Microsoft Messenger for Mac 8 Beta mit A/V-Support

Messenger Microsofts Mac-Sparte hat die Betaversion des Messenger for Mac 8 zum Download verfügbar gemacht. Die neue Version bringt als wichtigste Neuerung die Unterstützung für Video- und Audio-Konversationen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum schaffen sie es hier, das Programm extrem sauber und ordentlich zu halten und VERSAUEN das ganze unter Windows so dermaßen? Damit der Scheiss auf dem Mac überhaupt eine Chance hat?
 
@Nigg:

find ich auch schade, dass er unter Windows so zugemüllt aussieht.

Der Senden Button fehlt mir auch...
 
@Nigg: In wiefern ist er unter Windows versaut?
 
@Nigg: Dafür ist MSN schon beim installieren abgestürzt :D: http://tinyurl.com/msnimac
 
@John Dorian: plz upload das wallpaper
 
@Fanity: http://tinyurl.com/ybojtu9
 
@John Dorian: Ich danke dir. Und hast es noch am laufen bekommen auf dem iMac ? Ich bin am überlegen ich komme eigentlich mit Adium und iChat gut klar.
 
@Nigg: Nun Mac-User sind nun mal verwöhnt von iChat. Ein Mac-User würde einen anderen Messenger nur verwenden, wenn man ihn bedienen kann und wenn er nicht nervt.
 
@Nigg: Der Windows Live Messenger ist meiner Ansicht nach eines der besten Programme überhaupt. Aber gut, scheinbar hat jeder abweichende Vorstellungen. Bei mir ist ultra-kompakt, ultra-spartanisch und ultra-farblos nicht gleichbedeutend mit guter Software.
 
sieht schöner aus als auf Windows :)
 
Eeeeeeendlich!! Die lassen sich aber extrem viel zeit! wenn messenger:mac "brauchbar" sein würde, würden weniger leute auf windows setzen
 
@flipidus: Wieviele Leute benutzen denn Windows nur und ausschließlich für/wegen dem WLM?
 
@darkalucard: Das frag ich mich auch gerade O_o
 
@darkalucard: ich. Ausschließlich wegen MSN Plus. Ohne diesen ist es nicht sehr schön mit anderen zu chatten und es mach auch keinen spass
 
@ProSieben: Schon seltsam, dass die Chatclients für einige ein Auswahlkriterium beim Betriebssystem darstellen. Es gibt doch genug Clients, die mehrere Protokolle beherrschen.
Aber wenn dir quäkende Sounds und pseudostylische Schriftzüge wichtig sind, sei dir natürlich vergeben.
Sollte ich die eventuell versteckte Ironie in deinem Beitrag nicht erkannt haben, berichtige mich bitte.
 
nein danke.
 
@stenosis: weil? nen guten grund wirst ja haben wenn du so entschlossen bist ;)
 
@MarcelP: ich mag das MSN Protokol nicht.
 
@stenosis: und was macht das protokoll so böses?
 
@S.a.R.S.: es ist nicht standard verschlüsselt und ebenso wenig quelloffen wie zb Jabber. Abgesehen davon kann MSN bzw der Live Messanger als Sicherheitslücke auf Windows Systemen gedeutet werden. Es ist eben ein Kiddie Spielplatz.
 
@stenosis:
jaa... und was will ich so verheimlichen??
ich meine man wird schon am anfang drauf hingewisen, dass man bankkontodaten usw nicht schicken sollte... und wer könnte schon was mit anderen daten was anfangen ??? z.B wenn man sich mit nem mädel oder so unterhält ^^
paras schieben können hier einige...
man man man....
Kiddie spiel platz ?
Windows systemen ?
DAS IST EIN MESSENGER FÜR MAC. Und wenn du dich so gut auskennst ,dann kannst du das meiste , was aus "deinem" mac gesendet wird selber noch mal anschauen und die unnötigen sachen blokieren...> terminal wäre ne lösung für dich
 
@ruhacker: auf meinen Mac läuft Linux, also Goschn halten und erstmal anständig schreiben lernen.
 
Wo ist denn die ganze Werbung? Ist die bei der Mac-Version wirklich ausgeblieben?
 
@tk69: würden die dort Werbung mit einfliessen lassen, würde es schlichtweg noch weniger OS X Nutzer verwenden.
 
@tk69: Mac User haben es schon besser.. daher werde ich auch einen Mac kaufen, auch wenn ich diese Firma noch so sehr hasse
 
@ProSieben: Dann nimm aber lieber Adium als Messenger, ist schicker ;) http://adium.im/
 
das hat jetzt mind. 1 jahr gedauert, bis MS die mac-version des messengers (zumindest in der beta) veröffentlicht.. schade eigentlich..
 
"Der Messenger for Mac 8 ist bisher der erste und einzige IM-Client für den Mac, der Videogespräche mit Nutzern des Windows Live Messenger unterstützt." - Falsch! aMSN bietet diese Funktion seit längerem. Abgesehen davon war ein Videogespräch schon mit der 7er Macversion möglich, nur eben ausschliesslich für Cooperateaccounts.
 
@Assyrer: Gab es nicht auch mal ein Adium Addon dafür?
 
@Assyrer: hast du mit aMSN jemals einen funktionierenden Videochat hinbekommen? Ich nie, egal welchen Kontakt ich probiert habe.
 
Hmmm... Leider ist wohl kaum damit zu rechnen, dass der WLM für Windows ebenso werbefrei sein wird.
 
@Taxidriver05:
es gibt patches im internet , wo du die ganze werbung entfernen kannst ^^ =) also schiebt euch hier mal keinen Miesen =)
alles wird gut =)
 
@Taxidriver05: Am einfachsten geht es, wenn du nen Router mit Webseitenfilter hast, z.B. von D-Link. Man braucht nur 5 Domains blacklisten, und schon ist >90% des Internets und auch der Messenger werbefrei und es gilt gleich auch noch für das gesamte Heimnetz! :)
 
Ich finde die Icons passen nicht gut zusammen. Das "Invite"-Icon passt zum Aqua-Style vom Mac, die anderen sehen eher nach Windows aus.
 
@AndreHH: Microsoft hat noch nie wirklich "stylische" Programme für Mac geschrieben, siehe Office. Und die Aqua Oberfläche wird bei OSX schon lange nicht mehr verwendet.
 
@John Dorian: "Und die Aqua Oberfläche wird bei OSX schon lange nicht mehr verwendet." Nicht? Komisch, sogar SL hat noch die Aqua-Oberfläche...
 
@AndreHH: warum sollte man auch für jedes system n anderes icon nehmen ? =) immer hin MICROSOFT MESSENGER... =P
 
Wenn ich mir das Design jetzt mal so allgemein ansehe hat es doch irgendwie eine verdammte Ähnlichkeit mit dem von Skype.
 
das ist cool! solange bis adium das auch kann :)
 
John Dorian upload mal dein Wallpaper ;)
 
Hat er dir schon hochgeladen ^^ ,-) @Fanity: http://tinyurl.com/ybojtu9
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles