GameCrush lässt Gamer für Geld mit Frauen spielen

Microsoft Konsolen Das neue Portal 'GameCrush' will einsame männliche Gamer-Herzen höher schlagen lassen, indem man den Nutzern die Möglichkeit gibt, eine Reihe von Spielen gegen so genannte "PlayDates" zu zocken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lustige Idee! ;)
 
@Hennel: Aber wo bleibt bitte die Gleichberechtigung? Männer müssen bezahlen und Frauen nicht? Soweit kommts noch... ist genauso wie mit Flirt Seiten.
 
@tipsybroom: Ist u.a. bei Discos normal.
 
@Hennel: Aber bei weitem nicht immer. Ausserdem ist dieses AUsgeben ansich für viele ne veraltete blöde Anmache ^^
 
@tipsybroom: Du hast vergessen, das Frauen sogar bezahlt werden... wenn ich den Text richtig verstanden hab o0 ... Seitdem ich 8 war dachte ich mir schon, als Frau wäre das Leben sicher besser... aber soweit kommts noch ... bezahlt werden um in einem Spiel mit Typen zu reden ... Okay, jeder schreibt einen Brief an Gott, und dann stürmen wir das Postamt :)
 
@Hennel: Die Idee ist alt, kennt man sonst als Prostitution. Männer bezahlen dafür etwas mit Frauen zu machen ;)
 
@Hennel: Irgendwie erinnert mich das Ganze an den Film "Gamer", ich weiß nicht warum... HMm
 
LoL, das ist fies. Die nehmen die Nerds ja richtig aus :D
 
@DasFragezeichen: Der erste, ernsthafte WoW-Konkurrent ;)
 
@darkalucard: /sign
 
@DasFragezeichen: Ja, sollte man eig. nicht fördern :-D
 
@DasFragezeichen: Dann triffts ja die Richtigen.
 
@DasFragezeichen: Die nehmen doch bloß die Dummen aus.
 
@Fusselbär: eher die häßlichen die in der realen Welt keine abbekommen...
 
@BartVCD: Was'n Quatsch ... *kopfschüttel* guck dich mal an :-D
 
Auf was für Ideen man kommen kann....
Und irgendwie faszinierend, dass den Gamern lieber das Geld aus der Tasche gezogen wird, als den "Gamerinnen". Ob sich da überhaupt Interessenten finden werden, mag eh bezweifelt werden, aber genügend dumme Leute gibt's ja...
 
@blaba: Im Swingerclub ist es für Frauen auch umsonst und trotzdem sind genügend Männer dort... ;-)
 
Da werd ich mich sicher mal als Frau anmelden
 
@lutschboy: Bei dem Nick wird der Kundenstamm dann wohl doch eher gering sein ;)
 
@fc666: vl war er mal ne Frau ;)
 
@fc666: *lol* made my day!!!
 
@lutschboy: leg dir aber nen anderen Nick zu :) Lutschgirl oder so ;)
 
Wie wird denn das eigene Geschlecht erkannt? Denn
wenn man da einfach weiblich anklicken muss, wäre das ja ein netter Nebenverdienst.
 
@Stürmische Tage: Naja ... da könnte ich mir sinnvollere Tätigkeiten vorstellen, als mich da als Mann zu "prostituieren".
 
@Stürmische Tage: Fragt sich nur, wohin die das Geld dann überweisen ... wäre ja doof wenn du dann bei KontoDaten "Max Mustermann" angibst oder so :P
 
Die Seite ist gleich zusammengebrochen unter der Nachfrage *g*
 
@dodnet: Bei slashdot sagt man immer geslashdotted... gewinfutured?! ^^
 
@Eiskalter Engel: geschneeigelt heißt das neue Wort ... :-)
 
ICH WILL NEN MÄDEL SEIN . da kann man ja verdammt viel taschengeld mit verdienen..
 
@s1lence: Du kannst auch einfach als Stricher arbeiten, gibt bestimmt genügend, die deinen Darm entweihen wollen :D:D ROFL
 
@s1lence: Paar Operationen und wir haben die neue s1lencia London. :)
 
@s1lence: Als ob irgendwer prüfen könnte, ob am anderen Ende ein Mädel, ein Typ oder ein automatischer Computer zocken und "chatten" würde.
 
@satyris: Die oben genannten Spiele dürften automatisiert nicht wirklich zu spielen sein. Die einzige Frage, die sich wirklich stellt, ist, wieviele von den "Frauen" wirklich weiblichen Geschlechts sind...
 
Ne Zicke hab ich schon Zuhause, da will ich wenigstens beim zocken meine ruhe. Der Vergleich mit den Drinks passt schon ganz gut, das werden die gleichen armen Trottel in Anspruch nehmen die auch in Clubs den Weibern das Geld in den Arsch schieben und trotzdem alleine nach Hause gehen.
 
@John Dorian: SCHAAAAATZ !!!! GEH JETZT SOFORT VOM PC WEG !!! SONST GIBTS 3 WOCHEN KEINEN SEX !!!!!
 
@citrix: ?
 
@citrix: Hörst du das öfters? Zieht deine Frau das auch durch? ^^
 
@Spürnase: Wer hört das nicht? Meistens halten die Luder es aber selber nicht aus...
 
@John Dorian: Meine hätte da viel zu viel angst das ich mich darüber freuen würde... aber... lassen wir das.
 
@citrix: die beste antwort auf sowas ist immer noch: "schatz, warum willst du dich selber bestrafen?" :D
 
@ExusAnimus: Diese Antwort ist weder die "beste", noch eine "gute" ... ich würd den Spruch als veraltet und bescheuert betiteln ... aber jedem so, wie er will.
 
@voodoopuppe: ach komm, ihr verwirrter gesichtsausdruck ist es mir jedes mal wieder wert^^
 
Ich kann mir zwar nicht vorstellen, das alt zu viele Leute bereit sind das zu zahlen, aber wo Geld ist, gibt es immer Leute die es haben wollen :-)
 
Gamecrush ist der Zuhälter und die Weilichen zocker sind virtuelle "Prostituierte"
 
Ist das kaputt. Echt mal. Das ist doch wirklich kaputt.
 
@Kirill: Ja, Server sind down.
 
Dämliche Überschrift, ich kann zu Hause völlig kostenlos mit meiner Frau "spielen"...
 
@Stasi: Du hast eine Frau und redest von "völlig kostenlos"? ;-)
 
@Stasi: du kannst mit ihr kostenlos spielen, aber sie selber kostet jährlich mehr als ein neuwagen :D
 
"für sechs bis zehn Minuten... ganze 8,25 US-Dollar... um der Angebeteten einen Drink zu spendieren." Wenn ich der Angebeteten alle zehn Minuten einen Drink spendiere dürfte ich nach einer Stunde höchstwahrscheinlich "am Ziel" sein (oder die Gute liegt unterm Tisch). ;-)
 
@satyris: 8,25$*6 = 49,5$....also wenn du "ans Ziel" willst dann geh ins freudenhaus...da kannste dir wenigstens noch eine aussuchen die dir auch optisch gefällt ;-)
 
lieber auf ne studentenparty gehen... da hat man(n) mehr davon und zum trinken gibt es auch was :D
 
In Bordellen kann Mann auch für Geld mit Frauen "spielen".
 
@Fusselbär: Eigentlich will ich in einem Bordell nicht mit einer Frau spielen sondern an einer Frau spielen... Wobei, eigentlich will ich nicht mal ein Bordell.
 
@Fusselbär: da ist auch die grafik "geiler" ;)
 
Ich versteh jetzt nicht so ganz das Konzept dahinter... Wirkt für mich eher nach Telefonsex ohne Telefon und ohne Sex, als nach Partnervermittlung oder so.

Also alleine das frauen bezahlt werden, zeigt ja schon dass es keine Partnervermittlung ist, ode rwer meldet sich da dann für 10 Minuten zocken und 5€ an?

Außerdem frag ich mich eh, was das bringen soll: "Ich habe meine Traumfrau kennengelernt. Ich weiß nicht wie die aussieht, aber die wohnt 400km entfernt, und spiel Call of Duty super gut! <3"
 
Lesben werden sich freuen.
 
... eine neue Art von Prostitution ... :--)
 
also bei der spiele auswahl sitzen dann garantiert keine frauen hinter der konsole, höchstens mit bart :-)
 
"In der Kneipe erkauft man sich mit dem Getränk die Möglichkeit, mit der Auserwählten zu sprechen" Nur zu sprechen? Mal ehrlich Jungs, wer geht in ne Kneipe und gibt ner Braut einen aus nur um dann mit ihr zu sprechen?! Aber mal ernsthaft. Das gabs schonmal. Wo? Richtig, in dem Land wos eh den krankesten Scheiß gibt... Japan :P Dort konnte man mit Frauen reden, Gesellschaftsspiele spielen, Witze erzählen etc. Natürlich gegen Bares und das auch nicht zu knapp. Eben wie ne Prostituierte nur ohne Sex. Aber ich glaube es ist einfacher und günstiger, sind einfach ne feste Freundin mit "Spieltrieb" ;) in ner Community zu suchen. Meine Freundin sieht auch heiß aus und zockt für ihr Leben gern ;) Was will man(n) mehr. Klar, eine die ne Metzgerei und /oder Getränkeladen hat und Dauerkarten fürs Stadion xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum