USA: Apple verkauft iPhone jetzt ohne Vertrag

Handys & Smartphones Apple verkauft das iPhone in den USA seit dieser Woche in seinen Ladengeschäften auch ohne Vertrag. Allerdings besitzen die Geräte weiterhin einem SIM-Lock, so dass sie sich nur im Netz von AT&T nutzen lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immernoch zuviele Dollar für zuwenige Funktionen. Vertrag hin oder her.
 
@tt13: Du meinst die Funktionen die eh keiner nutzt? Wie die tollen MMS Nachrichten obwohl es Email gibt? ;)
 
@tt13: dachte ich auch grad, 500$ sind schon verdammt viel für so ein ding.
 
@LoD14: 500$ sind aktuell 370€... da zahlst für die meisten android-smartphones das gleiche oder mehr... der preis ist "leider" normal bei fast allen smartphones. die, die eins wollen, zahlen den preis dann ja auch gerne, die, die keins brauchen, schütteln nur verständnislos den kopf, und beide haben irgendwie recht (und dieser satz ist eindeutig zu lang mit zu vielen kommas ^^)
 
@asd: du wirst hier aber kein iphone für 370euro finden ;) das ist das "haken".
 
@tt13: welche Funktion ist denn genau zu wenig? Flash? Naja - ich bin froh das es nicht drin ist. Ansonsten fällt mir echt nicht viel ein. Im Gegenteil: Immerhin bekommt man mit dem iPhone noch eine mobile Gamingplattform im Stile einer PSP oder DS - da kann Android dem iPhone noch lange nicht das Wasser reichen.
 
@Givarus: Also ich benutze ein Telefon zum telefonieren, da ist mir die "Gaming-Performance" doch ziemlich egal. Zumal die Akku-Laufzeit auch keinen großen Spielraum zulässt. Aber ich stimme dir zu, dass ich nun auch keine Funktionen vermisse vom Iphone Umfang.
 
@herby53: Ich glaube leute die nur telefonieren und texten sind auch nicht unbedingt die Zielgruppe des iPhnes :)
 
Pro Person limitiert? Muß man sich bei denen etwa registrieren?!
 
@Johnny Cache: Darüber grübel ich auch gerade...muss wohl mit Registration sein. Oder hat jmd. andere Vorschläge?
 
@Johnny Cache: Die Apple Stores in den USA sind alle untereinander verknüpft, da es ja keine Reseller sind und die Stores zu Apple gehören, ist es ja normal dass man von überall auf die Kundendaten zugreifen kann. Ist nicht viel verschiedener als die europäischen Systeme.
 
@BlackFear: Doch. Wenn ich ein nacktes Telefon kaufe gibt es nicht den geringsten Grund meine Daten zu speichern. Es sei denn natürlich man ist eine Datenkrake.
 
@Johnny Cache: Wenn du in ein Geschäft gehst, dann werden schon automatisch deine Daten aufgenommen um zBsp die Rechnung adressieren zu können. Natürlich kannst du dies hier in Europa explizit ablehnen.
 
@Johnny Cache: Die kann man nur mit Kreditkarte kaufen. Da wird also mindestens die Kreditkartennummer gespeichert.
 
@Johnny Cache: Man muss sich doch eh spätestens bei iTunes registrieren. Ansonsten kann man das iPhone nicht wirklich vernünftig nutzen, von daher sehe ich da nicht so das große Problem...
 
@I Luv Money: Gut, damit hast du natürlich auch wieder recht. Das ist ja auch einer der Gründe warum ich mir nie ein iPhone kaufen würde.
 
Finde ich schade. Ein exzellentes Produkt wie das iPhone gehört an einen Carrier gebunden, der einem alle Funktionen bietet die das iPhone beherrscht!
 
@horstl102030: Warum sollte das iPhone an ein Güterwaggon gebunden werden?
 
@horstl102030: hast du die News gelesen oder nur die Überschrift?
 
@horstl102030: und wieso soll man gezwungen werden alle Funktionen nutzen zu können? Es gibt bestimmt niemanden, der alle Funktionen eines Handys nutzt. Viele haben das iPhone doch eh nur weil dort der Apfel drauf ist.
 
@horstl102030: Hallo horstl, hast du ein Upgrade gemacht? Oder nur dein altes Passwort vergessen?
 
"Apple verkauft das iPhone in den USA seit dieser Woche in seinen Ladengeschäften auch ohne Vertrag. Allerdings besitzen die Geräte weiterhin einem SIM-Lock, so dass sie sich nur im Netz von AT&T nutzen lassen".....oje oje Winfuture....das ist dann kein Sim Lock, sondern ein Net Lock. http://de.wikipedia.org/wiki/Netlock Naja, ich geb die Hoffnung noch nicht bei Euch auf....hm, obwohl :-)
 
@RohLand: It's a Diestelberg
 
@hrhr: Kennedy: Ich bin ein Berliner ... Grampa Simpsons: Auf ihm, er ist ein Na*i!!
 
@RohLand: Netlock ist eine Unterkategorie von SIM-Lock, also eine besondere Art SIM-Lock. http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Lock
 
Haha ist ja wie nach dem zweiten Weltkrieg mit den Essensmarken, und alles streng rationiert. Wenn wir die natürlichen iPhone-Vorkommen jetzt alle ausbeuten gibts vielleicht irgendwann keine mehr :D
 
@michael_dugan: der Witz ist, diese pseudo auf premium und prestige und Knappheit bemessene Produktpositionierung funktioniert bei vielen tatsächlich. Wenn viele denken, mensch, hier da und dort ausverkauft, das muss ja sehr beliebt sein, also sind viele eher bereit, einen noch höheren Preis dafür zu zahlen, um endlich zum Club der eingeweihten zu gehören. Diese Strategie hält Preise und Nachfrage gleichermaßen stabil, auch wenn ich glaube, dass viel mehr Leute ein iphone hätten, wenn es nicht so vollgestopft mit Restriktionen wär. Man muss sich einfach im klaren sein, welche Abhängigkeit man sich da als Verbraucher auferlegt.
 
@michael_dugan: 10 iPhones pro Person sind eine Rationierung? Wieviel soll man denn davon haben dürfen? Ich fände 2 schon viel...
 
Lustig. Sie haben jetzt wohl genug Dollars mit Knebelverträgen abgefischt. Nun kann man das iPhone auch einfach so weggeben. Natürlich mit NetLock um AT&T nicht zu verärgern.
 
@DennisMoore: mal überspitzt gesagt; "die hauen die restklichen altgeräte raus um platz für das neue zu schaffen"... ;-)
und das nächste wird garantiert wieder nur mit vertrag angeboten werden.
 
@asd: Das könnte natürlich auch sein :)
 
@asd: altgeräte abstoßen...ja.....neues Iphone nur mit Vertrag....nein
 
iphone hin und her schönes ding aber was solls es gibt auch andere schöne handys man kann ein nokia auch so aussehen lassen wie ein iphone
 
@moppel1970: ich denke mal der Erfolg des iPhones liegt nicht am Aussehen, sondern vielmehr an der intuitiven Bedienbarkeit und der Reduzierung aller Funktionen auf ein funktionales Minimum. Ich habe auch ein Nokia mit allem drum und dran habe aber die Hälfte der Funktionen noch nie verwendet und werde diese auch nicht sinnvoll einsetzen können. Preis hin, Preis her wenn der Inhalt stimmt zahl ich dafür auch bereitwillig mehr...
 
@moppel1970:
Aber nur wenn man jemandem Federn in den Arsch steckt, wird er noch lange kein Huhn ;)
 
Die Klasse setzt sich eben durch, auch wenn der Preis noch recht hoch ist: http://tinyurl.com/ybelyqh
 
Sobald das neue Iphone rauskommt, werden die Versicherungen wieder jammern, da auf einmal so viele Iphone kaputtgehen (da man ja immer das neuste haben möchte). Ist das Iphone eigentlich noch ein Statussymbol, wenn jeder 2te Kiddi hier in Köln damit demonstrativ herumfuchtelt ?
 
@brasil2: Also ich wohne auch in Köln. iPhones sehe ich schon relativ viele, aber "Kiddis" habe ich damit eigentlich noch nie gesehen. Die haben höchstens mal einen iPod Touch ...
 
@el3ktro: Ich wohne nicht in Köln und sehe das iPhone in Händen aller erdenklichen Personengruppen. (inkl. sogenannter "Kiddies")
 
"Ohne Vertrag?" Dachte ich mir bei der Überschrift. "Bestimmt nur zu abgefahrenen Mondpreisen." Und was war? Ich hatte recht. nicht nur Mondpreise sondern auch noch Simlock. Herzlichen Glückwunsch.
 
@pool: Mondpreise? Andere Smartphones mit vergleichbarer Ausstattung sind auch nicht günstiger ...
 
@el3ktro: Wow. Für eine Fehleinschätzung gibt's hier sogar Pluspunkte. http://tinyurl.com/ycctjoq
 
@pool: Ich habe nicht behauptet, dass es nicht auch günstigere Smartphones gibt. Natürlich gibt es die. Nur kosten Smartphones mit ähnlich guter Ausstattung wie das iPhone (und dazu zählt AUCH die Software) eben ähnlich viel. Z.B. das Nexus One - 639 Euro! Auch nicht gerade billig, oder?
 
@el3ktro: was denkst du warum ich bei Geizhals die tolle Filterfunktion eingesetzt habe um Geräte mit ähnlicher Ausstattung herauszubekommen?
 
Im Gegensatz zu den anderen Smartphones bietet Apple 170 000 Apps an. Ob man sie nun braucht oder nicht obliegt dem Benutzer. Wenigstens ist eine Auswahl vorhanden. Der Preis ist ok, man erwirbt eben Apple ! Oder wollt ihr ,dass jedes Kind mit nem Iphone am Ohr durch die Gegend rennt.
 
@CloneOne: so ist es doch. jeder läuft mit einem iPhone rum. In der Masse untergehen scheint In zu sein.
 
@pool: Vielleicht wacht auch mal der ein oder andere Hater auf und realisiert, dass die Mehrheit ein iPhone nicht als Statussymbol kauft, sondern weil es ein gutes Stück Technik ist. Wie viele andere schon eins haben, ist da doch völlig nebensächlich.
 
@Wurst75: ob das nebensächlich ist oder nicht, ist Geschmackssache.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum