AMD: Online-Händler zeigt 12-Kern-Opteron verfrüht

Prozessoren Ein Online-Händler hat offenbar versehentlich Informationen über einen neuen Prozessor von AMD veröffentlicht, bevor dieser von dem Chiphersteller vorgestellt wurde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, AMD ruckt vor mit 12 Kernen.
Woher kam der Insider Tipp?
Der Speed mit 1,7 - 2,4GHz ist nicht als zu schnell, aber 12 Kernen machen eine Menge aus.
Momentan habe ich 4 Kerne und das gegen DUAL ist schon spürbar merkbar.
 
@phoenix0870: Das sind Server-Prozessoren!!
 
@klein-m: richtig.. und dennoch genial.. 12 kerne in einer CPU. und das ggf. in einem großrechner bei 2-4 Slots. is echt hammer. Die Leistung ist auch io, da ich selten sehe, das unsere okta überhaupt voll laufen. wir haben eher immer das problem, das zu wenige kerne zur verfügung stehen. und ehrlich 85W bei 12 kernen.. ha.. unser okta hat 140W. frage is nur, welcher sockel und vorallem was für ne kühlung.
 
@dergünny: sockel g34 [http://tinyurl.com/yfhnctq] ist leider franzöisch]
 
@klein-m: Der Sockel g34 ist französisch?
 
@F98: ich dachte der Sockel g69 ist französisch.
 
@darkalucard: dual-französisch wohlgemerkt! ;)
 
@dergünny: Warum machst du dir Gedanken über die Kühlung? Wenn die wirklich mit 65-105 Watt daher kommen, sollte sich das mit derzeitigen Standards leicht kühlen lassen.
 
@klein-m: Klar Server Prozessoren mit 12 Kernen ist das super, bloß warum nur bis 2,4GHz?
Wenn Server Board´s doch mehr mit verwalten, als herkömmliche Board´s.
Technik geht doch weiter, da sollte doch mehr drin sein oder nicht?
Ich denke, das es hier mehr oder weniger um´s den Kunden über das Ohr zu hauen.
Hmmm...
 
@phoenix0870: Was meinste, was passiert, wenn man die Taktschraube nach oben dreht: Es entsteht exponential mehr Abwärme, die in einem Server-Gehäuse erstmal wiederr raus muss. Sprich: Die TDP könnte so hoch sein, dass derzeitige Kühllösungen nicht ausreichen würden. Oder die andere Vermutung liegt nahe, dass die CPU keinen höheren Takt mitmacht (aus welchem Grund auch immer).
 
@phoenix0870: Wird ja noch kommen, nur keine Angst, lieber klein Anfangen als zu groß mit einen Haufen Problemen.
 
@emitter: Denke ich auch. Immerhin hat AMD sich was einfallen lassen.
Finde das echt gut 12 Kerne! Bin mal gespannt ;-)
 
@phoenix0870: Serveranwendungen sind meist auf Performance optimiert. Multithreading ist also an der Tagesordnung. Von daher braucht man gar nicht so viele Gigahertz. Das Programm nutzt einfach 2 oder 4 langsamere Kerne statt einen schnellen. Ich weiß dass man das nicht so rechnen kann, aber im Prinzip sinds dann 2x2,4GHz Leistung oder sogar 4x2,4GHz Leistung.
 
Ups das gibt sicher Ärger mit AMD :D Wünsche allen einen schönen Tag! =)
 
Geht doch mal eure Quellen überprüfen, auf der Seite des Verkäufers steht bei den CPU Details: "Eight-Core AMD Opteron Cores: 8; Clock Speed: 2.0Ghz; L2+L3 cache: 16mb; HyperTransport technology: HT3 - 4links; ACP: 80W; Max Memory support:1333 Mhz DDR2; Socket Type: G34"
 
@bluefisch200: Weiter unten in der Liste sind die 12-Kerner.
 
@Islander: Bei allen deutet nur das X12 auf 12 Kerne hin...in den Details steht dann aber 8 oder gar nichts...
 
@bluefisch200: Da mein schatz : http://tinyurl.com/ya9263s 12 Cores
 
@bluefisch200: laut dieser seite hat der opteron 6174 @2,2GHz 12x512kb l2-cahce... lässt wohl auf 12 kerne schließen... [http://tinyurl.com/yfhnctq] [http://www.hardware-specs.net/index.php?option=com_fabrik&view=details&tableid=2&fabrik=2&rowid=2400&Itemid=100003]
 
@bluefisch200: Klick mal auf einen der nächsten CPU`s. Beim ersten scheint es wohl ein Fehleintrag zu sein (falsch kopiert ;) ).
 
Jetzt stellt sich mir die Frage wie ein Online-Händler an Details zu Prozesoen kommt die noch gar nicht vorgestellt wurden??? Will da jemand bit einem Fakeleak bisschen Medienaufmerksamkeit erhaschen? Sicher billiger als teure Werbekampagne.
 
@Tomato_DeluXe: Nein, viele Händler und auch Fachmagazine erhalten Samples und Informationen solcher neuen Sachen schon früher, um sie testen zu können, damit ein Urteil (also Testbericht) feststeht, wenn sie dann wirklich auf den Markt kommen. So oder so ähnlich wird der auch an Informationen gekommen sein. Die müssen nur alle die Klappe halten und dürfen nix sagen, bis ein festgesetzter Termin abgelaufen ist und/oder in dem Falle AMD sagt, ihr könnt doch schon drüber berichten.
 
Diese Methoden sind doch nix Neues... bei der Telekom verspricht man mir seit Jahren ein Produkt was ich nicht bekomme! ;-)
 
@Dr. Alcome: DSL? ^^
 
Ich glaub dann warte ich noch bevor ich für die Firma einen neuen XEN-Virtualisierungsserver kaufe. :)
 
Der "Magnycours" mit 12 Kernen wurde schon letztes Jahr angekündigt. Gut möglich, dass der Händler nun etwas voreilig war.
 
hmm ich denke trotz der 12 kerne kommt er nicht gegen den neuen Core i7-980 EE an! Der hat zwar "nur" 6, aber das Teil rennt einfach nur. Außerdem hat er 12 Threads (Hyperthreading!) womit er deshalb wohl schneller sein dürfte!
 
@legalxpuser: Und das vielfache an Strom verbrennt. Nein, der Magny-Cours hat hier definitiv die Nase vorn.
 
@legalxpuser: Der i7-980 EE ist für den Serverbereich gedacht? Is mir neu...
 
@slave.of.pain: gleich wird sicher auch noch die Frage nach dem guten alten Crysis kommen....^^ Gibt scheinbar doch noch User welche nur ihren Privat PC als Universum haben :)
 
@skyjagger: ich wollts auch schon in mein Post einbauen, habs aber dann gelassen! ^^
 
@legalxpuser: Verbreite doch keine Unwahrheiten.
 
@Necabo: Verbreite ich doch gar nicht! Aber im Moment siehts einfach danach aus das Intels Core i-Architektur (Nehalem) die Nase vorn hat, weils halt übel die Killerarchitekur ist (QPI, DDR3, Triple Channel usw...), so wie einst damals Core2!
 
@legalxpuser: HALLO HIERBEI HANDELT ES SICH UM SERVERCPUS!!!! NIX DESKTOP-PLATTFORM... PS. Nachts ist kälter als draußen!
 
@slave.of.pain: naja aber selbst bei Desktop is Intel effektiv schon bei 12 Threads! (Hyperthreading), während AMD noch bei 4 rumdümpelt!
 
@legalxpuser: Entweder bist du ein echt übler Troll, oder du verstehst irgendetwas nicht... 12 Threads bedeuten nur, dass der Prozessor mittels Hyperthreading die einzelnen Kerne besser auslasten kann. Praktisch bringt es etwa 10-15% Performance bei hochoptimierten Anwendungen. 12 Kerne hingegen bieten eine Leistungssteigerung von ungefähr 80-90 % gegenüber 6 Kernen (wiederum aber nur bei optimierten Anwendungen). Somit hat hier AMD nach der Veröffentlichung dieser Prozessoren, in Sachen Leistung die Nase vorn. Trotzdem muss man eines beachten: Die hier vorgestellten CPUs sind Server CPUs und auf keinen Fall für den Heimbereich gedacht.
Natürlich kann man diese CPUs auch in einem Heim PC verwenden, was aber deren Einsatzziel verfehlen würde.
 
@qa729: Nun ja aber was bringen würde es, solange es noch keine 12 kerner für Desktop gibt! oder nicht? und außerdem das Hyperthreading hat Intel massiv verbessert, es ist nicht mehr mit dem HT von P4's zu vergleichen, sondern weitaus effizienter. So ist jedenfalls mein Stand.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter