Avira AntiVir 10 mit neuer Oberfläche: Gratis AntiVirus

Sicherheit & Antivirus Wie angekündigt, hat Avira heute die komplett überarbeitete Version 10 der bekannten Antivirus-Lösung AntiVir veröffentlicht. Die auffälligste Neuerung ist die neu gestaltete Benutzeroberfläche, aber auch zusätzliche Funktionen sind enthalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein ich das nur oder wird die Oberfläche immer dunkler? Zuletzt mit V6 (oder war es 7), wo der schöne Header mit den mittelgrauen Linien kam, nun is schon die halbe Seite mehr oder minder dunkelgrau... Geht mir schon ein wenig zu sehr ins Design, wobei ich gerade von ner Antiviren-Lösung eher Performance als Design erwarte... Naja, bin die letzte Zeit mit MSE gut am fahren, da mir AntiVir in der letzten Zeit zu viele True Falses gebracht hat.
 
@Slurp: Sie passen sich immer mehr an avast! an.
 
@F98: Jop. Fehlt nur noch die Google-Werbung ;D
 
ggf. ist Avast ja sogar Referenz :-))
Ist ja auch ein Erstklassiger Scanner da muß Avira noch dran arbeiten.
 
@Slurp: dunkel ist eben das neue schwarz
 
@Slurp: ganz klare Aussage eben: für Viren und dergleichen brechen düstere Zeiten an ;)
 
@Slurp: Also da finde ich Avira ja noch human. Wenn ich so an Norton denke wo absolut nichts mehr nach Windows aussieht.... schrecklich!
 
@Slurp: ich glaub du meinst false positives ;) edit: btw bin ich aus genau dem gleichen grund von kaspersky auf mse umgestiegen, und bisher bin ich hochzufrieden :)
 
@Slurp: Das Teil soll viren scannen - wie oft schaut man sich denn die Scanneroberfläche an ? :) In der Regel doch nur solange bis man eingestellt hat dass er die Kiste ein mal die Woche scant - oder :)

OT: Heinz heiratet die Hilde - in der Hochzeitsnacht offentbart Hilde " Wenn ich Morgens die Haare nach Links friesiere - bin ich gut gelaunt - Kämme ich die Haare nach rechts bin ich schlecht gelaunt - und wenn ich die Haare nach hinten kämme - gehst du mir am besten den ganzen Tag aus dem Weg."
Da Hilde ehrlich war will Heinz es auch sein zbd beichtet auch " Hilde ich trinke morgens nach dem Frühstück nen Schnapps - auf der Arbeit trinke ich dann in den Kaffeepausen jeweils nen Schnaps - zum Mittag trink ich 3 Schnapps - und wenn ich Nachmittags zu hause Bin trink ich den Rest der Flasche - und danach ist mir offengesagt - scheiß egal wie du aussiehst :)

Und die Moral von der Geschicht - gut aussehen muss es nicht (sorry für OT)
 
was tut diese freeware-Version, was nicht auch die microsoft security essentials tun? mir langt letztere
 
@Galen: AntiVir hat einfach eine bessere Erkennungsrate als jenes Produkt von Microsoft. AntiVir Free Edition bietet auch während dem zocken sofortiges wechsel auf den Desktop um sich updaten zulassen und anschliesslich ein Werbefenster zu zeigen. Der Wechsel auf den Desktop erscheint mir immer in den ungünstigsten Momenten.
 
@tatata: Jop, so ne gute Erkennungsrate, dass 1/3 aller Meldungen True Falses sind... Und die Funktion mit dem automatischen "Desktop anzeigen" beim Update.... super. Grad beim Film schauen oder zocken *daumen hoch und ironiefinger dazu*
 
@Slurp: Ich hab lieber mehr positiv Falsche, als zu wenig Richtige (gut ausgedrück,yo)
Und andere Hersteller geben sich da nun auch nicht soviel...
 
@Slurp: Ich hab für so ne ähnliche Aussage, die sich auf False positives bezog, vor paar Wochen fast 20 Minusse erhalten, also falls Dir Dein Punktekonto hier lieb ist, halte mit solchen Wahrheiten lieber hintermBerg ;) Den Notifyer kannste aber über die Dateiausführungsverhinderung/ lokale Sicherheitsrichtline mit ner Anwendungsregel ausschalten, wie Leihmen zeitgleich mit mir sagte...
 
@tatata: also bei mir passiert das Update immer im Hintergrund. Das mit dem blöden Nortifer-Fenster kann man in XP Pro, Vista Business/Ultimate oder 7 pro oder Ultimnate ganz einfach abstellen, aber auch in der Home Premium kann man es über registry-veränderungen deaktivieren, und dann müsste das Update bei euch auch unbemerkt im Hintergrund ablaufen...
Gleiches gilt für Slurp
 
@tatata und @Slurp: Ihr könnt ja den Updater auf eine andere Zeit legen. Beispielsweise früh um 4. Je nach Einstellung werden verpasste Termine nachgeholt, wenn der Rechner also aus war, wird gleich nach dem Windows-Start geupdatet. Das mit den Fehlalarmen kann ich aber nicht bestätigen. Wenn AV was findet, lad ichs meist noch bei Virus-Total hoch und dort sind sich meist >60% einig, dass was drin ist.
 
@tatata: Das Werbefenster kann man übrigens blocken... dafür muss man in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien die notify.exe sperren.
 
@Leihmen: Doof nur, dass es die Sicherheitsrichtlinien (also secpol.msc) unter Starter und Home Premium nicht gibt...
 
@Leihmen: Das geht aber nicht mit der Home Premium, wie ich bereits geschrieben habe...
 
@tatata: Nimm Avast, das zeigt keine Sinnlose Werbung (war übrigens auch der Grund, wieso ich von Avira weg bin!
 
@silentius: *seufz* Die Werbung kann man ausschalten...
 
@silentius: ... für den einen mickrigen Werbebildschirm machst du so einen Aufstand? Immerhin bekommst du eine gute Anti-Virensoftware für lau - da sollst das Wegklicken eines Fensters wohl kaum problematisch sein ...
 
@Thaquanwyn: Wie schon esagt, legt einfach ne Updatezeit fest in der in so gut wie nie am PC seid! Meine ist auf 03:00 Uhr eingestellt, ist der PC an, wirds ausgeführt, wenn nicht wirds sofort nach dem nächsten start nachgeholt, und ihr könnt mir nicht erzhlen das ihr nicht 1-2 min auf den Virenscanner warten könnt bevor ihr euer Spiel startet. Das ganze ist immerhin kostenlos, also sollte auch son kleines Werbefenster nicht stören, welches mit der richtigen konfiguration nichtmal mitten am Tag auftaucht!
 
@tatata: haha... kenn ich -.-
 
@tatata: AntiVir? Soll ne besseres Erkennungsrate haben? :D made my Day, das einzige was ich von AntiVir hab, ist, das ich von meinen Mitspielern mir anhören kann, das es grad massiv laggt, oder sie kurz zwangsweise am Desktop waren, wegen den tollen Werbefernster von Avira, natürlich immer in den unpassensten Momenten, sei es nun in CS kurz vor der Detonation, oder in WoW mitten im Raid, oder irgendwo in xboxlive, irgendwer hat immer dieses Drecks AviraCrapZeugs drauf, naja mir egal, benutzt es halt alle, irgendwann wird jedes kleine Ungezierfer gegen AntiVir immun sein, bzw not detectable sein ...
 
@Ðeru: Blödsinn! Dem Prog sagst du einmal am Tag updaten um High Noon und fertig. Meist sitzt das Problem vor dem Rechner, was ja deine Mitspieler kräftig beweisen.
 
@tatata:

Das Werbefenster muss nicht sein: Rechtsklick auf die Datei "avnotify.exe" im AntiVir-Programmordner, im Reiter "Sicherheit" die Berechtigung "Lesen, Ausführen" des Benutzers "System" auf "Verweigern" setzen. Fertig.
 
@Galen: Eine der besten Virenerkenungen auf dem Markt zu haben und immer in den Top5 zu finden. Da kann die MS Lösung einpacken und mit MacAffee um den letzten Platz konkurrieren.
 
@Galen: Die Werbung kann man auch ausschalten ;) Schau einfach mal Google^^
 
@Galen: Ich hatte noch nie einen truefalse oder Viruse seit dem ich vor zwei Jahren von AVG auf Avira gewechselt bin, bester Virenschutz den es gibt.
 
"Komplett neu ist der Echtzeit-Schutz AntiVir ProActiv. Es überwacht das System in Echtzeit und soll Angriffe erkennen, während sie stattfinden"
Also ist AntiVir Pro noch leistungshungriger?!
Hm, schade eigentlich.
 
@fc666: kann ich so nicht bestätigen...die Beta mit ProAktiv/ProActiv/ProActive (wird überall anders genannt) war Ressourcenschonend...jedenfalls im Gegensatz zu MSE (was auch nicht soo schlimm ist, es geht schlimmer mit GDATA).
 
@Nero FX: Danke, ich werde auch mal testen.
 
Schlechteste Free-Antivir, was gibt. Fehlalarme ohne Ende, langsame Updateserver und Probleme unter Win7 (Stichwort CHKDSK beim Start). Dazu kommen Featueres, die normal sein sollten, nur als Bezahlversion.
 
@mcbit: Habe keines der von dir genannten Probleme
 
@Mister-X: Tja, Glück gehabt. ich kenne ne Menge leute, die diese Probleme haben bzw hatten. Und die Foren sind voll von "Chkdsk beim Starten" - und immer wird Avira als Ursache genannt.
 
@mcbit: Dann scheinen ja ne Menge Leute Stroh in der Birne zu haben. Ich persönlich hatte noch nie Probleme mit Avira, die Updates gehen flott über die Bühne und false positiv hatte ich in den vergangenen 1-2 jahren vllt. 2 Stück. Wenn man auch nur ein wenig Grips hat, lässt es sich mit Antivir exzellent arbeiten.
 
@Neeko:
Das chkdsk Problem wurde von Avira bereits bestätigt und sollte mit Version 10 behoben werden.
 
@Neeko: Wer hat behauptet, dass eine Menge Leute Stroh in der Birne haben? Wenn Du keine probleme hast, ist das gut, andere haben eben welche. Das hat mit Grips haben wenig zu tun, oder hälst Du Dich für den Schlauesten, weils bei Dir problemlos läuft? Das CHKDSK-Problem ist kein Einzelfall und wurde von Avira bereits bestätigt, aber leider immernoch nicht gänzlich behoben.
 
@mcbit: Naja, schlau genug jedenfalls um Antivir nutzen zu können. Ich hab übrigens grad mal überschlagen, ich hab sporadisch mit ca. 50 verschieden Rechnern zu tun, alle mit unterschiedlicher Hard- und Software, von XP bis 7 und auf allen läuft Antivir ohne Probleme, komisch nicht?
 
@Neeko: Und ich hab mit... hm.. 100, nein, sagen wir 150, och noch besser mit 1.000.000.000.000.000 zu tun. Alle mit OSs von DOS bis hin zu Windows 7 und auf allen hab ich Probleme mit Antivir. Achja, bin auch absoluter Experte auf dem Gebiet und hab die Weisheit mit Löffeln gefressen ;)
 
@pandabaer: Dann werd ich mich deiner Weisheit natürlich sofort unterordnen, Großmeister. Oo
 
@Neeko: Ich muss so oft zu Kunden fahren und mit Kaspersky, superantispyware und spybot drüberrollen, weil _NICHTS_ mehr funktioniert, ich mein, klar, Kaspersky erkennt auch nicht alles, aber es ist offensichtlich das dieses Avira Zeugs Crap ist, da starten verschiedene Dateien die irgendwas "feindliches" machen, das ist dem Schirmchen egal ... Jedenfalls, haben laut deiner Aussage zuviele Leute Stroh im Kopf. Und das man mit AntiVir arbeiten kann halte ich auch für ein Gerücht, weil komischerweise lass ich gegen einen Aufpreis Kaspersky bei den Kunden gleich drauf (wegen Lizenz und so), und ich hab nie wieder was von denen gehört, zumindest nichts negatives ;) Find ich fast schon schade, weil, ich muss zugeben, manchmal ist es wirklich amüsant wie FAKESecurityProgramme zu zehnt lustig in der Taskleiste rumblinken und so, aber dem Schirmchen ist das trotzdem egal ^^
 
@Neeko: Ja super, weil: Ob eine Software zur Zufriedenheit läuft oder nicht, damit zu tun hat, wie schlau man ist. Ob das Avira auf den von Dir betreuten Rechner immer glatt läuft, ist mir völlig wurscht, ich kenne genug, die damit Probs haben und wenn ich dann auf Fehlersuche gehen muss, meist unter Zuhilfenahme einer Suchmachine, fallen mir immer etliche viele Seiten auf den Bildschirm, wo Leute genau die selben Probleme schildern. Die sind natürlich auch alle doof, ist mir schon klar. Und ich habe Avira eben aufgrund der schlechten Erfahrung vom Rechner gebannt. Aber ich bin ja auch doof.
 
@Ðeru: Also ich kann dir da überhaupt nicht zustimmen. Bei meinen "Kunden" ist überall Avira drauf und mit einer Ausnahme gibt es da nie Probleme. Diese eine Ausnahme die klickt aber immer sofort alles an was auf den Schirm kommt. Ich vermute mal solche Kunden hast auch du. Der beste Antivirenschutz sitzt immer noch vor dem Bildschirm und darum kläre ich meine Kunden über Viren etc. auf. Ich hoffe du bist keiner von diesen PC Doktoren die man aus dem TV kennt....Ach ja.Ist heute Crap-Tag oder was soll der Mist? Das wort heißt Creppes. Ok? C-r-e-p-p-e-s :) Überall lese ich heute Crap hier, crap da. Gibt es da kein deutsches Äquivalent dazu oder wird grad versucht das Wort einzudeutschen?
 
@mcbit: Du bist schon so ein bisschen weinerlich, oder? Übrigens, genauso wie es dir egal ist, gehts mir auch an der Arschbacke vorbei dass du oder irgendwer den du kennst Probleme mit Avira hat. Wie hier schon mehrmals gesagt wurde, die größte Fehlerquelle sitzt ca. 30cm vor dem Bildschirm. ;)
 
@Neeko: Weinerlich, soso. Also Dir ist es egal, dass ich viele kenne, die Probleme mit Avira haben bzw bessere Alternativen gefunden haben - kommst aber auf gleicher Basis mit Deinen 50 Rechnern, auf denen Avira bestens läuft. Natürlich ist der User schuld, wenns nicht geht - ist schon klar. Soll Leute geben, denen geht dauernd der BWM kaputt, andere haben da mehr Glück - ist natürlich der Fahrer schuld. Solche Klugscheisser wie Dich mag ich.
 
@Neeko: 50 Rechner? Firmenumfeld nehm ich an? AVIRA Anti-Vir?!?! Jaaa, du beweist deine Intelligenz aber wirklich...
 
@mcbit:
Avast ist um Längen besser als das hier!
 
@mcbit: Bis auf den Punkt mit den Features muss ich dir beipflichten. Bin froh das es MSE gibt.
 
@mcbit: Besonders übel ist z.B. daß alle VMware ThinApps automatisch als Dropper erkannt werden. Sowas muß nun wirklich nicht sein, auch wenn es sich dabei um völlig verschiedene Zielgruppen handelt.
 
@mcbit: Diese Schlechteste ist aber aber bei der Erkennung immer in den Top5. Und es ist normal das Crackuser wie du Meldungen bekommen weil Cracks sich oft wie Schädlinge verhalten. Aber wenn man keine Ahnung hat..........
 
@knuprecht: Ah, der "Wenn man keine Ahnung hat"-Spruch. Dann pass mal auf, Du Nase: Wenn ich von Fehlalarme rede, meine ich keine durch Cracks verursachten Meldungen, denn da wäre die ursache offensichtlich. Zum Zweiten benutze ich keine Cracks, weil ich die blöde angewohnheit habe, Software zu kaufen, wenn keine Freeware-Alternative vorhanden. Deine blöde Anmache kannste also stecken lassen.
 
@mcbit: Ich find das zum kotzen, dass eine Meinung, die persönliche Erfahrungen zum Inhalt hat, hier weggeminust wird! Ihr müsst doch seine Meinung nicht teilen, aber einfach minusklicken ist für meine Begriffe ganz schön arm. Zumal es hier um eine Freeware geht, für die es äquivalente Alternativen gibt. Seid doch froh, dass die Produkte anderer Anbieter auch genutzt werden, Konkurrenz belebt das Geschäft.
 
@Welcher geistig minderbemittelte kann hier nur mit (+) oder (-) kommuniziern? Wir sind hier nicht bei "Traumhochzeit" oder Facebook, verdammt nochmal! Was gibts bitte an re14 negativ zu bewerten!? Wenn diesem Blödsinn nicht bald mal Einhalt geboten wird, mit z.B. einer Regel "man kann nur Kommentare bewerten, auf die man selbst geantwortet hat", würde man wenigstens diese offensichtlichen Analphabeten daran hindern, ihre Meinung nur mit "gefällt mer/ gefällt mer nich" ausdrücken zu können. Mir geht das sowas von auf den Sack, dass hier jede Meinung, die einer Mehrheit entgegensteht, weggeminust wird, obwohl durchaus eine Argumentation zu erkennen ist, im ggs. zu einem gewissen Horstl, der dieser Tage hier sein Unwesen trieb, und zu 82% zu Recht seine Minuse erhalten hat. Viele von Euch regen sich über China, GEZ und co. auf, aber sind im Endeffekt keinen Deut besser als sie - Was nicht gefällt, wird platt gemacht. Es gibt nicht nur "ja" und "nein", es gibt auch "ja, aber". Um solche Meinungen zu hören, gibt es Kommentarfunktionen. Manche von Euch haben aber nix besseres zu tun, als alles, was nicht mit Eurer Meinung übereinstimmt, schlecht zu schweigen, reden kann man ja nicht sagen. Ich dachte, seit ich hier angemeldet bin, es handelt sich bei den WF-Lesern um Leute aus dem IT-Bereich, mit denen man über Ihre Ansichten zum berichteten Tagesgeschehen diskutieren kann. Wenn jedoch hier Diskussionen nur noch über (+) und (-) geführt werden, dann Prost Mahlzeit.
 
@ReBaStard: Mit dem re:18 hast du zu 100% recht. Ich dachte auch das es hier IT-ler gibt, aber der großteil scheinen mir ITler zu sein die immer in diesen Spiegeltv versteckte Kamera tests auftauchen. Sie können sich nicht einloggen? Kein problem. Installieren wir Windows neu dann gehts wieder. Viele der freaks die hier rumrennen haben nur die vorgefertigte meinung die Ihnen jemand vorgesetzt hat. Sie selber können aber nicht denken.
 
@ReBaStard: Geil auch, der Erguss von :knuprecht - und der bekommt für den Stuss positive Bewertungen. Nicht das mich das hier wubndern täte;-) Hier gibts offenbar überwiegend S/W-betrachter im Teeniealter.
 
@ReBaStard: für gammelige billig rechner, die andauernd fehlermeldungen bringen , können wir nix.ausser minus geben eben....
 
@mcbit: Da kann ich dir nur zustimmen. Antivir ist der größte Schrott, fast nur Fehlalarme, und hast du mal wirklich nen Virus, schaltet der Antivir einfach aus weil das über einen miserablen Selbstschutz verfügt. Wer Antivir drauf hat kann auch gleich ohne Antivirensoftware surfen.
 
@mcbit: Fehlalarme? Schlägt es etwa auf manipulierte .exe Dateien die zum funktionieren der gecrackten Software nötig sind?
 
@kubatsch007: Neuer Versuch?
 
Ich habe weniger fehlalarme als mit FreeAVG oder mit der bezahlten Version von McAfee, das chkdsk-problem wurde auch schon lange behoben.
 
@stockduck: blauer pfeil
 
@Mister-X: Bilde mir ein ihn gedrückt zu haben. Mea culpa.
 
@stockduck: Und ich habe mit Avast weniger Fehlalarme als mit Avira. Das CHKDSK-Problem war aber sehr lange existent. Ich selber hatte das nie, weil ich schon unter XP Avast genommen habe, weil Avira immer schlechter wurde.
 
Zu der neuen version kann ich nichts sagen. Habe jahrelang AntiVir benutzt und weiterempfohlen. Als dass dann mit den ewigen Werbe-PopUps losging, bin ich zu Avast umgestiegen und das hat sofort nach Installierung Alarm geschlagen und zwar berechtigt, wie sich leider herausstellte. Viele meine exe-Dateien waren infiziert. Seit dem vertraue ich Avira nicht mehr so richig, sorry. Bin mit Avast super zufrieden. Ist selbst als kostenlose Variante sehr zuverlässig (soweit man das als User mitbekommt) und nervt nicht. Bleibe also bei AVAST, bis sich Gründe ergeben, zu wechseln!!
 
@Raphi: Die Popups kannst du leicht abschalten, dauert ca. 60 Sekunden. Nur so zur Info.
 
@Neeko: Wenn die popups weg sind, wäre da noch das problem, dass Avira offewnbar bei ihm was übersehen hat. Allerdings, kein Scanner hat 100%.
 
@Neeko: Danke für den Tip, bzw für das Angebot. Bin allerdings wirklich mittlerweile sehr zufreiden mit AVAST und bleibe einfach dabei, bis ich damit Probleme kriege :-)!
 
Gleich mal herunterladen. Neben NAV 2010 habe ich noch AntiVir Premium und G DATA. Natürlich nicht alle auf einmal, sondern auf verschiedenen Platten.
 
@eolomea: Irgendwie muss man den Quadcore ja beschaeftigen ;)
 
@nemesis1337: rofl ... der war gut :-)
 
Sollte vielleicht erwähnt werden dass der ProAktiv-Gedöns nicht unter x64 verfügbar ist, zumindest wenn man der Bedienungsanleitung der Software Glauben schenken darf.
 
@Islander: nicht?
 
Kann ich rüberinstallieren, oder vorher die alte Avira Version deinstallieren?
 
@storm62: nein, vorher deinstallieren
 
@StarPoe: Aber natuerlich kann er das. Die Installationsroutine deinstalliert die aeltere Version bevor die neue in das System einpflegt wird und das sogar ohne Programmreste.
 
@storm62: Du kannst drüber installieren. Es erscheint ein Fenster, dort klickst du reparieren/aktualisieren an. Und schon ist alles gelaufen.
 
Die meisten Angriffe können ja gar nicht mehr von den heutigen Virenscannern erkannt werden. Ich habe kein Antivirus, lediglich ein geupdatetes Windows und die Avira Live-CD, mit der ich 1x im Monat durchscanne. Brain.exe lässt grüßen! :P
 
@k4rsten: brain.exe kann ich bei deinem Kommentar allerdings nicht feststellen.
 
@k4rsten: Verhaltensbasierte AntiViren-Programme erkennen alle Angriffe. Ein typisches Programm ist VirusKeeper.
 
@k4rsten: Wie willst du Malware auf Webseiten(selbst seriöse Seiten) mit Brain.exe erkennen?
 
@k4rsten: es geht nicht darum, dass vira überflüssig ist, sondern dass angriffe wie phishing oder durch sicherheitslücken im browser kaum erkannt werden können. ich fühle mich langsam hier wie im heise forum.
 
@k4rsten: Wurdest du da auch schon verbannt? Kein Wunder. Natürlich sind eine gute Firewall und ein sehr guter Anti-Virus Pflicht, wer das nicht heutzutage auf seinen PC hat, benutzt nur nobrain.bat
 
@k4rsten: Mir scheint, deine Version von Brain.exe ist eine der frühen Versionen und outdated - Update wird dringend empfohlen! Und nur weil Avira verschiedene Bedrohungen nicht erkennt, heißt das nicht, dass Virenscanner obsolet sind! Evtl. sollte man hier halt auch mal 20,- Euro im Jahr für eine gute Suite investieren...
 
Also Avast 5 Free ist doch um Längen besser als das blöde Avira Free.Das beginnt schon beim Webschutz,den Avira nicht hat.
 
@cc207: Hier eine Auswahl für "blöde": 1. Avast, 2. Avira, 3. cc207 - wer wird wohl das Rennen machen?
 
@eolomea: Halt deine Luft an,Witzbold und werde nicht komisch
 
@cc207: Das war nur eine bescheidene Frage.
 
@eolomea: Teste mal deine ganzen AV-Progs auf deinen Platten und dann ist gut
 
@cc207: Ich finde dich überaus amüsant, mein kleiner Peugeot-Fahrer :-)
 
hmm, zuviele falschmeldungen..crapware.
 
@MxH: Jo sicher. Wenn man sich auf Crack-Seiten herumtreibt um kaufpflichtige Programme zu "erstehen" u sich die dazugehörigen tools auch noch draufpackt, glaub ich gern das Avira Falschmeldungen rausschickt... bei diesem illegalen gezippe was da betrieben wird. Crap ist dein Kommentar übrigens auch ;-) Ich hatte nie derartige Probleme
 
@marex76: Immer die gleiche bescheuerte Anwort.
 
@marex76: Schöne Unterstellung. Dabei sind Cracks 100% legal. Du darfst dir in deinen vier Wänden soviele Cracks schreiben, wie du willst. Nur das verbreiten ist strafbar. Und ich glaube kaum, dass Cracks mit Viren verseucht sind, das würde sich sehr schnell herumsprechen und die entsprechende Crack-Gruppe würde gemieden werden. Natürlich kann man sich vorstellen, dass es Fake-Cracks gibt, die genau darauf abzielen, einen Rechner zu infizieren und sich mit falschen Federn schmücken. MxH hat aber Recht mit den False-Alerts. Ich lade mir gerne Trainer für Spiele runter, um noch mehr Spaß bei Spielen zu haben und da tickt Avira immer aus im Gegensatz zu Kaspersky 2010, welches ruhig bleibt. Trainer benutzen oft Hacks und Hackertools, um sich in eine ausgeführte Exe-Datei einzuschleusen und um Werte zu überschreiben.
 
@Dr.Duschlampe: Schön das sie legal sind. Aber hier gehts nicht um das private Erstellen sondern um die Nutzung von nicht legal erhaltenen Inhalten, wie zb. ein gecracktes Nero. Dazu gibt es tools, die so ein Programm knacken, und diese sind auf eine bestimmte Art u Weise gepackt bzw. gezippt... und da kann ein Programm wie Avira schonmal Virenalarm geben, auch wenn kein Virus enthalten ist. Und ich hatte nie Falschmeldungen oder irgendwelche Viren auf dem PC. Andere auch nicht... da muss ich dann wohl was verkehrt machen wenn Avira bei mir funktioniert... Schande über mich.
 
@MxH: Ich gratuliere dir zu deinem total verseuchten PC. Bei mir ergab sich keine Falschmeldung.
 
@eolomea: Ähm, Falschmelödung heißt wohl eher, was erkannt zu haben,. was gar nicht da ist. Warum sollte der rechner dann verseucht sein? Weil Avira das NonPlusUltra ist?
 
Hmmm Schlecht, sehr schlecht :-(. Zum einen ist der Schirm im Tray ZU, wenn man einige Komponenten nicht mit installiert, wie z.b. den WebGuard ind der Premium Version. Man sieht nicht im Tray, ob AntiVir an oder aus ist. Zum anderen, gibt es keine Möglichkeit, Dateien zu Ignorieren. Bei einem Fehlalarm bleibt nur noch eines, AntiVir ausschalten :-(. MAn kann es zwar umstellen, aber dann macht ers bei allen Dateien. Wenn dann mal ein Echter Virus kommt, plöp auch zugelassen :-( :-( :-(
 
@Dat-Katzer: Jepp, so ist es. Aber dafür kassiert man hier Minus;-) Und den Vorwurf, Cracks zu benutzen oder auf den "falschen" Seiten zu surfen.
 
@Dat-Katzer: AntiVir ist so toll nicht, wie es immer dargestellt wird - aber hier scheint ein Haufen von Fanbois herumzugurken. Wer einen kostenlosen Virenscanner sucht, der ist mit Microsoft Security Essentials bestens beraten (wesentlich kleiner, schneller, gleiche - wenn nicht bessere Erkennungsraten - und vor allem nicht ständig ewig nervende Werbung). Wer kommerzielle "Internet Security" will, der greift gleich zu Symantec, Kaspersky oder Gdata. Aber Anti-Vir ist nichts halbes und nichts ganzes. Die Gratis ist zu überladen, die kostenpflichtige doch nicht ganz so gut wie die anderen.
 
@Dat-Katzer: Kann ich nicht bestätigen, ich habe den WebGuard nicht installiert und der Schirm ist bei mir trotzdem offen. Ich muss allerdings sagen dass ich ein Update von v9 gemacht habe, bei welchem der WebGuard auch schon nicht installiert war. - Mr. Editus: Ach, und Dateien ignorieren kannst Du unter Guard -> Suche -> Ausnahmen im Echtzeitscanner bzw. Scanner -> Suche -> Ausnahmen bei der normalen Virensuche.
 
@Islander: Dann müsste ich ja alle Fehlalarme per Hand eintragen :-)
 
@Dat-Katzer: Musst Du nicht. Wenn eine infizierte Datei gefunden wurde kann man auf "Details" klicken, es erscheint dann ein Fenster bei dem die infizierte Datei (oder Dateien) aufgezählt wird, und da kann man dann "immer ignorieren" auswählen.
 
Microsoft Security Essentials ist schrott...oder nicht mit Vista Ultimate 64 Kompatibel...hatte es installiert und der hat mir dann irgendwelche Dienste lahmgelegt so das ich beim Start ab und an ne 30 Sek. Verzögeung hatte (dann war das Zeitlimit laut Ereignisanzeige abgelaufen) und dann ging es erst weiter.Dachte wegen diesem Schrottprogramm mein System wär hin und hab alles NEUINSTALLIERT...aber dasselbe...erst nach dem ich gegoogelt hatte, fand ich jemandem mit dem selben Problem und das Verursacherprogramm....essentials runter und Antivir Premium rauf...seitdem geht wieder alles. 20 Euro für den Schutz sind doch nicht zuviel...
 
@Taleban: http://www.google.de/search?hl=de&q=avira+bluescreen
 
was ist eigentlich avshadow.exe ?
Und was muss ich einstellen in der Konfiguration das AntiVir mehr auf Leistung läuft ?
 
also ich hab 15 klicks gebraucht... inklussive nen fenster wo stand instalation fehlgeschlagen, neustart unterbinden, konfigurationsassistenten etc... o_O danach neustart, deinstallieren ( das alte o_O ) dann neustart, das neue nochmal installieren und es geht... vielleicht bin ich auch zu doof dafuer *G*
 
Wow, die Dateigröße ist auch ganz schön gewachsen. Naja, ich bin aber schon seit längerem auf MSE umgestiegen und bin sehr zufrieden.
 
@Morku90: Nur das MSE 80% aller Viren durchgehen lässt, guck dir mal die letzten international Anti-Viren Tests an, da ist MSE immer der letzte oder vorletzte. Wenn dir deine Daten lieb sind, dann wechsle lieber zu Avira, oder wenns dir nicht passt dann AVG, aber das was du machst ist ein Fehler.
 
@Kartoffelteig: 80% ? zeig mal die quellen. ich nutze seit MSE wieder einen av-scanner, da ich vorher aufgrund des nervfaktors alle scanner auf den s*** gingen. hatte eh nie viren gefunden ...
 
@krusty: 80% ist natürlich übertrieben, aber alle unabhängigen Tests zeigen deutlich, dass Microsoft mit am schlechtesten abscheidet: http://tinyurl.com/kmu94v

Ich empfehle dir ganz schnell auf Avira oder AVG zu satteln. Sie sind auch Performance schonender und deutlich effektiver
 
Die sollen mal endlich native 64bit Version bringen.
 
Download. Installiert. Danke AVIRA. Weiter so!
 
Wechsel gerade von der Avira Prem. Sec.. Suite auf GDATA, da die Firewall von der Suite für mich dermaßen umständlich einzustellen ist.
 
ACHTUNG: der Echtzeit-Schutz AntiVir ProActiv funktioniert NICHT unter Windows 64 Bit Versionen, NUR unter 32 Bit Versionen. Avria meint dass sei nicht nötig und sie werden sich überlegen diese in die 11er Version vll. einzubauen. Vll. wäre es mal angebracht dass winfuture auf diesen Fehlen hinweist!!!

Und nochwas, geht mal ins Avira Forum, die 10er Version verursacht immer noch imense Probleme, sehr viele Beschwerden, mich wundert es eigentl. dass die die Beta Version als Final rausgeben. Nunja von Avira ist man ja nichts anderes gewohnt. Und der ProActive Schutz soll angeblich doch nicht so schützen wie eigentlich gedacht.
 
@Faith: Das stimmt alles nicht - der gemeine WF-Avira-Nutzer weiß das viel besser als du !!! Du bekommst gleich viele Minus, weil du was gegen Avira sagst, und Argumente zählen nicht, weil Avira>All!!! Merk dir das gefälligst!
 
Seltsam: Wer hier nachweisliche bzw. belegte Contra-Fakten zu Avira postet, wird mit Minus bombardiert. Da ist die PR-Abteilung aber wieder fleißig am werkeln... Und zum optischen: Also das UI ist gruselig, vor allem der uralte "MS Sans Serif"-Font gepaart mit dem neuen Segoe UI-Font - so müssen inkonsistente Benutzeroberflächen aussehen...
 
hab heute mal vollscann gemacht bei 15 GB belegt und mit Vista Business x64
die kostenlose Avira AntiVir Personal 10 getestet, ist ja totaler schrott nach 30min nur 53% fertig , mit Avira AntiVir Personal 9 nur 12min für 100% und Avast Free v5 braucht 1.15 stunde.
anmerkung: Einstellung alle Dateien Scannen (HöhsteStufe)
 
versuchs mal mit avg der scannt meiner sicht am schnellsten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Avira Antivirus Pro günstig kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles