Microsoft stellt neue Bing App für das iPhone vor

Handys & Smartphones Die Entwickler von Microsoft haben eine neue Version der Bing App für das Apple iPhone und den iPod Touch veröffentlicht. Diese Anwendung kann ab sofort aus dem App Store oder direkt über iTunes heruntergeladen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google werden sie dennoch damit nicht das Wasser so schnell abgraben. Ich würde nur ungern den Umweg über ein App gehen, wenn ich etwas suche. Aber wir kommen ja ohnehin nicht in den Genuss dieses Miniprogramms. Von daher ist diese Meldung von eher geringem Wert, es sei denn, man kommt mal nach Amiland oder ist im amerikanischen iTunesstore registriert.
 
@Lehmaenchen: Gibt aber auch recht viele die in USA leben oder studieren auf Winfuture.
 
@John Dorian: Okay, die wissen nun, dass die App außerhalb der USA dann nicht funktioniert. Hat ja auch etwas. ;-)
 
@Lehmaenchen: meines wissens funktioniert sie auch ausserhalb der usa
 
Immerhin ist MS so "reif" nicht einfach aufgrund der Konkurrenz zu Apple auf diesen IPhone-Markt zu verzichten! Welche Suchmaschine man jetzt nutzt ist ja nach wie vor einfach Geschmackssache. Ich für meinen Teil habe gemerkt, dass ich eigentlich Bing eine Chance geben wollte, aber einfach aus Gewohnheit (!) nach wie vor immer auf Google gehe. Tja, wir Menschen sind nun mal Gewohnheitstiere :D
 
@T.C.F: Ich habe einfach die Standardsuche in Firefox auf bing.com gesetzt, das hat bei mir Wunder vollbracht. Zuvor habe ich Yahoo verwendet, insofern war ich mir also gewohnt, nicht Google zu verwenden. Ich möchte ganz einfach nicht, dass Google weiss was ich wissen will, weil ich denen nicht so ganz traue... und zum Glück gibt's ja gute Konkurrenzprodukte, ansonsten würde ich wohl trotzdem mit Google suchen. =)
 
@3-R4Z0R: Inwiefern sich MS nicht für Deinen Wissensdurst interessiert, um ggf. Werbung einzublenden usw., ist auch fraglich. MS hat ja sonst auch ein großes Interesse daran, mit welcher Software Du schuftest, wie Deine Hardware beschaffen ist ... . Ich wäre da eher etwas skeptischer.
 
sowas würde Apple nie für Microsoft tun. Dafür ist ihr Ego zu gross. Deshalb mag ich Apple nicht. Wobei das iPhone schon ein geiles Teil ist...
 
@RoyalFella: Doch, das muss man fairerweise auch sagen. Auch wenn ich Apple ebenfalls nicht wirklich leiden kann, muss man erwähnen dass sie Safari auch für Windows herausgebracht haben.
 
@RoyalFella: Quicktime, Safari, iTunes, Bonjour........
 
@RRoyalFella: Eigentlich hätte Apple keine andere Möglichkeit gehabt. Weil, wenn sie keine Windows versionen rausgebracht hätten, hätten die meisten User (Windows User) nichts mit dem Apple Ipod/Iphone anfangen können. Windows ist nunmal am weitesten verbreitet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich