Google startet Echtzeitsuche nun auch international

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google bietet seine Echtzeit-Suche ab sofort auch auf internationaler Ebene an. Neben Status-Updates von Twitter und MySpace werden inzwischen auch Updates der Facebook-Nutzer von Google erfasst. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wie kommt man da hin? Oder merk Ich das dann direkt an lauter Tweets, wo einfach nur das Wort vorkam?
 
Cool aber ob die Statusnachrichten veröffentlicht werden hängt ja so oder so von den Privatsphäreneinstellungen zusammen (meine seht ihr nicht ;))
Desweiteren Bing bietet ja dies schon längers an...finde es aber generell irgendwie unnötig ausser bei Twitter
 
Wie funktioniert das denn? Google kann ja nicht im 20 Skundentackt Millionen von Seiten und Profilen durchsuchen. Das wäre neben einer enormen Serverlast ja auch ein unverantwortlich hoher Traffic zulasten aller..... Melden Facebook et. al. vielleicht aktiv an google "Seite XY ist aktualisiert - bitte upaten"? Oder wie hab ich mir das vorzustellen?
 
@bowflow: Ja Google lässt sich von den Seitenbetreibern aktiv die Daten schicken. Ich glaub da soll auch bald ne möglichkeit rauskommen, so das jeder seitenbetreiber sachen an google schicken kann. ist ja zurzeit nur bei den genannten seiten möglich.
 
Ich versteh nicht ganz, warum Microsoft dafür länger braucht als Google, die Erfahrung dafür sollte sie ja haben!
 
@josefine102030: ähm, wieso? bing findet schon seit ner ganzen weile die status-updates von facebook, myspace und twitter
 
@Slurp: auch bing.de?
Soweit ich das verstanden habe ist bing.de IMMERNOCH in der beta und kommt einfach nicht in die Gänge, während Google in Deutschland immer mehr features rausbringt hinkt microsoft einfach nur hinterher. Achja und ich rede von der deutschen bing suche
 
hier eine anleitung: http://www.img-up.me/view/419
 
"[...]bietet seine Echtzeit-Suche ab sofort auch auf internationaler(!) Ebene an."
sowie: "Grundsätzlich können alle Nutzer aus Deutschland(!) ab sofort über den PC oder ein Android-Smartphone auf dieses neue Feature zurückgreifen. In einigen Ländern ist Google gegenwärtig noch mit dem Roll-Out beschäftigt."

bin ich so bloede oder passt weder die ueberschrift noch der erste absatz zum rest der news?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen