Ministerin: Keine Netzsperren - auch nicht mit ACTA

Musik- / Videoportale Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat klargestellt, dass die Sperrung von Internet-Zugängen wegen Urheberrechtsverletzungen bei der Bundesregierung kein Thema sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sag ich doch, die können so viele Abkommen unterzeichnen wie sie wollen. Muss sich niemand daran halten, haben wir ja schon bei zig Klimaabkommen gesehen. Ich bin froh, dass die EU da Rückgrat zeigt (zumindest so auf den ersten Blick). Jetzt fehlt nur noch, dass mir so ein Ar*** von so einer Urheberrechtsgesellschaft mal über den Weg läuft, damit ich meine einst gewaltfreie Jugend korrigieren und ihn mit einem Feuerlöscher den Schädel bis zur Unkenntlichkeit zertrümmern kann. Hab ich übrigens nicht aus einem Killerspiel, sondern aus einem Film. Also los, verbietet gleich noch Kino und Kultur!
 
@Islander: Wenn du einen von denen beseitigst, kommen gleich zwei Neue :D
 
@Islander: Niemand hat vor eine Internetsperre zu errichten.....
 
@XMenMatrix: Ganz dickes Plus.
 
@Islander: DerUnterschied ist: bei Klimaabkommen hat vor allem die Wirtschaft KEIN Interesse daran, daß sie eingehalten werden; bei diesem Abkommen hat gerade die Wirtschaft EIN Interesse daran, daß es eingehalten wird...
 
Diese Frau ist imho die einzige in der FDP die was auf dem Kasten hat. Trifft man mal den Kopf der Partei merkt euch eins: Immer mit dem Hintern an der Wand lang *gg*
 
@pandabaer: Jo, die Frau hat was! Überzeugung haben viele Politiker, aber die der meisten richtet sich nach dem Geld und gegen das Grundgesetz. Schön, dass wenigstens eine letzte Verbliebene noch für Freiheit und Demokratie ist. Ich finde, sie hat bewiesen dass ihr Wiederantritt kein Einknicken war, sondern aufrecht. Als Ministerien kann sie offensichtlich mehr bewegen als aus Protest zurückgetrene.
 
@pandabaer: Findest Du Dich jetzt orginell? Mal ein kleines "Witzchen" auf Kosten Andersgeschlechtlicher?? Geschmacklos!!Ich mag ihn (Ww) auch nicht sonderlich, aber sein Sexualleben ist seine Angelegenheit!
 
@luciman: Also prinzipiell finde ich mich nicht originell... ok, ab und zu schon. Und um ehrlich zu sein ist mir das schnurtzpiepegal was der für eine Sexualität hat.Im übrigen finde ich andersgeschlechtliche echt Klasse... vorallem die weibliche Ausgabe davon, die auch gern mal Männer vernascht :D ... Aber weißt du was mir auch schnurzpiepegal ist? Deine Meinung zu meinem Kommentar. Bei dem Sonnenschein draußen vor der Türe regt mich das aber auch nicht auf, sondern geht mir eben zwischen Wand und Hintern vorbei *g*
 
@luciman: Ein schwuler badet in der Wanne. Plötzlich kommt sein Freund rein und nimmt sich mit einem Löffel etwas Wasser aus der Wanne, und rennt wieder raus. Das wiederholt sich einige male. Schließlich fragt der badende, wieso er denn ständig Wasser holt. Da sagt der andere Schwule: "Tatütata die Küche brennt".
 
Ich glaub diese Entscheidung ist auch der einzige Weg gewesen um eine weitere Riesendemo zu verhindern...^^
 
@pr3ng3l: Als hätten sie vor protestierenden Bürgern furcht.
 
Hm, mir kommen da grade die Wahlen in NRW in den Kopf! Schön Wetter machen bis nach den Wahlen, oder wie?
 
@Jack21: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Sabine_Leutheusser-Schnarrenberger#Öffentliche_Ämter
 
Ich finde es mal Gut das Deutschland und die EU wenigtens parole bieten mal sehen mit was die "USA" uns jetzt drohen. Das die USA sich das nicht gefallen laßen ist natürlich klar .
 
@303jayson: dir ist schon klar, dass hier auch andere Staaten und die EU mit drinnen sind und nicht nur die USA?!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!