Die Siedler 7 - Demoversion veröffentlicht

PC-Spiele Ab sofort steht eine Demoversion des bekannten Aufbauspiels "Die Siedler 7" zur Verfügung. Ab dem 25. März ist das Spiel der deutschen Entwickler von Blue Byte dann auch im Handel erhältlich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WTF??? Wieso bei Pfanni?
 
@frotzamuta: Naja, Chips und PC-Games waren schon immer eng verbunden oder kannst du dir eine LAN ohne Chips vorstellen?
 
@Sam Fisher: Ich wusste garnicht das Pfanni Chips herstellt ;)
 
@frotzamuta: Weil nur Pfanni Kartoffeln von den PFANNI Vertragsbauern mit viel Liebe gehegt und gepflegt werden!
 
@frotzamuta: Ob ich es bei uns um die Ecke abholen kann? Wir haben ne Pfanni-Werk paar Straßen weiter.
 
@frotzamuta: sei froh, dass der bauernhof ingame nicht auch noch pfanni-snacks herstellt statt getreite oder kartoffeln ;-)
 
@frotzamuta: der DL ist sau langsam... grade mal 249kb/s konstant...
 
@citrix: Bei mir auch. Das dauert 3 Stunden!
 
@frotzamuta: Das ist der Wink mit´m Zaunpfahl, damit der Kunde weiß, dass man ihn in die Pfanne hauen will :P
 
Ein UbisoftGame mit Online-Kopierschutz und Ubi.com-Account zwang = FAIL³.
 
@knuprecht: würds ein hoch 4 geben, würd ich das nehmen...
 
@citrix: Fail hoch 4 ist die Verknüpfung an Pfanni... ^^
 
@Tyndal: Das ist gleich die Entschädigung wenn der Kopierschutz-Server wieder nicht funktioniert. Man hat eine Packung Kartoffelbrei bei liegen um sich die Zeit mit "kochen" zu vertreiben.
 
@Tyndal: Wer oder was ist eigentlich Pfanni. Solche Produkte habe ich noch nie in meinem Haushalt gesehn...
 
@DARK-THREAT: Hm, sollte man in IT-Kreisen eigentlich kennen... die haben ne super Wärmeleitpaste (nennen die "Kartoffelpüree"), formbare Mouse-Pads (nennen die "Kartoffel Knödel") und mein spezieller Liebling ist das Wasserkühlungs-System (nennen die "Kartoffel Snack im Becher"), wo aus heißem Wasser eine Mahlzeit wird. In den Startlöchern stehen noch die Gnocchi-Firewall, der Potato-Browser und das Kartoffelsuppen-Betriebssystem mit Würstchen-Gadgets
 
@DARK-THREAT: Ist ja auch ne Westmarke... :-)
 
@Tyndal: Wenn ich Kartoffeln essen will, dann wird sich im Supermarkt ein 10 Kilo Netz geholt... Fertig-Einheits-Mist wo mal eine Kartoffel vorbei gelaufen ist brauch ich nicht.
 
@DARK-THREAT: Höre auf solche Dinge zu erzählen. Du ziehst das Klieschee der Internet-Nerds runter.
 
@DARK-THREAT: Wenn du Pfanni nicht kennst, woher weißt du dann, dass es Fertig-Einheits-Mist ist? @Don666: Top :)
 
@glowhand: Hat doch Tynal so geschrieben...
 
@knuprecht: Ist doch geil wenn man es Original hat. Dann weiß man das man eine Legale Kopie erworben hat. Und wenn man illegal lädt dann einfach Crack.
 
@knuprecht: Tja und wenn schon die Demo fürs Game nen Account vorraussetzt, wirds bis zum Game meinerseits garantiert nicht kommen.
 
Accountzwang bei ner Demo? Klar, sicher, Ubi -_- Schuss noch net gehört...
 
@knuprecht: Game Over
 
@knuprecht: so aber das kann man auch cracken..... man sagt ja nichts ist unmöglich..... ausser toyota-
 
Ich brauch eine Internetverbindung um die Demo zu spielen???
Zitat-Systemvoraussetzungen: "Einzelspieler Modus: 33.6 kBit/s upstream (33.6 kBit/s upstream) -
Online Verbindung: Ja, eine permanente Online Verbindung wird benötigt (gilt auch für die Demo!)"
 
@frauhottelmann: Jep, das wird immer doller mit dem Ubisoft-Kopierschutzquatsch. Langsam verlieren gewisse Entwickler jeglichen Bezug zum ehrlichen Kunden. Die werden wohl bald die Quittung dafür bekommen.
 
@jigsaw: Haben sie doch schon. Siehe Hackerangriffe.
 
@John Dorian: Klar, aber richtig dürfte den Herren ihre Kundenfeindlichkeit erst bewußt werden wenn ihre Spiele (hoffentlich) wie Blei in den Regalen der Händler liegenbleiben.
 
@frauhottelmann: Schade das Ubisoft das siedeln so kaputt gemacht hat, habe ja früher ganz gerne mal gesiedelt und diese Spiele mit Wusel-Faktor mag ich. Aber diese Usergängelei geht gar nicht! Die Demoversion kann ich mir da auch gleich ganz ersparen.
 
@Fusselbär: Schade ist es vor allem für BlueByte. Ich habe die Serie immer gern gespielt. Aber dank des dämlichen Kopierschutzes können sie den neusten Teil behalten.
 
@frauhottelmann: daueronline = dauerquatsch. zuhause gehts ja noch, aber flott mal "unterwegs ne runde siedeln" ist gestorben. auf langen zugfahrten und co war das schön... aber ohne wlan im ICE (hat ja nicht jeder) geht nix mehr...
 
@frauhottelmann: wie sagt man, man kafts sich, man crackt es, damit man kein inet braucht und spielt mit hamachi...
 
Ich kann es niemanden empfehlen, habe die closed Beta getestet, es ist einfach kein Siedler mehr. Wuselfaktor = 0. Und bessere Aufbaustrategiespiele gibt es allemal. Zudem das Kampfsystem jetzt meiner Meinung nach auch absurd ist. Mal abgesehen von Ubis Kopierschutzgängelei
 
Kleine Zusammenfassung:_______________________________________
Das Aufbausystem wurde wieder komplett umgeworfen, jetzt kann man immer ein Haupthaus bauen, dass bis zu 3 Nebenhäuser hat, das Haupthaus generiert dabei Siedler und bei den Nebengebäuden kann man verschiedene wählen, z.B. Hof, Mühle, Bäckerei. So hat man eine Produktionskette an einem Haupthaus. Oft muss man aber auch jede Menge Haupthäuser bauen um allein genug Siedler zu haben.
Das Kampfsystem ist auch neu, in der Burg hat man einen Burgherr und in der Schenke rekrutiert man mittels Bier 8oder Münzen? Bin mir nicht mehr sicher, ist schon deinstalliert)Soldaten. Diese schließen sich dem Burgherr an, reine Materialschlacht, eine aufwertung gibt es nicht nur eben wenige verschiedene Soldatentypen. Dazu kann man noch Mönche Ausbilden um verschiedene Zusatzkonstruktionen zu erhalten. Diese muss man dann in irgendwelche Hallen, die auf der Map verstreut sind, schicken. Generell muss man viel Zeit mitbringen, vorspulen geht nicht, die Siedler sind sehr langsam und gehen Teils unmögliche wege um von A nach B zu kommen. Mir hat es nicht gefallen. Allein die Materialschlacht mit, ich glaub 3 verschiedenen Soldatengruppen , macht keinen Spaß. Hier zählt im Endeffekt nur Masse. Natürlich sind meine Bemerkungen hier aus der Beta und wurden ggf. nachgebessert, das Spielprinzip bleibt aber (leider) das gleiche. Schöne Grafik / Scheiss Spiel.
 
@darkalucard: danke für die kurze Zusammenfassung. Wo ist da noch "Die Siedler" drin bei diesem Haupthaus/Nebenhaus Prinzip?! Da braucht man ja nicht mehr selbst darauf zu achten, wo man was baut und ob genügend Platz da ist. Oder etwa doch?
 
@BrUiSeR: Platzprobleme bekommt man bei kleines Maps oder engen Startplätzen schon, zumal lange Wege auch extreme Verzögerung bedeuten. Von "die Siedler" ist allerdings nichts mehr übrig, das einzig wirklich hübsche sind die Details (z.B. in den Produktionsvorgängen) aber das war es auch. Wie du schon sagtest meistens läuft die Wirtschaft komplett von Alleine. "Stundenlanges" Infrastruktur aufbauen gibt es nicht mehr, primär gibt es nur Kampf und Abwarten (und davon viel).
 
@darkalucard: Meiner Erfahrung nach waren die besten 2 Siedler Teile, 1 und 2. Alles andere danach war mist. Schade drum, die ersten Teile haben riesen Spaß gemacht!
 
@Drnk3n: Ich hab 2. Teil damals noch als kleiner Junge mit meinem Dad gespielt, dann die Missions CD. War einfach genial, mir gefallen auch die Remakes von Siedler 2 (wobei das Original trotzdem mehr Charm hatte). Siedler 3+4 waren lustig aber nicht mehr Siedler, alles danach war weder Siedler, noch allgemein gute Aufbaustrategie. Siedler 1 habe ich nur mal gesehen und vermutlich, da ich damit nicht "groß" geworden bin, konnte ich dann nichts mehr damit Anfangen
 
und wieder setzt ubisoft auf ihren dämlichsten kopierschutz! bei meinem assasins creed 2 stürtzen die server noch immer ab!
damit soll schluss sein!
 
@Joxmaster: Wie sieht das denn mit ner Rückerstattung des Kaufpreises aus? Oder besser noch Entschädigung für jede Sekunde die DU mit DEINEM GEKAUFTEN spiel wegen UBISOFT nicht spielen kannst? Die haben doch nen Knall. Ich werde JEDES Spiel von Ubisoft BOYKOTTIEREN das mit solchen Maßnahmen versehen ist.
 
@KainPlan: ich werd mir sicher kein spiel mehr von ubisoft kaufen bis dieser kopierschutz nicht endlich weg ist! es ist ein graus! und eine übeltat!
 
@Joxmaster: Ja ist auch echt der beste Weg! Was meinste wie schnell die sich im Kreis drehen wenn die Spiele niemand mehr kauft... bzw. wenn endlos viele Rückerstattungen und beschwerden eingehen wegen nicht Spielbarkeit... Ich bin mir sicher man kann dagegen Gerichtlich vorgehen. Genauso wie mit dem DRM bei Musik wenn die Server von denen down sind (wie bei denen von O2) dann kannst du die Musik die du gekauft hast einfach nicht mehr hören. Sowas ist Diebstahl.
 
@KainPlan: du hast vollkommen recht! ich meine wenn du das spiel spielst und der server abreißt kannst du in dem fall nichts machen und hoffen das diese spasten es wieder gleichbiegen! es ist wirklich diebstahl!
 
@Joxmaster: eben... das Produkt kann doch nicht an Bedingungen geknüpft sein die einzig und alleine dazu da sind um dem Produzent mehr Umsatz zu generieren. Dann auch noch solche ich mein so eine Aktivierung ist ja schon echt lästig aber das.. keine Ahnung was ich dazu noch schreiben soll ausser: An den Galgen mit den Verantwortlichen!!
 
@Joxmaster: Das schlimmste ist das EA jetzt auf den Zug aufgesprungen ist und das neue C&C ebenfalls eine permanente Internetverbindung möchte. Danke Ubi für nichts -,-
 
@Fox123: echt jetzt?? das hab ich allerdings noch nicht gewusst! danke für die info! das find ich jetzt auch wieder unterste schublade!
 
@Joxmaster: Von Gamestar.de "Achtung, Online-Zwang: Wer Command & Conquer 4 spielen möchte, muss zuerst einen »EA Account« anlegen, ein Benutzerkonto beim Internet-Dienst von Electronic Arts. An dieses Konto wird Ihre Version von C&C 4 gebunden, sodass es sich nicht mehr ohne Weiteres weiterverkaufen lässt. Bei jedem Spielstart müssen Sie sich online anmelden, auch für die Solo-Kampagne. Falls Sie Ihre Internet-Verbindung während einer Partie kappen, läuft das Spiel zwar weiter, speichert aber gesammelte Erfahrungspunkte nicht mehr."
 
Also der Kopierschutz bei ner Demo find ich ja übelst.
 
@Gärtner John Neko: Vorallem bei ner DEEEEEEEMOOOOO HALLO? Ich mein was sagt uns das wort denn? Die sind doch... lol das macht mich Wahnsinnig wenn ich darüber nachdenke... wehe einer von euch Kauft von denen nochmal irgentwas. ^^
 
@Gärtner John Neko: Ist doch gut, dann kennen die Cracker schon vor Release den Kopierschutz in und auswendig und dürften innert kürzester Zeit einen Crack rausbringen können, wenn das Spiel dann auf den Markt kommt... ich hoffe man merkt die Ironie am Ganzen.
 
@Gärtner John Neko: das ist die Premiere. Mal kucken ob es so viele Dumme auf diesem Planeten gibt, die diese "Geisel" akzeptieren.
 
""Die Siedler 7" setzt auf den neuen Online-Kopierschutz von Ubisoft, der bereit bei "Assassin's Creed 2" für Unmut sorgte." ... und wieder ein gutes Spiel das nicht mehr Kaufbar ist -.- Wie soll das bloß weitergehen...
 
wieso kassiert man hier nen minus wenn man über diesen Kopierschutz meckert?
 
@zOrg: nicht aufregen, ist halt so!
 
@Joxmaster: hat sich ja mittlerweile erübrigt xD
 
@zOrg: XD stimmt!
 
@zOrg: Willkommen in Deutschland. Wer sich nicht fügt, der wird mundtot gemacht.
 
@zOrg: lies [o4:r1] oben, dann überleg ob es schade ist um das "gute spiel" oder ob ubisoft sich nicht nur mit dem kopierschutz alles kaputt gemacht hat ;-)
 
@zOrg: BITTE: Ich kann JEDEN der ein Spiel bei UBI kaufen will nur dringend raten, z.B. die Silent Hunter 5 Rezension bei Amazon VORHER zu lesen. DANN könnt ihr kaufen ... oder besser wohl nicht. DANKE
 
Da bei mir keine ständig stabile Internetverbindung verfügbar ist, brauch ich mir diesen Mist erst garnicht zu holen. Danke Ubisoft, dass ich Geld spare. Schade aber für Blue Byte.
 
@DARK-THREAT: dir ergeht es leider gleich wie mir, ich versteh ubisoft nicht, sie vergrollen damit nur ihre kunden! Denn auch die die eine stabile Internetverbindung haben müssen zittern um den server!
 
@DARK-THREAT: So wie dir geht es vielen Menschen, die somit von vorneherein aus diesem(n) Spiel(en) ausgeschloßen werden. Bleibt zu hoffen, dass die Spielehersteller dies über die Verkaufszahlen bemerken und dem noch entgegen steuern. Wie schön war Siedler1 seinerzeit auf dem AMIGA ^^
 
@uk82: oder siedler zwei auf meinem pc mit windows 95!
ach da werden erinnerungen geweckt! könnt ich mal wieder spielen =)
 
@uk82: Siedler 1 (3 Disketten) hatte ich auf meinem OS/2-Rechner (genau wie Sim Ciry 2000). :) Aber Siedler 2 war der beste Teil der Reihe... Seit Teil 3 war es aber nichtmehr so fesselnd für einen, der es schon kante. Neue Spieler werden an den Teilen aber Spass haben... kenne aber alles seit Teil 4 nichtmehr. Sonst: diese only Online Games gehen mir am Hintern vorbei, Pech für den Publisher.
 
@uk82: Ich habe Siedler 3 geliebt. Das ist für mich der Inbegriff für's Siedeln mit dessen langen Produktionsketten. ^^
 
@DARK-THREAT: Ich habe schon Assasins Credd 2 boykottiert, werde das bei Siedler und Splinter Cell genauso machen.
 
@Krucki: gott sei dank hab ich ne playstation, ich hoffe für das machen sie nicht auch noch einen ausgefallenen kopierschutz!
 
Damit fördern die nur Raubkopien und dessen Zustimmung.
 
@zOrg: Nein. Wenn man es nicht kauft, weil es eben so ist, dann sollte man den Mist auch komplett nicht spielen, also auch nicht illegal. So sehe ich das.
 
@DARK-THREAT: ich ja auch aber es gibt ja nunmal auch die anderen
 
@zOrg: Ich bin aber anders als die Anderen und besser als der Rest. :D Spass bei Seite. Ich habe mal im offiziellen Bereich von Electroic Arts mal sehr offen meine Meinung zu soetwas gesagt. Bei dem Thema PC-FIFA10 ist es sehr oft, dass EA denkt, weil es eben so oft illegal gespielt wird, ist es gut und beliebt, nur muss der KS verbessert werden usw.. nur wird das Spiel dadurch auch nicht besser, was ja zu den Nichtkäufen führte. Also schrieb ich, dass man das Spiel weder kaufen noch illegal laden soll - garnicht spielen ist die eindeutigere und bessere Lösung. Als Ergebnis war mein Hinweiß nach einem Tag gelöscht worden von EA... schön, wie EA mit der FIFA-Community umgeht. Das ist nur ein Beispiel, das zeigt, dass es inmanchen Breichen schon egal ist, ob das Spiel illegal geladen wird.. und diese Entwicklung ist sehr bedenklich für PC-Gamer.
 
Ich finde es immer sehr schade für die Entwickler. Könnte man die Spiele direkt vom Entwickler beziehen und das ohne KS oder zumindest einen einfachen dann würde ich das sofort in Anspruch nehmen :)
 
@zOrg: Valve tun es. Blizzard tun es. Und was ist mit denen? Hö? Die sind so dermaßen dick im Geschäft...
 
@KainPlan: Mag ja sein, aber ich glaube nicht das die auch Siedler7 verkaufen xD
 
@zOrg: Problem is aber, dass ich bei Amazon ne DVD mit Hülle für kA 30€ kaufe und die Hersteller wollen den selben Preis für downloadbare Inhalte. Das seh ich nicht ein. Dafür will ich einen Preisnachlass!
 
@zOrg: Ich bspw. bin Hinterwäldler, mit ner lahmen DSL Light Leitung und habe überhaupt keine Böcke nach 3 Tagen Download auch noch verar**** zu werden.
 
@DARK-THREAT: Recht hast du. Vor allem da jene, die jetzt über den Kopierschutz meckern und sagen, dass sie "deshalb" nun eben eine gecrackte Version nutzen werden, oft auch die sind, die selbst bei kopierschutzfreiem Spiel die Illegalität bevorzugen: Warum zahlen, wenns das auch kostenlos gibt. Ergo: Das sind die schuldigen, warum die Publisher solchen Mist überhaupt erst machen.
 
Stolze Größe für eine Demo... hoffentlich gibts nicht wieder so ein ätzendes Zeitlimit.
 
Ich werds mir mal runterladen, aber auch nur damit mein Vater sehen kann das er sich über seine fehlende Internetverbindung in der Zweitwohnung nicht ärgern braucht, da die das Spiele mit dem fehlenden Wuselfaktor eh gegen die Wand gefahren haben.
 
WOW! Wie im Film. Auch wenn die Personen etwas ruckelig ihre Laufrichtung ändern^^ Aber dank des Kopierschutzes leider nicht für mich. Ich werde bei meinem Siedler 2 Gold Edition für DOS bleiben :) Extra wieder den PC mit dem Soundblaster 16 rausgekramt. :) Und dank Flachbildschirm auch kein Problem mit den 60 Hz^^
 
@Ensign Joe: Ich hab Siedler 2 GE gerstern (wegen diesen Artikel) wieder Installiert.
Genial...
 
Schade, dass im Video so stark auf die Engine und Skills der Grafiker wert gelegt wird. Mir wäre ein Spiel mit toller Spieltiefe wichtiger gewesen.
 
@citrix: zumal du 99% der Zeit eh nur von oben drauf schaust und net an den Boden zoomst in einem Waldstück und nach oben schaust damit du die tollen Lichtberechnungen siehst -.-
 
Die Grafik wär schön für ein MMO - wollen die sich nicht mal an einem WOW-Killer versuchen?
 
@ElGonzales: welches MMORPG kommt auch nur annähernd an WOW ran?! Ich meine auch wenn sie einen WOW-Killer versuchen wollen, glaub ich nicht dass das viele ansprechen wird, vor allem nach der ganzen kopierschutz sache jetzt!
 
@Joxmaster: es gibt viele MMOs die besser sind als WOW .... kommt immer darauf an was man Spielen möchte und Spielerzahlen sagen nichts über Qualität eines Spiels aus....
 
3 Stunden für ein Demo Download....Ich glaub ich steh im Wald.
 
@husky046: bei fear - project origin habe ich 2h geladen, in 20 min durchgespielt und danach deinstalliert... :-)
 
@husky046: Ist doch völig ok. 2,6 GB.. joar, würde wohl bei mir 1 Woche dauern...
 
Ich muss es auch nochmal sagen: OnlineKopierschutz und dann noch bei einer Demo = absulutes NoGo!
hatte mich echt drauf gefreut ein bisschen Demo auszuprobieren, aber dafür melde ich mich doch nicht bei Ubisoft an!
Je häufiger es gesagt wird, desto besser. Vielleicht lesen ja hier auch Leute von Ubi.
 
Super Server ham die da ^^

Geschätzte Downloadzeit: 54 Tage, Tendenz stark steigend....

Und nein, an mir liegts nicht :-D Grade eben hab ich noch mit 3.7MB/s geladen :p
 
@Nessy: Sind die gleichen Server wie die Kopierschutzserver :D
 
Ich hätte echt Interesse an dem Spiel. Aber nicht mit diesem Kopierschutz und dann auch noch bei der Demo? Nein Danke!
 
Läuft nicht auf dem MAC, SICK DALAN !
 
@TonyMontana: meinst du "siktir lan"?
 
@Tony Montana: Siktir Lan übersetzt heisst verpiss dich , und was willst du damit sagen ?
 
@Sir @ndy: wird einfach oft für alles verwendet.... heißt zwar verpiss dich, aber das weis ja keiner, (ich wusste es auch nicht)...
 
Also ich werd mir weder die Demo noch sonst irgendwas von dem Game zulegen, sehe das mit dem Kopierschutz nicht ein. Es geht ums Prinzip und nix anderes, sowas darf kein Standard werden!
 
Also ich puste ungern in die "kopierschutzmimimipfeife" (denn ein HErsteller hat das Recht sein Werk zu schützen) aber das kann es ja nun wirklich nicht sein. Anno wird und bleibt das letzte Spiel solcher Art das ich mir (damals noch aus Unwissenheit) gekauft habe. Es gibt genug andere Hersteller / Spiele mit denen man sich in seiner Freizeit auseinandersetzen kann und die fair mit dem Kunden umgehen(Spielen ohne Internet und Wiederverkaufbarkeit). Der Witz ist, daß all diese Vorgänge uns über kurz oder lang zu jeder Menge Werbung in den Spielen führen wird. Naja schaun wir mal was die Zukunft bringt.
 
Ich habe damals als Jugendlicher mal das erste Siedler gespielt. Grafik lässt sich sicher nicht mit der heutigen vergleichen, aber es macht richtig Spass. Gibt's das noch irgendwo zu kaufen? Würde sicher auf einem Virtual PC laufen, denke nicht dass es ein Win7 Patch dafür gibt :-). Hab zwar gegoogelt und gebingt aber nix gefunden.
 
@jackattack: leider nur auf englisch aber kostenlos: http://tinyurl.com/ybq8euh
 
@jackattack: DITO - Siedler2 war mit abstand das beste Siedler-Game. Siedler7 wuerde mich prinzipiell intressieren, hier scheinen erst-mals wirkliche neuerungen drin zu sein die mich intressieren. leider ist der neue kopierschutz ein absolutes NOGO für mich. Drum werde ich mir das Game auch nicht kaufen. S2 bekommst du noch bei EBAY - es läuft mit DosBOX.
 
""Die Siedler 7" setzt auf den neuen Online-Kopierschutz von Ubisoft, der bereit bei "Assassin's Creed 2" für Unmut sorgte." Heisst für mich, Mama bekommt es nicht zum Geburtstag und ich verschwende auch keine Sekunde am Laden der Demo... Ubi kann sich seinen Kopierschutz dort hinstecken, wo kein Licht scheint.
 
Booaarrr nee, sogar die Demo brauch einen UBI-Account....Die haben doch echt einen an der Klitsche, das nächste Spiel was für mich gestorben ist :D
 
Die spinnen ja. Die haben wohl Angst, dass die Demo illegal runtergeladen wird ^^... also ich habe mit Siedler 3 aufgehört. Teil 4 und 5 nochmal kurz angespielt, aber für nicht gut genug empfunden. Wegen des Kopierschutzes werd ich nicht mal die Demo für Teil 7 ausprobieren.
 
Wunderbar. Ich bin ein alter Splinter Cell Fan und habe mich schon so sehr auf das neue Game gefreut, kann es mir aber, wenn auch schweren Herzens, verkneifen den neuen Teil zu kaufen. Wenn die mit ihrem Scheiß KS der Meinung sind, sie müssen feste auf die Käufer draufschlagen als Dank für ihre Kohle, dann sollen sie mal machen. 53 Jahre habe ich alt werden müssen um so eine Scheiße zu erleben. AC 2 und SH 5 habe ich auch schon abgeschrieben. Alles sehr traurig. Geh ich eben in den Puff mit der Kohle. Die tun wenigstens noch so als würden sie mich mögen. :-)
 
Epic Fail. Jetzt werden Spieler schon von Demoversionen vergrault
 
hallo? Kopierschutz auf Demo? Wo gibt's denn so etwas schwachsinniges. (Probepackung???). Wofür gibt es denn überhaupt ne Demo? ... dass sich das Spiel mehr verbreitet und unsichere Spieler zum Kauf motiviert werden. Die Eigenschaft einer Demoversion wird durch den Kopierschutz neutralisiert... ganz schön gewagt von Ubisoft. (die haben Paranoia) :-?
 
Tja, sosehr mich die Siedler seit langem wieder ernsthaft reizt... der Kopierschutz ist für mich ein absolutes NOGO. Ich werde mich nicht gängeln lassen. STEAM ist absolut die schmerzgrenze (der Offline-Modus funktioniert schon nicht mehr wenn man unterschiedliche lokale Benztzer am selben PC ein game starten wollen!). Auch der kommende CC-Teil wird von mir ignoriert. Ich erwarte von Singelplayer-Games das diese auch LOKAL und ohne Internet funktionieren. Dank DosBox und anderen Spieleklassikern wie Diablo2 StarCraft und Co kann ich gerne auf den Scheiss verzichten. Da spare ich mir allein im Gaming-Bereich (Software-Seitig) 4-500 EURs im Jahr.
 
Ich habe gerade mal Pfanni davon in Kenntnis gesetzt, dass ich aufgrund meines Boykotts dieses Spieles wegen des Kopierschutzes nun auch auf Pfanni-Produkte verzichten werde. Mitgefangen, mitgehangen.
Mal sehen, ob da eine Reaktion kommt. ;)
 
@virtualtom:

Denke auch das wir Verbraucher eigentlich am langen Hebel sitzen.Hoffe das viele so denken auch wenn das jetzt etwas weit hergeholt ist Pfanni dafür zu "bestrafen" das sie die Demo hosten.Ergo,Pfanni hab ich eh nicht in der Küche und nun UBI Soft auch nicht mehr auf dem Rechner.
 
Kartoffel Püree!

selbstgemacht?

ja mit Pfanni. :-)
 
danke für den sponsor-only-server. ich hab nun ca. 6 GB müll runtergeladen, weil der server trotz leerer warteschlange und captcha-schutz immer wieder die verbindung abbricht. tja, ein bisschen geld für pfannis logo beim spiel bekommen, aber negativ-PR bei der demo zum spiel geerntet (ich bin sicher nciht der einzige mit diesen problemen). ich hoffe, die lernens mal (ist zurzeit nicht deren einziges imageproblem ;))
 
Das Spiel lohnt sich sowieso nicht, wegen Ubisofts bekannten Kopierschutzserver. Selbst die Demo ist damit verbunden. Man kann die Demo nur spielen, wenn man ein Ubisoft-Account hat. -.- Nieder mit Ubisoft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles