Japan: Gutes Geschäft mit heilkräftigen Klingeltönen

Handys & Smartphones Findige Geschäftemacher in Japan hatten eine neue Idee zur Vermarktung von Klingeltönen und sind damit sogar erfolgreich: Sie verkaufen nun Kompositionen, die heilende Wirkung haben sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das haben wir doch schon seit Jahren! Stichwort: Jamba! :D Zumindest so ähnlich... Jamba-Klingeltöne halten ältere Menschen von Jugendlichen fern!
 
@slave.of.pain: Jamba sorgte aber nur dafür dass sich die anderen SCHLECHT fühlen.
 
@Zaru: Hier geht es aber um Handybesitzer und nicht um die Menschen drum rum! :)
 
@Zaru: Da schliesslich alles relativ ist, geht's dem Besitzer besser... in Relation zur Allgemeinheit.
 
Naja, das unter gewissen Umständen schon klappen: Wenn alle Leute diese "beruhigenden Töne" auf dem Handy haben, dürfte es in den bekanntlicherweise übervollen japanischen U-Bahnen etwas weniger Lärmbelästigung durch verzerrte, klirrende (J-Rock/Pop) Klingeltöne geben, was sich wiederum gut auf die Psyche der Fahrgäste und somit deren Gesundheit auswirken könnte. ;)
Steile These, ich weiß... :D
 
@ethernet: Ausserdem glauben die Leute, die das runterladen ja dran und der Glaube versetzt ja bekanntlich berge.
 
@ethernet: Nur, daß in Japan im öffentlichen Verkehrsmitteln die Telefone auszumachen sind! Ansonsten wirste vom Rest schief angeguckt. Gibt auch immer den netten Hinweis, die Telefone auszustellen. Ich wünschte mir, hier in Deutschland würde man auch eine solche Regelung einführen, denn ich will nicht wissen, welche körperlichen Gebrechen und viralen Infekte die Person neben mir gerade überstanden hat. Aber naja, hier will ja jeder für sich seine volle Freiheit, und stellt sich nicht für das Allgemeinwohl zurück.
 
egal was aus japan kommt...es wundert mich nicht. verrückt aber amüsant
 
"So stammt auch die Idee, bestimmte Parks mit einem sehr hochfrequenten Ton zu beschallen, von ihm. Dieser ist für Menschen ab einem bestimmten Alter nicht mehr hörbar. Er soll aber für Jugendliche unangenehm sein und sie davon abhalten, sich dort zu versammeln, wo ältere Menschen einen ruhigen Tag verbringen wollen. " ___________________________________________________________
aber wehe es kommt jemand und stellt Boxen auf die einen Ton abspielen den jeder hören kann (keine Musik, nur nen ton der tiefer ist so das ihn jeder hört), dann gäbs das große geschrei. ________________________ ist doch fast diskriminierung, das eine gewisse altersgruppe nicht rein "darf", würde man das bei Hautfarbe, Herkunft, Religion, etc. machen gäbs ein großes Geschrei
 
@glumada: Die Idee mit den hohen Tönen gibt's aber schon lange - Geschäftsläute beschallen damit den Eingangsbereich ihrer Läden, um das Gesocks aus der Nähe zu vertreiben.
 
@rallef: Dafür hab ich den braunen Ton.
 
@glumada: In Deutschland würden Gruppierungen wie B.U.N.D. und Grüne Liga soetwas zu verhindern wissen, da es sicher irgendein Tier im Park gibt, welches dadurch in seiner Lebensweise gestört werden könnte!
 
@Rallef: GeschäftslÄute vor allem! Wenn man an den Eingängen steht und jemandem was erläutert, ist derjenige danach ob Geläute sicher ganz geläutert! ;)
 
@ReBaStard: ...was auch völlig in Ordnung wäre. Der Mensch verhält sich dort, wo er vorkommt, sowieso schon wie die Axt im Walde. (ist auf re:3 bezogen)
 
@glumada: wieso? ich finds richtig so. Klar es gibt Jugendliche die sich benehmen. ABder der Grossteil ist doch heute einfach mal dumm und unangenehm. Ich will nicht wirklich so ne Idioten im Park sehen, wenn ich dort hingehe um Ruhe zu haben^^
 
"bis hin zur sanften Heilung chronischer Schlafstörungen" LOL Mehr schreibe ich nicht dazu.
 
Einstein hatte recht: Die menschliche Dummheit ist grenzenlos.
 
wahrscheinlich interessiert das hier keinen, aber zum letzten Absatz:

Für die Wirksamkeit homöopathischer Mittel gibt es sehr wohl wissenschaftliche Belege, z.b. Doppelblindversuche. Außerdem sind homöopathische Mittel erfolgreich in der Tiermedizin im Einsatz.

Übrigens kann die Pharmaindustrie oft auch keine Belege für die Wirksamkeit für die Wirksamkeit ihrer sauteuren "Innovationen" liefern. Siehe dazu auch "FDP Sawicki"
 
@smoo: Dann poste doch mal einen Link zu einer unabhängigen Studie, die die Wirksamkeit beweist. Es gibt keine solche.

Wie kann auch etwas wirken, was kein einziges Molekül des Wirkstoffes mehr enthält?
 
Es lebe das Bild-Niveau ala Winfuture :-)
 
Das noch keiner auf die Idee gekommen ist, Klingeltöne mit erotisierender Wirkung zu komponieren ...
 
@F98: Ich programmiere demnächst Klingentöne, die böse Geister fernhalten, ich behaupte dazu einfach, dass sie in einem nicht messbaren Frequenzbereich ausgesendet werden. In Wahrheit wird natürlich nur einfach nichts abgespielt, aber wen interssiert schon die Wahrheit?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.