HP verlängert Laptop-Garantie, China will ermitteln

Notebook Der amerikanische Computerkonzern Hewlett-Packard hat sich gestern entschuldigt und eine Verlängerung der Garantiefristen für bestimmte Laptops angekündigt, nachdem die chinesischen Behörden eine Untersuchung gestartet haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, dass auch in der Quelle keine Garantiefristen angegeben worden :(
 
@raketenhund: ?
 
@franz0501: "Der amerikanische Computerkonzern Hewlett-Packard hat sich gestern entschuldigt und eine Verlängerung der Garantiefristen für bestimmte Laptops angekündigt" ... und wie lang soll die Garantiefrist jetzt gehen? Wie lang ging sie bisher? Ging sie bis jetzt, dauert sie noch einen Monat an und wird dann verlängert? Sowas eben ;)
 
@raketenhund: Schade, das die Überschrift mal wieder so irreführend ist, dass ein normaler Mensch denkt, dass China ermitteln will, weil die Garantie seitens HP verlängert wurde. Aber die Verlängerung ist eine Reaktion auf die Ermittlungen -> google: passende Überschrift finden
 
@orioon: Nein, nur ein unnormaler Mensch könnte denken, dass eine Regierung ermittelt.
 
schade das nicht gesagt wird, welche Systeme / Geräte betroffen sind. Da ja HP Intel, NVIDIA und AMD Chips verbaut. Wäre auf jedenfall interessant. Oder ob es eben ein allgemeines Problem ist. Vorallem geräte aus 2007.. und plötzlich sollen die zu heiß sein, hört sich eher nach dem NVIDIA treiber Problem an. Wäre interessant zu wissen!
 
@dergünny: nvidia Treiber? Wenn es sich wirklich um nvidia Chips handelt in Notebooks aus dem Jahre 2007 dann liegt es wohl eher an der miesen Chipträgerqualität wofür nvidia schon im 3stelligen Millionenbereich Geld zahlen musste.
 
@Schnubbie: stimmt.. da war ja noch was.. war das aber wirklich 2007.. war doch der G80 chip oder nicht!?? aus der 8000 reihe..!?? vorallem bei 60 leuten so ein hipe machen..
 
@dergünny: http://winfuture.de/news,40549.html - also im Sommer 2008 haben sie es bekannt gegeben das die Erwartungen u.a. wegen der Grafikchips nicht erfüllt werden. Dann würde das mit dem Jahr 2007 recht gut ins Bild passen.
 
@Schnubbie: ja es liegt an den chips und an den falschen tdp werten, naja die tdp resultierte ja dann daraus.
 
@dergünny: war bei allen beiden der grafikchip ist felerhaft verlötet.
 
@dergünny: Jawohl das waren die NVIDIA Chips die einfach zu heiß wurden und dadurch der Chip auf kurz oder lang kaputt wurde... Ich hab mir nach 1,5 Jahren meine vollen 900 Euro von one.de geholt, liegt ja immerhin noch im Gewährleistungsrahmen.
 
Hab mit HP Pavillon nur Ärger gehabt. In 2,5 Jahren 3x eingeschickt. Immer wieder schwarzbleibende Bildschirme. Nie wieder!
 
@DaDonROn: kann ich leider nicht nachvollziehen.. in mit meinem HP und dem compaq von meiner Freundin mehr als zufrieden! So isses eben im Leben..
 
@DaDonROn: Also mit meinem HP Pavillon habe ich auch keine Probleme. Das Ding läuft seit etwa 2 Jahren wie geschmiert. Das hattest du wohl ein Montags-Modell erwischt.
 
@DaDonROn: Ich habe ein Compaq Contura Aero 4/33C anno 1996 :D und es läuft immernoch, auch wenn es nicht mehr in gebrauch ist, 33MHz sind dann wohl doch etwas zu wenig ,-)
 
hatte mein pavilion auch schon eingeschickt, war aber nach ner woche top gereinigt und aufpoliert wieder fertig zum abholen - grafikprozessor (8400gs) ist abgeraucht. und nun hab ich das book bald 2 jahre und es funktioniert immernoch einwandfrei. hp ist erstklassig.
 
Mein HP Pavilion ist auch ständig an der Grenze der temperaturschmerzgrenze gelaufen, Lüfter ständig an und aus allen Ritzen sehr warme Abluft. Nie wieder. Allerdings hatte meiner AMD und ATI drin.
 
http://tinyurl.com/yesvmjx
 
gut, dass Apple solche Probleme nicht hat! Mein MacBook PRo und mein iPhone funktionieren immer noch wunderbar!
 
@horstl8070: Gut das sich kein Schwein für Apple interessiert. Aber ich vergaß - im MacBook Pro sitzt ja auch nur x86 Hardware und ne stinknormale Festplatte wie in jedem handelsüblichen PC. Dümmlicher Troll
 
@Schnubbie: Anscheinend kann man mit dir nicht diskutieren. Für dich sind alle dumm die eine andere Meinung haben als du.
 
@albertzx: Du willst nicht ernsthaft mit horstl8070 diskutieren? Viel Spaß! 8-)
 
@horstl8070: du bist der zweite den ich hier sehe der bei den winfuturepoints ind minus abrutscht :D
 
@horstl8070: Hahahaha, excellent.
 
Der amerikanische Computerkonzern Hewlett-Packard ...... das erinnert mich irgendwie an: Amerikanski firma "Tranceptor Technology" pristupilok proizvostu computerow personalny sputnik (Snap - The power) -------- Am Sonntag hatte die Generaladministration für Qualitätsüberwachung eine Untersuchung eingeleitet, weil man rund 60 Beschwerden erhalten hatte ---------
Also das ist doch mal ein Land das sich für seine Bürger einsetzt :)
Ich hoffe mal ich hab da nichts falsch verstanden. Aber wenn ich das richtig verstanden hab könnte sich Deutschland da mal ein Stück von abschneiden und sich für die Interessen/Beschwerden/Rechte seiner Bürger gegenüber der Industrie/Hersteller/(weitere Passende Wörter hier einsetzen) einsetzen.
Interessant auch das die Chinesen wegen nur 60 betroffenen gleich den großen reibach machen.....
Kennt jemand die Adresse oder Telefonnummer der Deutschen Generaladministration für Qualitätsüberwachung? Oder ist das dieses (Bundes)dings für Verbraucherschutz?
 
schaut einfach mal nach tx1000... da gabs selbige probleme mit nvidia-chipsatz und keine garantie-verlängerung. ah ja, nebenbei sind allein bei diesem modell gut mehr als 60 leute betroffen - ich wäre dann schon mal nr. 61! kann hp seit dieser regulierungs-politik nicht mehr im privat-segment empfehlen!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte