News Archive: Google stellt neues Feature vor

Internet & Webdienste Ab sofort können die Nutzer des Google News Archive ältere Ausgaben einer bestimmten Zeitung komplett durchsuchen. Bislang konnten die jeweiligen Blätter nur nach bestimmten Inhalten durchgesehen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie lange wird es wohl dauern, bis die Zeitungen wieder austacken?
 
@DasFragezeichen: Wenn ein anderes Unternehmen mit von dir getaner Arbeit Geld (durch Werbeeinnahmen etc.) verdienen würde, würdest du wohl auch ein Stück vom Kuchen ab haben wollen.
 
@satyris: Große Newsseiten generieren viel Traffic durch Google News...
 
@DasFragezeichen: ..., behauptet Google.
 
von mir aus könne die damit den hint*** abwischen! ich kann eh nicht lesen.
 
@DasFragezeichen: Ja, ich nutze mittlerweile fast nur noch Google News. Früher bin ich immer nur auf bestimmte News-Seiten gegangen (z.B. BerlinerZeitung oder SpiegelOnline), aber nachdem ich mal Google News getestet habe, nutze ich es fast nur noch, um mich über tagesaktuelle Dinge zu informieren. Deswegen denke ich auch, dass sich die ganzen Zeitungsverlage eher vor Google verbeugen müssten und Google huldigen müssten. Ohne Google wären viele Verlage schon längst am Boden, weil sie ihre Är.... nicht hoch kriegen und sich immer noch an ihren alten Vertriebswegen fest klammern. Versteht mich nicht falsch, ich habe auch noch eine Tageszeitung aus Papier (!!!!!!) abonniert, aber trotzdem sollten sich die Verlage langsam aber sicher darauf einstellen, dass die klassische Tageszeitung (leider) immer mehr in den Hintergrund getränkt wird und das Internet dafür in den Vordergrund. Und Google hilft den Verlagen dabei und beide nehmen dabei sogar noch Geld ein. Für mich gibt es aber trotzdem nach wie vor keine Alternative zur klassischen Tageszeitung (aus Papier) morgens am Frühstückstisch.
 
@seaman: Mit eReader kommt schon ne Alternative :P Zudem sparen Online Zeitungen Papier und Geld. Und sie sind einfach aktueller, das ist ja auch das, was Google News so interessant macht. Schnelle Informationen ganz aktuell... Manche lesen echt nur die Plots, aber Ich klicke sehr oft auf die News, wenn sich dahinter auch ne recht seriöse Zeitung befindet, denn noch kostet es ja nix und man eignet sich doch gerne mal Wissen an :P
 
@DasFragezeichen: Ich glaube nicht wirklich, dass die Zeitungen & Zeitschriften so schnell untergehen werden. Das wurde schon bei der massentauglichen Einführung von Kino, von Radio, von TV gesagt, jetzt wird es wieder gesagt. Es gibt sicher nicht wenige Leute, die mal kurz in der Mittagspause bei GoogleNews & Co. mal schnell das Neueste abrufen, aber eine Zeitung bietet halt doch einiges mehr - sofern sie nicht ihr gesamtes Angebot im Netz hat. Vor zehn Jahren war ja "der Traum" von Zeitungsverlagen, dass jeder ausgedruckt über den Drucker vom Leser seine Zeitung an den Frühstückstisch bekommt. Wie man sieht völlig Fehleinschätzung. Ich denke aber, dass das Internet für klassische Zeitungs- und Zeitschriftenverlage lediglich ein neuer Markt, eine neue Art ist, sich zu vermarkten - aber es ersetzt den alten Markt nicht, auch nicht mittelfristig. Langfristig kann eh keiner wissen, nicht einmal ob das Internet nicht sogar durch etwas völlig anderes abgelöst wird. ;)
 
@satyris: Ach, papperlapapp. Das Problem ist doch, daß eine Zeitung ist wie die andere. Die Klatschen die Artikel auf ihre Seiten, und drunter steht als Autor dpa. Die Texte sind fast überall gleich. Wer Qualitätsjournalismus sucht bezahlt dafür auch, aber die Zeitungen, die sich beschweren, sind alle auswechselbar und vom Inhalt so gut wie jede Internetinformation. Diese Auslese im Zuge der Modernität der Medien ist nur begrüßenswert. Nur schade, daß die Bild-Zeitung sich in der modernen Welt schon gut etabliert hat, denn ich hätte gewünscht, daß der König der Schundblätter Schundblätter endlich ausstirbt.
 
Gute Sache! Jeder der schonmal in einer Bibliothek das Tageszeitungsarchiv durchgewühlt hat, wird diese Funktion zu schätzen wissen :)
 
@GlennTemp: Deutlich komfortabler im Netz, ja!
 
Mich würde interessieren ob in der ersten Ausgabe der BILD auch so ein Pfeffer stand wie heute... Ne, wills doch nicht wissen.
 
@Blubb-blubb: http://www.hdg.de/lemo/objekte/pict/JahreDesAufbausInOstUndWest_bildzeitungErstausgabe/index.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen