"Fix It"-Tool für Lücke im Internet Explorer erhältlich

Sicherheitslücken Für eine in dieser Woche bekannt gewordene kritische Schwachstelle im Internet Explorer 6 und 7 haben die Entwickler von Microsoft eine Übergangslösung veröffentlicht. Das zugehörige Fix It-Tool steht nun zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Am besten gleich auf den Internet Explorer 8 updaten, dann geht man der Gefahr ganz einfach aus dem Weg. Alternativ bietet sich natürlich der Einsatz eines anderen Browsers an ;)
 
@s-e-b: Nö, bietet sich nicht, schließlich greifen viele andere Programm (u.a. Mailprogramme) auf den IE zu, sodass der Einsatz eines anderen Browsers das Problem nicht behebt.
 
@Kuli: Beide völlig richtig. Außerdem: auf einem Bein steht man schlecht...
 
@Kuli: Du benutzt aber ein schlechtes Mail-Programm, etwa Outlook?
 
@Kartoffelteig: Da ich die Outlook Fans mir gleich ne schlechte Bewertung gegeben haben, noch mal: Wer Outlook/Windows Mail oder Windows Live Mail benutzt, wobei letzteres ok ist, sollte sich nicht wundern, wenn er mit dem Programm arbeitet, was am meisten angegriffen wird. Thunderbird oder Opera-Mail (M2) können deutlich mehr als Outlook und arbeiten mit der Engine des sichereren Browsers.
 
@Kartoffelteig: nur das outlook mit express/windows mail/live mail rein garnichts gemeinsam haben...unter den standardeinstellungen von outlook werden keine aktiven internetinhalte angezeigt und desweiteren kann man die renderingengine in den meisten outlook versionen wählen....du hast vermutlich aufgrund dessen eine schlechte bewertung bekommen weil dir der unterschied zwischen outlook und den anderen ms mailprogrammen nicht bewusst ist (wobei auch bei windows mail und live mail soweit ich weiss standardmässig keine aktiven internetinhalte angezeigt werden)
 
@Kuli: Nja, man kann trotzdem komplett unabhängig vom IE werden: Browser sowieso, Mail gibts Thunderbird, Steam nutzt auch kein Trident mehr, Web-Funktionen im WMP nutzt eh niemand oder eben anderer Player... Bei der Sidebar muss man schon ganz schön blöd sein, um da Maleware eingeschmuggelt zu bekommen. Ansonsten wüsste ich jetzt nix mehr, wo die IE Engine noch verwendet wird.
 
@Kuli: Den Programmen ist doch völlig egal, welche IE Version installiert ist.
 
@Mister-X: Thunderbird beispielsweise ja, aber wie 0xLeon schon erwähnt hat, nutzen andere Microsoft-Programme die IE-Engine!
 
@s-e-b: ich glaube wir akke verwenden den IE8, gibt ja schließlich keinen besseren Browser, und Firefox ist sowieso ein Glump weil er sich ständig aufhängt. Also ist der IE8 eh noch das geringste Übel.
 
@horstl8070: du nutzt den IE?!
WTF! wie kann man nur so einen browser nutzen... SOGAR safari ist besser als der IE...
und so btw: firefox ist einer der stabilsten browser den ich kenne...
 
@raggiestar1234: also es ist mir ein Rätsel wie man Apple-PRodukte verwenden kann ... is ja nur was Spieser.
 
@horstl8070: nja, jeder kann nutzen was er will. aber der ie ist ein schrottbrowser...
fast alle browser schaffen es, div-container richtig darzustellen, na, nur einer nicht. Genau, der IE... soviel zu er sei der beste browser der welt.
is ja genauso wie wenn ich behaupten würde, das christentum sei die beste religion der welt...
 
Sieht das nicht verdächtig nach Ubuntu aus, da oben im Thunderbird Screenshot?
 
@Fusselbär: yeep, die wf redaktion ist wohl auch lieber auf der sicheren seite. :-)
 
@OSLin: Falsch. Winfuture hat keine Redaktion, hier wird nur kopiert. Das Bild ist von sophos geklaut.
 
@Fusselbär: HAHA. Genau das war mein erster Gedanke als ich den Screenshot sah.
@OSLin: Geht mir genau so wie (anscheinend) auch Teilen der WF-Redaktion. Bei mir hat Linux mittlerweile W 7 ersetzt. Vom Notebook ist die W 7 Home schon mal ganz runter da Linux einfach besser läuft. @Windws-Fan-Boys. Will jemand ein überteuertes OS günstig kaufen. Ich verscherbel ne Lizenz.
 
@Wildsau: wenns home prem ist...wieviel willste?
 
@Wildsau: ... ich zahle Dir die Portokosten und eine schöne Pizza dazu: was sagst?
 
@Fusselbär: Man sieht oben links den Donnervogel eindeutig, ebenso Matacity. Auf Nummer sicher gehen. Genau. Schon grotesk. Da bekommt die Werbung der anderen "Sicher surfen mit ..8" - ja, sehr sicher, schon immer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!