Ausgeklingelt: News Corp. will Jamba verkaufen

Wirtschaft & Firmen Der US-Medienkonzern News Corp. will den vor allem durch Klingeltöne bekannt gewordenen Mobile Content-Anbieter Jamba verkaufen. Das berichtet die britische Wirtschaftszeitung 'Financial Times' unter Berufung auf informierte Kreise. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Glaube da ist ein Fehler in der Überschrift. Da müsste doch auflösen, aufgeben oder sowas hin oder?
 
@T!tr0: bitte!bitte!bitte!bitte!
 
@T!tr0: hoffnung stirbt zuletzt!
 
dann geht das ganze geklingle eben bei ne anderen Führung weiter
 
@JasonLA:...und ich schau weiterhin keine Musiksender mehr ! Vor ca. 10.15 Jahren lief der den ganzen Abend im Hintergrund bei mir, heute VÖLLIG UNMÖGLICH bei der Schice Klingeltonwerbung !!
 
@pubsfried: Damals als MTV Europe noch nicht MTV Germany war... oder später als es dann VIVA 2 gab (und VIVA noch nicht zu MTV bzw. Viacom gehörte)... das waren noch die guten alten Zeiten, in denen beide Sender unabhängig voneinander um die Gunst der Zuschauer warben.
 
@pubsfried: bei den heutigen "hits" kann man eh kaum zwischen werbung und nicht-werbung unterscheiden ^^ früher wurde wenigstens noch musik gespielt :)
 
Ich weiß bis heute nicht, ob ich Musiksender vermied weil Jamba übernahm oder weil ich einfach älter wurde. Wahrscheinlich ersteres.
 
@Zaru: oder weil diese nur noch durchgekaute Schei*e ausstrahlen, die von der Industrie vorgegeben wird?
 
@ryazor: Ich schließe mich sogar in allen drei Punkten an ;)
 
@ryazor: Moment.. da läuft Musik?
 
@Slurp: Hauptsächlich sind es Jamba-Klingelton-Werbe-Sender. Zwischendrin gibt es aber auch kleine Pausen, in denen Musikvideos gezeigt werden.
 
@Slurp: Wir unterbrechen die Werbung für einen Musikclip...
 
@Zaru: MTV etc war mal echt nett, aber dann kommt Werbung (lautstärke wird um 30% gesteigert) und dann kommt da ein Kinderklingeltonkram nach dem anderen... hallo?! Ich will MUSIK hören, danke und tschüss!
 
@zedIam: Gute Musik kam damals von VH1, später war es MTV2, noch später MTV POP... seit da der Kindersender läuft geht ja garnix mehr. Gibt es VIVA 2 überhaupt noch, der war auch gut. MTV und VIVA selber waren schon in den ersten 2000-er Jahre am Ende.
 
@Zaru: Wahrscheinlich wegen beidem... spätestens ab 'Tweety' konnte man Viva und Co. vergessen!
 
@Nelson2k3: War schon fast erheiternd wenn auf 4 Musiksendern gleichzeitig Tweety lief.
 
@Zaru: Da muss ich doch mal ganz blöd fragen: was ist "Tweety"? Es handelt sich ja wohl nicht um die Zeichentrickfigur oder? Oder hat das was mit Twitter zu tun?
 
@BananaDom: http://kURL.de/abuto Da find ich sogar das Hippo noch "ok" ... ^^ Von Tweety gibts auch RICHTIG NERVTÖTENDE "Sounds" ... voll schlimm, naja das positive ist, ich brauch jetzt keinen Fernseher mehr :)
 
@Zaru: weils grade zur diskussion passt: http://rap.de/news/3688
 
@Zaru: Schaut mal GoTV das ist der Musikanteil noch sehrsehr hoch, eigentlich keine? Sendungen wie Southpark oder Dismissed oder so... Nur ist er eben kein Pop sondern eher alternativ, rock, indie... wer sich einen Eindruck vom Programm machen will: http://www.gotv.at/programm.php
 
@emitter: Es gibt einen EIGENEN Jamba TV Sender und das schon seit 5 Jahren. Zu empfangen über Astra und man bekommt dort genau was man erwartet, 1 Musikclip, zu 90% auch noch eigens für Jamba produzierte, und dann 5 Minuten Jamba-Klingelton/video/sinnlos Werbung. PS: Das ist auch der einzige Sender den ich nachm automatischen Suchlauf wieder gelöscht hab ;)
 
@wuddih: Achso, das ist gar nicht MTV? ^^
 
Wer macht aus scheisse Geld? JAMBA^^ Eigentlich ein echt schlaues Konzept, wenn man normalen Erwachsenen das Geld nur noch mühsam aus der Tasche ziehen kann, dann setzt man seine Zielgruppe halt auf die Menschen die noch kein eigenes Geld verdienen und das Geld ihrer Eltern (Taschengeld) für sinnlose Klingeltöne ausgeben ohne darüber nachzudenken was man denn davon hat.... "nur" knapp 5€ für 10sec. Piep Piep Piep in schleife^^
 
Was, Jamba gibts noch? Von denen hab ich schon 1-2 Jahre nichts mehr gehört. Dachte schon die machen jetzt seriöse Geschäfte statt Abzocke von Minderjährigen ... Ok, aber vielleicht gucke ich seit 1-2 Jahren auch einfach kein Viva oder MTV mehr.
 
@DennisMoore: geht mir genauso
 
@DennisMoore: Nichts mehr gehört? Das geht wohl nur wenn bei dir die Glotze aus bleibt ^^ Ich schaue ja auch wenig fern, aber es ist fast unvermeidbar, die dämlichen überflüssigen unnötigen Nerv-Werbeblöcke nicht versehentlich anzuzappen. Mich widern die fast mehr an als diverse Sex-Hotlines.
 
@marex76: den fernseher auf lautlos gestellt sind sexhotlines wesentlich erträglicher ;)
 
@Lindheimer: Endlich kann man bald wieder DSF schauen, ohne von sowas genervt zu werden. :) Sex-Hotline-Werbungen (die damals ab 23 Uhr bei DSF kamen, zum Wrestling der WCW) fand ich mit 11 Jahren witzig, aber später doch nichtmehr...
 
Man wäre überrascht, wenn man wüsste wieviele 25-45-Jährige so dumm sind wie die Jugendlichen und sich solche "komischen" Klingeltöne käuflich erwerben.
 
@monte: Ich glaube eher nur 12-16 Jährigen sind so "dumm"... ist ja auch die Zielgruppe der Klingelton-Werbungen, auch wenn etwas anderes in deren AGB geschrieben steht. Ich habe nie eine sms an Jamba und co abgelassen. Wozu auch...? Ich wollt nicht mein Prepaid-Guthaben verlieren. Damals zu meiner Jugend waren es übrigends Monochrome Handylogos und nicht Klingeltöne, weiß ich noch. Je Logo 3 Mark :D
 
Wenn ich genug Kapital zur Hand hätte, würde ich denen Jamba sofort abkaufen. So leicht kann man Geld verdienen! Allerdings hätte ich schon ein wenig Gewissensbisse, wenn ich die Dummheit anderer für meinen eigenen Profit ausnutzen würde... hm, obwohl... eigentlich doch nicht. KAUFT KLINGELTÖNE!
 
@BananaDom: Wer die große Kohle scheffeln will kommt eigentlich gar nicht ums dreist und egoistisch sein drumherum. Ohne Gewissensbisse lässt sich der Kunde (potentielles Kapital) besser verarsch und übern Tisch ziehen. Aber auch Ausnahmen bestätigen die Regel. ;-)
 
@BananaDom: Wenn ich soviel Kohle hätte würd ich Jamba nicht kaufen und mich schlichtweg zur ruhe setzen.
 
Ich bin wirklich erstaunt das diese Abzocker immer noch existieren wo doch heute jeder weis, das Handys auch MP3s abspielen und jeder in der Lage sein müsste, Mp3s und Fotos aufs eigene Handy zu übertragen. Ansonsten gibt es auch Bluetooth und im Bekanntenkreis findet sicher jeder Jemanden der einem gewisses Content einfach mal rüberschickt!. Weg mit Jamba!
 
@djatcan: Die haben doch nicht mehr nur Klingeltöne. Da gibt es haufenweise Handygames, die einem den Spaß vermießen können und Liebesbarometer, Handyorter, "Nacktscanner" (weil die auch für 4,99 ein Röntgengerät in's Handy integrieren können^^), etc.
Woher ich das alles weiß? Neuerdings nervt ICQ mit solchem Sch..ß und mein Werbeblocker funktioniert dort nicht-.-
 
@Ramose: Zu deinem ICQ-Problem: Wie wäre es mit Miranda?^^
 
@HardAttax: Wär ein Gedanke wert. Mal schauen:)
 
Hat es sich jetzt "ausgeschnuffelt" ?
 
Ich starte einen Spendenaufruf: Ich kaufe den Laden und schließe ihn!
 
@Fallen][Angel: Ich sehe du bist auch Erziehungsberechtigter... Wo soll ich spenden? ,-)
 
@jigsaw: Bin ich nicht jedoch gehen die mir einfach unglaublich auf die Nerven und ich würde zu gern die Gesichter sehen wenn man dann vor versammelter Mannschaft steht und sagt: So Ladies... und nun ist Feierabend.
 
Zum Glück hab ich DVB-T, da gibts kein MTV "lach"
 
@Aspirin007: Haha, das selbe geht mir auch immer durch n Kopp! Wenn wir in ner Runde sitzen und bei jemanden kommt gerade MTV mit Klingeltonwerbung, dann sag ich immer schön laut, gut das ich diesen scheiß nicht mehr ertragen muss!! :)
 
jamba gleich einstampfen wäre wohl besser! eine nervensäge weniger auf dieser welt!
 
tja , das Ding ist ausgepresst und jetzt wirds abgestossen, eigentlich sollte man den Großteil der abzock Gewinne wieder der Allgemeinheit zuführen..
 
Na das wäre ja mal was wenn jetzt der ganze gebimmel getöns auch im Fernsehen aufhören würde. Ist nur zu begrüßen. :-))

Gruß
 
Jamba zieht den Kiddies das Geld mit Klingentönen aus der Tasche und Apple den Erwachsenen mit Apps.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles