Bericht: Google testet Suche für Satellitenfernsehen

TV & Streaming Google und der zweitgrößte US-amerikanische Satelliten-TV-Betreiber Dish Network testen zusammen einen neuen Suchdienst. Dieser soll auf Set-Top-Boxen funktionieren, die mit dem Betriebssystem Android laufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bald macht Google bestimmt eine eigene Fastfood-Kette auf, wenn das so weiter geht :D
 
@gigges: Yeah, nach Google Maps kommt dann Google Wraps! :-)
 
@Dr. Alcome: Und dazu gibts dann jeweils nen Keks gratis ;)
 
@Dr. Alcome: Und übernächstes Jahr der Google Car =)
 
@Edelasos: Mit eingebauter Street-View Kamera für Live-Bilder.
 
@gigges: Google entwickelt sich dahin, das es in sämtliche Lebensbereiche eindringen wird. Genau wie in den alten Scifi Filmen (Robocop, Rollerball, Moon44...), in denen eine Hand voll Konzerne die ganze Welt beherrschen (und den Weltraum) und alles anbieten was der Mensch so braucht und nicht braucht (und daurch eine Abhängigkeit und Machtposition schafft). Google befindet sich auf bestem weg in diese Richtung, denn neben all den Produkten/Diensten die google schon in den unterschiedlichen Bereichen anbietet, breiten sie sich, von der öffentlichkeit recht unbemerkt, auch noch in anderen Bereichen aus (energie, weltraum usw.). Bereits jetzt hat google ein ausmaß erreicht, wie es noch nie ein Konzern zuvor in der Geschichte erreicht hat. Vorsicht ist geboten...
 
@umix: Google ist garnicht so schlimm, Apple hat mittlerweile eine größere Marktmacht
 
@gigges: Foodle ;-)

Bitte einen Big Goo XXL, eine GooCoce und eine kleine Portion Goofrit.
 
@gigges: Ich freu mich schon darauf. Gratis Burger futtern. Allerdings wirst du mit großer wahrscheinlichkeit nur mit ausgeschalteten Adblocker rein gelassen.
 
Ich seh's schon kommen... Layer-Ads beim Film (auf verschlüsseltem RTL) gucken.
 
@Layor: Mit AdBlock kein Problem.
 
@F98: Ne aber das wird so ausarten wie bei den DVDs: Vor dem Film erst mal 5 Hinweise: "Raubkopien schaden der Filmindustrie", "Kopieren verboten", "Vorführung nur in privaten Haushalten" etc
 
unglaublich wie google so langsam in alle bereiche unseres lebens vodringt.
 
@Xorith: Naja Microsoft ist da ja noch extremer im grunde - Schon fast alle Fiat, Ford und jetzt auch Kia Autos Fahren mit Microsoft Software umher^^
 
@Edelasos: Der Unterschied ist: Microsoft wird quasi nur durch eins (oder wenige) Produkt(e) vertreten: Windows... Auf fast jedem PC läuft ihr Betriebssystem. Bei google ist es hingegen so, dass nicht nur überall ihre Suchmaschine benutzt wird, sondern dass es einfach tagtäglich mehr Produkte werden, die uns begleiten.
 
@Xorith: denk einfach ma nach, auf welchen computern überall windows läuft...im flughafen z.b.
 
NaJa: Das Ziel von Google besteht darin, die auf der Welt vorhandenen Informationen zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar zu machen.

Klingt doch nach: "Pinky und der Brain".
 
@forutuna: boah ey, narf!
 
Naja im grunde genommen eine gute Idee nur hoffe ich dass dann nciht alle 10 min "Google Werbung" kommt!
 
@Edelasos: Naja, man hat es ja schon im normalen Fernsehen, dass ungefähr alle 15 Minuten Werbung gezeigt wird. Da würde das den Kohl auch nicht mehr fett machen, denk ich mal.
Aber trotzdem, Google soll uns bloß verschonen damit. Ich bin kein Fan von Google.
Ich lass mir lieber von MS alles andrehen xDD

Was ich in meiner Aufzählung unten noch vergessen habe - Ne Spielekonsole von Google kommt bestimmt auch noch. Alle 5 Minuten Werbepause, danach kann man weiterzocken.^^
 
@TheBNY: Du Sprichst mir aus der Seele Bruder xD
 
@Edelasos: hm naja. so lange es nicht häufiger ist, dafür evtl "angepasster" spricht doch eigentlich nix dagegen? wenn ich schon werbung schauen muss, dann "lieber" zum themen die mich auch interessieren... was brauch ich pausenlose sky-werbung, wenn ich lieber free-TV anschaue, was brauch ich knoppers-werbung wenn ich milchschnitte-fan bin. ok... es kann beängstigen was google über einen weiß.... aber wenn sie mir dadurch müll-werbung ersparen und meine kostbaren 5 minuten werbepause mit "sinnvoller werbung" (muahahaha) füllen ists besser als der aktuelle zustand ;-)
 
@asd: Naja, aber der Sinn von Werbung kann ja andererseits für die Hersteller auch nicht sein, bei Bestandskunden für das zu werben, was die eh schon freiwillig konsumieren. Werbung dient doch eher dazu, Neukunden zu ködern.
 
@DON666: ja klar. vielleicht waren meine beispiele da unklar.
ich gehe einfach mal davon aus, dass google weiß, dass ich mich "für technik interessiere" und dass das thema "damenschuhe" für mich weniger interessant ist. also sollte dann eher werbung für pc-hardware, spiele, handies, etc kommen als pausenlos werbund für deichmann und neue pantoffeln ;-)
 
@asd: Ja, okay, so passt das! :)
 
Jaaa, so siehts aus, mich beschleicht auch das Gefühl, als würde Google langsam in immer mehr Bereiche unseres alltäglichen Lebens vordringen. Der Vergleich mit "Pinky und der Brain" ist dabei gar nicht schlecht.
"Google? Was machen wir heute Abend?" - "Das selbe was wir jeden Abend machen, wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!"

Als nächstes kommt dann wahrscheinlich noch ein Kühlschrank, welcher auf Android basiert, mit dem Internet verbunden ist und Kaufvorschläge für Lebensmittel raussucht. Dat nennt sich dann "Google Fridge"

Oder Autos mit Google, wo auf dem HUD in der Windschutzscheibe ständig Werbeanzeigen gezeigt werden.

Leute..... Diese Welt wird dank Google immer skurriler....

@coldplayer81: Habs geändert. Hatte mich da vertan in der Wortwahl.
 
@TheBNY: schon mal layer-ads von google gesehen??? ich net!!!
 
Meiner Meinung nach ist das schwachsinnig, was die vorhaben. Mittlerweile hat doch fast schon jedes Gerät einen Browser oder YT-Client.
Jeder neuere TV kommt mindestens mit DLNA-Client und Internet-Features; mit jeder PS3/XBox oder einer Mediastation kommt man ins WWW...
Kann ich mir dann demnächst aussuchen, ob ich entweder mit dem Fernseher selbst, der PS3 an selbigem oder gar der Set-Top-Box online gehe? Ach, oder nehme ich doch lieber den PC oder mein Smartphone?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google-Beiträge im Forum

Google Pixel im Preis-Check