Der BitTorrent-Oscar geht in diesem Jahr an District 9

Filesharing Anlässlich der bevorstehenden Oscar-Verleihung haben die Betreiber des Szeneblogs 'Torrentfreak' die beliebtesten Downloads aus dem Filesharing-Netzwerk BitTorrent unter den nominierten Streifen ermittelt und die Platzierungen bekannt gegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
avatar in 2d ist höchstens halb so viel wert...
 
@muesli: Ich habe die 3D-Version gesehen und fand es furchtbar. Man hat ständig das Gefühl man schielt, da man trotz Brille noch "Schatten" vom Bild des jeweils anderen Auges sieht. Hätte mir lieber die 2D-Version angeschaut.
 
@lawlomatic: lass mich raten, imax?
 
@gl4di4t0r: Nein.
 
@lawlomatic: dann schau dir die DIGITAL 3D Version an...
 
@bluefisch200: Wie gesagt: habe ich bereits.
 
@lawlomatic: Ne du hast gesagt dass du die 3D Version gesehen hast...musstest du die Brillen bezahlen, waren sie aus Karton oder konntest du sie nach Hause nehmen?
 
@bluefisch200: Öhm... die waren aus Plastik und man musste sie nachher wieder abgeben...
 
@lawlomatic: Ok nun bin ich doch erstaunt...ich hatte nicht mal mit der normalen 3D Vorstellung Probleme aber die digitale soll ja anscheinend noch angenehmer bzw. besser sein...
 
@bluefisch200: Ich weiß auch nicht. Vermutlich bin ich einfach nur besonders empfindlich was diese Sachen angeht.
 
@muesli: Avatar ist scheiße. Pocahontas in Blau mit modernen Waffen! Im Kino wo ich wa hatten die diese kack ShutterBrillen das Bild war so übelst Dunkel durch die Dinger, das nervt! UND SCHWER sind die auch nocht! Aber Ps.: Ich fande District9 echt total scheiße o_O bekomm ich dafür jetzt -100?
 
@DUNnet: Der Erfolgreichste Film aller Zeiten vom Regisseur welcher vorher schon über 10 Jahre mit Titanic Platz 1 der Erfolgreichsten Filme belegt hat ist scheisse? Nun ich vermute AVATAR gefällt dir einfach nicht, aber scheisse ist er bestimmt nicht! Desweiiteren kann niemand was dafür wenn du in ein schlechtes Kino gehst und wenn dir die 3D Brillen zu schwer sind dann schau die Filme doch in 2D?
 
@Edelasos: Ja Avatar ist scheiße, zumindest von der Story her. Er kann einzig durch die Technik punkten. Das ist meine Meinung.
 
@Edelasos: Weder Avatar noch Titanic sind die erfolgreichsten Filme die es je gab! Ist und bleibt vom Winde verweht. Aber B2T: Wow: Also Titanic Okay damit hat er nen Knüller gelandet. Aber JEDER der Avatar guckt ist von der Story gelangweilt! Nur der HYPE davor "Oh mein Gott der Macher von Titanic macht nen neuen Film da muss ich rein der kann nur gut sein" hat ihn so erfolgreich gemacht! Ich bleib dabei: Tolle Specialeffects, die Idiotischen Militärs sollten definitiv die dummen Amis darstellen und das wars auch schon. Ich sag nur immer wieder: "tinyurl.com/ydx8ewz"
 
@DUNnet: Jo hast recht, die Effekte waren gut aber die Geschichte dahinter ist nicht so dolle. Das Ende ist wie Kaugummi lang gezogen worden.
 
@DUNnet: aha aha - JEDER ist gelangweilt? Ich fande den Film gut und die Story durchaus unterhaltsam. Mag sein, dass es das Konzept vorher schon anderswo gab - dennoch ist das Szenario und die ganze Inszenierung einzigartig. Für mich ist Avatar einer der besten Scifi-Filme der letzten Zeit. Also hör besser auf zu pauschalisieren.
 
@Edelasos: Nunja, am Erfolgreichsten war Avatar nur in Bezug auf Einnahmen, nicht auf Zuschauer. Das war irgendeiner von früher. Casablanca oder so. Somit müßte man "kommerziell erfolgreichster Film" sagen, und das zeugt ebenfalls nicht von Qualität. PS: Der alte von damals ist nur nich "kommerziell erfolgreichster Film" weil damals ne Kinokarte nur 50 Cent gekostet hat.
 
@muesli: Ich find den 3d Kram total für Müll, erstens das man sich für 2Euro ne Brille kaufen muss, und dann den Punkt das man die blöde Brille überhaupt auf haben muss.
 
@muesli: Darum gibt es auch schon ein 3D-release von Avatar in den tauschbörsen...damit du auch zuhause vollen wert hast! Ist zwar für die Rot-Magenta Brillen welche semi optimal sind aber trotzdem 3D ^^
 
@muesli:
GANZ GENAU! Sind exakt 50% der Pixel.
 
@muesli: ...not!
 
@bamesjasti: XOR!
 
Kaum zu glauben das so ein schlechter Film (Aliens die Katzenfutter mögen?!) so oft runtergeladen wurde...
 
@saimn: Gute PR die dieser Film im vorfeld gestartet hat. Ich wollte den auch unbedingt sehen, naja dann hab ich ihn gesehen und war doch wirklich sehr entäuscht. Die ganzen Sauger wussten doch auch vorher nicht was für ein Schmarn dieser Film ist.
 
@saimn: hmm...Ich hab ihn nicht gesehen aber als ich im Kino den trailer gesehen habe dachte ich das wäre (von der Kameraführung) ein Amateurfilm. Ich werde ihn mir wohl früher oder später noch auf DVD Kaufen und mir mal ein eigenes Bild machen.
 
@saimn: district 9 war hammer. sorry du besitzt keinen geschmack. der trailer war auch geil gemacht. man jhat nicht die ganze geschichte schon im trailer gesehen wie bei fast allen trailern.
 
@QUAD4: Ich musste mich auch übelst bepissen vor lachen, wo dieser afrikanische Voodo-Type, diesen Elektro-Pulsgeber in den Kopf geschossen bekommen hatte, und ihm der Schädel volle Kanne explodiert ist. Oder wo dieser "Mini"-Kampfroboter dem einen den Arm abgesäbelt hatte und dann noch draufgelatscht war. xD
 
@QUAD4: ich fand ihn auch scheisse, gut dass ich deiner Meinung nach keinen Geschmack hab...
 
@saimn: bei dem film darf man einfach nicht nach logik ausschau halten, dann ist er ganz nett anzusehen. aber fands teils übertrieben lächerlich.
 
Interessant, dass mir nur 3 der Namen überhaupt was sagen...
 
@monte: genau das dachte ich auch gerade. was die leute für nen schei* runterladen oO
 
@LoD14: es werden nun mal meistens die filme runter geladen um die man am meisten spricht/sieht/liest/etc. dies hat allerdings noch lange keinen trugschluss auf deren qualität zu bewirken ;)
 
@LoD14: Genau, alles was du nicht kennst ist ein Scheiß! LOL!
 
@lawlomatic: sagen wirs mal so: wenn sie wirklich gut wären, hätte man eigentlich davon gehört.
 
@LoD14: Hat man auch. Die Filme sind alle sehr bekannt. Vermutlich sagen sie euch nur nichts weil ihr die Originaltitel nicht kennt.
 
@lawlomatic: richtig.... @news so gesehen is also Avatar der eigentlich gewinner Oo btw District 9 is so ein film wo es wieder eigenltich nur leute gibt die ihn mögen oder hassen. ich gehöre zu den hassern >.<
 
@LittelD: Weil du District 9 nicht magst ist einfach mal Avatar der eigentliche Gewinner? Was ist denn das für eine Logik :D Dein Geschmack ändert doch an den Downloadzahlen nichts. Ich persönlich fand District 9 sehr gut, hatte ein paar grobe Logikfehler, aber ansonsten. Auf jeden Fall besser als diese kleine-Mädchen-Fantasykacke da :D
 
@monte: Mir sagen nur 2 der Filme was. Ich leb ja sowas von hinterm Mond. Naja, andererseits: Wenn ich mir Filme von heute so angucke, dann krieg ich auch merkwürdig große Lust mal wieder "Spiel mir das Lied vom Tod" zu sehen, und zwar in der 4 Stunden Version.
 
Torrent Fail. Enjoy ur BKA Besuch.
 
Eben hab ich noch den Bericht über den Erfolg der GEMA gegen UseNext gelesen und hier werden Oscars verliehen.... Spitze
 
@Oh123Fertig: wer hier den "Oscar" verleiht hast du aber schon verstanden oder?
 
District 9 kam doch schon mitte August in USA ins Kino. Avatar erst Dezember. Avatar wird District 9 100% noch überholen, wenn erst mal die Retail DVD und Bluray raus ist, wie es ja bei District 9 schon seit 3 Monaten der Fall ist.
 
Ausgerechnet District 9, welch mieser Film.
 
Na da kann man doch nur gratulieren! Herzlichen Glückwunsch!
 
Viele Filme sind noch langweiliger als die Oscars
 
Hm ich glaub ich ziehe mir den eben mal.
 
was mich eigentlich wundert ist daß so viele leute sich aktuelle filme in miesester qualität runterziehen und dabei behaupten sie wären filmfans. als ''fan'' will ich doch das optimum was zu hause möglich wäre... mich interessieren im jahr etwa 3-4 streifen und da will ich den vollen genuß. dazu gehört für mich auch der physische besitz (wie bei games). das fängt schon beim 'in den laden gehen' und regalegucken an. zuhause dann schön auspacken und in voller qualität genießen. folglich warte ich auf den dvd release. kann mich meisten auch noch zügeln bis der preis gesunken ist........hoppla, das war ja gar nicht das thema. ich musste das nur mal loslassen :D
 
@brausekotzer: Wenn du das Optimum willst, darfste aber auch net DVD kaufen.
 
@DennisMoore: ok, ich meinte eigentlich auch blue ray. is so'n gewohnheitsding...
 
@brausekotzer: also ich hab mir den letzten 5 Jahren keinen einzigen aktuellen Film in "mieser" Qualität runtergeladen. Man merkt das du keine Ahnung hast. Um genau zu sein, sind eher die Retail Käufer die "dummen", eine HD2DVD hat z.B. in vielen Fällen eine viel bessere Qualität als die gekaufte DVD, weil als Quelle eine HD-Version diente. Zusätzlich sind ca. 30% aller aktuellen File Releases in 1080p BluRay Qualität..
 
@hover: willst du mir jetzt erzählen daß zum kinostart releases in hd quali im netz verfügbar sind? freut mich trotzdem daß du so ein runterladprofi bist.
 
@brausekotzer: Es gibt schon Fälle. Zb bei 96 hours, da war schon 2 oder 3 Wochen vor Kinostart ne Bluray mit deutschem Ton verfügbar. Bei Surrogates war 3 Wochen vor Kinostart zumindest ne ausländische Bluray, und daher HD Bild verfügbar. Bei Fall 39 war schon 2 wochen vorher ne Bluray verfügbar.
Es gibt natürlich genug Fälle wo "nur" ein DVDRip verfügbar ist vor Kinostart.
Ich Kaufe mir natürlich auch Filme die mir gefallen. Nerven tut nur wenn zb in Deutschland viele sachen nur geschnitten verfügbar sind, und in den normalen Läden sowieso. Zb My Bloody Valentine, das gibts nur in der Videothek ungeschnitten in Deutschland. Wenn man da zb einen Film kauft, und sich vorher nicht informiert hat, aber im nachhinein merkt dass der geschnitten ist, dann vergeht einem die Lust auf DVD/Bluray kaufen.
 
@brausekotzer: typischer Fall von "wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ....."
 
District 9 war einer der besten Filme im Sci-Fi Genere die ich je gesehen habe. Kein anderer Film hat in den letzten Jahren so gut Computeranimation und Realität verschmelzen lassen. Man hätte bei District 9 meinen können es wäre echt wenn man es nicht besser wüßte. Genauso die ganzen handgemachten Sachen die wirklich nicht computeranimiert sind waren sehr überzeugend. Solch ein Aufwand wird für Filme fast garnicht mehr betrieben gerade was Sci Fi angeht. Avatar is doch das beste Beispiel dafür statt das man Kostüme entwirft die das ganze Real wirken lassen rendert man halt einfach was über ne Person drüber und ich find sowas sieht einfach scheiße aus und lässt nen Film total unecht wirken. Vor allem ist die Handlung in District 9 was das verhalten der Menschen angeht eigentlich sehr realitäts nah was würden den unsere Weltmächte wollen von Außerirdischen ? Technik und Waffen und das auch gerne mit Gewalt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles