Windows Home Server - Eigener YouTube-Channel

Microsoft Das Windows Home Server-Team möchte in Zukunft verstärkt auf die mit Videos verbundenen Vorteile setzen und aus diesem Grund das zur Verfügung stehende Angebot auf der Videoplattform YouTube weiter ausbauen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab auch nen YouTube Channel. Will auch ne News :D
 
@DasFragezeichen: Hm als ich die Überschrift gelesen habe, habe ich net an sowas gedacht xD
 
Also ich muss sagen, in den letzten paar Monaten hat sich meine Meinung, Transparenz, Kundenorientierung und "Image" betreffend Apple vs. MS, ziemlich stark zugunsten MS gewandelt.
 
@unknowen: Wie wahr. Ich war vor etwas mehr als einem Jahr sehr anti-MS eingestellt. Hat sich beginnend mit dem Win7 Entwickler-Blog stark geändert.
 
@3-R4Z0R: sagt auch der Blog-eintrag: http://windowsteamblog.com/blogs/windows7/archive/2010/02/05/bloomberg-microsoft-outpaces-apple-in-customer-satisfaction.aspx
 
Bin schon auf den Windows Home Server V2 gespannt.
Hoffentlich hat Microsoft den nicht zu sehr "aufgepumpt" mit irgendwelchen unnötigen Features. Was ich bisher einfach genial fand beim WHS, war der Mix aus Bedienbarkeit und Funktionen.
 
hmm... ich sollte wohl mal WHS testen ^^
 
Hammer! :P
 
Ansich sind das nur 4 Wechselrahmen - die Funktionalitäten von einem normalen NAS sind gegeben, nur in einer sehr vereinfachten und komfortablen Version! Wären die Dinger nicht so verdammte teuer, dann würde ich es mir auch überlegen. Ansonsten: FreeNAS einfach mal ausprobieren :)
 
@cH40z-Lord: Ein WHS kann man nicht mit einem NAS vergleichen. Der WHS hat viel mehr Funktionalität.
 
@Timurlenk: Dann zähl mal bitte die Funktionen auf :)
 
@cH40z-Lord: Eigentlich müsste ich jetzt sagen: RTFM, aber da Du so nett gefragt hast hier nur ein paar der Punkte: Einbindung in Directory-Services, Quoten, aktive Backups, Überwachung angeschlossener Rechner, Remote-Desktop-Gateway, Streaming-Server, ... und natürlich kannst Du nahezu jede weitere Software installieren, da Du ein Windows 2003 drunter hast.
 
finde es schade, dass es so wenige Hersteller für Home-Server gibt.. Fuji hatte mal was, HP hat noch ein modell -mit 1-3TB und von Asus glaub ich auch mal was gesehen zu haben...
 
nachdem ich bald in eine neue wohnung ziehe, habe ich über solch einen whs nachgedacht. sachen wie autobackup, etc reizen schon und bietet viele vorteile. mal sehen was für angebote es in einem halben jahr gibt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube