Nokia nimmt Skype offiziell in den Ovi-Store auf

Handys & Smartphones Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia teilte am heutigen Mittwoch mit, dass die VoIP-Software Skype den Beta-Status verlassen hat und ab sofort im hauseigenen Ovi-Store zum kostenlosen Download angeboten wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun doch wieder verfügbar!!! Freu mich...
 
bei der Vorstellung des Nokia´s N97 haben die eine Kooperation mit Skype offen gelegt und den Absicht vermittelt die Nokia Handys dann mit Skype zu liefern bzw zu verkaufen.... Dann kam nix und jetzt erst sooo spät taucht dann die Skype Software für Symbian der 5ten generation auf....
 
@Dgon63: Besser spät als nie...
 
@mase942: Über Fring! konnte man schon länger einige Dinge wie VoIP und CHat nutzen, auch unter älteren Symbian Versionen.
 
Hoffentlich lässt sich das mal mit Deutscher sprache installieren ;-) Weil ich musste mein Handy auf englisch stellen, damit ich das Programm starten konnte.
 
@Flooceemely:
Jap ist deutsch.
 
Nokia versucht wohl gerade mit aller Macht wieder Marktanteile zurückzugewinnen. Erst ist Ovi Maps kostenlos geworden und gibt's offiziell Skype. Naja, mir soll's recht sein.
 
Ist denn damit endlich die Videofunktion nutzbar? Als Messenger ist das doch wirklich sinnlos...
 
@qwerik: Ich glaube, Du sollst es zum voipen nehmen.
 
Nokia und Skype machen es den Geheimdiensten superleicht. Die Spionage-Software (Skype) gleich auf's Handy installieren ... echt super. Wer das tut, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Vorratsdatenspeicherung ... pah - Skype ist die Lösung. Abhören in Echtzeit und ohne jeden technischen Aufwand !
 
@holom@trix: was redest du da? die komplette kommunikation mit skype ist verschlüsselt! genau hier ist ja das problem. die geheimdienste machen hier mächtig druck auf skype um ihnen die chance zu geben hin und wieder mal gespräche abhören zu können. skype lässt sich aber auf dieses spiel nicht ein. skype bietet momentan die sicherste kommunikationsplattform.
 
War ja klar das das E52 nicht offizielle unterstützt wird, sonder nur der 4 Jahre alter Vorgänger das E51. Ist bei extrem viel Programm leider so :-(
 
@hover: probier es mal mit fring.com
 
@sirtom: Danke Fringe und Nibuzz funktionieren super, jedoch wäre die offizielle Skype Version auch praktisch.
 
BTW. Fring unterstuetzt jetzt auch Video- Telefonie. Habs probiert und funktioniert echt gut. (Nokia E71)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check