Angriffe auf Google wurden im Sommer 09 getestet

Hacker Laut den Sicherheitsexperten von Damballa wurden die Hacker-Angriffe auf Google bereits im Sommer 2009 getestet und waren weit weniger ausgeklügelt als von vielen Forschern behauptet. Es sollen "alt bekannte" Techniken verwendet worden sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hehe, die kopieren sogar Hackermethoden auf eine billige Art und Weise...
 
@Adorno: sehr billig... die haben ja nur eben mal 30 z.T. sehr bekannte und im IT bereich aktive Firmen, die eigentlich sicher sein sollten, gehackt... sehr billig
 
@gigges: War sicher sogar sehr teuer, ich mein, weiss doch jeder das fast jede Firma Windows nutzt, manche sogar für WebServer und kA für was alles noch ... selber Schuld und so :D
 
@gigges: "Wem nützt es?" oder "Haltet den Dieb". Man kann vieles arrangieren.
 
@Adorno: "Die" haben auch einen durchschnittlich höheren IQ als die Westeuropäer.
 
geht es nur mir so oder fehlt in dem Artikel eine Einleitung? Bzw. ein Verweis auf einen Artikel zu dem dieser eine Ergänzung ist?
 
Mir geht's anders. Ich hätte mal gerne ein paar Belege für diese wüsten Behauptungen gesehen. Für mich klingt das alles nach viel Gelaber um viel Ratlosigkeit. Die meisten Hackerangriffe basieren meines Wissens nach immer noch auf Insiderinformationen, die für sehr viel Geld fließen. Mir scheinen das alles Alibierklärungen für den tatsächlichen Sachverhalt zu sein, dass Geheimnisträger in Unternehmen und insbesondere in IT-Sicherheitsfirmen extrem käuflich sind. Money makes the world go round - not botnets!
 
@probex: but 1st u must have an botnet and then u make money :P
 
"die fortschrittlichsten Netzwerke der Welt" - Die setzen trotzdem nur auf TCP/IP auf, eine Technik aus den 70er-Jahren also.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen