Nvidia: Neue GeForce-Treiber 196.75 inkl. WHQL

Treiber Nvidia hat heute neue Treiber für seine Grafikkarten veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die Version 196.75 inklusive WHQL-Zertifikat. Die Treiber stehen für Windows XP, Vista und Windows 7 zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn dann noch die temps niedriger sein würden wäre alles perfekt :)
 
@KS-Kommando: Naja. Die Temperatur ist durch den Treiber wohl kaum zu regeln. Die meisten Karten laufen ab Werk schon am Minimum.

Zu den Performanceverbesserungen: Also Left 4 Dead lief ja auch so schon auf fast jedem Rechner. Da nochmal 30% rauszukitzeln bringt meiner Meinung nicht sooo viel :)
 
@Djumie: mal angenommen das spiel X verbraucht 80% deiner Grafikkartenleistung, durch den neuen Treiber 30% weniger. Dann würde das theoretisch weniger deine graka belasten und somit auch die temps sinken lassen. Wenn ich aufm holzweg damit bin, ich freue mich über kritik, denn nur aus sowas lernt man^^
 
@KS-Kommando: Ich würde eher sagen das der Treiber die Leistung erhöht. Aber dadurch wird sie auch nicht wärmer unter Vollast (Spannung/Takte ändert sich nicht)
 
@KS-Kommando: Wer wohl eher dafür zuständig ist das (d)ein PC kühl bleibt ? Die Ventilation / Kühlung oder ein Treiberhersteller ?
 
@Djumie: Naja, wenn es denn wirklich so sein sollte, tut's aber auch nicht weh, oder? Vor allem zu diesem unschlagbaren Preis... =)
 
@KS-Kommando: ja, schon klar, möglichst viel power aber keine abwärme .... in physik gepennt?
 
@Strappe: Der Treiber erhöht weder die Leistung, noch senk er die Temperatur. Es wird lediglich die Software auf effizientere Verarbeitung des Spiels optimiert.
 
Ich finde auf der nVidia-Seite nur die 21er WHQL.
 
@tommy1977: Dt. Nvidia liegt einwenig hinten. Auf dem Server ist der Treiber aber schon drauf.
Ich habe auch die News eingesendet, weil er halt schon auf dem Server liegt.
 
@tommy1977: Ja, die deutsche Version konnte ich bei Nvidia.de auch nicht finden (da gibt's nur die alte), und auf Nvidia.com läuft die Suche auf nen 404 Error. Aber sowohl hier bei WF als auch bei Guru3D.com sind ja die passenden Dateien verlinkt, so what?
 
@tommy1977: Danke für die Info. Ich habe bei uns im Form auf die Treiber-Suche von nVidia verlinkt...warte ich eben noch ein wenig, bis auch die deutsche Seite aktuell ist.
 
@tommy1977: Hier die x86: http://www.nvidia.de/object/win7_winvista_32bit_196.75_whql_de.html und für die 64er einfach die URL anpassen (interessanterweise findet er den Treiber bei der 200er Reihe nicht, aber bei der 9er).
 
Also bei meinem Laptop wird ne Fehlermeldung ausgeschrieben. Ist der Treiber für Win7 32bit nicht für Laptops der Serie 9000 M nicht geeignet?!
 
@futuretrunks: nein Funzt nicht da es sich hier um den Desktop Treiber handelt. Ob und wann die Mobile Version kommt ist nVidias Geheimnis. Wenn du nicht warten kannst einfach www.laptopvideo2go.com nutzen.
 
Funktioniert endlich die Funktion "Use NVIDIA scaling with fixed-aspect ratio"? Ohne diese Funktion macht das spielen von alten 4:3 Spielen keinen spaß mehr... Nächstes mal wieder ATI. :\
 
@Snaeng: Ja, bei mir zumindest schon! Seit dem letzten Beta-Treiber lässt das Control-Center auch den Haken am richtigen Ort! mfg. jack
 
Negativ. Bug nicht gefixt. scaling with fixed-aspect ratio funktioniert nach wie vor nicht. Nvidia-Drecksmüll.
 
@Snaeng: Auflösung runter, Scaling einstellen, Auflösung wieder hoch.
 
@Kinglouy: Funktioniert ebenfalls nicht. Dadurch bleibt die Option zwar ausgewählt, aber sie wird nicht angewandt. Nvidia taugt halt nichts.
 
Mich würde mal interessieren ob endlich dieser verdammte fehler behoben wurde das die grafiktreiber unter Windoof zurückgesetzt werden und einfach neu gestartet werden von windoof -.- das ist nämlich richtig ätzend und verdirbt einem jeden spielspaß wenn du dadurch ausm game geworfen wirst
 
@TeamTaken: Da muss wohl irgendwas an deiner Kiste "Doof" sein, auch wenn du noch so oft "Windoof" schreibst. Zumindest ist dies kein Fehler, der bei der Mehrzahl der Anwender auftritt, sondern lediglich bei manchen. Kann sich also wohl kaum um einen generellen Fehler von Microsoft oder nVIDIA handeln.
 
@DON666: erstaunlicherweise wurde das gerät vom händler schon mit nvidia ausgeliefert ;) und bei ati karten gabs keine probleme sehr fazinierend oder? und nach Google -> 155.000 Treffer wenn man genau diesen Fehler eintippt... naja soviel zur "Zumindest ist dies kein Fehler, der bei der Mehrzahl der Anwender auftritt" und im NVidia Forum werden die Posts einfach gelöscht wenn man nachfragt.
 
@TeamTaken: Du wirst auch ohne Probleme zu irgendeinem Absturz, der im Zusammenhang mit ATI-Karten ab und an mal vorkommt, 155.000 Hits bekommen. Wir reden hier von zig Millionen verkaufter Einheiten, da ist solch eine Zahl weltweit nicht wirklich hoch.
 
@TeamTaken: Die Treiber sind für Windows, nicht für dieses "Windoof"! Benutzt anscheinend das falsche Betriebssystem.
 
gibt es ein tool um die alten treiber vorher sauber zu deinstallieren, oder wie macht man das am besten?
 
@Zerberus: Entgegen den Aussagen der "DriverCleaner"-Fraktion reicht es vollkommen aus, den über die Systemsteuerung zu entfernen und danach neu zu starten, bevor man die neue Version installiert. Es gibt sogar einige Leute, die den neuen immer einfach nur drüberbügeln und keine Probleme haben, das habe ich allerdings selbst noch nicht ausprobiert.
 
@DON666: Kannst du inzwischen machen. Die Zeiten sind zum Glück vorbei in denen drüberbügeln Probleme verursacht hat.
 
@lutschboy: Okay, danke. Werde es beim nächsten Mal einfach mal testen.
 
gilt das mit der Performancesteigerung auch für älter Modelle wie z.B ne 8800GTS 512 oder nur für die aktuellen ?
 
@W4NN1: In den Release Notes schreiben die Jungs von nVIDIA lediglich "[...] up to 30%, depending on your hardware configuration", insofern wird man das wohl selbst testen müssen.
 
@W4NN1: Das ist doch eh nur Werbeblabla. Man beachte das "up to".
 
Bis zu 30% mehr Power? OK also...meine gtx260 wird einfach mal so bis zu 30% schneller in einigen Games? Wenn man das immer liest bei Treiberupdates kommt es einem so vor als würden alle Grafikkarten mit angezogener Handbremse laufen.
 
@refilix: das bezieht sich meist nur auf bestimmte Konfigurationen und bestimmte Spiele und dann noch auf meist sehr hohe Auflösungen und kann auf keinen Fall als pauschale Leistungssteigerung in irgend einem Spiel interpretiert werden :)
 
@refilix: "Bis zu". Bei den meisten sind das dann 0,01%.
 
Laut News profitiert Assassins Creed II von dem neuen Treiber, aber das gibt es doch noch gar nicht?
 
@unwichtig: aaber übermorgen :D
 
@unwichtig: Treiberhersteller und Spieleentwickler arbeiten oft zusammen.
 
@unwichtig: Das gilt ja sowieso nur für SLI Systeme.
@Siggi©®: Jaaaa, ich freu mich auch drauf. :)
 
Vorsicht: Der Treiber schaltet den Lüfter meiner 9800GTX ab!!!!!!!!!!!!!!!! GraKa ist tierisch heiß geworden, als ich den 195.21 wieder installiert habe ging der Lüfter wieder. Habe Win7 64bit.
 
@Stasi: Also bei meiner 9800GTX+ nicht. Ich glaube mal das da ein anderes Problem vorliegt.
 
@lordberti: ich habe auch Win 7 und Win Vista 64bit, und eine GTX285,

ich glaube der Treiber schaltet den Lüfter nicht ab, ich arbeite mit dem EVGA Precision tool, und habe die Graka auf 32% runtergeregelt, Temp immer ca 40°. Jetzt plötzlich 86°. ich glaube die Temperaturanzeige ist da einfach falsch.
Ich habe spasseshalber auf 40% hochgefahren und der Lüfter läuft so wie immer. Und bei 100% ist wie bei einem Jumbo, da bleibt die Temp trotzdem bei 85°. Ich Denke aber nicht dass die Temps so hoch sind, da ist wohl die Anzeige im Treiber falsch.
 
habe gerade gelesen in einem englischen Forum, man soll erst alle Riva tuner, oder EVGA Precision deinstallieren, dann den Nvidia Treiber deinstall. evtl driver sweeper drüber lassen, und dann erst Nvidia installieren und danach EVGA oder andere Tools install.
Vielleicht hilfts.
 
hat leider nichts gebracht, das Problem tritt nach aufwecken aus dem Standby auf, dann gehen die Lüfter tatsächlich auf 0.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte