TopApps: T-Mobile empfiehlt neue Android-Apps

Handys & Smartphones T-Mobile hat im Rahmen der CeBIT in Hannover eine neue Anwendung namens TopApps vorgestellt. Damit will das Unternehmen Empfehlungen aussprechen, welche Apps sich Besitzer Android-basierter Smartphones installieren können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
1:1 wie im Apple AppStore halt ...
 
Aussen Topapps, innen Geschmack ....
 
@Bioforge: Hehe dem kann ich mich nur anschließen ;)
 
Wie wollen die das denn nur für T-Mobile Kunden anbieten? Das kann ich mir gerade nicht so recht vorstellen. Ausserdem wäre es doch gute Werbung für das Unternehmen das Kostenlos für alle anzubieten. Ich mein keinen wird extra einen T-Mobile Vertrag abschießen, nur weil es da dieses App zu gibt... Find ich sehr komisch...
 
@deReen: Ach da gibbet mehrere möglichkeiten. Angefangen beim einfachen Registrieren bei "Mein T-Mobile" bzw. überprüfen der Handynr. über die diese App genutzt wird. Ob das "Nett" ist ist eine ganz andere Sache. Was mir bei oben genannter Methode mehr angst machen würde ist die Personalisierung bei den gewonnenen Daten (welche Apps nutzt der Kd. wie häufig etc..).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!