Windows Phone 6 Starter Edition: Microsoft klärt auf

Windows Phone Microsoft hat mit Windows Phone Starter Edition eine neue Basis-Version seines Smartphone-Betriebssystems angekündigt. Diese basiert auf Windows Mobile 6.5.3. Nachdem Microsoft bisher kaum Details nannte, hat das Unternehmen nun ein wenig mehr ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Smartphone ohne umts? Super Idee. Vorallem weil sie nur Seitens der Software einen Riegel vor schieben. Praktisch muss ich dann ein teures winphone 7 kaufen um akzeptabel Surfen zu können. Tolle Marktstrategie
 
@KarlKoch23: Ist ja auch als billige Alternative für Entwicklungsländer zu sehen...
 
@frauhottelmann: so ist es. Denke die werden das fürn paar Dollar verticken, ähnlich wie XP in der netbook Edition. So kann man den Marktanteil in wichtigen Aufbaumärkten steigern und verdient immer noch ein klein wenig Geld damit
 
@KarlKoch23: Wenn es nur Softwaremäßig ausgeschaltet ist, wirds nen Mod geben. Also heul nicht rum;-)
 
@mcbit: nunja, wieso sollte ein Hersteller ein 3G/4G System verbauen wenn das Standard OS (das von 99% der User nicht verändetr wird) diese Funktionen nicht nutzen kann? Da wird sicher auf abgespeckte Hardware gesetzt.
 
War doch klar, dass diese Version für Sparmodelle ist. Finde ich gar nicht verkehrt. Nicht immer ist UMTS nötig.
 
@mcbit: Insbesondere da man auch mit EDGE in angenehmem Tempo im Internet surfen kann. Mein Herald hat z.B. nur EDGE (wobei ich das nicht nutze, weil ich eine Prepaid-SIM verwende).
 
so als seitenbemerkung: internet am telefon finde ich asi, da man eh kaum was lesen kann!...nun zur sache... ich halte dieses abgestufte system für nich akeptable...bei 6.0 gibt es 2 verschiedene: mit und ohne office. so muss es auch hier sein, wenn sie bestimte hardware ausschliessen, finde ich es geldschneiderei seitens ms da das heist: zahle ums noch mehr und wir geben dir das recht dies funktionen zu benutzen...wie immer ms ist mega kapitalisten asi! aber nuja usa, da muss man nix sagen..unsoziales verhalten ist da normal! wobei auch noch bemerken muss: das ich zZt keinerlei handy kenne, welches meinen qualitätsansprüchen genügt...da alles im grunde plastik ist und eigendlich im preis leistungs nevau der endkunde betrogen wird...auch apple, nokia etc sind da nicht auszunehmen.
 
@MxH: Internet am Fon macht sehr wohl Sinn, ich habe damit keine großen Probleme. Klar, kein Ersatz für den PC, aber für Infos, Mails, etc. für UNTERWEGS sehr alltagstauglich und gut zu benutzen. Zur Stragegie von MS: Wer macht das bitte schön nicht????????? Wenn einem das nicht passt, muss man eben zu nem anderen Anbieter gehen, Apple z.B. ... Naja, da zahlt man auch für nix drauf, also, warum dieser Vorwurf, denn diesen kannst an ALLE richten, auch Firmen außerhalb der USA (welch ein Vorwurf, nenene). Was sind denn deine Qualitätsansprüche? HSDPA oder besser dann LTE, Mega Display mit > 5 Zoll Screen, 50000 mAh Akku, Alugehäuse ohne einen einzigen Kratzer, absolut stoßfest, 100g leicht usw. und das am Besten für 100 EUR? Ohne Vertrag natürlich, denn hier wird ja auch üüüübelst abgezockt, was?! Komm mal wieder runter!
 
@MxH: Muss ich immer surfen (obwohl eigentlich das auch sehr komfortabel ist) ? Ich nutze das Internet für Mails, Kalender, Kontakte, Dokumente, RSS usw. also alles Apps die auf das Internet zugreifen wollen um Daten zu synchronisieren...der Webbrowser ist da nur ein kleiner Anteil...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum