O2 konnte 2009 1,5 Millionen Kunden gewinnen

Wirtschaft & Firmen Telefónica O2 Germany war 2009 der nach eigenen Angaben am schnellsten wachsende Mobilfunkanbieter im deutschen Markt. 1,5 Millionen neue Mobilfunkkunden konnte das Unternehmen gewinnen und ist damit schneller gewachsen als der Gesamtmarkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider werde ich von O2 zu einem Prepaidanbieter wechseln müssen. Als Wenigtelefonierer bin ich dort besser aufgehoben. Schade, das O2-Netz ist inzwischen echt super!
 
@JasonLA: O2o? Null Grundgebühr, null Laufzeit, null Mindestverbrauch!!! 13Cent für SMS und Telefonieren! Internet Flat M für 6,80€ Online-Rabatt incl. Leider verlangen sie nun eine Gebühr für die Mailbox, deshalb hab ich sie abgeschaltet!
 
@NoName!: ich finde das Internet Pack M für 10€. Wo finde ich diesen Online-Rabatt? Wird das erst später abgezogen? Ist die Internetflat auch für ein Laptop gedacht?
 
@GokuSS4: Online Rabatt gibts bei jeder Online Bestellung, also wenn du nicht in nen Laden gehst gibts Rabatte...
 
@GokuSS4: jap ist es... nutze es ebenfalls im netbook.
 
@NoName!: 13ct? Seit wann? Ich kenn nur 15ct und 19ct für SMS... Wenns so ist, werd ich wahrscheinlich doch bei O2 bleiben... Habe ne multisim und da paket M...
 
@JasonLA: 13cent wenn du den rabatt mitnimmst!
 
@john-vogel: hast recht... auch für die sms die 13ct?
 
@JasonLA: Ja http://www.o2online.de/nw/meta/mcos/o15/o2o-angebot.html

Die Internet Flat gibt es derzeit scheinbar nur für 10€ - 15%, also 8,50€. Als ich die gebucht habe (war scheinbar ne Aktion) warens 8€ -15% -> 6,80€.
 
Hätte ich nicht gedacht, mich haben sie auf jedenfall 2009 verloren. Erst läuft der Roaming Vertrag mit den T-Mobile Masten aus und plötzlich kein Netz mehr zuhause... auf Supportanfragen reagiert niemand. Aber dann als ich gekündigt habe bekomme ich 5-10 Werbeanrufe warum ich denn gehen würde und krieg direkt Angebote nachgeworfen... erst wenn ich meine Situation abermals erklärt habe sind diese Anrufe verstummt. Ich war immer mit O2 zufrieden aber das mit dem Empfang war einfach NoGo
 
@darkalucard: dito. Ich hatte zuhause 5 Balken. War sehr zufrieden und war bis dahin sogar schon 4 Jahre bei O2. Doch dann plötzlich kein Empfang mehr (bzw. 1 Balken). Ich durfte nicht mal aus meinen Vertrag aussteigen obwohl sich die Randbedingungen ja wohl stark geändert haben. Nie wieder...
 
@MysticEmpires: Hat wohl mit dem Auslaufen des Roamingvertrags mit dem Ex-Monopolisten Telekom zu tun. Bei meiner Mutter zu Hause auch kein Empfang mit O2 :-/
 
Seitdem sie nicht mehr auf die Masten der Telekom zugreifen, ist die Netzabdeckung ziemlich besch.... wie ich finde. Ich wohne in einer 300.000 Einwohner Stadt und ständig ist mitten im Stadtkern der Kontakt weg. Notruf über T-Mobile funktioniert dann eigentlich immer mit 5 Balken.....
Also ich werde mir das sehr gut überlegen, ob ich bleibe, wenn mein Vertrag in 7 Monaten ausläuft....
 
@bowflow: Deswegen bin ich (als Wenigtelefonierer) dann auch von O2 auf den Prepaidanbieter Maxxim gewechselt. Gute Tarife und wichtig: D1 Netz.
 
Also bin seid ca. 3 Jahren bei O2 und habe den Netzausbau demnach direkt mitgekreigt. Die Verbesserungen sind wirklich gewaltig und was Preis/Leistung angeht, ist O2 derzeit einfach unschlagbar!
 
@T!tr0: Bin schon länger dabei... aber beim Ausbau haben Sie sich echt Mühe gegeben. Vorallem beim Ausbau von HSDPA... im Kreis Augsburg hat man fast überall guten Empfang
 
Ich muss auch sagen das O2 zurzeit mit die Besten Presi/Leistungs Tarife hat. Ich finde den O2O Tarif sehr innovativ und würde mir von den anderen Mitbewerbern ähnliche Tarife Wünschen.
 
Also hier in NRW bin ich - neuer o2o max40 internet pack m-Kunde - absolut zufrieden.
Super Netz und HSDPA mit ca. 4000kbps aufm Milestone - selbst bei uns im Dorf :D
 
kinderspiel für o2^^ 4karten zum null tarif verschecken mit je 1€, das rechnet sich^^
 
@hellboy666: Genau der gedanke kam mir auch. Ich denk das die durch den O2o mit Kostenairbag ab 60 Euro (bzw Zeitweise 40) schon einige neukunden bekommen haben, aber ich bezweifel das es 1,5 Millionen sind. Könnte antürlich hinkommen wenn alle die von nem alten Genion zu nem O2o gewechselt sind auch mitgezählt wurden, oder eben die O2 Prepaid-Karten die man hinterhergeschmissen bekommt.
Nachdem mein Genion auslief hab ich ihn zwar in nen O2o umgewandelt, aber eher um die Nummer zu behalten. Für mich lohnt sich O2 einfach nicht mehr. telefonieren/SMS tu ich jetzt für 8 (bzw 7,5) cent. Hab vor 3 Monaten zum letzten mal 15 Euro aufgeladen, Meinen alten Genion hab ich gekündigt. Hät ich zwar mit Frei-SMS behalten können, aber 10 euro Grundgebühr für 100 Frei-SMS lohnt sich auch nicht wirklich, zumal ich wirklich selten 100 SMS/Monat schreib. Handy gabsauch keins mehr dazu, bzw war auch mit meinem alten noch zufrieden. Somit blieb mir den Vertrag zu kündigen bzw zum Nummer behalten umzuwandeln.
 
Mal abwarten, wenn die Homezone für O2o im April kommt. Das ist der Hammer, ohne Grundgebühr zu Festnetzkosten erreichbar sein und dabei eine FLAT in alle Netze (Voice und SMS) für 40 taler.
 
@mcbit: Kommt die definitiv im April? und ohne weitere Kosten? Das ist nämlich das einzige was ich bei meiner jetzigen wirklich vermiss, meine Homezone vom alten Vertrag. Ich vermut aber eher das die als zubuchbare Kostenpflichtige Option kommt, lass mich aber gerne eines besseren belehren ;)
 
hi ;-)
bin auch 2009 von o2 zu d1 (congstar) nach 10 jahren hat mich o2 verloren ... leider wegen dem roaming vertrag, der ausgelaufen ist. hatte nirgends mehr empfang ... schad eigendlich!

hat jemand ne idee von nem guten iphone vertrag oder am besten prepaid angebot? iphone ist schon vorhanden. netz möchte ich am liebsten d1 oder vodafon ... kein o2 oder eplus da die netzabdeckung bei mir net so prickelnd ist! hab bisher nur klarmobile gesehen, aber da kostet die minute 19 cent und sms auch und 500 mb datenvolumen 15 euro oder so :( was ich persönlich schon heftig finde!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.