Google integriert Facebook in seine Echtzeit-Suche

Internet & Webdienste Seit Dezember bietet der Suchmaschinenbetreiber Google auch eine Echtzeit-Suche an. Derzeit findet man dort die Status-Updates der Nutzer von Twitter und MySpace. Ab sofort hört auch Facebook dazu. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was wird denn in Statusupdates von Facebook-Nutzern so Informatives gepostet? :D
 
@wertzuiop123: bin grad am kaggen...solchen schwachsinn und anderes lieben facebook-freaks und sh1tterer äh twitterer zu posten ;)
 
Hab ich das richtig verstanden? Bei Bing sollen die Updates aller 400 Millionen FB-Nutzer abrufbar sein? Egal welche Privatsphäreeinstellung? Oo
 
@Tormic: So liest es sich auf jeden Fall.
 
@Tormic: wenn Ich mich recht erinnere spielen die Privatsphäreneinstellungen schon eine Rolle (stand zumindest im Facebook Blog)
 
@Tormic: Falls du richtig gelesen haben solltest, dann wäre das für mich ein Grund FB zu boykottieren. Langsam reicht dieses absolute Veröffentlichen aber echt.
 
@elbosso: Warum? Bei mir in der Arbeit geilen sich die Idioten an Facebook dauernd auf. Was der andere macht und da wird gechattet usw.
 
@elbosso: Bringt viel wenn 100 sagen wir 1000 Leute FB boykottieren... man muss halt nicht sein komplettes Leben dort veröffentlichen.
 
@Tazzilo: Bis jetzt seid ihr nur zu zweit.
 
Ich werde nicht unter Google gefunden, da ich das in meinem Facebook-Profil deaktiviert habe. Wenn ich mein Name + Facebook eingeben findet man nichts...
 
@dlG: Sollte vll der Autor nochmal die entsprechende Stelle überarbeiten. Im mom hört es sich wirklich so an, dass unabhängig der Privatsspähreneinstellungen alles gefunden werden kann.
 
@dlG: ALso ich habe deinen Namen und Facebook bei Google gesucht und nun bin ich hier und sehe deinen Beitrag.
 
man kann shit schneller lesen, der einen ein scheissdreck interessiert! Ist das nicht toll? -.-
 
Echtzeit = 0.0 ms verzögerrung .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check