Lenovo bringt 17"-Notebook mit 10,6"-Zusatzdisplay

Notebook Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat ein Notebook vorgestellt, bei dem zusätzlich zum Haupt-Display mit 17 Zoll Diagonale ein weiteres, kleineres Display mit einer Diagonale von 10,6 Zoll verbaut wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja wers brauch..
 
@GokuSS4: findet bestimmt irgendwie nutzen... aber allein der blick von allen anderen, wenn man mal schnell ein zusatzdisplay aus seinem notebook zieht ist ja fast schon den preis wert ^^
 
@GokuSS4: ich sehe Nutzen darin, von mir aus könnte zur anderen Seite gleich noch so ein Display ausgefahren werden. das ist für Leute interessant, für die der Zweitmonitor am Desktop bereits zum Standard geworden ist, so brauchen diese sich bei der Arbeit am Laptop nicht umgewöhnen bzw. können sich eine ähnliche Aufteilung der Arbeitsfläche einrichten.
 
@GokuSS4: das ding hat glaube ich noch n extra ausfluss, falls was auf die tastatur kippt, fließt das ganze an der seite irgendwo wieder heraus^^
 
@blume666: Hab ich heute durch Zufall bei meiner G15 Tastatur auch entdeckt. :) sorry für offtopic
 
@Bamby: Das ist so neu nicht. Meine ca 3 Jahre alte Tastatur Logitech Cordless MX3000 hat mehrere Ablauflöcher, bei Blick auf die Tastatur vor hellem Hintergrund deutlich und auf der Unterseite auch zu sehen.
 
@GokuSS4: ich find immernoch dass die lenovo teile die hässlichsten notebooks sind, die ich je gesehen hab...
 
@venture: ThinkPads sahen schon immer so aus. Aerger dich also nicht darueber.
 
@venture: Die sind ja auch nur fürs Professionelle Arbeiten gedacht! Die sollen kein Bling-Bling oder Klavierlack haben was leicht abnutzt.
Ich wette du denkst das ist voll das Gamer-Notebook. xD

@Bamby: xD Habs auch von ein paar Tagen entdeckt. In jedem Feld ne kleine Wanne mit nem Ablauf unter die Tastatur.
 
@muffdog: ganz und gar nicht. ich bin software entwickler. ich arbeite täglich mit meinem notebook am prüfstand, wenn ich neue software-versionen in unsere maschinen lade... und was spricht dagegen funktionalität mit ansprechender optik zu paaren? muss alles was gut funktioniert denn auch immer scheiße aussehen?
 
wofür das 10" display ? sehe den nutzen nicht, ausser dass es einfach mehr platz für icons gibt ^^
 
@thoemib: wozu ? Du bist wahrscheinlich nicht in der Branche tätig! Wenn man Shopped und Illustriert kann man nie genug Platz haben.
 
@cell85: naja, die grafiker werden wohl eher pc's als notebooks haben. da haben die auch gleich etwas grössere bildschirme als 17"
 
@thoemib: jemand der nie mit mehreren displays gearbeitet hat. ich habe 3 an meiner docking station. wenn auf reisen vermisse ich diese. dort kann man messenger, voip phone uvm. hinlegen. hat es im blick wenn es klingelt wärend man arbeitet. sher sinnvoll.
 
@thoemib:
Du bist wohl kein Programmierer.
Da macht es schon Sinn 2 Displays zu haben um auf den einen den Quellcode zu haben und auf den anderen die Ausgabe, z.B. bei Webseitenprogrammierung
 
@s1n: mir erschließt sich trotzdem noch nicht die Zielgruppe?! Designer und Programmierer die Hausbesuche machen? Wer schleppt bitte über 4kg Laptop mit?
 
@thoemib: da kommen die UAC-Meldungen: "Du darfst hier nicht rein!"
 
das perfekte Bildverarbeitungsnotebook! Zusatzdisplay für tools und Navigator und ein guter Prozessor. Das Design list leider puristisch Typisch Lenovo aber besser als nix. Der Preis ist aber heiß ^^
 
Geniales Notebook. Hauptdisplay zum arbeiten, Minidisplay für die Werkzeugleisten und en Tablet fürn bisschen Handarbeit :)
Schade nur, dass es so teuer ist.
 
Das Ding hab ich doch schon mal vor einer Ewigkeit gesehen! War das evtl. von IBM selbst? Naja aber jedenfall hätten die mal den Rand zwischen den beiden Displays weglassen können.
 
@Nelson2k3: jup ich haub auch das gefühl, dass die news sehr alt ist. oder war das damals nur ne ankündigung aus nem labor?
 
@Nelson2k3: Es gibt auch ein Lenovo W700ds, aber das erschien schon vor fast einem Jahr...
 
@FunnyHemp: danke für die Info!
 
@Nelson2k3: dir ist bewusst, dass das notebook dann total empfindlich an der stelle ist, beim transport, etc?...
 
@klein-m: das ist mein Wilhelm auch, und trotzdem hab ich einen
 
für Winamp fände ich das ja schon schick, dann wär die Playlisst nicht immer hinter irgendwelchen Fenstern, aber aprospos schick. Dieser Klotz sieht aus, als wäre es eine von diesen wasserdichten Kransteuerungen auf ner Baustelle. Muss das sein?
 
@bowflow: Lenovo setzt seit jeher auf Funktionalität, statt auf Design! Zwei Kommilitonen von mir haben ein Lenovo-Notebook und bei den Dingern kann man z.B. das optische Laufwerk gegen einen zusätzlichen Akku austauschen. Außerdem sind die Dinger extrem Robust. Wenn ich jetzt ein Notebook bräuchte, käme für mich auch nur ein Lenovo in Frage.
 
@bowflow: Stimmt, das Design vedient den Namen nicht. Sieht aus, wie ein Retro Gerät aus den Achtzigern.
 
@e-surfer: mal ganz davon abgesehn dass man pber geschmack nicht streiten soll finde ich die digner schick. minimalisitsch, keine dummen leuchtegadgets oder unnötigen verzierungen drauf, passen durch ihre eckige fürm meist sehr gut zwischen bücher etc. (und ja, einige acer/asus/medion notebooks machen da durhaus probleme, weil sie so "hübsch" rund gewölbt o.Ä. sind)
 
@e-surfer: die dinger aus den achtizgern hatten nur den Gummi-propfen zum steuern dieses hat wenigstens noch nen Touchpad
 
Also djfussel wird es sicher kaufen kostet schliesslich ja "nur" 2800€
@topic:
ich denke für gewisse Strategie spielen könnte es man brauchen?
Aber sonsnt sehe ich den nutzen nicht... (oder kann man dort einen Film laufen lassen?)
 
Das ganze noch in 3D ....dann siehts aus wie in Avatar
 
Hässlich, kann man da nur sagen....
 
@tk69: Ist ja kein Notebook,was man sich zu Hause in Wohnzimmer stellt.Für die Zielgruppe, für die das Notebook gedacht ist, brauchts keine schöne Optik. Mein PC sieht auch nicht schön aus, aber er funktioniert und erfüllt meine Anforderungen an Funktionalität und Leistung.
 
@MezzoX: Und beides geht nicht? o_O
 
@schickimicki69: geht bei dir beides?
 
@klein-m: Logo!
 
Schnäppchen.
 
Das ganze macht nur Sinn, wenn das Zusatzdisplay MOTORBETRIEBEN und ganz sanft aus dem Gehäuse gefahren wird. Quasi die perfekte Penis-Verlängerung, nur auf ein Laptop übertragen. "We add 7 inches to your screen" Wow!
 
need! :-)
 
Hammer Teil! Gut, am Besten gar nicht erst nach dem Sinn fragen, sonder gleich kaufen... Also das Teil steht bei mir definitiv auf der Sammlerliste. Irgendwann wird auch das Altware sein und dann werd ich zuschlagen :-)
 
ich hätte gerne nen flachbildschirm mit 2 zusätzlichen displays an der seite ... kennt da wer was?
 
@seriousK: Genscher
 
Das Notebook ist in dem Fall kein richtiges Notebook sondern soll einen PC von der Leistung ablösen.
Nicht Notebook sondern eine Workstation...
Die Leute die die Workstation kaufen brauchen diese meist beruflich...
 
sieht ganz schön dick aus...
 
gute Idee fuer Grafiker. Bevorzuge aber lieber die Variante ein 24zoll tft daneben zu haben :)
fuer Unterwegs aber top. Nur das Design... schrecklich :x
 
@StefanB20: ich will auch, dass da ein 24" seitlich ausfährt!
 
So kann man wenigtens beim zocken auch noch per cam und mini display mit freunden labbern finde es ne geile sache und es würde mich freuen wenn es mehr solcher lösungen es geben würde
 
IBM Thinkpad design...hatte man mal eines gibt es kaum was das besser aussieht...
 
@bluefisch200: *hust* Sie sind zuverlässig, ok. Das kann man nicht bestreiten. Aber was Design betrifft, sind die Dinger unter aller Kanone... Wie aus der tiefsten PC_AT...XT etc. Generation
 
@tk69: Ich habe hier ein Macbook unibody und ein IBM T42...ich finde das T42 schöner...
 
@bluefisch200: bei mir werkelt gleich ne tüte ibm kisten - wenn das erste t42iger beschäftigt ist, nimmt man halt das nächste - spart man sich den zweiten monitor und platz ist auch immer genug da *gg* - aja und wenn man mal mehr präsentieren will, dann packt man die halt übereinander und steckt nur schnell den vga um - gruss yergling
 
@bluefisch200: So verschieden können Geschmäcker sein. Gut, dass es so was gibt! :-)
 
geil, auf dem kleinen Bildschirm arbeitet man mit Excel etc und auf dem grossen läuft dann der b0rn0 ^^
 
jetzt fehlt nur noch auf der linken seite der zusatzschirm... asymmetrie ist doof! :)
 
geile idee, nur sorry lenovo, das ding sieht scheisse aus und wär auch günstiger umzusetzen sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles