Der Spiegel stellt eigene iPhone-App offiziell vor

Handys & Smartphones Das deutsche Nachrichten-Magazin Spiegel hat eine hauseigene App für das Apple iPhone vorgestellt. Die Anwendung wird kostenlos angeboten, die Kunden müssen für die Inhalte bezahlen, teilte das 'Magazin' mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und... wen interessiert das HIER ? Ich meine, ich hab selbst ein iPhone und lese gern über neu eingestellte Apps - aber diese seite heißt WINFUTURE, nicht iPhoneFuture, oder so. Diese News ist OK - aber nicht passend zur Seite hier... Wenn Ihr über iPhone Apps berichten wollt, könnt Ihr jeden Dienstag darüber berichten.
 
@Trust: Motzt du auch bei Apple-, Linux-, Handy-, Konsolen und generell IT News rum? Vielleicht hat sich winfuture früher mal weitestgehend auf Windows News beschränkt aber die Zeiten ändern sich nun einmal.
 
@kubatsch007: is ja garkein Thema, das hier mal was anderes steht, aber diese News hat wirklich rein NICHTS mit der Seite hier zutun. Es ist EINE App. Nicht mal eine Besonere. Von Zeitungsverlagen gibts bereits viele Apps, siehe Focus, oder Bild. Hier wurde nur irgend-eine-App vorgestellt, mehr nicht. Und da frag ich mich, was hat diese HIER verloren ??
Hätten sie "Media Link Player" vorgestellt, hätte ich es verstanden, weil sie was mit IT (DLNA Client) zutun hat...
 
@Trust: Dann mal eine Frage an einen Iphone Benutzer: kann das Iphone denn gar kein Internet? Falls das Iphone doch Internet können sollte, wofür dann bloß irgendwelche alberne Spiegel "App" um bloß eine Internetseite aufzurufen?
 
@Fusselbär: hast du die news überhaupt gelesen? mit der app kannst du dir die inhalte des printmagazins aufs iphone holen. wenn du einen link zur spiegel-seite parat hast, wo ich das auch ohne diese app kann, immer her damit.
 
@_rabba_u_k_e_: stell dir mal die frage, ob es für sowas überhaupt ein app bedarf oder ob es nicht doch etwas gibt, wo das ergebniss das gleiche ist, aber dann noch systemübergreifend funktioniert...
 
@klein-m: also ich persönlich lese gerne magazine auf dem iphone, aber nicht zu diesem preis. ich denke der bedarf ist da.
 
@_rabba_u_k_e_: ich merke, du hast den inhalt gar nicht verstanden... was soll es... ich habe es versucht...
 
@_rabba_u_k_e_: den preis fin ich allerdings auch ein wenig happig,in der prinausgabe wird einem zudem noch einiges mehr geboten und man kann sie im sommer nach dem lesen noch als fliegenklatsche benutzen.mach das mal mit dem iphone :D
 
@klein-m: tut mir leid das ich dich nicht verstanden habe, dann musst du dich eben klarer ausdrücken ;)
 
@Fusselbär: Du hast die News gar nicht verstanden oder? Es geht hier um die Ebook-Ausgabe, nicht um die Internetseite Spiegel-Online.....
 
Fefe hat seit heute übrigens auch Werbung geschaltet, was dann dazu führt, dass der Server vom Werbedienstleister in die Knie geht. Tja mit Fefes Gatling wär' das wohl nicht passiert. :-)
 
ist ein klasse app geworden! strukturiert und einfach gut! ersetzt mein "stern app" ;-)
 
@ARGHH: du wechselst die zeitung bzw. das magazin weil die APP besser ist? oh man...warum liest du überhaupt? :P
 
@ARGHH: Finde die Stern-App immer noch besser. Zumindest ist Stern (noch) kostengünstiger...
 
muss ein abonent 2x bezahlen? oder ist das quasi für abonentne für umsonst dann? bzw studenten kriegen ja eh ne pdf ausgabe für umsonst mit bei ihr abo bei.
 
@LoD14: bitte editiere das mal ... das liest sich ja grausam ;-)
 
@LoD14: Du bist Student?!
 
@LoD14: There goes the neighbourhood! .. und unsere Zukunft.. Wir sollten wieder auf Zeichensprache umswitchen.. :P
 
@7emper5i: Da geht die Deutsche Sprache hin. Wir sollten wieder auf Deutsch wechseln. :P
 
@LoD14: wenn du dir ein iPhone leisten kannst, dann kannst du dir auch alles andere leisten.
 
@LoD14: Abonnenten des Spiegel können einfach die "Mein Spiegel"-Daten in der App eingeben und die Ausgaben dort runterladen. Umgekehrt können auch Nutzer, die in der App ein Abo abschließen dann das PDF von der Seite herunterladen
 
ich finde die App echt gut! :) Super ergänzung zur Stern.de App und N-TV mobil :) ;-)
 
Bei dem aktuellen Niveau vom Spiegel eine völlig überflüssige Anwendung...
 
@caliber: Danke, ich dachte schon keiner würde das schreiben!
 
@caliber: Ich habe den Spiegel seit ca. 15 Jahren im Abo. Stern, Spiegel und Focus sind die letzten Bastionen der Pressefreiheit. Gerade der Spiegel lässt sich meist durch nichts einschüchtern. Auch wenn das "Niveau" mal sinkt und steigt, bewegen die sich auf sehr hohen Niveau!
 
@Markchen: Und was wirklich wichtig ist, wird nicht geschrieben oder sich so hingedreht wie man es haben möchte. DAS nennt sich dann Pressefreiheit.
 
@caliber: Da fällt mir ganz spontan der anti Spiegel song von Bandbreite ein.
http://www.youtube.com/watch?v=xhMJ3wvYip4
 
@Santom77: OMG, naja wenn Ihr mal älter werdet versteht Ihr die Zusammenhänge besser als momentan.
 
@Markchen: Interessant das Du gleich durch einen Post aufs Alter schließen kannst. Mit Sicherheit verstehen hier einige den Zusammenhang besser als Du dies Dir vielleicht vorstellst, sonst würdest Du nicht etwas dieser Art schreiben. In einer Sache hast Du Recht, das Niveau von Spiegel ist hoch, nur wirklich brissanten Themen die nicht ins Raster passen, gibt der Spiegel einen Laufpass oder legt es eben (wie oben schon geschrieben) sich so zurecht wie es erwünscht ist.
 
WARUM um Himmels Willen soll eine e-Ausgabe für das iPhone teurer sein als das "normale" Heft am Kiosk? 3,99 Euro statt 3,65 Euro??? Völlig unverständlich und so wird es mit Sicherheit kein Erfolg werden.
 
@hamburg123: Vielleicht weil man beim iPhone sowohl die iPhone Ausgabe, als auch die pdf ausgabe für den normalen PC bekommt.

Bei den anderen abos ist nur das e-paper oder die Printausgabe dabei...
 
@hamburg123: Apple will eben mitverdienen ;)
 
@hamburg123: Kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich dachte mir auch geil endlich Spiegel auf dem IPhone, installiert, Preis gesehen und gleich wieder deinstalliert. Sorry dafür das der Spiegel Druckkosten, Lagerkosten, Personalkosten und noch vieles mehr einspart zahle ich doch keine 3,99 Euro pro Ausgabe. So ein digitales Heft sollte meiner Meinung nach nicht teurer als 1 Euro sein.
 
+++Eilmeldung+++ China: Sack Reis umgefallen! +++/Eilmeldung+++
 
für nachrichten geld bezahlen... many many fail!
 
@bamesjasti: das app sowie die news wie bei spiegel online sind kostenlos! bezahlt werden muss wenn das "heft", welches du dann (wenn du dir die app angeguckt hättest) unter "meine hefte" auf dem iphone lesen kannst. ansonsten bekommst du topaktuelle tagesnews, panoramas, berichte aus allen bereichen natuerlich kostenlos! das wäre es ja ...
 
Viel zu teuer. Da kaufe ich mir lieber das große Heft und habe mehr davon.
 
Ich les den Spiegel eh nur aufm Pott und im Wartezimmer - und da hab ich das Handy nicht dabei
 
@ElGonzales: du hast dein Handy nich auf dem Pott dabei? Wofür hat man es dann? ^^ Also ich find SPIEGEL recht gut muss ich sagen, aber wenn das wirklich so ist das die iPhone Ausgabe mehr kostet als die Printausgabe dann fehlt mir da das Verständniss, sollte es nicht billiger sein? Immerhin verzichte ich drauf Papier zu kaufen... Oder versteh ich da was nich?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte