Adobes Photoshop feiert heute seinen 20. Geburtstag

Bildbearbeitung Adobes Bildbearbeitung Photoshop wird heute 20 Jahre alt. Die National Association of Photoshop Professionals (NAPP) veranstaltet heute im Palace of the Fine Arts Theater in San Francisco eine Geburtstagsfeier für über tausend Teilnehmer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Herzlichen Glückwunsch !!!
 
@Grischi: und weiter hin so tolle software! kenn nichts besseres! respect
 
@HappyRaver: Ich schon Gimp :P :P
 
@iph8x: naja für solche ist das Tool sicherlich gut.
@andere: Also ich finde den Preis teilweise auch übertrieben, aber wie schon erwähnt es gibt Elements, wo man alles nötige für den Privatbereich zur Verfügung hat. Wer damit professionell arbeiten will muss halt zahlen.
 
@iph8x: Hab ich was falsches gesagt ? ^^
 
@HappyRaver: Mir wäre ein Photoshop mit leicht abgespeckten Funktionen und stark abgespecktem Preis lieber.
 
@AntiVistaUser: nennt sich photoshop elements
 
@klein-m: das bis auf den Namen auch nicht mehr wirklich viel damit zutun hat. (er sagte "leicht abgespeckt", nicht komplett kastriert) ;)
 
@AntiVistaUser: mir wäre ein Illustrator mit 100% Photoshoberfläche und funktionen lieber (mathematische Filter von mir aus... oder so sachen wie Objekten Schatten und Muster in den Eigenschaften zu geben)...
 
@HappyRaver: Versuchs mal mit TheGimp... hatte zwar mal ne ausgiebige Schulung für Photoshop gemacht und 1,5 Jahre im Adobe Support gearbeitet aber 1.000 Euro unterschied für ne Software die fast die selben Funktionen hat, ist schon ein schlagendes Argument. Da ich jedoch Bildbearbeitung nicht Beruflich mache und nicht alle tausend Funktionen verwende, kann ich nicht genau sagen in wie weit PS mehr bietet... Aber für die gängigsten Sachen reicht TheGimp alle male... Wie gesagt, einfach mal knapp 1.000 Euro billiger.
 
@derberliner06: Es geht nicht nur um die Funktionen, sondern die Bedienung und Workflow, die Profis an PS schätzen.
 
Einmal Photoshop CS4 Lizenz als Geburtstagsgeschenk kostenlos für jeden wäre eine feine Sache *träum*
 
@Bamby: wobei ich von cs4 net so begeistert bin... da läuft cs3 wesentlich besser (naja bei mir zumindest)
 
@HappyRaver: Liegt vielleicht am Crack.
 
@Vollbluthonk: CS4 spinnt bei mir total mit der Maus: ich verschiebe bjekte, oder will Auswahlrechtecke machen und der setzt den Punkt irgendwo im Nirvana obwohl meine Maus aufem Monitor wo anders ist o_O liegt nicht an nem crack, hat Adobe sogar schon zugegeben und mit v10.0.1 angbl. gefixt! nix is... abfuck! da ist CS3 besser!
 
@DUNnet: Mach mal die Flusen unten an dem Ball deiner Maus ab *grins
 
@Bamby:

naja ich sag mal mir wäre eine public beta von cs 5 lieber ;)
 
Herzlichen Glückwunsch. Also die Qualität von PS ist bei weitem über allen Anderen und Adobe kann sich da zurecht auf die Schulter klopfen.
 
Alles Gute Fotoladen.
 
Happy Birthday
 
Dann gibts mal auch von mir ein "Happy Birthday" ^^
Benutze Photoshop zwar "erst" seit 5 Jahren, aber trotzdem hat es mich irgendwie immer durch mein Leben begleitet.
 
Das Programm was sich niemand leisten kann und jeder hat...
 
@Mudder: Hahahaha, das stimmt auch wieder xD
 
@Mudder: Photoshop CS4 kostet 180 EUR, Elements 8 gar nur 75 EUR... (Preise Amazon.de)
 
@DARK-THREAT: Student Edition, ja. Die "normale" Version kostet stolze 970 € - für n Bildbearbeitungsprogramm schon krass.
 
@Mister-X: Für den Funktionsumfang aber auch gerechtfertigt.
 
@Mister-X: Hä? Für eine korrekte Information ist mein Post eher schlecht? Verstehe einer die Welt... Und ich sag mal, 180 EUR für ein professionelles! Foto- und Bildbearbeitungsprogramm ist gerechtfertigt.
 
@DARK-THREAT: dann schaue mal nicht nur auf den preisd (wie mister-x dir schon geschrieben hat) sondern mal auf die anordnung der buchstaben drumherum... ____________________ "Bezugsberechtigung gilt nur für:

* Ordentlich eingeschriebene Voll- oder Teilzeit-Studierende an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Universität, Hochschule, Fachhochschule, Hochschule, Technische Hochschule, Pädagogische Hochschulen, Gesamthochschule oder einer Berufsakademie.
* Schüler einer staatlichen Allgemein- oder Berufsbildenen Schule oder an einer staatlich anerkannten Allgemein- oder Berufsbildenen Schule wie Grundschule, Hauptschule, Realschule, Mittelschule, Gymnasium, Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule, Berufliches Gymnasium, Fachgymnasium, Fachschule, Technikerschule, Sonderschulen für Lern- und Körperbehinderte und Sekundarschule, Regelschule, Gesamtschule oder Freie Waldorfschule.
* Teilnehmer an Volkshochschulkursen der Kursbereiche „EDV/IT“ oder „Berufliche Bildung“. Der Kurs muss bereits begonnen haben und die Teilnahmebescheinigung der VHS darf nicht älter als 2 Monate sein." ____________________ blickst du es nun?
 
@Mister-X: Wieso, ich gehe davon aus das du es professionell nutzt, also beruflich. Für Amateure gibt es genügend günstigere/kostenlose Programme.
 
@Mister-X: Die fleißigen Programmierer bei Adobe haben schließlich auch Rechnungen zu bezahlen ;)
 
@Mudder: Ein bisserl was haben sie schon verkauft sonst könnten sie heute keinen Geburtstag feiern.
 
@Mudder: ich hab es nicht, dafür PaintShopPro X
 
Ich erinner mich daran, schon vor Ewigkeiten Corel Draw benutzt zu haben - dass Photoshop auch so alt ist, wusste ich nicht. Gz!
 
@Hennel: Sind doch aber völlig verschiedene Programme. Corel Draw ist ein Vektor bzw. Grafikprogramm und Photoshop ein Pixel/Bildbearbeitungsprogramm. Adobe Illustrator ist mit Corel Draw zu vergleichen.
 
@JacksBauer: Er meint sicher die CorelDraw Suite, Draw als solches gibt es ja nicht einzeln und in der Suite ist auch PhotoPaint drin enthalten. Wenn dann kommt der PaintShopPro aber eher PhotoShop am nächsten...
 
Herzlichen Glückwunsch! Seit über 15 Jahren begleitet es mich jeden Tag mit Adobe Illustrator zusammen.
 
super da gratulier ich mal, wo sind den die 1 millionen leutz die es haben weils mann es ja so dringend braucht und es wie paint benutzen und deswegen es ja auch net legal haben :-) könnten ruhig gratulieren. ich hab damit layout angefangen mit mac's in nem kleinen studio iss lange her.
 
Tolle Software die ich seit PS3.0 einsetze. In letzter Zeit kommen aber leider nur noch Funktionen hinzu welche man eigentlich nicht braucht, aber was will man auch erwarten bei einem Programm was praktisch alles kann.
 
Herzlichen Glückwunsch. Ein Programm welches ich schätzen und lieben gelernt habe. Nicht gerade einsteigerfreundlich, aber wenn man es einmal beherrscht, ein sehr mächtiges "Tool".
 
Das Programm mit 26.000 Dateien (keine Übertreibung es ist wirklich so). Leider für mich ein guter Grund es nicht zu installieren, da es deshalb spürbar zu Einbußen kommt, z.B. wenn der Virenscanner daran verzweifelt. Das Programm ist super, aber hier könnte man zahlreiche Bibliotheken mal einfach in einer Datei zusammenfassen....
 
@bowflow: Soll ja auch nicht fuer den Hobby Laien sein, sondern fuer Profis bzw. Leute die das PRogramm voll ausnutzen wollen.^^
 
Alles Gute du geiles Stueck Software xD
Gibt fuer mich nichts besseres als PS CS4 ^^
 
Mal ne frage geht es nur mir so oder habt ihr auch das Gefühl der Artikel hört plötzlich einfach auf? Iwie hab ich den Eindruck WF hat eine max. Zeichenmenge für ihre Berichte! schade =(
 
Müsst ihr alle Geld haben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles