Aliens vs. Predator - Launch-Trailer lässt es krachen

PC-Spiele Pünktlich zum Verkaufsstart von "Aliens vs. Predator" hat der Publisher Sega heute den Launch-Trailer veröffentlicht. Dieser zeigt die rasanten Szenen des Ego-Shooters in einer actionreichen Aneinanderreihung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin mal gespannt auf die ersten Berichte über den fertigen MP. Der Trailer gefällt mir schonmal sehr und AvP1 und 2 waren sehr genial.
 
@darkalucard: allerdings...bei AvP2 hatte mir damals der Multiplayer (imNetzwerk) sehr gut gefallen. Die kack Aliens waren damals einfach übermächtig...^^
 
@refilix: bei AvP waren sie das auch schon, der zweite Teil war nicht so cool wie der erste
 
@darkalucard: Hab ne Beta beim Kollegen gesehen und muß sagen...das Spiel hält NICHT was es veerspricht...leider.
 
@KlausM: am samstag kams von amazon.co.uk.
erster eindruck: hammer! ok, die gewaltdarstellung ist exzessiv, aber nicht unnötig übertrieben... naja ok, geschmackssache. etwas weniger wäre durchaus möglich gewesen, aber für den deutschen markt schwer geeignet. (wobei selbst spiele ohne alterfreigabe "unter der theke" verkauft werden dürfen und ohne werbung... ).
multiplayer werde ich die nächsten tage mal testen... aber bevor ich grandios verliere will ich mich im singleplayer erst mal an die geänderte steuerung gewöhnen... ich hätte letzet woche nicht so viel AvP2 spielen sollen ;-)
 
Derweil hinterlässt das Spiel gemischte Gefühle bei mir. Die Grafik reisst keinem vom Hocker. Ich kommt ganz klar die Konsolenfassung mit zum tragen. Die Texturen schauen oft verwaschen aus (DX10, alles auf anschlag bei 1920x1200). Die SP-Kampagne ist... bei weitem nicht mehr so aufregend wie Teil 2 von Monolith. Aber kommen wir zum wesentlichen, dem MP. Leider derweil noch nur Matchmaking-Funktion. Dedis werden nachgeliefert. Trotzdem macht der MP (besonders mir im Species-DM, also Rasse vs. Rasse vs. Rasse) sehr viel Spaß. Gut ist besonders, dass wenn man (z.B.) mit 4 Spieler gleichzeitig sucht, dass man immer im gleichen Team ist. Somit kann man sich toll als beliebige Rasse durch die Gänge metzeln. Mal schauen was die Zukunft bringt.
 
@stockduck: Hauptsache das Gameplay macht Spass. Was bringt eine Hammer Grafik wenn das Spiel z.B. Unausgewogen ist.Oder die Bedienung nicht Komfortabel ist. Also ich denke die Grafik muss nicht immer Mega Super sein. Wenn das Gameplay stimmt wird es auch ein Erfolg.
 
@stockduck: tja dx10 siehts nicht gerad berauschen aus da haste recht aber unter dx11 sieht das game aus als wärste im film eines der besten games die je rausgebracht wurden..selbst cysis sieht da alt gegen aus!!! das heisst schon was
 
@stockduck: Also mir ist die grafik sozusagen "egal" solange das game passt.Das ist ein spiel was mir bestimmt spaß macht obwohl es darauf ankommt ob der singleplayer nicht nach einem tag durch ist.Denn online zocke ich eigentlich nur lfs(rennspiel).Dieses ewige gehüpfe ... macht mir online keinen spaß.Obwohl ich wie gesagt solche shooter etc zu gerne im single zocke.Wenn es einen gelungenen geben sollte werde ich es mir kaufen.Ich warte die tests mal ab.
 
@Carp: Richtig. Grafik ist bei weitem nicht alles. Und im gegensatz zu Teil 2, heben sich Aliens nun deutlich weniger von der Oberfläche ab (visuell gesehen). Also sie sind deutlich schwieriger auszumachen als früher.
@Boskops:
DX11 kann ich auf Grund mangelnder Hardware nicht testen. Kann es mir aber in etwa einer Woche bei einem Freund anschauen. Dann weiß ich mehr :)
@refilix: Das Spiel ist derweil (etwa 6h Spielzeit, davon 3h im MP) doch relativ ausgewogen. Da war Teil 2 mMn schlimmer. Es macht wirklich Spaß!
 
@stockduck: Hmmm das Spiel hat doch nur DX9 und DX11 ;). Es sind ja auch nur zwei .exe Dateien vorhanden (DX9 und DX11). Habe versucht es auf DX10 laufen zu lassen, wobei ich diese Möglichkeit nicht gefunden habe (auch nicht unter Einstellungen oder irgendwelchen .ini Dateien). Musst Du mir mal erklären :)
 
@Sirius5: Ganz einfach. Du musst DX11 auswählen sofern du mit DX10 spielen möchtest. Das Spiel "sucht" quasi nach DX11-Hardware, schaltet aber automatisch in den FallBack-Modus auf DX10 zurück, sofern keine Hardware gefunden wird. Das passiert dann ganz automatisch.
 
@stockduck:
Ich kann mit meinem Rechner nur den Dx-9-Modus starten. Wenn ich Dx11 starte, dann stürzt das Spiel mit einem "Es wird nach einer Lösung gesucht..." ab. Also wenn man im Spiel Fortsetzen oder Neues Spiel gewählt hat..Ladescreen -> Absturz. Dx-9 läuft einwandfrei, aber schlechtere Grafik. Ich habe Win 7 64, i5-750,8 GB RAM und Ati 4870 (Dx10) mit 1 GB. Den neuen Ati-Treiber (vorgestern) habe ich auch installiert.
Weiss jemand einen Rat?
 
@Ariat:
Liegt es vielleicht daran, das deine Graka nur DX10 kann!?
 
@Athlon64Hesse: 2 Anworten weiter oben siehst du die Erklärung in Richtung DX 10. :)
 
@Ariat: liegt vileicht am crack :-), weil ich habs original und da geht es :-).
 
@Sir @ndy:
Ich weiss nicht, ich glaube, ich wäre mit solchen Beschuldigungen auch im Spass vorsichtig.
Hast Du denn auch eine 4870?
Nachtrag: Ich habe mir den Catalyst 09.12 mal wieder installiert und nun läuft das Game einwandfrei im DirectX11-Modus. Mit meiner 4870 natürlich nur mit den DirectX10-Funktionen. Aber ist schon ein deutlicher Unterschied zu DirectX9, finde ich.
 
@stockduck: Danke, habe mich schon gewundert warum ein aktuelles Spiel nur DX9 und DX11 unterstützen sollte :). Muss ich mal probieren ;).
 
Schade dass es mit Steam geschützt ist, da verzichte ich :(
 
@lutschboy: Ich verstehe nicht das Steam immernoch als negativ Kriterium genannt wird? Den einzigen "nachteil" den ich an Steam (oder ähnlichen Plattformen) kenne, ist, dass man alle Spiele auf einen Account lizensiert und dessen Daten nicht verlieren sollte.
 
@darkalucard: bzw. wenn man die Daten verloren hat das Steam sogut wie keinen Support bietet.
 
@refilix: Wobei ich jetzt schon von mehreren (CS) Clanmitgliedern gehört habe, das die durch Phishing ihre Accountdaten verloren hatten und trotzdem über diverse wege von Steam das PW neu zugeschickt bekommen hatten. Gefallen tut mir der Gedanke aber auch net, dass im Worst-Case alles weg ist ^^. Sonst ist Steam Top: Super Wochenendeaktionen, alle Spiele aktuell gepatcht, Spiele können direkt runtergeladen werden ohne CD/DVD, eigenes Community-System um leichter mit Freunden etc zocken zu können, offline-fähig ist Steam auch, meist verzichten Spieleschmieden durch Steam auf Kopierschutz.
@ lutschboy: ok, das muss man ja jedem lassen, nur das mit ver Bevormundung verstehe ich nicht? Du kannst in jeden deutschen Store nur das kaufen was der Jugendschutz zulässt, genau wie in Steam, registrierst du einen nicht-DE-Key ist der Uncut etc?! so whats the Problem?
 
@refilix: Wie verliert man denn so die zugangsdaten?Ist ernst gemeint!Schreibt sich keiner heutzutage mehr was auf?Kann es beim besten willen nicht verstehen das argument.
 
@Carp: - Phishing, - Trojaner, -Dummheit ;)
 
@darkalucard: Dann lieber finger weg von sachen wie lan-stecker /inet :P.Ich glaube das letzte deiner aussage trifft es dann wohl am besten ;).Also ich kann solche sachen auch noch auf einen zettel schreiben der gut weggeordnet ist.Naja was solls.
 
@Carp: Also mir ist es mal Passiert vor einigen Jahren, als Steam so etwa 1-2 Jahre alt war, das mein Account einfach gesperrt wurde. Meine LoginDaten gingen nicht mehr. Als ich dann versucht habe herraus zu finden wieso mein Account gesperrt wurde hab ich nicht eine einzige Mail vom Steam Support zurück erhalten. Hatte da grade HL2 neu gekauft gehabt. Und nun? Wenn sich der Support nicht Meldet? Sich tot stellt? Genau...ich musste einen neuen erstellen. Natürlich musste ich auch nochmal Geld für die Games ausgeben da ja die Keys der Games auf den Namen meines alten Accounts liefen.
 
@refilix: Du hast dich tatsächlich danach nochmal bei dem Verein registriert? Ich hätte mein Recht auf einen Crack wahrgenommen für die bereits gekauften Spiele (man darf Cracks einsetzen wenn man das Original hat und zb die Seriennummern nicht erstattet werden bei Verlust) und nicht Steam zum Dank noch mehr Geld in den Rachen geworfen... @Carp: ?
 
@lutschboy: na was sollte ich machen. Habe damals überwiegend CS gezockt und mit Cracks hat man halt die altbekannten Probleme.
 
@refilix: Das ist ein starkes stück da gebe ich dir recht aber ich kann von sowas nicht berichten.Bis jetzt gute erfahrungen mit support und steam im allgemeinen.Du konntest di auf keinem weg erreichen?Oder hast du nach 1 mail aufgegeben oder auch mal angerufen?Würde mich interessieren.
 
@Carp: Ich habe es zwei wochen jeden Tag versucht. Per Mail und via Telefon. Der einzige der mir weiter geholfen hat war der Publisher von Counterstrike Deutschland. Die haben mir dann wenigstens einen neuen HL1 Key geben können. HL2 hat dieser Publisher nicht mehr gemacht und konnte da nicht weiterhelfen. Steam war damals nur via email zu erreichen(weis nicht ob sich dieses geändert hat). Ich will auch garnicht sagen das Steam scheisse ist. Hab ja auch seid 8 Jahren oder so keine Probleme damit gehabt. Aber vor einigen Jahren war der Steam Support lächerlich.
 
@refilix: Ich hatte mal ein Problem mit meiner KK. Musste mich auch per Mail melden, das wurde aber innerhalb von 24h bearbeitet.
 
@stockduck: wie lange ist das her?
 
@refilix: Etwa ein halbes Jahr.
 
@stockduck: Vermute mal das Sie sich gebessert haben. Vieleicht hat ich auch einfach nur Pech...wer weis. Trotzdem war es für mich damals ärgerlich.^^
 
@refilix: Das ist klar und verständlich. Das würde mich auch auf die Palme bringen. Ich habe derweil 55 Spiele in Steam aktiviert. Wenn mein Akk flöten gehen würde und es würde mir keiner helfen können/wollen, dann würd ich auch nen auszucker bekommen.
 
@refilix: meinem Bruder wurde der account auch mal gekarpert. Er musste nur die Keys von einigen seiner aktivierten Spiele angeben und schwups, war der acc wieder da. Das hat nichtmal einen Tag gedauert. Sorry, aber wahrscheinlich hast du irgendwas nicht richtig gemacht (um es mal höflich zu sagen^^).
 
@BrUiSeR: klar weil ja andere menschen dumm sind und sowieso nichts drauf haben. deine arrogante meinung haettes du auch für dich behalten können.
 
@darkalucard: Da stimme ich dir Vollstens zu. Der einzgiste nachteil, den ich hier verspühren durfte war, das mein Händler mir das Game schon am mittwoch inne hand gedrückt hat und ich gestern installieren konnte, weil Steam das Game noch als Unreleased im Status hatte und somit die Spiele datein nicht freigeben wollte. Ansonten ist mit Steam noch die leibste aller Plattformen. Breiter markt, gute und automatische pflege der installierten games, was will man mehr?
 
@darkalucard: Also ich habe keine Lust auf den Terz mit dem Wiederverkauf, und auch keine Lust dass ich bevormundet werd beim Jugendschutz und bei Updates. Außerdem will ich das Spiel spielen, und mir keinen Shop installieren oder Statistiken über mich und mein Spielverhalten sammeln lassen usw. Ist einfach ne prinzipielle Kiste bei mir. Ich meide alle Spiele die Registrierungszwang und Onlineaktivierung haben.
 
@lutschboy: Solche Tital verkauft man doch nicht wieder :)
 
@DasSpacie: Wie gesagt, mir geht's halt um's Prinzip. :( @darkalucard: The problem is dass ich 18 bin und kein Bock auf Rumtricksereien und ein Katz und Mausspiel habe. Ich sag ja, Steam ist kein Weltuntergang, wer damit klar kommt, bitte. Ich persönlich will sowas halt nicht unerstützen.
 
@lutschboy: zudem kannst du in Steam (meine ich, nie getestet) spiele verschenken. Theoretisch könntest du also einen Preis aushandeln und dann nach überweisung "verschenken". Allerdings lege ich dafür jetzt nicht meine Hand ins Feuer, ich verkaufe Spiele generell nicht ;)
 
@darkalucard: Das mitm verschenken geht doch nur, wenn du nen key 2 mal reggst oder nciht? Bin ich zumindest der Meinung :)
 
@darkalucard: Ich hab wie erwähnt kein Bock auf rumgetrickse und "Umgehung des Systems". Ich will Rechte haben, keine Workarounds.
 
@lutschboy: Und ich bin 40+ und will im lotto gewinnen ;).So unterschiedlich können wünsche sein.
 
@lutschboy: Ich wollte ja nur offenlegen das viele ein falsches Bild von Steam haben und ausser weiterverkauf sehe ich da wenig Probleme. Mich betrifft das zwar nicht aber der weiterverkauf wird eh immer weniger durch Aktivierungszwang etc (heißt nicht, dass ich das gutheisse, aber dahin tendiert es)
 
@darkalucard: Ich denke, das haben wir der Raupkopier gemeinde zu verdanken und es wird dadurch auch nciht mehr besser werden, da sich die publisher eigentlich anders kaumnoch schützen können.
 
@DasSpacie: das ist der erste Post wo ich dir nicht zustimmen kann. Raubkopierer sind nicht schuld sondern der "Hype" gegen Raubkopierer. Ich heisse Raubkopieren nicht gut (auch wenn ich selbst lange zeit nicht unschuldig war, da schüler = wenig Geld, was sich ja jetzt geändert hat) aber Umsatz und Gewinn fahren gute Spiele immernoch mehr als genug ein ;)
 
@darkalucard: Das stimmt schon, aber ich persöhnlich kenne viele, die selbst guten Spielen keinen Tribut zollen in dem sie es kaufen und ich will mich selber auch nciht davon freisprechen, mir nich ab und an mal eine Dezentrale Sicherunskopie organisiert zu haben. ;)
 
@DasSpacie: Die Schwarzkopierer haben damit nichts zu tun. Die Publisher haben das eingeführt, obwohl sie wissen dass es sie keineswegs schützt. Auf dem Rücken des Kampfes gegen Piraterie werden einfach nur Systeme zur Überwachung, Kontrolle, und der Wegnahme von Kundenrechten eingeführt. Durch diese Anti-Piraterie-Maßnahmen wurde wohl noch keine einzige Schwarzkopie verhindert, aber schon so mancher weiterverkauf, und die Nutzungsstatistiken die durch den Onlinezwang gesammelt werden sind auch einiges Wert. EA hat da ganz besonders Krasse "Datenschutz"bestimmungen gehabt, vorallem bei Sims 3. http://www.gamestar.de/specials/spiele/1956592/die_sims_3.html
 
@lutschboy: Naja, das mit den schwarzkopierern ist wohl ansichstsache und lohnt nicht zu diskutieren, da jeder seine eigene meinung dadrüber hat ;)
Das mit dem Datensammeln etc stimmt schon, aber wenn wir mal erlich sind, könnten das die Pubs auch ohne solch eine Plattform erlangen. Bau dir ein Achievment sys ein, hinterlege ab und su "coole" belohnungen, der User muss dann Daten abgleichen weil sie nur online freigschaltet werden können, zack haste deinen daten abgleich, ohne das du es als user mit bekommst. Ob dies legetiemer wäre wie das jetztige? Nö. Aber Fakt ist doch auch, durch einbidungen solcher Plattformen wie Steam etc wird es den Leuten(damit meine ich die Hackercrews) doch erschwert, Cracks etc bereit zu stellen, auch wenn diese meiner meinung mittlerweile gut dadrin sind, sowas zu umgehen.
 
@DasSpacie: Naja, AvP war am 17.2 gecrackt im Internet zu finden.
 
@stockduck: i know ;)
 
@DasSpacie: Naja man kann keine eigene Meinung zu etwas haben, was eine Tatsache ist: Kopierschutz schützt nicht vor Schwarzkopien :) AVP gibt's auch seit Tagen gecrackt zum runterladen, Steam hin oder her, und von den meisten Spielen gibt es schon vor dem Release gecrackte NoSteam-Versionen. Kopierschutz ist einfach nur eine Farce, dazu da die Kunden zu fesseln. Je härter der "Schutz", desto mehr Spaß haben die Hacker-Crews dran ihn zu knacken, ganz simple Gleichung. Nur die Käufer stehen dumm da, ohne Rechte, observiert, kontrolliert.
 
@darkalucard: Daten verlieren hin oder her - mir persönlich geht es darum, dass ich das Spiel (wenn auch mit Verlust) bei Nichtgefallen ohne Probleme wieder verkaufen kann. Habe z.B. vor einigen Monaten nach ca. einer Woche Spielzeit Anno 1404 mit einem geschätzten Verlust von 5EUR verkauft. Eine Musik-CD, Film-DVD/Blu-Ray lässt sich da im Vergleich zu accountgebundenen Spielen viel einfacher wieder abgeben. In einem anderen Forum schrieb heute jemand, dass er/sie das o.g. Spiel gekauft hat, es ihm/ihr nicht gefallen hat und er/sie sich nun über einen "Verlust" von 40+ EUR ärgert.
 
@lutschboy: Ich habe Steam lange nicht genutzt. Aber damals hat es jeder gehasst, war glaube ich als das CS 1.1 update kam.
 
@JacksBauer: CS 1.1? Steam wurde mit CS 1.6 eingeführt. Damals waren die Server einfach unterproportioniert wodurch andauernd Steam abgeschmiert ist oder man sich nicht anmelden konnte ;) Aber spätestens 1 Jahr danach lief Steam einwandfrei
 
@darkalucard: Ok, danke für die Berichtigung. Aber 1.1 war auch irgendwas negativ verändert worden, hab es durcheinander gebracht.
 
@lutschboy: Kannst doch offline zocken über Steam als ab das ein Problem wäre.
 
@Fox123: Ohja und damit wären alle meine Kritikpunkte hinfällig oder was? o.O Das ändert garnichts an dem was ich bemängel.
 
@lutschboy: Steam ist doch ok weiss echt nicht was du hast. Bei dem Spiel hier liegt es an SEGA das es in Deutschland einfach geblockt wird wenn du es über Steam kaufen willst da kann Valve herzlich wenig dafür...
 
@Fox123: Hab ich doch lang genug breitgetreten, was ich "dagegen" hab (mußt halt meine Kommentare lesen). Außerdem hab ich mehrmals gesagt dass ich nix gegen Steam hab, ich möcht es nur nicht nutzen/unterstützen.
 
@lutschboy: Ja Steam ist unbrauchbar. Man soll ja Offline spielen können, also nur 1x online gehen, aktivieren und wieder offline gehen und spielen - eine große Lüge. Aber das wissen nur die, die auch mehrere Konten unter Windows haben und nutzen (Familien PC). Die schreiben das Spiele wo der Support endet und nicht mehr Online spielbar ist, das dann ein Patch nachgeliefert werden soll zum Offline spielen. Für HL1 ist immernoch nichts draussen und das spielt keine Sau mehr. Lügen nichts als Lügen. Und da es auch nicht mein EIgentum ist, was ich da im Reagl stehen habe, kann ich das nichtmal verkaufen. Da arbeitet man auch dran. Lügen nichts als Lügen.
 
@exqZ: Für HL1 wurde der Support eingestellt und ist nicht mehr online spielbar? Was redest du da für einen Schwachsinn, bitte? HLDM wird von vielen regelmäßig gezockt.
 
@B1xx: Hab ich denn das gesagt? Das war nur eine Feststellung das nach 10 Jahren HL1, es nichts in dieser Richtung gibt. Und das ist kein Schwachsinn. Achte mal drauf. Da wird nichts kommen, frei nach dem Motto, das zockt eh keiner mehr, also brauchen wir auch keinen Offline Patch rausbringen und irgentwann is es dann aus Steam verschwunden. Es geht nur ums Prinzip, meins und deins.
 
@exqZ: Eine Feststellung? Man kann nur etwas feststellen, wenn es bereits eingetreten ist oder bist du zufällig ein Zeitreisender? Die Vorraussetzung für einen Offline-Patch wäre erst da, wenn es nicht mehr möglich wäre über Steam zu spielen, was nicht der Fall ist, also hör bitte auf so einen Stuss zu reden.
 
Wie das bei Trailern eben so ist...schneller Schnitt, 1a Spielszenen und Action pur. Allerdings muss ich aufgrund meines Tests der Multiplayer-Demo anmerken, dass das Teil nicht der proklamierte Überflieger ist und es auch schon relativ negative Testberichte gab. Soweit ich weiß, hat Gameinformer bereits mit diesem Spiel abgerechnet.
 
Also ich finde das der dritte Teil der Serie dem Namen sehr wohl gerecht wird! Mich hat schon sehr lange kein Shooter mehr so an den Rechner gefesselt wie das Game. Ich habe bisher nur den Single Player angetestet, weil ich zum MP noch nich gekommen bin. Alleine die drei doch sehr unterschiedlichen SPielweisen der Rassen machen das ganze game schon sehr interessant.

Und das das Game nicht und Deutschland rauskommt, iss wohl klar, wenn man AvP3 zensieren würde, könnte man es gleich einstellen, auch wenn ab und an die dargestellte gewalt ein bissl sehr extrem ist, aber das macht AvP auch irgendwo aus, zumindest für mich :)
 
Und es sind keine Ingame Trailer .
 
@~LN~: Doch. Die Grafik ist definitiv ingame.
 
Weis jemand ob es via Steam in Deutschland dann Angeboten wird? Oder wo anders?
 
@refilix: Frag mal Amazon, die helfen da sehr gerne weiter ;)
 
@DasSpacie: alter schwede 53,88€^^
 
@refilix: Amozon.co.uk (http://tinyurl.com/ybxvnkf) allerdings weiß ich nicht ob es dann auf deutsch ist ;)
 
@darkalucard: Ja. Man aktiviert es ganz normal über Steam (in DE wird es aber nicht über Steam angeboten, sprich es darf nicht verkauft werden). Dann kann man es ganz normal downloaden oder die DVDs für die Installation verweden. Dabei kann man auch die Sprache auf Deutsch ändern. Wobei es kommen nur ein deutsches Interface und Untertitel hinzu. Die Voices bleiben auf englisch.
 
@stockduck: hmm gibt es keine deutsche Sprache, auch nicht von den Österreichern o.O?
 
@darkalucard: Nein, Sprache bleibt auf englisch mit deutschen Untertiteln, die Menüs sind auch Deutsch. Also gleich wie bei GTA4 z.b.
 
@darkalucard: Es wird mit untertiteln ausgeliefert, ich habs sie standart sowieso auf englisch, da ich den grossteil der Sprachausgabe zumindest so verstehe, zumindest bei den Marines. Ich denke mal, im normalfall braucht man keine grossen sprachkenntnisse um diesen Shooter zu knacken, da er ansich sehr linear ist und man doch recht gut geführt wird ;)
 
@stockduck: Gut zu wissen. Mich interessiert das eh nur informell da ich spiele gerne in englisch Spiele (sofern keine sprachlastigen Spiele wie z.B. Rollenspiele) und im MP wird eh nicht lang gefackelt ;)
 
@darkalucard: Nein, im MP wird sehr wenig geredet. (Wäre auch blöd nen Alien vollzulabern, dass das schlecht wäre was es macht usw. ^^)
 
@stockduck: Na das wäre es doch mal, grosse lagerfeuerrunde zwischen Menschen, Aliens und PRedatoren um konflikte ohne gewalt zu bewältigen xD
 
@DasSpacie: Genau ^^. "Wir können doch über alles reden!"
 
@stockduck: und in einem leeren Alienei haben sie sich noch ne Bowle zurecht gepanscht und es dabei stehn ^^ *kopfkino*
 
@DasSpacie: Alles in allem könnte ich mir so eine zensierte Version für DE vorstellen :D
 
@stockduck: in der wäre dann aber auch nicht mehr zu sehen, wie die lagerfeuer geschichte ;) Solch ein game kann man nich gescheit schneiden, ohne das es seinen "flair" verliehren würde
 
@refilix: tjo, standart Preis dafür, aber für mich hat sich die investition endlich mal wieder gelohnt :)
@darkalucard: Ich glaube kaum, das du das überhaupt ansatzweise auf deutsch bekommen wirst
 
@DasSpacie: hauptsache ist das es nicht auf Spanisch daher kommt..^^
 
@refilix: Bei World of Video für 29€ http://tinyurl.com/yflrmr4 ... allerdings keinen Dunst wenn es wieder lieferbar ist.
 
@Fox123: also amazon uk hats bei mir am samstag für 27€ geliefert.
@ darkalucard: sounds sind englisch, der rest (interface, aufgaben, untertitel) sind in deutsch.
allerdings sind einige übersetzungen der untertitel und ziele etwas "merkwürdig." aliens = schlangen. "reach the human main compound" = "erreichen sie das menschliche hauptgehege"... naja... untertitel aus, sprache auf englisch und mich störts nicht mehr ;-)
 
Läuft bei mir auf max einstellungen bei durchschnittlich 70 Frames auf 1920x1080.
Danke
 
@Smoke-2-Joints: das interessiert keine sau, bei vielen wirds noch besser laufen. ich versteh das mit dem danke auch nicht. hmmm
 
@Smoke-2-Joints: Kein Problem gern geschehen .
 
trailer is scho ma was aber die quali des trailers ...
 
6/6/5 Level, etwas ernüchternd...hatte mich grad erst eingespielt, da wars schon fertig. Ist halt primär auf MP ausgelegt (was völlig ok ist für 20 Pfund + 4 Pfund Versand). Spaß machts allemal
 
@Demiurg: Guter Preis, ich hab bissel mehr bezahlt :( leider wie du schon sagst ist der SP modus etwas kurz. So ingesamt 6 Stunden spielzeit aber dafür ist der MP umso besser.
 
@sorduk: Trotzdem schade :( Auch wenn jeder auf den MP schaut, ich liebe einen guten SP modus und der von avp hatte echt potential...
 
@Demiurg: ich hab neulich nochmal avp2 durchgespielt als vorfreude für avp3 ;-)
viel länger dran war man da auch nicht... und spaß machts dennoch.
die richtig harten jungs können es ja nochmal auf hardcore durchspielen ;-)
 
@asd: Selbst auf Nightmare ist es nicht so schwer.
 
Hab das Spiel letzte Woche ganz normal im Laden gekauft. Da gabs neben der PC-Version auch die für die Xbox360 und die Gaystation3
 
@c80: nenn mal den laden und in welcher stadt, und hast ne rechnung ?.
 
@Sir @ndy:Gameland, Limburg a.d. Lahn, ja
 
@Sir @ndy: Flensburg, GameStop, auch mit Rechnung
 
@Sir @ndy: Mein Händler hier hats auch schon seid ner woche liegen.
Lübeck, A.B. Games
 
Also ich hab mir das am 16.2 geholt für Xbox 360
Hab alle 3 angespielt und finden an dem Spiel wirklich nichts aber relativ nichts besonders. Brutal? Also ich hab schon schlimmeres gesehen, hier ist ja nichtmal Blut zu sehen wenn die Leichen zB auf dem Boden liegen oder so...
Geil finde ich dass sich das Spiel als Predetor, wie Sam Fisher like spielt, immer rumschleichen und krasse Sprünge und als Alien wirklich als Jäger durchrennst und das auf Decken und Wänden...würde 3/10 Punkten geben...Staubt nun in der Ecke bei den anderen Games....
 
@Gaschi: Dann haste aber auch nich wirklich was gemacht! Die Killmoves vom Alien wie vom Predator sind teilweise schon ziemlich krass dargestellt. Habe lange kein Game mehr gesehen, wo da so viel wert auf "Details" gelegt wurde.
 
@DasSpacie: Joar hab ich schon, Kopf abreisen etc... aber soooo geil oder interesant ist das nicht finde ich, da man so viel Blut sieht aber auf dem Boden ist 0! Sowas versteh ich nicht, wenn man solche kleinen Details nicht einbaut...
 
@Gaschi: Das eigentliche Problem ist doch, dass diese Dinge beim ersten Mal den WOW-Effekt hervorrufen und sich danach relativ schnell abnutzen. Es ist und bleibt eben ein Spiel (für Erwachsene), welches einem Muster folgt, welches es schon zig mal gab und in Zukunft auch immer wieder geben wird. Erst Pushen, die erste Charge mit Bravour absetzen und dann hoffen, dass es noch einige Späteinsteiger gibt, bei denen durch Hören-Sagen Interesse geweckt wurde. Ich hab, wie gesagt, nur den MP angetestet, habe aber seit Anbeginn der Shooter-Ära (Anfang/Mitte der 90er..."Hundefelsen") alles mitgenommen, was ging...spreche also aus langjähriger Erfahrung.
 
Naja finde das Game jetzt nicht so den Bringer (PC Version), obwohl ich mich sehr drauf gefreut habe da ich den ersten Teil extrem geil fand. Die Gewaltdarstellung ist IMHO nach nicht schlimmer als in jedem andern Shooter.
 
seit vorgestern, kann man es mit dem rzr, oder reloaded release selber krachen lassen :0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles