Sony: Entwickler wandern von der Wii zur PS3 ab

Sony Konsolen Die Wii aus dem Hause Nintendo ist die erfolgreichste Konsole der aktuellen Generation, allerdings hat sie ein großes Problem: Nur die Spiele von Nintendo verkaufen sich wirklich gut, Drittentwickler werden oft enttäuscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
<<Laut dem Sony-Manager Rob Dyer>> Sagt doch schon aus, dass es eben (noch) nicht so ist oder ein Körnchen Wahrheit drin steckt. Von daher, alle Multiplatteformtitel sind auf PS3, XBOX360 und PC gleich gut/schlecht (Ausnahmen bestätigen die REgel, zB EA FIFA10 im Moment).
 
@DARK-THREAT: nach seiner meinung wandern sie ja auch von der wii zur PS3. die meinungen von dyer, stinger,kutaragi,reese und leider gottes von harriosn usw kann ruhig in die tonne kloppen. kenne kein anderes unternehmen mit einer so inkonsistenten produktpolitik....mein marketing prof wäre sicher verrückt geworden ^-^. zu dem stimmt, es nicht ganz das alle spiele fast gleich aussehen ....die xbox ist im vorteil, da sie für die meisten entwickler auf die box setzen und dann von da aus richtung ps3 gehen. ich hab ne PS3 (seit tag1), meine frau ne Box (halo version) und nicht alle titel sind gleich gut. man sollte jedoch jeden titel für sich selbst betrachten ^-^ FiFA08-09 ist unabhängig von der konsole einfach schlecht
 
@DerTürke: Das liegt aber auch leider nur genau daran, dass sie zuerst für die X-Box entwickeln und dann auf die PS3 portieren. Würden sie zuerst für die PS3 entwickeln, würden die Produkte dort natürlich deutlich besser aussehen als auf der X-Box.
 
@Snaeng: Da hättest du bestimmt recht wenn die Architektur nicht so ein Flaschenhals währe, bei allen wirklich guten PS3 Games musste ordentlich in die Trickkiste gegriffen werden. ;) Was aber an sich für die Sony Programmierer spricht, dennoch bleib ich meiner box treu^^
 
@Snaeng: Unsinn. die ps3 und xbox haben die selbe power. ist nachgewiesen.
 
@caramelle: im grunde genommen ja, aber raiken hat recht. die PS3 hat nen kleine bus problem beim system ram. der durchsatz ist geringer als bei der xbox und die box hat noch nen vram cache wenn ich mich nicht irre, was es einfacher macht. beide haben zwar nen ibm power pc kern, aber das ist nicht ausschlag gebend. bei der PS3 ist es wirklich wichtig gut programmieren zu können...zudem ist die blu ray nen kleiner nachteil weil der datendurchsatz geringer ist als bei dem DVD laufwerk der boy. eins zu eins gesehen ist bei einfacher drehgeschwindigkeit die rate bei der BD-Rom größer aber die DVD dreht ...ich glaube 9 fach und die BS zweifach. sind die leute faul haben wir ne warte zeit von 15 minuten - . -" SPiderman 3 ...gute programmiere aber bekommen nen hübschen stream hin ..uncharted yay ^_^ . es ist halt einfacher für die box zu programmieren. die PS3 hat den kleinen vorteil der CPU+SPU..unabhängige kerne die, wenn sie gesondert angesprochen werden mehr hinkriegen...mehr rauch, mehr partikel...aber das macht mehr arbeit und die will kein EA,Konami,SquareEnix bezahlen. *schulter zuckt* mir solls egal sein...ich kann auf allen drei spielen...meine frau hat die box, ich ne PS3, meine schwester ne familien wii. man sollte sich die spiele trotzdem wegen der geschichte etc holen und nicht nur wegen der grafischen leistung...leider ist man etwas aufgeschmissen wenn man ne playstation affinität hat *lacht* aber zum glück gibts ja multi spiele und die exklusiv titel erscheinen nach ner weile auf allen konsolen *sich nintyninenights2 wünsch*
 
@DerTürke: Dein Post mag technisch ja ok sein, aber dein Schreibstill ist unter aller S..! Eventuell mal weniger spielen dafür etwas mehr lesen!?!?
 
@HatzlHotzl: is des hier des duden-forum? gehen Sie auf die Toilette und spühlen sich selbst runter, Sie Rechtschreibtroll.
 
@DARK-THREAT: Es kommt nur ganz selten vor, dass die PC-Version nicht um Längen besser ist als die Konsolenversionen. Der PC kann echtes Full-HD und FSAA etc.
 
Das ist eine verständliche und nachvollziehbare Reaktion.
 
lol, da ist aber nicht Nintendo schuld, sondern EA selbst. ^^
 
@BachManiac: So kann man das sicher sehen. Zwar bieten andere Konsolen sicherlich eine weit bessere HW-Platform als die Wii, jedoch muss es ja einen Grund geben, weshalb sich die original Nintendo-Spiele so ausgezeichnet verkaufen. Da kommt es ja offenbar nicht so sehr auf die Hardware an, sondern auf das Spiel selbst und die Liebe zum Detail, die da reingesteckt wird. Aber mittlerweile ist denke ich jedem klar, dass EA eben diese Liebe zum Detail fehlt. Das kommt davon, wenn man nur am schnellen Geld interessiert ist.
 
@BachManiac: Seh ich genauso! Die sollten sich vielleicht fragen warum das so ist! Ich halte die Aussage als Eingeständnis, nicht mit der Qualität von Nintendo mithalten zu können. Sie können halt bei der Wii nicht mit einer guten Grafik punkten und somit bleibt ihnen wohl nix anderes übrig als Spiele zu entwickeln mit einem guten Gameplay, was Nintendo hervorragend hinbekommt. Ich habe mir die Wii eigentlich nur wegen den Nintendo Spielen gekauft...
 
Dann sollen sie sich ma was besseres einfallen lassen, bisher reißen die 3rd Party Games auf der Wii nämlich nicht gerade vom Hocker. (im Vergleich zu Nintendo Spielen)
 
toll dan kommen die auf die PS3 und programmieren lauter schlechte Minigames.. klasse :) die gibts dann im PSN für 5€ zu kaufen.. !!!
 
Wenn die Thirdparty Entwickler nicht in der lage sind anständige Games für Wii zu entwickeln welche sich auch verkaufen, ist das sicherlich nicht die Schuld von Nintendo. Würden die anstatt der üblichen Minispiele Sammlungen oder Kleinkinderspiele auch mal anständige rausbringen (ala Metroid oder Zelda), würden die auch sicher gleich deutlich mehr verkaufen können.
 
@Minako: Genau. Und die Spiele werden mit Sicherheit nicht durch einen Plattformwechsel besser werden.
 
@karstenschilder:
Besser vieleicht nicht, aber schöner... Ich seh das Hauptproblem daran, dass die Spiele auf Wii alle scheisse aussehen im Vergleich zur 360 und ps3. Und da die allermeisten Entwickler nicht in der Lage sind eine gescheite Steuerung mit der WII Remot zu basteln hol ich mir lieber das 'schönere' Game mit standard Steuerung...
 
"Nur die Spiele von Nintendo verkaufen sich wirklich gut, Drittentwickler werden oft enttäuscht." Kein wunder bei der miesen Qualität die uns von 3rd Party Herstellern geboten wird. Das Bedeinungskonzept wird nicht aufgenommen, und wen nur halbherzig umgesetzt. Perlen wie Mad World, No More Heroes 1 u. 2 bilden hier eine außnahme. Aber 80% der 3rd Party Spiele ist einfach nur ein schlechter Scherz.
 
@ThreeM: hauptsache "rumhampel" spiele(alle untereinander austauschbar) und dann über schlechte verkäufe jammern.
 
EA ist so resistent das gibts garnicht! Alle anderen sind schuld nur nicht man selbst und bekanntlich sollte man erstmal vor der eigenen Tür fegen bevor man Stuss redend über andere herzieht. Wenn sich EA mit diesem Verhalten selbst eleminiert hat, sollte es ruhiger auf dem ganzen Markt werden. Von Anziehen der Qualität ganz zu schweigen.
 
hm, ich glaube ihr seht da was flasch. Die Dritthersteller bringen doch keine kleinen Minispiele raus, soder eher Nindendo.Guckt doch mal was EA für die Wii alles gemacht hat. http://www.ea.com/games?platform[]=variationtype.game.wii
Aber möglicherweise ist der Typische Wii Spieler eben einer, der auf die Minispiele bzw. auf die Titel von Nintendo steht weil diese die Möglichkeiten der Wii besser ausnutzen, nicht daran interessiert "richtige" Spiele zu spielen. Bzw. bei solchen eher auf den PC oder eben eine ander Console zu setzen. Zum Vergleich. Ich habe eine Wii und es mag auch kurzfristig ganz lustig seine bei MoH mit der Pistole vor dem Fernsehr zu spielen aber dennoch spiele ich es lieber auf dem PC. Ich denke vielen wird es so gehen. "Richtige" Spiele sind eben nichts auf der WII
 
@Joerg01: Naja bis auf NASCAR und FIFA würd ich mir keine Spiele von denen kaufen. Spiele für die Wii kann man nicht einfach von den anderen Systemen portieren und dann hoffen, dass sie einschlagen. Das ist ein ganz anderes Klientel! Viele Xbox360 und PS3 Nutzer ziehen über die Wii her (auch eigene Kollegen von mir), aber ich habe den Eindruck, dass die ebenfalls nicht verstehen um was es sich bei der Wii handelt. Sie ist keine Konsole mit "MEGA"-Grafik, es stehen andere Dinge wie Spielspass im Vordergrund. Das fehlt mir den heutigen Spielen generell (plattformunabhängig). Ich habe vor ca. 1-2 Jahren mit spielen am PC aufgehört, weil mich einfach kein Spiel mehr begeistern konnte und ich es länger als 1 Stunde gespielt habe, bevor es von meiner Platte flog! Mit meiner Wii ist das ganz anders!
 
@slave.of.pain: Jop das ist leider das Problem heutzutage. Zumal viele die Wii einfach schlecht reden und mit der Box/PS3 vergleichen, ohne überhaupt zu wissen das Nintendo keine Alterantive dazu sein will. Leider sind viele heutzutage einfach nur noch Grafikgeil. Das soll jetzt nicht heissen das ich was gegen gute Grafik hab, sicherlich nicht, aber nur durch gute Grafik wird ein lieblos dahingeklatschtes spiel nunmal nicht der renner. Ich würd mir von Nintendo jedoch nochn paar mehr gute single-player games wünschen, und bei den Multiplayergames vielleicht mal ne Sinnvolle umsetzung der Steuerung, da ists nämlich sehr oft der Fall das die Spiele nix taugen, da die Steuerung nicht sinnvoll umgesetzt wurd, sondern eher nach dem Motto "hauptsache überall eingebaut" was sehr oft bei Drittherstellern der Fall ist.
 
Was soll Sony auch schon anderes sagen.
 
@kubatsch007: wären die großkotzig würden sie auch noch behaupten die xbox entwickler kommen PAH *lacht* das hat Dyer ja letzten auch schon getan ^ - ~
 
Ich weiß nicht, irgendwie regt mich diese Thematik "Wii Spiele von Drittherstellern verkaufen sich schlecht" voll auf. Ich gehe jetzt mal von meiner Sicht aus, wie es bei anderen Leuten aussieht, kann ich nicht beurteilen.

Das sich Dritthersteller Games schlechter verkaufen, liegt doch nicht an der Konsole, sondern an den Titeln selbst. Für mich müssen Spiele spaß machen und einfach nur gut sein. Dabei lege ich nichtmal großen Wert auf die Grafik sondern es soll inhaltlich interessant sein, ich will Abenteuer erleben, Rätsel lösen etc. Solche Spiele sind auf der Wii aber leider rar gesät. Was interessieren mich Pferdespiele die inhaltlich alle gleich sind? Was interessieren mich einfallslose Minispiele (hab nix dagegen, wenn sie gut gemacht sind!). Ein gutes Beispiel ist "Die 3 ???" für die Wii. Aus der Marke hätte man ein tolles Adventure machen können. Nö, machen die so ein Mist draus. Oder warum gibt es für die Wii keine guten Rennspiele? Das einzige Racing-Game für die Wii, dass imo gelungen ist, ist "F1 2009". Die Need for Speed portierungen sind einfach eine Frechheit (vor allem Undercover). Klar, dass dann jeder Wii-Besitzer denkt die Konsole sei schlecht, wenn die Spiele nicht mal gescheit laufen. Dass das ganze aber am Bockmist der Entwickler liegt, damit rechnet keiner. Das ganze war beim Gamecube damal genauso. Warum musste "Need for Speed - Underground 2" nur mit 30FPS laufen, während es auf der PS2 (damals der leistungsschwächeren Konsole) mit 60FPS lief? Außerdem finde ich, dass es auf der Wii kaum noch "normale" Spiele gibt. Ich vermisse irgendwie die alten Zeiten wo es Spiele wie Banjo Kazooie, Conkers Bad für Day, Donkey Kong (alles Rareware), Mystical Ninja (Konami), Rayman 2/3 (Ubisoft) oder Shadow Man (Acclaim) auf Nintendo Konsolen gab. Heute entwicklen die 3rd-Party Menschen größtenteils nurnoch shit. Die einzigen Games von Drittherstellern die mir derzeit auf der Wii zusagen sind "No more Heroes", "Madworld", "FFCC The Crystal Bearers" und "Murasama - The Demon Blade". Alle anderen Games die gut sind, sind von Nintendo. Und deswegen verkaufen die sich auch gut. Die haben das beste Beat em' up (Super Smash Bros. Brawl.). Warum für die Wii kein Soul Calibur, Tekken oder Street Fighter (mal von Tatsunoko vs. Capcom abgesehen, das ist gut)? Das beste Jump'n'Run (New Super Mario Bros. ; Super Mario Galaxy) und sogar eine sehr gute Ego-Shooter Trilogie (Metroid Prime 1-3) mit Abenteuerfaktor. Warum gibt es kein "Bioshock", "Killzone" oder "Gears of War" auf der Wii? Ich gehe jede Wette ein, dass sich Spiele wie "Darksiders", "Bayonetta", "Devil May Cry", "God of War", "Fallout 3" und wie sie alle heißen, auf der Wii nicht schlechter verkaufen würde als auf den "großen" Konsolen. Aber solche genialen Titel gibt es auf Nintendos Konsole nicht. Lieber entwickeln die Dritthersteller "Mein liebes Pony 1-2064" und wundern sich dann, dass keiner ihre Spiele kauft und gehen zur XBOX360/PS3. Danke für die Aufmerksamkeit.
 
Ich würd auch von der Wii zur PS3 abwandern. Immerhin ist die Wii schon lange MODbar und somit werden auch weniger Spiele verkauft. Bei der PS3 ist das noch in Arbeit. Aber auch nur eine Frage der Zeit!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!