Windows Phone 7: Microsoft verteidigt neue Strategie

Windows Phone Microsoft hat seinen für Windows Phone 7 geplanten Strategiewechsel verteidigt, nachdem Bedenken laut wurde, dass die sehr konkreten Vorgaben für die Hardware von Smartphones mit dem neuen Betriebssystem eine zu starke Einschränkung bedeuten könnten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat Microsoft doch vollkommen Recht. Auch wenn ich immer noch nicht versteh was eine Megapixelanzahl bzgl. Qualität aussagen soll. Ist aber denke ich trotzdem eher ein uninteressantes Detail .
 
@Rodriguez: Ich verstehe Deinen 2. Satz nicht wirklich, fehlt da was? Edit: Dein Edit bringt Klarheit.
 
@wieselding: MS will doch für Qualitativ hochwertige Smartphones sorgen. Und eine Bedingung ist eine 5MP Kamera. Aber ich verstehe weder warum man unbedingt eine (gute) Kamera für ein Smartphone OS braucht, noch wie man Anhand der MP-Zahl erkennen soll ob das Kameramodul gut ist oder nicht. Man erkennt daran nur, wie groß das Foto nachher ist. Aber es ist eben kein Grund zu meckern, denn die Module kosten nur ein paar Euro, dann baut man sie eben ein.
 
@Rodriguez: ich denke microsoft will, dass der kunde windows phone 7 nur mit guten smartphones assoziiert... und für den normalen kunden zählen natürlich nicht linsensystem oder photosensor sondern die megapixelanzahl...
 
@>>Daniel: Außerdem will man vermutlich verhindern, dass Pearl und dergleichen ihre Schrott-WM6-Handys demnächst auch mit WM7 verkauft.
 
@xep624: ohne mich weit aus dem fenster lehnen zu wollen, die mindest anforderungen die MS stellt werden innem jahr spott billig sein und es wird immer noch billig telefone mit wm7 geben. nen 5mpx cmos modul kostet jetzt auch nicht die welt etc..gib denen nen jahr. wm7 ist wohl auch eher nen "lifestyleOS" denn nebenbei wird wm 6.5 weiter vertrieben...also kanns immer noch qwertz geräte geben.
 
@xep624: was hoffentlich gelingt
 
@Rodriguez: Ich denke, dass es bei der Kamera viel weniger um Fotos im üblichen Sinne geht, als um die Möglichkeit einen Bild-/ optischen Sensor zu nutzen. Der kann ja z.B. dann die Helligkeit des Displays der Umgebung anpassen, Visitenkarten digitalisieren, usw. Halt Anwendungen die sich nicht um das Fotografieren drehen. Das man dann nicht unbedingt VGA als Standard für eine neue Hardwareplattform vorschreibt, finde ich logisch.
 
@Rodriguez: Die 5 MP Kamera soll dafür sorgen dass die geschossenen Fotos in den Hubs ordentlich aussehen, da sie u.a. als Hintergrundbild in der Zune Oberfläche dienen sollen. Außerdem will Microsoft hier eben einen qualitativen Standard setzen.
 
@mike1212: Wenn es nur um die Hubs geht, ein gutes Smartphone Display hat eine Auflösung von 480×800px. Das entspricht 0,4MP. Also 1/13 von 5MP würden schon reichen um gute Bilder für Hubs bereitstellen zu können. Und 5MP ansich sind nicht besser als 0,4MP. Eher im Gegenteil. Ich dachte eigentlich das dieses Megapixel-Missverständniss mittlerweile bei jedem angekommen ist. Aber es ist wohl so wie >>Daniel geschrieben hat, die Leute assoziieren 5MP mit etwas hochwertigem. Auch wenn es quatsch ist. Aber, wie wehrlim auch gerade sagte, die Dinger kosten nichts, also kann man sie ruhig einbauen.
 
@Rodriguez: Ich denke die 5MP-Kamera ist Pflicht weil MS Dienste in Phone 7bereitstellen will, die auf einigermaßen hoch aufgelöste Fotos setzen. Vielleicht gibts ja die Möglichkeit Fotos direkt aus der Fotoanwendung an ein Labor zu verschicken und MS will dass diese Fotos dann auch auf Postergröße aufgezogen werden können ohne dass es klotzig wird. Dann sollte man aber schon etwas mehr verlangen als nur eine Megapixelanzahl. Den MPs sind ja nicht alles was ein gutes Foto ausmacht.
 
@Rodriguez: Ich denke kaum, dass es um gute Bilder geht bei dieser Vorgabe. Schon heute gibt es viele zukunftsweisende Dienste wie AR, Barcodescanner-aktvierte Preisvergleiche usw welche aber eine relativ schlaue optische Hardware voraussetzen... Und 5MP ist heute schon bald unteres Limit des 'üblichen'.
 
@Rodriguez: Hat es nicht. Eine Empfehlung (von mir aus auch irgendein Zertifikat) ist natürlich in Ordnung, ein Zwang nicht.
 
Ehrliche, gute Dinge brauchen keine Strategie!
 
@Sighol: LOL, nee is klar. Darum liegen viele ehliche, gute Dinge auch bei Sourceforge rum und vergammeln da still und heimlich weil keiner drauf aufmerksam wird so ganz ohne Strategie dahinter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum