USA und EU geben Microsoft und Yahoo grünes Licht

Wirtschaft & Firmen Die beiden US-Konzerne Microsoft und Yahoo haben grünes Licht für ihre Kooperation bei Suchmaschinen und Online-Werbung erhalten. Sowohl die Wettbewerbsbehörden in den USA als auch in Europa haben keine Einwände. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wurde auch Zeit! Ich hoffe, das es jetzt auch mit der Entiwcklung von Bing in Deutschland schneller vorran geht!
 
sind die beiden unternehmen stark genug gegen google?
 
@Cihat: Yahoo könnte davon profitieren, dass ab der kommenden Ubuntu-Verson Yahoo anstelle von Google als Standard-Suchmaschine bei Firefox installiert ist und MS wird schon irgendwie einen Weg finden, den Leuten Bing unterzujubeln. Die werden sicher ein paar Punkte gut machen können. Ich denke aber nicht, dass das gegen Google reichen wird...
 
@Cihat: Yahoo ist in USA in den Top3 der meistbesuchten Sites.
 
@JacksBauer: Die USA ist nicht der Nabel der Welt, ich versteh nicht was die alle mit diesem Amimarkt haben, die sind nämlich schon lange nicht mehr das gelbe vom Ei.
 
@kkarlo: Hat er ja nicht behauptet. Doch ist die USA trotzdem noch ein sehr ! wichtiger Markt. Deshalb ist die Aussage garnicht fehl am Platz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr