Google führt Zwischenablage für Google Docs ein

Internet & Webdienste Einer der größten Kritikpunkte am Online-Office von Google ist die fehlende Unterstützung von Copy&Paste. Aus diesem Grund wurde jetzt eine Web-basierte Zwischenablage für Google Text & Tabellen eingeführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Potz Blitz. Eine Meldung die vergleichbar ist mit: "Apple ermöglicht auf dem iPhone Multitasking." Die letzten Bastionen der IT-Steinzeit scheinen zu fallen...
 
Ich verwende Google Docs, seit es Google Docs überhaupt gibt und bin für jedes sinnvolle neue Feature dankbar. Und das klingt für mich sinnvoll.
 
Ich verwende Google Docs gerade für ein Projekt in der Schule... ist super praktisch um gleichzeitig an einem File zu arbeiten :D
 
Ich verwende Google Docs seit einem halben Jahr regelmäßig. Die kostenlose Version ist sicherlich nicht so reich an Funktionen wie OpenOffice, aber reicht mir völlig! Dass ich die Daten automatisch online gespeichert habe ist ebenfalls sehr praktisch, wenn ich nicht von meinem Rechner darauf zugreifen muss ...
 
Gut zu wissen, damit schließt Google endlich zu Alternativen, wie dem Editor aus Windows 3.11 auf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen