Nvidia kommt mit der Produktion nicht hinterher

Wirtschaft & Firmen Der Grafikchiphersteller Nvidia konnte im vierten Quartal 2009 131 Millionen US-Dollar an Gewinn erzielen, nachdem man im Vorjahr noch einen Verlust über 145 Millionen US-Dollar hinnehmen musste. Vor allem die gestiegene Nachfrage nach neuen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wir sind immer noch in der wirtschaftskrise... Griechenland pleite und es wird schon von den Niedergang dem Euro geredet.
 
@einsamerwolf: aber psst...wenn jeder weiß dass die noch nich vorbei ist kauft keiner mehr pc´s^^
 
@einsamerwolf: blablabla mr. freeman
 
@einsamerwolf: "Wir" sind aber auch nicht IT, oder?
 
@einsamerwolf: Die Vereinigten Staaten sind auch pleite, nur das Öl und die Preisbindung am Dollar hält sie am Leben, und ihre Kooperation mit China, weshalb China ja machen kann was es will, und die nicht nach uramerikanischer Manier demokratisiert werden.
 
@einsamerwolf: wir sind 24 std am tag in einer krise. das ganze leben lang. nur wird sie manchmal nie erwähnt, manchmal zu oft erwähnt
 
@hjo: Du hast so recht - einfach mal alte Zeitungen lesen: Überall wird von der schlechten wirtschaftlichen Situation gesprochen und oftmals fällt der Begriff Krise.
 
Das ganze Leben ist ein Quiz und wir sind nur die Kanditaten.
 
@bestusster: Zu blöd das dass Quiz nicht "Wer wird Millionär" heißt
 
@Sub-des-Tages: Nutzt aber auch nichts, wenn man schon an der 50 € Frage alle Jocker braucht :-))
 
@Sub-des-Tages: Genau so heißt es aber!
 
@bestusster: So kann ich net arbeite!
 
@bestusster: Das ganze Leben ist ein Quiz und wir sind nur Idioten,die es kaufen....!
 
@AtzeX: Das ganze Leben ist ein Witz, und wir sind nur die Idioten, dafür da um zu arbeiten, damit andere ein schönes Leben führen können.
 
@hjo: naja ... wir machen es uns auch zu einer krise... oh gott... anstatt 10 mio umsatz nur noch 5 mio! krise ! krise!... man leute... das leben ist so viel lebenswerter wenn man es nicht an solchen sachen fest macht. ich habe von der krise nix mitbekommen, da ich mich einfach nicht davon beeinflussen lassen habe bzw. es versucht habe... aber es gab glaub ich nie die situation wo ich gesagt habe ich verändere mein verhalten wegen der wirtschaftskrise. ok... klimakrise ja... da habe ich schon geschaut möglichst viel greenIT zu nutzen
 
@patrick_schnell: Ich weise gaaanz vorsichtig auf zwei Stichworte hin . "arbeitslos werden"! Dann soll man sich also nicht von der Krise beeinflussen lassen? Hmmm!
 
@einsamerwolf: Von den Niedergang dem deutschen Sprache rede ich schon lange. ^^
 
@einsamerwolf: die Wirtschaftskrise ist seit 1973 am laufen, wurde schon oft mit Finanzspritzen aufgepumpt ("gerettet") ... und ach, seit dem das Zinsverbot (von der katholischen Kirche) aufgehoben wurde, seit 1789 und was damals so alles geschah und dann 1913 usw. usf. Das Finanzsystem ist nicht fehlerhaft, es ist der Fehler.
 
@Druidialkonsulvenz: Natürlich wärst Du damit einverstanden, Dein hart verdientes Geld anderen zu leihen, ein Verlustrisiko einzugehen und keine Gegenleistung dafür zu erwarten. Eine zinsfreie Welt würde genau dies verlangen.
 
@Druidialkonsulvenz: Jep ein auf Zinsen und Zinsens-Zins basierendes Geldsystem kann nicht funktionieren, woher soll den das Geld für die Zinsen kommen? Geld zu leihen um Zinsen zurück zu bezahlen, auf welches wieder Zinsen anfallen, muss doch irgendwie in die Hose gehen :D
 
@einsamerwolf: Nur ist dies ein hausgemachtes Problem in Griechenland und und hat mit dem nichts zutun. Es gibt auch Länder wie z.B. die Schweiz, die sehr gut wirtschaften und der Bund sogar Milliarden an Plus für sich verbuchen kann! Keine Schuldenvermehrung, ist eher darauf zurückzuführen, dass die EU träge ist und die Schweiz nicht jeden Blödsinn mitmacht!
 
Mir egal, ich hab Ati
 
@Smoke-2-Joints: Mir egal, ich hab einen Ball mit einer Schnur daran.
 
@JacksBauer: Echt? sowas will ich auch ^^
 
@Smoke-2-Joints: Mir auch egal. Mir reicht noch die 8800GTX.
 
@Smoke-2-Joints: hast du net in dem Kommentar zum neuen Catalyst geschrieben das du Nvidia hast? Ich hätte auch gern eine SLICROSSFIRE Nvidiati HD9800 GTX so wie du...
 
@Smoke-2-Joints: Ich bleibe auch bei ATI. Bisher lief alles bestens.
 
Die einzige Innovation von nvidia war in der letzten Zeit die Erfindung neuer Typenbezeichnungen für das gleiche Produkt! Und in der 2xx - Klasse nix mit Displayport. Was für ein lamer Haufen.
 
nvidia-karten sind total überteuert.
meine nächste karte ist wieder ne ati.
sind vom preis/leistungsverhältnis allemal besser als nvidia.
 
@Madricks: und denn haste für 100 euro weniger ne schnelle karte aber keine qualität
 
@lenzen: sagt wer? Kommt nur drauf an, von wem du sie kaufst, meine ist von Palit, die machen auch nVidia-Karten, heisst wenn meine Karte Schrott wär, wär es deine vielleicht auch :P Hatte nie Probleme mit ATi's keine Ahnung was ihr für Gründe habt überteuerte Hardware zu kaufen :)
 
@lenzen: alles klar.....
 
waren die 145mio. jetzt verlust, oder weniger gewinn als im vorjahresquartal?
----- ich glaube, mich erinnern zu können, dass die 145mio nur weniger gewinn waren, aber kein verlust... nvidia und die ganzen bänker aber trotzdem von "verlust" sprachen.
 
NVIDIA und ihr FERMI. irgendwie erinnert mich dieser chip an duke nukem. wahnsinnsteil, aber leider nur auf dem papier. "it's done, when it's done"
im grunde bin ich ja nvidia-fan, weil ich bisher immer nur schlechte erfahrungen mit den treibern von ati hatte. die chips von ati sind ja wirklich klasse im gegensatz zu nvidia, aber leider sind es die treiber nicht. also nehme ich lieber eine langsamere karte, welche aber wenigstens immer ans ziel kommt.
dieser fermi-chip scheint sich aber zu produkten wie 3dfx-rampage und duke nukem zu gesellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.