Bombenwitz im Flieger: Nvidia-Manager verhaftet

Personen aus der Wirtschaft Es gibt Witze, die man in einem Flugzeug nicht erzählen sollte. Das musste jetzt auch Nvidias Marketing-Manager Yushing Lui feststellen, als er am 11. Februar von San Francisco nach Hong Kong fliegen wollte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie paranoid kann man denn noch sein? Wegen so etwas so einen Aufstand zu machen ist einfach nur lächerlich.
 
@EinEcki: Das er nur auf Kaution raus kam und dann noch vor Gericht soll halte ich auch für übertrieben aber die Festnahme kann ich nachvollziehen. Im Flieger möchte ich auch keinem gegenüberstehen der mir sagt, dass er eine Bombe in der Jacke versteckt.

Also so ganz "lächerlich" ist diese ganze Angelegenheit nicht. Mal davon abgesehen, wer weiß was er wirklich gesagt hat.
 
@h4ckb4rd: Die Frau hat nur ihre Arbeit getan. Schon mal was von Vorschriften gehört? Es ist uns ja allen klar, das er nur einen Witz gemacht hat, auch wenn er meiner Meinung nach wirklich geschmacklos war an diesem Ort. Dennoch sollte man soviel Verständnis aufbringen, auf Grund der Vergangenen Vorkommnisse, dass man solche "Scherze" aus reinem Respekt vor hinterbliebenen, deren Angehörigen solch einem Attentat zum Opfer vielen, unterlässt!
 
@EinEcki: Wenn er gesagt hätte "In meiner Jacke hab ich nichts, dafür ist in meiner Hose eine Bombe" wäre er in den USA wegen sexueller Belästigung für zig Jahre in den Knast gewandert ^^
 
@EinEcki: stell dir vor, er hätte wirklich eine und der flieger stürzt ab. und dann? man muss auch mal die klappe halten können und versuchen, permanent "witzig" aufzutreten
 
@muesli: joa richtig. geschieht ihm gscheit recht.
wer meint einen auf clown machen zu müssen der muss au mit den konsequenzen leben.
 
@muesli: stimmt. Dann waere er dumm, weil er vorher seine Bombe haette auffliegen lassen. Rofl... einer mit eimer Bombe wird sowas nicht sagen. Ergo muesstest du JEDEN verdaechtigen^^
 
@StefanB20: genau das wird doch gemacht, all die pseudo sicherheitsvorrichtungen dienen doch dazu alle erstmal general zu verdächtigen. hoffe nur das man seinen knast platz nich einklagen muss.
 
@StefanB20:
Denk doch mal weiter. Wenn du davon ausgehst, wenn du sagtst das du eine Bombe hast, weil du dann denkst, die würden denken, naja wer sowas sagt hat gar keine Bombe, würdest du es doch erst rechtsage, wenn du tatsächlich eine hast um unverdächtig zu wirken. Hm, Satz verstanden ???
 
@Joerg01: hab, glaub ich, verstanden was du meinst, obwohl der wörter wie "sagtst" und "rechtsage". aber welcher Terrorist würde denn wirklich so handeln?! alle anderen 100 Passagiere würden diesen satz nicht sagen. sagt es einer, nur um damit zu sagen, dass man ja angeblich keine bombe hat, dann zieht man grundsätzlich erstmal die aufmerksamkeit auf sich. und selbst wenn die leute dann so denken würden, wie du es beschreibst, durch die Aufmerksamkeit kann der terrorist sich selbst ins bein schießen. denn schon allein z.b. eine ungewöhnliche beule in der jacke würde dazu führen, dass der eine oder andere es bemerkt. und dann ist auhc nix mehr mit "ich sage nur, ich hätte ne bombe, damit andere denken, dass es ein witz wäre und "lenke" somit von meiner tatsächlich vorhandenen bombe ab". kann unter umständen funktionieren, kann aber auhc ganz schnell in die hose gehen. welcher terrorist würde dieses risiko also einegehen, wenn er doch genauso wie die restlichen 100 passagiere mitfliegen kann und sich normal verhält und dabei auch nicht aufliegt?!
 
@Joerg01: Es ist völlig richtig, jeden zu kontrollieren der sagt dass er eine Bombe habe, denn in der Tat weiß man nicht ob der das zum Ablenken sagt. Genauso wie man übrigens JEDEN kontrolliert/-en muss, denn sonst sagt er einer am Ende nicht. Aber wenn jemand nochmal gefilzt wird, dann ist eine Festnahme oder ein Verhör mehr als nur paranoid!! Der sitzt ja dann noch nichtmal im Flieger, der ist weg.
 
@muesli: Sollte ein Passagier wirklich eine Bombe in seiner Jacke haben, dann hat die gesamte Sicherheit am Flughafen nichts genutzt. Ein Terrorist wird sicher nicht so dumm sein und jemandem spaßeshalber sagen, dass er eine Bombe bei sich hat. In der Hinsicht ist das pure Paranoia. Dass er verhaftet wird, kann ich gut verstehen, aber einem langen Verhör sollte das aber nicht Wert sein, denn schließlich wurde keine Bombe gefunden und das sollte ausreichen, dass das nur ein Scherz war. Wenn das nicht ausreicht, sollen sich die Amerikaner total abschotten und bleiben, wo sie sind, dann haben die sicher auch keine Probleme mehr mit Terroristen!
 
@heiliges_blechle: würde ich aber auch nicht sagen, denn wenn man etwas ganz auffällig macht ist es meistens am unauffälligsten.

Wenn jemand im Kaufhaus laut rufen würde ich klaue jetzt lauter CD´s denke ich mal das alle lachen würden und würden denken "der hat nicht alle" derweilen hat er schon seine Taschen voll :-)
 
@EinEcki: das erinnert mich an den Film Friendship wo die den Zoll erzählen das sie Kommunisten sind... selber schuld wenn man sowas macht...
 
@EinEcki: das zeigt wie gestört unsere Gesellschaft ist und wie es die Politik geschafft hat, alles und jeden einzulullen. Ich fühle mich heute noch genauso sicher bzw. unsicher wie früher vor dem Pseudo Terror...
 
@EinEcki: ist die Zeit der Spaßgesellschaft etwa schon vorbei?
 
@Druidialkonsulvenz: das hatte man seinerzeit anno 2001 auch diskutiert, ob man noch witzig sein dürfe. das aberwitzige an der Diskussion war jedoch, dass dort alte Grauhälse diskutiert haben, die nicht so aussahen, als hätten sie im Leben jemals Spaß gehabt... *g* und das widerum ist sehr lustig aber auch bedenklich, was für Leute irgendwas fordern, nur um den moralischen rauszukehren.
 
@EinEcki: wir danken unseren muslimischen mitbürgern, wegen welchen wir erst diesen stress haben... gibt mir ruhig minus, aber es ist doch die wahrheit. ich sag nur nacktscanner. jetzt haben die massen von denen gekauft und jetzt meckern die muslime wieder, dass es nicht mit ihrer religion vereinbar ist. religion des friedens sag ich nur.
ich verweise mal sporatisch auf www.pi-news.net
 
@codmaster: Letztendlich ist der Perser Schuld oder wie? Also alle Mann rauf da und mal wieder gut-mensch-sein in die Welt hinausbringen? Herzlichen Glückwunsch...ich finde deine Meinung zum weglaufen.
 
@Chosen_One: und ich deine sturrheit. mach mal augen auf und guck was täglich in den bussen und den ubahnen passiert... zivilcourage sag ich nur!
 
@EinEcki: Sorry, aber eigentlich kann man dazu garnix sagen. Denn der Satz den er gesagt hat kann man lustig oder auch total ernst gesagt haben und wenn ich dann schon sehe das die Flugbegleiterin langsam weg läuft, ohne über einen Witz zu lachen würde ich mir gedanken machen. Aber okay, vll hat er sich wirklich etwas andere Gemeint und hat sich deshlab auch nicht drum gekümmert das die Flugbegleiterin weg gelaufen ist.
 
@EinEcki: Wenn du das paranoid findest, solltest du dich weniger in den Täter und mehr in die anderen Personen versetzen. Ich fände es auch nicht witzig, wenn ein anderer Passagier sowas von sich geben würde. Und eine Stuardess(! ätsch) muss ständig mit der Stresssituation leben, dass man noch immer Sprengstoffe in Flugzeuge schmuggeln kann und dass es bei erfolgreicher Zündung praktisch fast kein Entrinnen mehr gibt.
 
@EinEcki: und wenn eine Bombe in der Jacke des Asiaten gewesen wäre und er es angekündigt hat und man nicht gemacht hätte und sie hochgegangen wäre, hätte Leute wie du gemeckert, wie dumm man eigentlich sein muss, eine Bombenwarnung nicht ernst zu nehmen, wie viel Hinweise es doch noch bedürfen würde.
 
@EinEcki: Ich finde auch, die Flugbegleiterin hätte ihn (zur Sicherheit" sofort erschießen sollen. Ich frage mich echt wo das noch hin führen soll, mit diesem Verfolgungswahn.
 
Dummheit schützt vor strafe nicht!
 
@25cgn1981: das hat nix mit dummheit zu tun nur mit verblödeten beamten... ich weiss so humorlose personen wie du.. und die 7 anderen die dir ein + gegeben haben... sind auch arme nüsse. Und ihr seht wohl nich ein dass eine verhaftung übertrieben ist.
Klar in der jacke ist ne bombe und das würde jeder zugeben... OMG!
komm plz lösch dich
 
@Sackmaus: Ach weißt du es gibt menschen die sind witzig und es gibt leute die meinen sie wären witzig aber es nicht sind.Und humorlos ist der mensch den sie festgenommen haben denn das ist einfach nur armseelig und hat mit witz oder humor überhaupt nichts zu tun.Wenn du so etwas unter humor verstehst dann tust eher du mir leid. Außerdem kannst du dann wohl einen witz/humor nicht von einer lächerlich total verblödeten und falsch platzierter aussage unterscheiden.OMG kann ich hier bei den bewertungen nur sagen.Aber man ist es gewohnt das die dümmsten kommentare meist + bekommen von daher sind meist die mit - bewerteten kommentare als wertvoller einzustufen.
 
@Carp: Jeder hat eben einen anderen Humor. Ich finde auch "Achmed the dead Terrorist" nicht wirklich lustig und trotzdem informier ich nicht gleich die Polizei deswegen, das möglicherweise ein richtiger Terrorist dahinter stecken könnte. Das die olle Schnalle von Flugbegleiterin zu dumm iss für Ironie von Realität zu unterscheiden iss eine Sache, dass man jemanden dann gleich wg so einer Lappalie einsperren muss und ne Riesensumme als Caution aussetzen eine andere. 9 Jahre nach dem WTC ist es doch vielleicht ma an der Zeit, den Stecken ausm A**sch zu ziehen, wär doch ziemlich blöd von Terroristen *schon wieder* ein Flugzeug zu kidnappen, jetzt wo die Sicherheit dort so hochgeschraubt wurde.
 
Vielleicht hat er ja auch gesagt er hätte ein Bonbon in der Tasche, kann ja sein, die Saftschubse hats bestimmt falsch verstanden.
 
@Navigator: Sehr schlecht nachgedacht, US Amerikaner sagen selten "bonbon".
 
@wuddih: Auch schlecht nachgedacht, war ja kein Amerikaner. :)
 
@captainjkirk: Steht wo? In dem Satz mit der Nationalität? Sollte ich wohl noch anmerken, dass der Typ nicht nur fließend Englisch spricht sondern auch dort wählen darf ^^
 
@wuddih: Du wurdest soeben bedient.
 
@wuddih: Verstehen aber viele, auch wenn Candy gebräuchlicher ist.
 
@JacksBauer: Wobei "Candy" für Süßigkeiten steht und nicht für "Bonbon" ...
 
Humorloses Pack!
 
@Amadeus: Find ich auch. Dieser Bombenwitz war doch ein bomben Witz (Wortspielalarm!!) ^^
 
@DennisMoore: Ich find die Überschrift auch mal richtig Klasse, trifft den Kern :D
 
@Amadeus: Wo wir schonmal bei sind...Wie nerve ich den Sitznachbar im Flugzeug:

1. den Laptop auspacken
2. langsam und bedächtig öffnen
3. einschalten
4. sich überzeugen ob der Sitznachbar zuschaut
5. Internet öffnen
6. Augen schließen und den Blick gegen den Himmel richten
7. tief einatmen und diesen Link öffnen

http://tinyurl.com/e8efm

8. den Gesichtsausdruck des Nachbarn beobachten

PS: AUF KEINEN FALL VERGESSEN EINEN SEHR GUTEN ANWALT ZU NEHMEN!!

*duckundweg* :D
 
@Zwulf: Werd ich mir merken xD
 
@Amadeus: Also ganz ehrlich? Was ist daran lustig? Manche Leute haben eine Vorstellung von "Humor". Sicher ist die Reaktion der Behörden etwas übertrieben, aber solchen "Humor" sollte man sich einfach verkneifen.
 
ob die lufthansa auch so reagiert, wenn ich sage, dass ich den führer im gepäck habe, während ich nach deutschland fliege?... :-)
 
@klein-m: nein, die heben höchstens den rechten Arm ;)
 
@gueste: oder die streiken...
 
@klein-m: oder sie fragen typisch deutsch, ob du berechtigt bist den Füherer zu führen, sprich, ob du deinen Führer Schein dabei hast...
 
@Rikibu: muss ich das braune formular noch besorgen... :-)
 
Bezüglich Flugzeugsicherheit haben die ja sowieso einen an der Klatsche.
1. Wie viele ausgeführte Attentate hat es geben?
2. Würde ein "Terrorist" jemals eine solche Antwort geben?
3. am besten gleich alle einsperren.
 
lol find ich ja geil xD 10.000$ kaution... teurer Witz =)
 
@fenz_18: Kaution = die bekommt er wieder wenn er zur Verhandlung erscheint!
 
Die scheinen ja richtig Vertrauen in die Kontrollen an Flughäfen zu haben.
 
@Schrammler: genau, da sind schließlich lauter Maschinen, da braucht man kein Gehirn mehr
 
Ob die "Bombe" Fermi ist? *hust* :D
 
@Sub-des-Tages: "I have our Fermi in my pocket. This will make an impact in the market like a bomb and blow away everything" ^^
 
@Sub-des-Tages: Du meinst die Bombengrafik?
 
keine bombe, keine gefährdung, keine straftat. aber hauptsache die gerichte haben wieder was zu tun! das muss wohl einer der teuersten witze der welt sein.
 
Erinnert irgendwie an den zweiten Harold & Kumar Film... Bong und Bomb kann man ja so leicht verwechseln. ;)
 
seit wann sind Witze strafbar? Und welcher Idiot denkt, dass ein Terrorist sowas wirklich sagen würde? tztztz Amis
 
@Desperados: Gab doch schonmal diesen Fall, wo ein Iraker eine Vakuumpumpe für genitale Anwendung im Gepäck hatte. Auf dem Röntgenbild war im Gepäck ein zylindrischer Gegenstand zu sehen und die Frau an der Kontrolle fragte, was das denn sei. Da der Iraker in Begleitung seiner Mutter reiste, flüsterte er (beschämt): "pump", die Kontrolleurin verstand "bomb" - führte zum gleichen Ergebnis. Wie oft wird auf dem Flug Frankfurt -> Mallorca schon der Satz gefallen sein: "Gleich nach der Landung gehe ich ab wie eine Bombe!"... alles potentielle Selbstmordattentäter...
 
Sah der CHINESE wie ein durchschnittlicher Terrorist aus? Dunkelhäutig (arabisch) mit langem Bart? O_o
 
@Liqiud: Meinst du das ernsthaft?
 
@Liqiud: Genau diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Die Amis sind echt bescheuert. Will gar nicht Wissen was das für ein total beschränkte Stewardess war, die das nicht witzig fand.
 
Tja, nun könnte doch Intel mal ein Comic bringen. Dummheit gibt es ja bekanntlicherweise auch bei nVidia, nur dass ich glaube dass nVidia nicht einstecken kann.
 
Schade das er nicht noch die Flash-Seite mit der arabischen Schrift und dem Countdown gezeigt hat :D
 
@saimn: Dann hätten sie ihn nicht mehr festgenommen, sondern sicherheitshalber gleich eliminiert^^
 
Ja, ja...unsere Amis. Bikinibilder der Kleinen als Kinderpornographie ansehen, Raubmordkopierer am besten lebenslang wegsperren, Einreise-Visa für alles was nicht 10 Generationen Amerikaner ist, Angriffskriege führen - upps, ist natürlich falsch. Da geht es ja um Macht und Geld - ist also was ganz anders. Dann sollte Lui vor dem Richter (Ex-Vietnam Veteran) am besten ein paar "Schlitzi-Witze" zum Besten geben und alles wird gut.
 
@Melonenliebhaber: Was ist denn ein Ex-Vietnam-Veteran? Ein reaktivierter Soldat der wieder ins Feld zieht?
Davon abgesehen finde ich die Reaktion der Fllugbegleiterin richtig, auch die des Sicherheitsdienstes. Es wird nicht erst seit gestern darauf hingewiesen, solche Äußerungen zu unterlassen, da die Sicherheitskräfte auf solche Kommentare reagieren.
 
@Melonenliebhaber: Gab es 1710 eigentlich schon richtige Amerikaner? Ich glaube nicht!
 
Also Humor hat der Manager schon, finde ich :D
Aber gleich vor Gericht ist schon etwas übertrieben^^
 
@Cyrus_17: Naja, in diesem Zusammenhang kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht über den Humor dieses Herren lachen. Das mit der Gerichtsverhandlung mag übertrieben sein aber diesen "Witz" finde ich ziemlich daneben.
 
@jigsaw: ich finde ihn sogar gehirnamputiert
 
Da sieht man auch wie unsicher sich die Amis sind, trotz totalen Überwachungsstaats, Filzungen, Nacktscannern, Hunden, Verboten von allen möglichen Flüssigkeiten und Objekten, Observeriung von Ausländern, durchschnüffeln von Laptops, Geheimdiensten usw. Aber naja, immernoch besser als in Bayern, wo einem das SEK die Wohnung stürmt, Frau und Kind mit der Waffe bedroht und einen abführt weil man beim Arzt im Wartezimmer kritisch über die Merkel gesprochen hat, auch wenn das schon paar Jahre mittlerweile her ist :D Aber nicht viel besser.
 
@lutschboy: "Verboten von allen möglichen Flüssigkeiten" hätte ja noch einigermaßen Sinn wenn man nach der Sicherheitskontrolle nicht literweise hochprozentigen Alkohol und anderen Bombenzutaten im Duty-Free Shop kaufen könnte.
 
@DennisMoore: Blut auspumpen
 
@"...lutschboy: "... wie unsicher sich die Amis sind...". Das ist doch nur logisch! Je mehr "Sicherheitsmaßnahmen" Du einführst, um so öfter wirst Du an die Risiken erinnert bzw. mit konfrontiert und umso größer wird Deine Unsicherheit bzw. Angst. Du wirst ja laufend daran erinnert. Anders: Mehr Sicherheitsmaßnahmen produzieren nicht immer ein Sicherheitsgefühl. Wer`s nicht gemerkt hat, der erste Teil war auch ironisch!
 
@Uechel: ist halt ne küstlich geschüerte angst. aber das sterben gehört nun mal beim menschen dazu. und wer das akzeptiert, hat nich wirklich angst im alter zu sterben oder wen son heiopei irgend son spielzeug zündet. s is einfach viel zu viel panikmache... wenn ich will ist alles irgendwie terror, sogar das was vom staat ausgeht, is nur vom betrachtungswinkel abhängig... sind doch selber nich besser die amis, und sich dann wundern warum man sich den hass diverser anhänger auferlegt? zumal da auch sehr viel vom fbi usw. manipuliert wird und man die wahrheit somit gar nich kennen kann. wer traut schon cnn und co?
 
Wenn ich also in englisch in einem Flugzeug sage "I bombed out with her." lande ich im Knast?

Flugebgleiter hat ja "bombe" gehört? ;)
 
@sebastian2: Oder wenn du ne Bumsbombe dabei hast
 
Meine Braut, ihr Vater und ich... ;-)
 
Ich wurde auch übelst behandelt als ich mir in Mali einen Turban gekauft habe und im Flieger damit nach DE geflogen bin. Das sollte ich mal Günter Walraff erzählen.
 
@JacksBauer: Was hast Du denn in dem Turban geschmuggelt? ^^
 
@JacksBauer: Selbstversuche gehen eben manchmal daneben.
 
@JacksBauer: Na, was erwartest du denn? Als Westeuropäer mit nem Turban aufm Kopp am Abfertigungsschalter? Damit wolltest du doch provozieren und das hast du erreicht. Oder läufst du jetzt zuhause nur noch mit Turban rum?
 
@jigsaw: Ich sehe nicht aus wie ein typischer Westeuropäer, ich bin etwas dunkelhäutig.
 
das is doch grottendämlich. Vor allem sind die die Terror machen wollen, doch mindestens genauso schlau, wie jene die glauben, das man Bösewichte an der Kleidung erkennt. Als würde ein Turbanträger am Schalter sagen, ja ich möchte Flug 136 über dem Pazifik sprengen... viel eher wird er sich unauffällig anziehen... für mich wirkt das immer noch wie eine Sündenbock Strategie, um alles und jeden zu kontrollieren. Geradezu lustig ist, das das eigene Volk untereinander auch Terror macht...
 
Mir tun die Augen weh, wenn ich die ganzen Kommentare hier so lese. Fakt ist, dass soetwas, wie auch das Anschreien des Boardpersonals oder das Photographieren an Board, gesetzlich verboten sind. Wer sich nicht dran hält, wird verurteilt. Punkt.
 
Kein Sinn für Humor. Ich bin ja der Meinung je schwärzer desto besser. Die spinnen die Amis.
 
@TuxIsGreat: die stehen halt nicht auf bombenwitze ;)
 
@McNoise: Möglich. Aber schon komisch, neben dem CIA Verhör, Durchgang durch den Nacktscanner, 6 Monatiger Bespitzelung durch das FBI vor dem Flug, Durchleuchtung der Vorfahren bis ins 13 Jahrhundert zurück, Schikanen durch das Flughafenpersonal,... soll es ihm tatsächlich gelungen sein eine Bombe in der Jacke mit ins Flugzeug zu schleusen? Vertraut die Stewardess denn net den Sicherheitskontrollen auf (US) Flughäfen die doch so stramm angezogen wurden. gg
 
Eventuell hat er der Flugbegleiterin gesagt, dass sie eine Bombe ist.
 
@DARK-THREAT: muahahah das wär ja noch besser ))))
 
@DARK-THREAT: oder er hat grad einer Person neben ihm erzählt, dass die Performance der neuen Graka eine Bombe sein wird xDD
 
@DARK-THREAT: Und dann ist sie aufgrund dieses anzüglichen Kompliments in die Luft gegangen und hat den Sicherheitsdienst gerufen. ^^
 
@DARK-THREAT: Und dann ist sie aufgrund dieses anzüglichen Kompliments in die Luft gegangen und hat den Sicherheitsdienst gerufen. ^^
 
Bei Bund hat mal einer folgende Nachricht an einen Munitionsbunker geklebt "Dies ist eine Bombe - bitte Durchwahl xyz anrufen".. da war damals auch Schluss mit Lustig... nicht nur die Amis sind da empfindlich.
 
Nun ist klar: "Fermi" von Nvidia ist eine Bombe !111 Verkauft Nvidia seine Produkte eben mit 10 US-Dollar USA-Aufschlag, dann sind die Umkosten für den Spaß schnell wieder drin. :-))
 
1. den Laptop auspacken
2. langsam und bedächtig öffnen
3. einschalten
4. sich überzeugen ob der Sitznachbar zuschaut
5. Internet öffnen
6. Augen schließen und den Blick gegen den Himmel richten
7. tief einatmen und diesen Link öffnen

http://www.tinyurl.com/e8efm

8. den Gesichtsausdruck des Nachbarn beobachten

Ist auch eine Alternative!!! ;-)
 
@Soulflyer: Herrlich gg Jemand ne Ahnung was da steht??
 
@TuxIsGreat: Ist bestimmt bloß ein Falafel Countdown. Fehlt bloß das "Bing", wenn die Mikrowelle fertig ist. ,-)
 
1) Das war kein "Witz", sondern ein "Scherz" - miserable Übersetzung, oder irgendwo blind abgeschrieben.
2) Solche "Scherze" macht man einfach nicht.
 
@kommentar: Kann da keinen Unterschied erkennen.
 
Nun ja, irgendwie ist es verständlich, aber irgendwie auch übertrieben. Auch wenn viele jetzt sagen: "Wer gibt schon zu, dass er nen Bombe versteckt hat?" Stellt euch mal vor, er wäre einfach so durchgekommen und das kriegen die Terroristen mit. Der sagt dann auch: "Klar hab ich nen Bombe unter meinem Shirt, wer nicht?!" Und die lassen ihn lachend durch? Grundsätzlich hat man sich schon richtig verhalten und ihn nicht in den Flieger gelassen, sondern festgehalten um ihn zu untersuchen. Allerdings denke ich, dass die Höhe der Kaution als Strafe ausreicht und keine weiteren rechtlichen Konsequenzen nach sich ziehen sollte. Die negative Publicity hat er dann ja auch noch.
 
Sollte sich doch langsam rumgesprochen haben, dass die allgemeine Reaktion auf diese Art Scherze nicht gerade von Humor gekennzeichnet ist.
 
Und von solchen Vollidioten kaufen sich die Leute Grafikkarten
 
@ReVo-: Nvidias Marketing-Manager - fällt dir was auf? Auf allen News Seiten der Welt steht jetzt dick NVIDIA :)
 
@JacksBauer: Und weil jetzt überall NVIDIA + Strafe steht ist das jetzt was positives? Bitte denk EIN MAL nach was du schreibst.
 
@ReVo-: und bei ati arbeiten nur die engel... ist klar... und natürlich hat er es im auftrag des nvidia-konzerns gesagt... bitte denk einmal nach, bevor du was schreibst...
 
@klein-m: die Engel kommen dann danach...; nach der B.
 
@ReVo-: Ich arbeite in einer Werbeagentur. Glaub ich, ich weiß wovon ich rede.
 
@ReVo-: Und von solchen Scherzbremsen müssen sich die Leute Kommentare durchlesen
 
-.-' Die Amis sind übertrieben Paranoid! Ich wette der Typ hat wirklich etwas mit Million Dollar gesagt, nur hört sich für die Amis und Flugpersonalien alles an wie "Bomb". weil die eben auf Wörter wie "Bomb" und "Terrorist" fixiert sind. "Bomb???", "Says somone bomb???", "Bomb? Terrorist? Bomb, bomb???"... - Das europäische Volk ist dumm, das amerikanische Volk noch dümmer...!!!!
 
Selbst wenn er es gesagt hast ist daran überhaupt nichts schlimmes. Bei solchen Personen wie dieser Frau sieht man wie erschreckend gut der Faketerror funktioniert.
 
@Shadow27374: So sind all die Toten nur ein Fake?
 
@Rumulus: Definiere mal "all die Toten". Bei Flugzeugabstürzen sind von 2001 bis heute viel mehr Menschen umgekommen als bei irgendwelchen Anschlägen. Und Falls du die 3000+ vom World Trade Center meinst, so gibt es keine Beweise, das da nicht die Amis selber ihre Finger im Spiel hatten.
Wer die Geschichte von G. W. Bush mal verfolgt hat, wird feststellen, das es hier nur um Machtausübung und Vorbereitung für die ganze Terror-Politik ging. Das Resultat steht in der Headline... Leute, es sind nur Worte, die der Manager da gesagt hat - WORTE! Meiner Meinung nach kann man niemanden für Worte bestrafen, sondern nur für die Ausübung von Taten. In einem Land in dem man nicht mehr sagen kann was man will ist man schon längst tot. Aber soweit ist es schon gekommen.
 
Wäre er ein Moslem wäre er bestimmt jetzt unterwegs nach guantanamo
 
Er hätte sagen sollen, dass er nen echten Kracher im Handgepäck hat. Gemeint ist dann natürlich der Prototyp einer neuen Grafikkarte. Ist ja nicht sein Problem, wenn die Flugbegleitung das missversteht.
 
"Marketing-Manager Yushing Lui " also wenn das keine marketing Aktion sein sollte, weiss ich auch nicht und noch zu diesem Zeitpunkt. Vorm Gericht, wenn dutzende Kameras auf ihn schauen, zieht er natürlich seine Bombe aus dem Koffer, ratet was es sein wird....
 
Erst macht man Intel Karrikaturen, dann läuft der Humor Amok. In einem Bus in Israel macht man auch besser keine Judenwitze. Hoffentlich weiss der Lui das ...
 
Sitzen zwei Typen im Flugzeug. Einer hat 'nen Laptop und sagt dem anderen: Pass auf, wenn ich dieses Fenster aufmache, dann stürzt das Ding ab...
 
@Tiger_Icecold: den kannte ich noch ned...der war echt gut ;D
 
@Tiger_Icecold: ROFL!! Der war genial!
 
Die Flugbegleiterin war bestimmt ATI-Anhängerin :-)
 
Warnung.......... dies ist eine Bombe wer folgenden link "http://nvidia.de" anklinkt stürzt ab!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles