Mozilla behebt Sicherheitslücken in Firefox 3 & 3.5

Browser Die Entwickler der Mozilla Foundation haben ein Update für den Browser Firefox veröffentlicht. Mit den Versionen 3.0.18 sowie 3.5.8 werden Stabilitätsprobleme beseitigt und Sicherheitslücken geschlossen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Firefox Team arbeitet aber fleißig, Version 2.x, 3.x, 3,5x und 3,6 bzw. bald soll ja Version 4.x veröffentlicht werden... Aber finde ich gut, dass sie sich um ihren Firefox kümmern *thumps up* Aber ich brauche gerade kein Update, ich nutze Version 3.6 :-)
 
@futuretrunks: so bald kommt die 4.0 auch nicht.
 
@futuretrunks: namen sind schall und rauch. egal wie die version heißt und wann v 4.0 heraus kommt, wichtig ist nur dass es regelmäßige updates gibt. da macht mozilla echt einen sehr guten job.
 
Größtenteils handelt es sich um Fehler, die bereits mit der aktuellen Version Firefox 3.6 beseitigt wurden. Aus diesem Grund ist diese News superfluous.
 
Hmm... es heißt doch immer, Mozilla wäre so schnell beim Fixen von Sicherheitslücken. Wenn diese Lücken bekannt waren und im 3.6er gefixed worden sind (was es ja schon ne ganze Weile nun gibt), warum haben sie dann bei 3.0 und 3.5 so lange gebraucht, diese auch zu fixen? Also entweder man erklärt diese Versionen offiziell für veraltet (dann braucht man sie auch nicht mehr pflegen) oder man pflegt sie richtig. Aber das is nix halbes und nix ganzes so.
 
@Lofote: Hab mal dein Minus ausgeglichen es ist schon lustig wie sich hier manche auf den Firefox verlassen und gegen alles andere schießen. Ist fast so lustig wie die Apple Kommentare auf Golem.
 
@Lofote: "was es ja schon ne ganze Weile nun gibt" Was soll das für ein Bullshit sein, der ist noch nichtmal 4 Wochen alt. Patchday ist doch auch nur alle 4 Wochen? Wenn der Abstand zum Pflegen von "alten" Versionen nicht ok ist, dann ist die MS Patcherei totaler Unsinn, sind wir uns einig? P.S. 4 Wochen ist im Vergleich zu den letzten MS Sicherheitslücken lächerlich, Jahre standen die offen, Jahre!
 
@Lofote: versionen welche als stable gelten müsser genauer auf Probleme bezüglich Updates untersucht werden. 3.6 ist nicht stable, also integriert man einfach mal den Patch und sieht am Userfeedack ob er funktionierte (ganz so schlimm ist es in der Realität natürlich nicht, soll lediglich das Vorgehen verdeutlichen)
Zudem passiert es oftmals das du Sicherheitslücken schließt oder öffnest, ohne dir dessen überhaupt bewusst zu sein. Solange ein Exloit nicht Public ist besteht sowieso kein Grund zur Sorge. Private Exploits gibt es für jedes Betriebssystem genug, da muss man sich nicht am Browser aufhalten ;)
 
Vorbildliche Arbeit, keine definierten Patchdays, trotz lange bekannter Lücken. So macht man das.
 
@netmin: Tja, ist halt ein ganz toller Brauser und vor allem so sicher.
 
versteh net, warum diese olle-kamellen-versionen nicht gleichn zwangsupdate auf 3.6 bekommen
 
@muesli: Weil z.B. bei mir die Version 3.6 erst mit dem nächsten Distributionsupdate kommt. Ich könnte die aktuelle Version zwar manuell ebenfalls aufspielen aber die Totschlagfunktion sehe ich bei der 3.6er nicht und Pakete aus Fremdquellen kommen mir nicht auf den Rechner. ;) Die 3.5er Linie sehe ich persönlich auch noch nicht als Olle-Kamellen-Version an, solange die jeweilig verwendete FF-Version noch gepflegt wird sehe ich keinen Grund wieso man die Version nicht einsetzen sollte, nicht jeder braucht das neueste vom neuesten. Abwarten kann manchmal sogar ganz gut sein.
 
@TuxIsGreat: Hilfe -> nach Updates Suchen
 
@refsada: Updates unter Linux liefert die Paketverwaltung und nicht die Updatefunktion von Firefox. Den Punkt nach Updates suchen gibt es hier auch nicht. Auf die 3.6 aktualisieren lässt sich machen, aber ich installiere mir prinzipiell keine Programme aus Fremdquellen und lade mir auch nichts zur Installation herunter.
 
cool - auch den FireFox haben nur Menschen geschrieben. Nur seltsam, dass hier nicht gleich das Gezetet gegen FireFox losgeht. Wäre es der IE - grosses Geschrei vorprogrammiert. Nun, weder IE noch FF haben mich je im Stich gelassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!