Bericht: Office 2010 kommt am 15. Juni auf den Markt

Office Microsoft wird die neue Version seines Büropakets Office offenbar Mitte Juni auf den Markt bringen. Nach Angaben von Windows-Spezialist Paul Thurrott soll Office 2010 ab dem 15. Juni 2010 generell verfügbar sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mich würde eine vorab RC interessieren. die beta ist recht stabil, hat aber noch einige bugs. sollte es gesicherte infos über ein für jeden zugängliche und offizielle RC geben, wäre ich für diese info dankbar ! gruss...
 
@basko3: Die Quellen streiten sich darum, ob jetzt ein öffentlicher RC kommt oder nicht. Ich komm momentan nichtmal über Connect ran, obwohl ich angeblich am TAP teilnehme, also den RC bekommen sollte.
 
@Mister-X: danke ! über Connect geht bei mir auch nichts... die Meldungen insgesamt betreffend Office 2010 sind mehr als vage und fraglich...! Das war bei Win7 etwas besser. dennoch... Danke für die Info. Gruss
 
@basko3: Bitteschön:
http://linksave.in/15912377074b6d527bda682
Jedoch benötigst du einen key!
 
@Ein_Neugieriger: Es geh um offizielle Downloads und nicht um i-welche Filsharescheiße, die evtl auch noch verseucht ist
 
@Mister-X: Es ist der offiziele RC aus dem MSDN! Daher wird auch ein key benötigt! Der Filesharingmist läuft auch ohne!
 
@Ein_Neugieriger: Was du betreibst, IST Filesharing!
 
@Mister-X: Das ändert nichts an der Tatsache, dass dies der offizielle (unverseuchte) RC ist. Außerdem ist Filesharing nicht verboten!
 
@Ein_Neugieriger: Hab ich auch nie behauptet.
 
sehr schön ich hoffe die beeilen sich auch mit office mac 2011. Weil ich mir jetzt kein 2008er kaufen will wenn ich keine upgrade garantie hab ^^.
 
@cell85: Soweit ich informiert bin, soll das Office für den Mac Ende 2010 kommen.
 
Nach meiner Erfahrung ist "OpenOffice" für 95% der User vollkommen ausreichend. Und das selbst im prof. Bereich.
 
@kfedder: und dann bekommst du ein word dokument zugeschickt und wunderst dich wieso alles so komisch formatiert ist. tut mir leid aber openoffice ist leider nicht so verbreitet im beruflichen umfeld so das man zwingend office nutzen muss.
 
@kfedder: dann frag ich mich warum der marktanteil für OO nicht bei 95% liegt, wenn doch OO fast immer reicht....
 
@scy: Es geht dabei nicht, ob etwas ausreichend ist, sondern was der Einzelne will. Es hat sehr viel mehr damit zutun, was In/on vogue ist. Ansonsten hätten Apple Produkte gar keinen Erfolg. Würde unsere Welt auch schön langweilig machen und die Auswahl wäre extrem eingeschräntk, wenn nur das Praktische und ausreichende genutzt würde, oder nicht?
 
@kfedder: Ja stimmt, aber es geht hier jetzt nicht um Open Office! Warum müssen Leute wie du bei jeder MS News gleich immer Open Soruce in Spiel bringen? Schreibt darüber wenn es um solche Produkte geht, oder sonst lasst es sein!
 
@kfedder: Was ist für dich professioneller Bereich?
 
@Daiphi: Dieser Bereich wird von Geld generieren abgeleitet.
 
@kfedder: Find ich nicht, da ich unter MS-Offive gegenüber OOo viel Zeit spare. Ich werd von 2007 aber nicht zu 2010 wechseln.
 
@kfedder: Benutze hier einen Win7 Ultimate 64 Bit Clone mit 1 GB mit Office 64 Bit und ohne Zwangs-Aktivierung, Call Home und Viren, Trojanern etc..
Quelle: www.opensuse.org. Wer sich MS-Office privat antust, der ist selber schuld.
Und nun lasset es Minuse hageln.
 
@kfedder: es geht hier bei dem Beitrag aber im MS Office und nicht Open Office.
 
Funktioniert der Import/Export von Open Dokumenten jetzt bei Office 2010 perfekt oder gibt es da immernoch diverse Schwierigkeiten?
 
@Domino: Naja, ich würde sagen ausreichend, perfekt nicht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.