Adobe: AIR-Anwendungen kommen auf Smartphones

Handys & Smartphones Die Adobe Integrated Runtime (AIR) soll laut einer Ankündigung der Entwickler auf dem Mobile World Congress in Barcelona bald auf Smartphones zum Einsatz kommen. Damit lassen sich dann Apps entwickeln, ohne dass man die Zielplattform im Blick haben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich für meinen Teil denke es interessiert eh kaum einen, genau so wie AIR am PC schon kaum jemanden interessiert. Und dass es auf Flash basiert macht die Sache nicht gerade besser, bzw. nutzbarer für Smartphones ^^
 
@Narf!: Die Idee hinter dem ganzen ist gut. Eine Entwicklungsumgebung die für alle Systeme gleich ist wäre wünschenswert. Im Moment muss man ja schon vor dem Kauf eines Smartphones abwägen welche Anwendungen man vieleicht mal nutzen möchte und anhand dessen dann entscheinden, welches Gerät man kauft. Aber ich stimme dir zu: Flash ist dafür die falsche Basis.
 
@Grospolina: Das Ganze auf Webstandards basierend, also ohne diese übermässig hohen Leistungsanforderungen von Flash, wird es mit den ausgelagerten Widgets von Opera geben. Also überall wo Opera läuft werden dann auch die Anwendungen laufen. (S60, WinMobile, Android, ...)
 
@ouzo: Klingt gut. Eine Lösung ohne Browserbindung wäre noch besser. HTML5 sollte da schon einiges mit sich bringen.
 
@Grospolina: Die Google Apps laufen doch z.b. Browserunabhängig und somit auch Plattformunabhängig. Und sie basieren auf Webstandards.
 
@Rodriguez: Genau so was meine ich. Da geht Google in die richtige Richtung. Sieht man ja auch bei YouTube und der neueren Möglichkeit, Videos direkt im Browser abzuspielen. Ist auch eine Funktion die mit HTML5 kommt.
 
@Narf!: Noch viel interessanter von Adobe wäre warscheinlich eher mal Flash für 64 Bit System welche in den kommenden Jahren sicher von größerem Interesse sein werden!
 
@djatcan: ich hoffe auch mal dass es irgendwann eine 64 bit flash version geben wird, egal ob beta oder final
 
Und Apple wird sicherlich AIR blocken -.- Wenn es weiterhin so ist, schau ich lieber nach nicht Apple Mobilgeräten um.... Ob Flash oder AIR draufkommen soll, soll nicht Apple entscheiden, sondern die Endverbraucher...
 
@fegl84: Als wärs halt nur bei Apple so, is doch Quatsch.
 
@Narf!: würdest du bitte Beispiel nennen, die Apple mit dieser Politik nachmachen?
 
@Layor: Das habe ich extra ausgelassen, da Microsoft gegensatz zu Apple Flash nicht "strikt" ablehnt. Deswegen wird Flash für WM7 "nicht zum Start" verfügbar sein.
 
@Layor: artikel lesen, dann posten...tsts. Flash gab es sogar schon für die alten WM versionen, von daher wird es das für WM7 ganz sicher auch geben. vielleicht nicht zum start, allerdings bis microsoft und die gerätehersteller WM7 auf den markt bringen kann sich noch vieles ändern so lahm wie die sind...
 
@Cipher: Lies du doch lieber mal den Artikel... :) Wenn Adobe sich weiterhin so trottelig anstellt, dann wird das auch bei WM7 nix. Ganz davon ab, dass Microsoft Silverlight als Umgebung ohnehin viel lieber ist :)
 
air anwendungen kommen auf smartphones? also auf meins nich. brauch die technologie schon nich am pc...
 
Ein vollwertiger Flash-Support für Symbian (also nicht nur Flash Light) sollte schon Ende letzten Jahres erhältlich sein... Adobe erzählt so einiges, wenn der Tag lang ist...
 
Eine ganz faule Lösung. Da Air auf Flash aufbaut, hat man also auf keinem Smartphone die volle Power, muss Abstürze von Flash befürchten oder Sicherheitslücken und die Anwendung ist wesentlich Ressourcen und Akkuverschwendender als sie sein müsste. Alles dafür man ein bisschen Zeit für die Portierungen spart? Dann kommt noch hinzu das man den kleinsten gemeinsamen Nenner nehmen muss und die nicht auf die speziellen Features (Hard- oder Software) der einzelnen Smartphones(OS) eingehen kann.... Also, hört sich schön an, ist aber eine dreckige Lösung :)
 
Ich habe nie den Sinn verstanden der hinter zB. Java basierten Anwendungen steht. Warum muss ich ein Programm entwickeln dass einen Emulator braucht wenn das OS es nativ auch könnte bei entsprechender programmierung. Schaut euch doch mal Vuze oder ähnlichen Mist an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen