Samsung Wave: Bada, Bluetooth 3 & Super-AMOLED

Handys & Smartphones Pünktlich zum Start des Mobile World Congress in Barcelona hat Samsung am Vorabend der Messe sein neues Smartphone "Wave" vorgestellt. Darauf kommt erstmals das selbst entwickelte Betriebssystem "Bada" zum Einsatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenns nur ansatzweise so gut ist wie andere Technik von Samsung, könnte das Ding wirklich ein Renner werden. Kommt in meinen Augen auch ein bisschen drauf an, was das OS leistet. Aber schick find ichs schonmal
 
Ein klein bisschen armselig finde ich jedoch, dass man offenbar als Kaufargument anpreist "...und gleichzeitig bezahlbar sein" und mal wieder nicht in der Lage ist, einen Preis zu nennen. Bei "bezahlbar" gehen Hersteller- und Kundeninterpretation ja oft deutlich auseinander...
 
@Apolllon: Ich gehe mal davon aus, dass man mit "bezahlbar" auf "deutlich billiger als das iPhone" hinaus will. :)
 
@addicT*: Wo man dann wieder genau da wäre, wo ich es angesprochen habe: Selbst 450 EUR wäre deutlich unter dem iPhone-Preis, aber für die breite Masse (so wie von Samsung gewollt) alles andere als bezahlbar.
 
@Apolllon: ALso unter 450€ wäre es wohl kein Smartphone mehr. Die meisten Leute brauchen kein Smartphone. Es wird sich wohl aber doch über kurz oder lang durchsezen. Rein Theoretisch brauchen die meisten auch kein Handy ^^.
 
@Apolllon: ich hab gelesen dass es 500 € kosten soll ...
 
und, kann man mit dem teil eigentlich auch telefonieren?
 
@muesli: Ja, so wie mit all den anderen Smartphones auch. Wer nur telefonieren will, sollte sich vielleicht die Nokia 16xx-Reihe ansehen und keine zynischen Kommentare zu einer Smartphone-News schreiben.
 
@Apolllon: lass ihn doch, was hast du denn für ein stress damit!
 
@refilix: unnötiger und schlecht durchdachter Beitrag. Deshalb kriegt er auch von mir ein Minus. Natürlich sind Smartphones nur noch ein zigter Stelle fürs Telefonieren gedacht. Wie Apolllon schon sagte, wer ein reines Handy will, soll sich eines holen, und ruhig sein.
 
@muesli: Text interpretieren und ein Tipp: http://www.gidf.de/
 
@muesli: ist noch nicht bekannt
 
Ach man, jetzt bringt jeder Hersteller sein eigenes OS rauß, sein eigenen App-Store, usw...Das bereitet alles nur noch mehr Inkompatibilität.
 
@awaiK: Zumindest weniger Auswahl, als Hersteller würde ich auch nicht jede App an ein neues OS anpassen.
 
@awaiK: Keine Sorge, Samsungs Werbe-Versprechen halten leider nicht mit deren recht guter Technik mit.
Für das Jet gibts immer noch keine Firmware, welche bekannte Probleme behebt.
Das NPS läuft stümperhaft (Kompabilitätsmodus und keine Firmwareupdates).
Der App Store wird zu jedem Gerät beworben, Jet Kunden warten bis heute immer noch...
 
@awaiK: Genau das hab ich mir auch gedacht ... oh Samsung hat mal wieder ein neues OS in die "Sammlung" aufgenommen ... Samsung sollte vielleicht mal versuchen sich auf ein bis zwei Betriebssysteme beschränken und diese dafür ordentlich unterstützen ... was nützt mir denn bitte ein Betriebssystem, das auf einer Hand voll Geräte läuft, sich aber kein Programmierer dafür interessiert, weil es nächsten Monat schon wieder das nächste Modell mit neuem Betriebssystem gibt ...
 
Scheint besser als das iPhone zu sein und ist sicher auch günstiger. Ist nur noch eine Frage der Zeit bis Samsung Nokia überholt hat. Sie sind ja jetzt schon die Nr. 2 weltweit.
 
@AnnaFan: Nokia ist noch auf dem Markt?^^ Ich glaub derzeitig spielt Samsung eine wichtigere Rolle im Handymarkt als Nokia. Die billig Handys von Nokia sind stark present, aber bei den Highend Geräten hat Nokia nicht mehr viel zu melden.
 
Hmm...für fast jeden Hersteller ein neues OS :[
Dafür muss dann erstmal wieder ein neuer Market erstellt und mit Apps gefüllt werden. Ich denke, Appstores und SoftwareMarkets werden in Zukunft einen riesigen Anteil an den Verkaufszahlen haben...
 
Alles nette Daten, bis auf die Tatsache, dass es noch ein OS ist. Davon profitiert jeder, außer der Anwender.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check