ARD & ZDF: HD-Regelbetrieb startete heute Morgen

TV & Streaming Heute Morgen um 5.30 Uhr erfolgte der Start des HDTV-Regelprogramms der ARD. Ab 18 Uhr gibt es live aus Vancouver den Olympia-Auftakt in originärem HD-Material. Auch das ZDF hat den Regelbetrieb gestartet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ich mich dabei frage: Gilt das für die Dritten auch, oder sind die noch in PAL zu genießen?
 
@XP SP4:
Gilt nur für ARD und ZDF. Bei den dritten würde es sich wohl auch nicht wirklich lohnen.
 
@Chris81: Beim dritten würde es sich genauso lohnen wie für ZDF und ARD das sind alles Sender die nicht gerade von den Technik begeisterten geschaut werden.
 
@-Revolution-:
Allein für Sportveranstaltungen wie z.B. die Fußball WM, Olympia und Co. lohnt es sich schon. Außerdem laufen auf ARD und ZDF noch eher mal Filme, die auch in HD vorliegen, als auf den Dritten.
 
@-Revolution-: Also das sag mal nicht so schnell. Ich persönlich gucke gerne nano etc auf den dritten. Und ich finde bei den Dritten wäre HDTV für die Dokumentationen auf jedenfall angebracht. Da diese ja auch vermehrt in HD gedreht werden. Die öff. recht. kaufen die ja auch nur bei Sendern wie History Channel oder National Geographic ab.
 
@-Revolution-: Schwachsinn! Aber gut, guck mal dein Verblödungsfernsehen (z.B. "Bauer sucht Mähdrescher" oder "Bohlen sucht den Superspinner").
 
@seaman: Unnötiges Kommentar da er keinerlei qualitative Aussage getroffen hat sondern lediglich behauptet hat das eher ältere Menschen Ard / Zdf / 3. Sender schauen als Junge - was defintiv zutrifft.
Ich stimme ihm übrigends zu ich schaue auch eher die Dritten. Die Dokus sind für mich einfach interessanter als einmal die Woche Report Mainz.
 
@seaman: Erstens schau ich zwar gerne die Privaten allerdings nicht die von dir genannten Sendunden. Sondern eher die US TV Formate die wirst du wascheinlich auch aus schwachsinn bezeichnen aber gut... die öffentlich Rechtlichen sind übrigens auch nicht gerade das gelbe vom ei. Fronatal 21, Leute Heute sind jetzt nicht gerade das was ich als Anspruchvoll bezeichne und da gibt es da auch noch ein paar ander Sachen. Zudem stammen fast alle Formate über die wir im Privat TV schimpfen aus Sendungen der öffentlich rechtlichen wobei man sagen muss das die Privaten da schon nochmal ein paar Stufen niedriger ginge. Richter Shows gab es zuerst im ZDF ich kann mich da an ein Format wie Streit um Drei erinnern... Pro7 und Co hat an dem Format nicht viel geändert. Auch Takshows und einige andere sachen haben vermutlich ihren Urspung im öffentlich Rechtlichen TV auch wenn hier wie schon gesagt das niveau höher lag. Zu meinem ersten Post Ja ich weis es gibt Sport und Nachrichten aber wenn man diese beiden Formate wegnimmt hat man wirklich nicht mehr viele Technik begeisterte Leute denn zwischen 2:00 -17:00 läuft einfach nicht viel was man sich anschauen könnte. Die dritten besonder hier das Bayrische Fernsehen aber auch die zweiten und ersten Sender haben eine Wandlung durchgemacht die positv bewerte und vor 3 Jahre nicht für möglich gehalten hätte.
 
@-Revolution-: Was hast du denn dauernd mit deinen "Technikbegeisterten"?
Ich halte mich für so einen und finde bei den Privaten kein Format was diesen Anspruch deckt. Oder meinst du damit solch tollen Special-Effects wie das verlustfreie hochskalieren von Bildern bei CSI? :-)
Nein ernsthaft - ich kenne bei den Privaten kein Format wie etwa "c't-TV" oder "Neues".
 
@XP SP4: Es gibt im Moment ARD, ZDF, Arte und Einfestival in HD.
 
@Valfar: Es gibt auch noch Astra HD, Anixe HD und Servus TV HD. Sind zwar keine öffentlich rechtlichen, aber besonders Servus TV HD ist sehr interessant.
 
@dank1985: das sind aber keine öffentlich rechtlichen :)
 
@Valfar: Einfestival in HD...Hä wo den, der Regelbetrieb von Einfestival in HD wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
@XP SP4: Gilt nur für ARD und ZDF.

?___
 
Und um 19:21 Uhr wird der erste HD-Werbespot in Deutschland ausgestrahlt (Henkel). *LOL*
 
@lippiman: Na ja es ist ja nicht so das ZDF und ARD die ersten sind ANEX HD gibt es schon länger ARTE HD auch nur da weis ich nicht ob werbung kommt. Bei diesen Programm wurden durchaus auch schon echte HDTV Werbung ausgestrahtl
 
@-Revolution-: Habe es nur geschrieben weil es hier -> http://kuerzer.de/qLwwu93rx <- so groß angekündigt wurde. :)
 
@-Revolution-: Arte HD war quasi der Probelauf von ARD ZDF weil ARTE Deutschland von den öffentlich rechtlichen gemanaged wird.
 
@-Revolution-: Du schreibst dir einen Schrott zusammen. Gaga TV hat scheinbar seine Spuren hinterlassen. Weiß nicht ob auf ARTE Werbung kommt oder nicht.... ich fasse es nicht. ANEX HD???
 
@Kugelsicher: er meint Anixe HD
 
heißt es für mich, dass ich gleich an meinem fernseher mit dvb-t nach ErsteHD suchen kann oder brauch ich dafür spezielle hardware?
 
@Fabey: Nein HD gibt es nur über Sat DVB S(2) und Kabel DVB-C(2) und nicht über DVB T. Wir auch in den nächsten 5 Jahren definiv nicht über DVB-T zu empfangen sein -mindestens-.
 
@-Revolution-: Richtig :D Suchlauf wird erfolglos bleiben^^
 
@-Revolution-: Übers IPTV gibts das auch.
 
@-Revolution-: Auch IP-TV (Alice) speisen die HD Kanäle ein. Bei T-Home bin ich mir nicht sicher.
 
@bobmuc: T-Home ist scohon seit einiger Zeit dabei und hat shchon einige Tests eingespeißt. IPTV ist für mich derzeit noch keine sinvoll alternativ zum DVB Standard warum sollte ich meine Internleitung belasten wenn ich es über Sat kostenlos bekomme. Das macht für mich nur dann sinn wenn ich Mieter bin und kein DVB-C habe und auch kein Sat schüsel montieren darf. Die Qualität vom Acor und T-Home Stream war bisher immer noch unter dem von DVB zumindestens was die Bitrate angeht (ok die ist natürlich nicht alles^^)
 
@-Revolution-: Gegenfrage was soll ich sonst mit 25 Mbit. Ganz ehrlich der Internettraffice den ich erzeuge durch HTTP, Streams und Downloads + Spiele sind maximal 5 GB.
 
@Daiphi: Schön für deine 25 Mbit. Trotzdem belastest du das Weltweite Netzwerk mit unnötigen Tariff deswegen bricht es jetzt zwar nicht gleich zusammen aber Bandbreite ist eben nicht unendlich, und an einige Stellen im Internet doch etwas kanpp. Zum anderen ist es auch eine Ökologische und Ökonomische Frage es werden hunderte von Servern benötigt da jeder User seinen eigenen Stream braucht was + die Netzwerk struktur zum Liefer der Daten das ist vom Umwelt und Wirtschaftlichen Standpunkt einfach nit das wahre. Über Sat können Millionen von Menschen mit relativ wenig Recourcen verschwendung gleichzeit mit einem Stream bedient werden da nur ein Server, und ein Sateliet gebraucht wird vereinfacht ausgedrückt. die Hardware beim Enduser belibt gleich Settopbox (Reciver) und Tv. Und so leid es mir tut wenn jamand Sat / Kabel oder DVB-T hat seh ich keinen sinn einen Live TV Stream über das Internet zu schicken denn jeder zur gleichen Zeit sieht. Das Internet ist für gleichzeitige Massenübertragungen nicht das Optimale Medium. Solange man also nicht auswählen kann ich will den Film um 20:30 am Samstag sehen ist IPTV aus meiner sicht eine sinnlose verschwenderische Technologie wenn Alternativen vorhanden wären.
 
@Daiphi: Schau dir bitte auch mal den Unterschied zwischen Bandbreite und Traffic an. Danke...
 
@-Revolution-: Du hast wohl noch nichts von Multicast gehört. Ohne dem wäre IPTV sowieso nicht durchführbar. Die Technik die du hier an den Pranger stellt nennt sich Unicast und das wird bei Video on Demand genutzt.
 
@-Revolution-: sind das also andere programme? also ich mein hd wird nicht auf den programmen ausgestrahlt die bei mir schon im reciever sind? (also die ard und zdf programme die ich schon habe) muss ich da neu suchen nach ard und zdf hd?
 
@Beatsteak: sind andere frequenzen/kanäle
 
@Beatsteak:
Ja man muss neu suchen. Die alten Sender laufen weiterhin in PAL Auflösung, sonst könnten Leute ohne HD Receiver ja gar kein ARD und ZDF mehr empfangen.
 
@Fabey: HDTV geht nur über DVB-T2. Wann das in Deutschland eingeführt wird ist fraglich. Ich würde auch auf 5 Jahre tippen. Und in den meisten Fällen wirst du dir dann auch einen neuen Receiver kaufen müssen.
 
@TobiTobsen: Gestern bei "heute" hieß es 2012 über DVB-T.
 
@creutzwald1105: Das HDTV über DVB-T geht halt ich fast für ausgeschlossen da haben sie nicht mehr das Frequenzspektrum und somit nicht mehr die nötige Bandbreite (wurde ja alles für die neuen Mobilfunkstandards freigemacht). Der MPEG Codec brauch hier einfach zu viel Platz wenn man Hochauflösend senden will. h264 ist nur für DVB-T2 vorgesehen damit wäre dann genug Bandbreite vorhanden aber derzeit gibt es in Deutschland keine Planungen DVB-T2 einzuführen. DVB-T ist ja noch nicht mal voll ausgebaut (aber in den letzten zügen). Zum anderen weis ich nicht ob im DVB-T Spektrum noch genug Platz für DVB-T2 ist sollte es hier zu änpässen kommten haben wir bis 2020 kein DVB-T2 da man dann nach 5 Jahren wieder alles von den Sendern bis zu den wegschmeißen kann da es keine Aufwärtskompatiblität von DVB-T zu DVB-T2 gib.
 
@-Revolution-: DVB-T2
 
@TobiTobsen: Geht auch mit DVB-T, z.B. in Frankreich wo es TF1HD (das erste Programm, privat), FR2HD (das zweite, staatlich), M6HD (das sechste, privat) und ARTE HD unverschlüsselt über DVB-T gibt und zudem Canal+ (das vierte, Bezahlfernsehen).

Auflösung 1440x1080i (16:9), MPEG-4 AVC ~ 6 Mb/s, Ton DolbyDigital Plus mit bis zu 5.1 Kanälen 256 kb/s
 
Stimmt es eigentlich, dass ARD/ZDF nicht in FullHD senden, sondern "nur" eine etwas niedrigere Auflösung (HDready?) hochrechnen? Hatte heute morgen am Rande etwas im Radio gehört und bin da auch nicht ganz sattelfest. Habe meinen neuen Fernseher erst seit ein paar Wochen und der kann FullHD.
 
@padrak: Das Erste und ZDF senden in 1280x720p
 
@padrak: meines wissens wird nur in 720p (hd ready im volksmund ) gesendet
 
@padrak:
Gesendet wird in 720p, also 1280x720 mit 50 Vollbildern pro Sekunde.
 
@padrak: FullHD bekommst du derzeit nur in den USA bei DirecTV.
 
@1337Sven: Unsinn. 1080 gibts auch bei SKY!
 
@geryzens: Sky sendet hochgerechnete Bilder kein wirkliches FullHD sprich 1080p.
 
@1337Sven: Halt BluRay kaufen, oder Sky anmieten. Gerade HD History ist mein Ding ^^... Was mich zurzeit stört ist das durcheinander der HD Standards. Sollen sich endlich mal für eins entscheiden und am besten für 1080p60. Ja ich weiß, aber man wird doch noch träumen dürfen :)
 
@padrak: Die Privaten senden in 1920x1080i
 
@padrak: Wie bereits geschrieben wurde senden ARD/ZDF in 720p, waehrend RTL in 1080i ausgestrahlt werden. Welches die bessere Qualitaete bietet ist abhaengig von der Sendung.
 
@padrak: HD und FullHD is was ganz anders :) FullHD ist heute noch garnicht denkbar. Habe mal einen Bericht gesehen im TV, in dem es hieß, dass ein Sender 5 Kanäle auf einem Satelliten braucht um FullHD zu senden... das ganz ist 1. zu teuer und 2. gibts zu wenig satelliten^^ so hab ich es mal gehört :)
 
@padrak: Das Bild ist mit HD Ready-Auflösong genauso top. Den Unterschied erkennt niemand wirklich zweifelsfrei. Ist für mich eh nur ne miese Werbemasche um auf FullHD zu wechseln ähnlich HD+, wobei das eh ne Einschränkung als ein Fortschritt ist.
 
@Flecky: FullHD ist vorallem dann wichtig wenn der Fernseher 42 Zoll oder größer ist und der Abstand zum Fernseher eher gering ist.
 
@padrak: ist doch ganz normal? fernsehn in 720p und medien in 1080p
 
DirecTV sendet aber als einziger in 1080P. www.directv.com We even offer the most movies in 1080p, the best picture quality available. Only DIRECTV brings you the ultimate in
High Definition.
 
Eine Programmübersicht: http://hdtv.the-media-channel.com/
 
@GokuSS4: Danke, interessante Seite.
 
Ich habe einen HD ready Philips Fernseher und eine Nokia Digital Box. Reicht das für HD. Ich verstehe diese Technik nicht
 
@storm62: 1 lass das mit den Ausrufezeichen alle hier sind in der Lage den Satz auch ohne zu verstehen außerdem gilt das im Internet als sehr unhöflich ... zweitens nein die Nokia Digital Box ist nicht HD Fähig.
 
@-Revolution-: Ist das ein scherz? Blubberst storm an, er solle doch nicht so viele Ausrufezeichen verwenden und verzichtest dabei komplett auf Kommata?! Da sind mir viele !!!!11elf lieber als sätze, deren sinn ich suchen muss :)
 
@Ikilu: Oh wie du mir aus der Seele sprichst. Augenkrebs pur bei der Buchstaben Soße.
 
@Kugelsicher: @Ikulu: @Revolution: @storm62: Ihr seid alle an der Rechtschreibung gescheitert. Durch die Bank. Herzlichen Glückwunsch! :)
 
Naja habs gerade drauf ARDHD und sehe keinen unterscheid zum normalen ARD. Laut TV zeitschrift werden auch nicht alle sendungen in HD ausgestahlt. Bisher nur Olympia 18 uhr. Ist eher alles ein witz was ard und zdf da machen.
 
@Nameless-User:
Wie sollen sie auch Sendungen in HD ausstrahlen, die gar nicht in HD vorliegen? Es ist auf jeden Fall schon mal ein Anfang und die Anzahl der echten HD Sendungen wird wohl mehr und mehr zunehmen.
 
@Nameless-User: Laut meiner Zeitschrift kommt auch gleich "Forsthaus Falkenau" auf ZDF in HD. Darauf haben wir doch alle sehnsuechtig gewartet :). Ernsthaft: Es wird noch eine Weile dauern bis alle Sendungen in HD produziert werden. Da man nicht extra fuer ARD/ZDF HD bezahlen muss sehe ich dadrin auch kein Problem. Wenn man dafuer extra bezahlen muesste koennte man natuerlich auch erwarten, dass das HD-Angebot deutlich groeßer ist.
 
@Nameless-User: Immerhin strahlt Das Erste HD morgen (1135min) mehr HD aus als RTL HD (785min) die ganze nächste Woche ^^
 
@creutzwald1105: Ich meinte natürlich mehr natives HD. Wieso kann ich meinen Beitrag nicht bearbeiten?
 
@creutzwald1105: Du hast nicht in HD geschrieben. Bearbeiten geht jetzt nur noch in HD.
 
@Nameless-User: soweit ich weiß, werden die ganzen "Tagesschau vor 20 Jahren"-Sendungen nochmals ganz neu nachgespielt und dann in HD aufgezeichnet. Und das ist erst der Anfang! Danach kommt die Familie Hesselbach und die Wochenschauen. Die Aktuelle Kamera kommt später, weil die DDR erst wieder aufgebaut werden soll.
 
@Nameless-User: Warum ist das ein Witz?
 
Sorry, unhöflich zu sein lag mir fern.
 
@storm62: lass dich nicht anquatschen. Wenn etwas mit nachdruck gesagt werden muss, sollte das auch kenntlich gemacht werden !!!!!!111elf :)
 
Wird auch Zeit das HDTV endlich ins Rollen kommt. Und ich denke auch das die Dritten irgendwann den HDTV Sendebetrieb aufnehmen werden.
Ich kann es aber leider nicht empfangen mein Kabelanbieter NEFTV hat die Sender noch nicht mit ins Kabel aufgenommen. :-(
Hab vor ihn mit E-Mails zu überfluten, bis Sie nachgeben. Wer hilft mit?
http://community.cablesurf.de/forum/showpost.php?p=11908&postcount=13
 
@Gong: Die Dritten sollen eigentlich erst nach der Analogabschaltung im April 2012 in HDTV senden, da man dann die bestehenden Transponder für HDTV nutzen könnte.
 
@DraGonIR: Danke für die Info. Ich würde sagen wir hoffen mal das der ein oder andere Sender früher damit an den Start geht. Finds einfach nur traurig das Deutschland dem ganzen hinter her hinkt.
 
@Gong: Je nach Nachfrage könnte ich mir schon vorstellen, dass die Größeren wie NDR, WDR oder BR den Start vorziehen könnten. Das Potential ist ja da, denn HD-fähige Fernseher sind in Deutschland weit verbreitet. Jetzt muss es nur noch gelingen, die Zuschauer zum Kauf von HD-Receivern zu begeistern. :)
 
@DraGonIR: Genau das hab ich gemeint. Ich kann mir gut vorstellen wenn die HD Sender von ARD und ZDF gut anlaufen dann könnte ich mir vorstellen das andere Dritte vorzeitig nachziehen. Und beim NDR ist es ja so das ist ja fast ARD.
 
Haut mir ab mit dem Programm, das hab ich in SD nie geschaut und werd ich auch nicht in HD schauen. In 20 Jahren vielleicht wenn meine Birne durchgebrannt ist.
 
@sorduk: und ich dachte die privaten sind dazu da die Birne durchbrennen zu lassen. Die öffentlichen haben tolle Dokus, oder Sendungen wie nano. RTL und RTL2 etc braucht man sich ja vor 20:15 überhaupt nicht anzutun...
 
@sorduk: Man man man, hier ist ja wieder die versammelte Expertenschaft in Sachen ÖR Medienkompetenz vertreten. Schau du weiter Idioten TV. Für Bildung, Kultur und Realität scheint es bei dir dann eh zu spät zu ein. Aber tröste dich, nachdem was ich hier überwiegend in den Posts gelesen habe, bist du nicht allein. "Fronatal 21" hat nichts mit Anspruch zu tun.... and stuff like that. Gute Nacht D, bei so einem Medien kompetenten Nachwuchs.
 
@Kugelsicher: was soll idioten tv sein ? hast du überhaupt eine ahnung was ich schaue ? was gibt dir das recht hier son scheiss rein zuballern ? hab ich geschrieben das ich pro7 oder rtl usw. schaue. sorry ich kann davon leider nichts lesen, es ist doch jeden selbst überlassen was er schaut oder, es wird aber keiner dieser sender sein. Fronatal 21 hääää und was auch immer kompetenten nachwuchs ! für diese bemerkungen sollte dir der heilige papst eine ordentliche ladung koppnüsse verpassen oder siehst das nicht genau so! ka was du mir sagen wolltest. guck du nur dein zdf ich habe da nichts dagegen ich zahl ja mit. Ich persönlich hab genug Informationen im Netz und das sind auch nur die Informationen die ich möchte fertig und stell mich bitte nicht mit deines gleichen auf eine stufe, sowas ist immer unpassend. gruß und schlaf gut man man man
@tavoc um ehrlich zu sein schau ich nur discovery und history manchmal auch ntv oder arte "arte ist ein favor" aber sonst eher wenig. ich bin ein absoluter fan von dokus :) gruß
 
@sorduk: Ja genau, "arte ist ein favor" von dir, aber ARD und ZDF soll dir abhauen, hast du und wirst du nie schauen, nur wenn dir in 20 Jahren die Birne durch gebrannt ist. Das aber ARTE zum größten Teil einfach ARD und ZDF ist, kann dir dann ja egal sein. Und "Fronatal 21" war eine Anspielung auf andere Kandidaten hier vor dir. Wird aber auch aus meinem Satz davor klar, dass es sich dabei auf andere Posts bezog. PS. Fußball Bundesliga und Welt- und Europameisterschaften hast du sicher auch noch nie gesehen und wirst es natürlich auch nie tun.
 
@Kugelsicher: doch dafür hab ich aber mein paytv abo, das ist jetzt bestimmt auch wieder total schlecht oder ? schön ist auch das du deine fehler immer weiter kopierst du meinst sicher Frontal 21 oder ? gruß und schönes WE
 
@sorduk: Ich meine Fehler? Hast du denn immer noch nicht geblickt, dass "Fronatal 21 ohne jeden Anspruch" ein Zitat aus Post O1:r12 ist?! *kopfschüttel* Warum ich darauf angespielt habe... Frontal 21 (unter der Federführung von Nikolaus Brender) ist eines der besten, wenn nicht das beste Politmagazin in D. Ohne solche Formate, die die Finger aber ganz tief in Wunden legen, würde eine Demokratie doch gar nicht funktionieren können. Schon mal von der 4. Gewalt im Staate gehört?! Oder soll das etwa Akte 09 erledigen? Und das so eine Sendung hier als "Ohne jeden Anspruch" bezeichnet wird", darauf zielte ich ab...
 
>Super, gerade heute nen neuen Full-HD gekauft, der auch DVB kann. 250 Sender, aber davon 230 verschlüsselt:-) Aber HD der empfangbaren ÖR sieht echt super aus.
 
@mcbit: will dich nicht enttäuschen aber über dvb kriegst kein hdtv rein :)
 
@amieX: Oki, vielleicht heißt das nicht DVB. Aber mein TV ist DVB-C/S/T-fähig. Angeschlossen ans Kabelnetz und 250 digitale Sender gefunden (plus 53 analoge), davon einige HD. Warum, weiß ich nicht. Und den Unterschied zwischen ZDF und ZDF HD konnte ich schon feststellen.
 
@amieX: DVB steht nur für "Digital Video Broacasting", also für Digitalfernsehen. S = Satellit, T = Terrestrial, C = Cable. Übersetzung kann ich mir sparen...
 
@amieX: DVB = Digital Video Broadcasting. HD geht über DVB-S2 und DVB-C leider noch nicht über DVB-T
 
@sorduk: Geht auch mit DVB-T, z.B. in Frankreich wo es TF1HD (das erste Programm, privat), FR2HD (das zweite, staatlich), M6HD (das sechste, privat) und ARTE HD unverschlüsselt über DVB-T gibt und zudem Canal+ (das vierte, Bezahlfernsehen). Auflösung 1440x1080i (16:9), MPEG-4 AVC ~ 6 Mb/s, Ton DolbyDigital Plus mit bis zu 5.1 Kanälen 256 kb/s
 
@UweXS: ich weiß das es funktioniert, leider eben noch nicht in DE :(
 
@amieX: über dvb-s und dvb-c sehr wohl.
 
@amieX: Ähm?? DVB allein sagt ja nichts über die Empfangsart aus. Über DVB-S auf jeden fall, DVB-C je nach Anbieter und bei DVB-T muss man sich wohl noch 2 Jahre gedulden...
 
@creutzwald1105: 3 Doofe, ein Gedanke ^^
 
kann ich nicht mit dbtv empfangen oder
 
@Ryokan: Über welche Verbreitungswege ist ZDF HD empfangbar?
ZDF HD wird über Satellit (ASTRA 19.2° Ost) und in vielen Kabelnetzen verbreitet. So ist ZDF HD u.a. in den Netzen von Unitymedia, Kabel Baden-Württemberg, NetCologne und in den modernisierten Kabelnetzen von Kabel Deutschland sowie bei vielen kleineren Netzbetreibern empfangbar. ZDF HD steht auch allen Zuschauern zur Verfügung, die das IPTV-Angebot "T-Home Entertain" der Deutschen Telekom nutzen (derzeit ausschließlich mit VDSL-Anschluss möglich).
 
Der Sendestart war recht unspektakulär.. wurde einfach von der einen sekunde auf die anderen aufgeschaltet. Dachte bei der bezeichnung "historisches ereigniss" sollte man schon ein bissel mehr programm machen z.B nen kleinen countdown...
 
@S.F.2: joa, bei der ARD hab ich das garnicht so richtig mitbekommen XD aber den Unterschied sieht Mann.
 
Auf meinem 42er Panasonic-Plasma erkennt man einen deutlichen Unterschied, jedoch was nützt einem eine 1080er-Auflösung wenn 90% der Blockbuster native PAL-Auflösung haben?! Auch auf Sky sind die meisten Filme hochgerechnet. Früher hat man oft das Wort "interpoliert" benutzt, genauso wie Digitalzoom bei Digicams, da weiss jedes Kind: Das ist Schrott! HD+ ist genauso mies, nur das ich da zusätzlich Werbung in HD schauen muss!
 
und die Spezies senden in 720p anstatt 1080i, dabei liegt >%90 des ausländischen Materials in 1080i vor! Konsequenz ist, dass sie umrechnen müssen und somit die beiden Nachteile der Formate schön vereint werden! SUPER! Es war bei der Leichtathleletik WM so, ist bei der Olympiade so und wird bei der Fußball WM auch so sein! Der so beworbene tolle Vorteil von 720p gegenüber 1080i ist wegen der rumrechnerrei wieder weg und der Nachteil von 1080i ist auch noch dazu gekommen! Wer sich den Müll wieder ausgedacht hat?! Selbst die anderen deutschen wie RTL & Co und Sky senden in 1080i nur ARD/ZDF machen ihre eigene Wurst ohne zu berücksichtigen was die Quellen überhaupt hergeben!
 
@Desperados: Ich seh keinen großen unterschied zwischen 720p und 1080i ... Frag mich was ihr medienfuzies immer habt... immer am nörgeln :p Wandert aus und dann is ruh... lest am ebsten maln buch anstatt immer vor der glotze zu hocken...
 
@Desperados: Die europäischen Sender (EBU) haben sich vor einigen Jahren auf den Standard 720p geeinigt, die ÖR (zB. ARD, ZDF, ORF, SRG) halten sich an ihre Verträge. Die meisten Großereignisse werden in 1080p produziert, entweder muss dann nur die Auflösung verringert werden (720p) oder es in Halbbilder zerteilt werden (1080i).
 
@floerido: eben nicht, Nach meinem Kenntnisstand wird international in 1080i produziert. Wenn man das jetzt umrechnet erhält man die Nachteile beider Signale (720p und 1080i)! Wenn in 1080p produziert würde wär ja alles OK wirds aber leider nicht!
 
@Desperados: Ich habe gerade bei der Leichtaltethik WM News nachgeschaut, damals war es wirklich 1080i.
Vor kurzen hatte ich aber irgendwo gelesen das zumindest jetzt bei Vancouver 2010 in1080p60 produziert wird.
 
@Desperados: gibt es eigentlich keine möglichkeit die auflösung des senders dynamisch anzupassen? bei 4:3 und 16:9 geht es ja schließlich auch. ich fände 720p mit einer höheren datenrate auch besser als 1080i mit klötzchen aber wenn das quellmaterial in 1080i vorliegt, wäre es doch viel besser es einfach durchzuschleifen. oder können die receiver keine formatumschaltung verkraften während des sendens?
 
und was büddeschön 720p? 1080i? 1080p ??
 
@legalxpuser: Antwort findeste u.a. ganz präzisse bei Wikipedia.
 
@legalxpuser: 720p.
 
Trotz aller berechtigter Kritik ein deutlicher Fortschritt fürs Flachbettbild TV. Endlich und das schönste is das die privaten ja mit HD+arbeiten um Kohle für Werbung in HD und Bevormundung der User zu scheffeln. dumm gelaufen sag ich mal. Mir genügen die öffent.Rechtl. und kostet nichts extra.
 
Und wie viel Prozent der Zuschauer kommen jetzt ohne Großinvestitionen in den Genuss? 5%? Die meisten Menschen sind doch immer noch Mieter ohne Satschüssel auf dem Balkon.
 
@modelcaster: Sicher meinste jetzt DVB-C oder Gemeinschafts DVB-S auf dem Dach? Haste Recht mußt einmalig für nen HD Receiver blechen. für 60 - 120 € je nach C oder S Antenne.Bei DVB-T ist leider kein HD TV möglich.Aber 5% halte ich nen bißchen für übertrieben?
 
@modelcaster: Das Programm wird doch auch im Kabelnetz verbreitet und ist in den ausgebauten Kabelnetzen empfangbar, also in vielen Städten verfügbar. Das Problem ist eher, dass der HD-Receiver fehlt...
 
ard und zdf, sooo was von sinlos. dann lieber die privaten, wie sat1 rtl pro7 und und und. wo gescheite filme laufen und wo mann nix zahlen muß, sch.... gez, zum glück haben die es bis jetzt noch nicht geschaft auf pc und co gebühren zu verlangen. das ist eine schöne einnahmequelle für die eigene tasche
 
@cygnos00: was redest Du?die privaten verschlüßeln mit HD+mußte für TV ne neue Karte bestellen und die kostet!Dann schreiben se auch noch vor welchen Receiver Du benutzen mußt...Aufnahme von Filmen und vorspulen von Werbung geht dann nur noch wenn se es erlauben. Ist kein Zukunftsmodell...bei digital.tv und solche Seiten ist im forum schon seit Monaten Empörung und Ablehnung.
 
@cygnos00: Du weißt schon das die HD+ Programme 5€ im Monat kosten?
 
@cygnos00: Gute Nacht D bei solchen Kultur Banausen. Da wundert mich dann auch nicht mehr, welch geistiger Hintergrund diese schwarz-gelbe Katastrophe an die Macht gewählt hat. Wenn man nämlich aufmerksam ÖRR schauen würde, wäre so etwas nicht passiert. Echt sooo "sinlos".
 
Habe mir heute das neue ARD HD mal angeschut. Also zwischen reinem Digitalfernsehen und HD Fernsehen kein Unterschied. Analog zu HD gewaltig. Fazit: HD muss nicht sein.
 
@Neo_2: das liegt aber auch daran das bei ard zB die datenrate höher ist als bei rtl und co.
 
@Evilchen: zumindest für das SD, die fahren da zwischen 6 und 8 Mbit. Das ist schon beachtlich zu dem RTL /Pro7 Matsch...
 
@Neo_2:
Wenn es kein Unterschied war, dann hast du wohl eine Sendung geschaut, die nur hochskaliert war. Außer Olympia kam ja heute auch nichts in HD.
 
@Neo_2: dann würd ich mich mal an den Augenarzt meines Vertrauens wenden - oder nen g´scheiten Fernseher kaufen :D
 
Also wenn ich mir Olympia anschaue und diese mit den Bild einer BluRay vergleiche. Da sind Welten dazwischen!
 
@Nameless-User:
1080p ist eben besser als 720p. Blu-Rays haben zudem auch eine höhere Bitrate.
 
@Nameless-User: Gibts die aktuellen olympischen Spiele schon auf Blue-Ray???
Man kann einen Film doch nicht mit der Übertragung eines Sportevents vergleichen.
 
Macht euch mal den Spass und schaltet zwischen Analog und HD hin und her - man traut seinen Augen kaum. Fazit: HD muss sein. :)
 
Nun hab ich ARD + ZDF + ARTE + SERVUS TV in HD in 1080 wurde auch endlich Zeit das einige damit anfangen zu senden. Die Quallität stimmt auch und man bekommt keinen Augenkrebs wie früher beim alten 576 Format. mfg
 
Mal sehen wann die GEZ GEBÜHREN angehoben werden aufgrund der technischen Weiterentwicklung ....
 
@TeamST: da bin ich auch mal gespannt, die wollte ja schon gez für den pc abzocken, pff. ich kenn keinen der ard und ztf schaut, ausser meiner oma und der opa:) und die die werden den unterschied nicht merken. also für was sollen gerade die hd austrahlen??????? das die gez teurer wird, kommt bestimmt. die müssen ja es ja ausgleichen, das die das gleiche geld immer noch die eigenen taschen füllen können.
 
ich hoffe, das ZDF zeigt "neues" in HD, das ja auch schon seit langem in HD produziert wird ... was auch gefallen könnte, wenn neben arte zusätzlich auch 3sat als internationales Programm in HD ausgestrahlt würde (dafür kann Eins Festival HD ruhig aufgegeben werden, auf dem ja immernoch nur Tests laufen)
 
@Der_da: Sorry, aber mein Samsung UE40B6000 hält da locker mit. Im Gegenteil, finde das Bild sogar besser, sogar in SD. Die Zeiten in der Plasma besser war, sind vorbei.
 
Langsam lohnt es sich, der GEZ den geforderten Beitrag zu geben. Nichts gibt es umsonst. Und HD ist doch eine feine Sache. Das Bild bei Panasonic TX-P42V10E wirkt absolut natürlich. Was Besseres habe ich bisher nicht gesehen. Kein LCD kommt mit dem Plasma mit. Nicht einmal die teuren Loewe-Modelle.
 
@eolomea: Wieviele LCDs hast denn schon getestet? Und bitte kein "Loewe" als Vergleich nennen. Aus welchem Jahrhundert stammst du?
 
@stapaxx: Ich habe noch keinen LCD gesehen, der an die Bildqualität eines Plasma herankommt, und ich habe viele angeschaut. Die Geräte haben alle noch Bewegungsunschärfen, nicht mehr so schlimm wie früher, aber noch immer vorhanden. Und über Schwarzwerte wollen wir doch erst garnicht diskutieren. Ein richtig eingestellter Plasma ist eine wahre Freude! :-)
 
Und was hat HDTV mit Grundversorgung zu tun? Am besten wäre es, wenn es nur EINEN TV und einen Radiosender geben würde - Das wäre GRUNDversorgung. Aber nicht (Radio+TV) ca. 100 Sender!
 
@475: HDTV kann ich mit Grundversorgung noch vereinbaren, weil es PAL nach und nach ablösen wird. Aber was die Menge der TV- und Radiosneder der ÖR angeht stimme ich dir zu. Das hat nichts mit Grundversorgung zu tun. ARD, ZDF vier Dritte ( Nordeutscher, Süddeutscher, Westdeutscher und Ostdeutscher Rundfunk reichen vollkommen. Dann viell. noch ARTE, Phönix, 3sat und KiKa. Alle anderen Sneder, die es da noch gibt gehören abgeschafft. Warum muß jedes Bundelsland ein eigenes drittes Prgramm haben? ARD und ZDF brauchen mal eine Überarbeitung ihres Sendeformats. Da läuft leider zuviel Schrott zur besten Sendezeit und gute Sendungen nur spät am Abend. Radiosender reichen pro Sendegebiet auch drei, also bundesweit insges. 12. Mit drei Sendern kann man alles an Musik abdecken. Die PC-Gebühr gehört ganz abgeschafft, das hat nichts mit Grundversorgung zu tun. Wenn die ÖR meinen, sie müssen im Internet vertreten sein, sollen die Kosten selber aus eigener Tasche zahlen oder es lassen.
 
Ich schaue ARD und ZDF aus Prinzip nicht!!!!
 
olympiade bereinigt gesehen senden die nicht mal 2 Studen native HD am Tag. Und auf Traumschiff und co kann ich gerne verzichten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles