Bing: Straßenkarten bald mit Flickr-Fotos & Live-Video

Internet & Webdienste Microsoft hat eine Reihe neuer Funktionen für seinen Straßenkartendienst Bing Maps vorgestellt, die künftig eine noch engere Verknüpfung zwischen normaler Suchmaschine und dem Kartendienst schaffen sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
langweilig
 
@skibbi: sicherlich nicht ! Nur etwas langweilig beschrieben.

http://www.youtube.com/watch?v=U0Z3NSff3I0
 
Bin so oder so von Bing-Maps sehr positiv überrascht... die Sat-Bilder und Karten sind maximal 1 Jahr alt... bei google sind immernoch (zumindest Dortmund und Umgebung) von Anno-Dazumal (aka von vor 4Jahren) in Verwendung..... Naja sakastisch gesehen: Irgendwas muss schließlich bei Bing brauchbar sein :-)
 
@Stefan_der_held: Also die Sat-Bilder an meinem Wohnort sind mindestens 6 Jahre alt. Die von Google sind ca. 2 Jahre alt.
Google Streetview Bilder sind ca 1 Jahr alt bei mir. Bei Bing Maps gibt es leider keine Strassenansicht für meine Gegend.
Aber da wo es funktioniert (USA) ist Bing besser als Google.
 
@Stefan_der_held: Ich bin auch sehr Positiv überrascht nutze bing maps auch schon lange. Das Kartenmaterial ist zum Teil schon recht veraltet so auch vom Bahnhofsplatz in Bern das liegt bei Bing aber auch noch daran das sich MS auf Amerika Konzentriert und nicht auf Europa wobei in Europa auch schon einiges Passiert ist.
 
Bing Maps sind vlt. aktueller, aber wenn ich mit dem FF3.5.x keine 3D Ansicht bekomme, weil er nicht unterstützt wird, find ich das bissel plöd
 
@D3vil: gleicht sich wieder aus: als MS-Abonent kannst du im Downloadcenter den IE nicht für den Direktdownload nutzen :-D "dont worry be happy"
 
@D3vil: ich dachte Firefox wird Unterstütz habe aber gerade selbst Probiert und festgestellt das ich keine 3D ansicht bekomme...normal oder liegt das daran das der neue Firefox nochnicht unterstützt wird?
 
@D3vil: Das ist Microsoft, genau wegen solchen Diskriminierungen unterstütze ich diese verlogene Firma nicht! Außerdem zoomt doch mal bei beiden Kartendiensten. Google Maps ist und bleibt der Primus. Und egal wie gut Bing wird, ein Konzern der seit Gründung alles vereinnahmen will und Konkurrnten regelrecht vernichtet, der wird von mir nicht auch noch dabei unterstützt!!! Basta!
 
Die Bewegungen durch die Stadt sind ja viel fliessender als Google Street View und dieses von Oben herab rein zoomen sieht auch cool aus...Google sollte mal nachlegen...
 
@bluefisch200: Liegt an Silverlight, aber ich finds auch nett
 
Das imperium schlägt zurück.. Ansonsten ist es immer schön Konkurrenz zu sehen, gerade zu Google.
 
Einwandfreie Sache. Bin angenehm überrascht wie gut alles dargestellt wird.
 
Ihr solltet aufhören Winfuture als quelle zu benutzen...wenn ihr ein richtiges Video zu dem thema sehen wollt.....bitteschön....http://techflash.com/seattle/2010/02/video_bing_maps_at_ted.html
 
@RohLand: ja. besonders wenn da ne 404 kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!