NEC kündigt Vorstellung von Quad Core-ARM-CPU an

Prozessoren Der japanische IT-Konzern NEC wird in der kommenden Woche auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen Quad Core-Prozessor auf Basis der Cortex A9-Achitektur von ARM präsentieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe keine Ahnung für was man die CPU einsetzen könnte...Dualcore fürs Handy wären bald sehr nett aber eine Quadcore CPU sehe ich nicht wirklich als sinnvoll an...aber möglicherweise sehe ich zu wenig weit :-/
 
@bluefisch200: Handys auf denen man Far Cry zocken kann sind doch in, auch wenn der Akku dafür nurnoch nen halben Tag hält.
 
@bluefisch200: erst schafft man infrastruktur, der rest findet sich von allein
 
@bluefisch200: Mittlerweile gibt es doch schon Smartphones mit Zweikernprozessoren...
 
@s3m1h-44: Soweit ich weiß kommt der erste 2-Kerner (Snapdragon) mit 1,5 Ghz erst Q1-2011 mit dem HTC Scorpion (Olymp***?) auf den Markt und DualCore ist in noch keinem Smartphone zu finden. Korrigiert mich anhand von Beispielen wenns nicht stimmen sollte.
 
@HardAttax: Der betagte HTC Prophet hat eine OMAP 850 Dual Core CPU - wird bestimmt mehrere Beispiele geben.
 
@DeepBlue: ich glaube htc touch hatte auch dual core (glaube war auch ein OMAP 850 - ist aber schon länger her weiß es nicht mehr auswendig)
 
@DeepBlue: Sorry aber der OMAP 850 ist ein Single Core und mit der schlechteste Prozessor den ich je gesehen hab. Ich bin vor Jahren auf das Prophet reingefallen der Prozessor hat 200 Mhz und ist sowas von langsam.
 
@sorduk: Ah entschuldige, der OMAP 850 hat keinen zweiten Kern sondern einen Co-processor.
 
@bluefisch200: ein beispiel wäre in netbooks oder tablets. möglichkeiten zum verbauen finden sich immer wenn sie mal serienreif sind.
 
@bluefisch200: Es könnte sein, dass die ARM Architektur anders/besser skaliert als X86 unter Windoof!? Hoffentlich entwickelt sich ARM zum direkten Konkurrenten zu Intel aus Satan Clara! Wäre genial, wenns endlich wieder einen konkurrenzfähigen Gegenspieler geben würde ... sorry AMD-keine Angst ich bleib Dir treu :-)
 
@bluefisch200: is doch ne supersache. man kann die dinger in laptops,notebooks, etc. einsetzen und auf dem cellphone -warum nicht auch da?
 
@bluefisch200: Den könnt man zum Beispiel in die Fritzbox einbauen. Was solch einer eierlegenden Wollmilchsau so an Prozessorleistung abverlangt wird, glaubt man nicht.
 
Mich würde ein Vergleich mit dem Snapdragen (auch dem neuen Dual-Core) interessieren, sowohl Leistung als auch Stromverbrauch interessieren.
 
und wo wurden bereits ähnliche chips verbaut? ich rede hier von arm chips.
 
@Oruam: zum Beispiel im IPhone das neue IPad bekommt auch ein Cortex A9 auch findet man ARM's in Mediaboxen bsw. die Dreambox oder DBox und vielen weitern Geräten. Auch der Intel X-Scale basiert auf der ARM Arch.
 
@sorduk: jo ne, arm ist schon klar. aber dualcore oder sogar quadcore gibts bisher seeeeehr wenige, das hat bestimmt solche gründe. das wollte ich damit sagen^^
 
@Oruam: achso ja hab ich falsch verstanden, dualcore gibts nur paar netbooks und paar pdas das stimmt, das wird sicher bald besser. Ich freu mich auf die Akkuslaufzeiten bei Volllast.
 
Würde lieber mehr Tegra chips verbaut sehen :/
 
@Oruam: Tegra = ARM...aber egal...
 
@bluefisch200: ja und? deswegen werden trozdem stromfressende quadcores entwickelt anstatt sich dem Tegra zu widmen. oder ist das so schwer aus meinem kommentar zu entnehmen?
 
@Oruam: Woher willst du wissen das diese stromfressend sind? Das ist reine Spekulation. Vielleicht sind sie durch eine geringere Größenfertigung genauso stromsparend wie eine single core variante mit hoher Größenfertigung.
 
@Schnubbie: weil ich mich mit der materie auskenne und weiss, das trotz geringerer grösse ein quad core noch immer verdammt viel strom frisst?
 
@Oruam: Sieht man ja z.B. Pentium 4 gegen aktuelle Modelle und der Leistungsfähigkeit.... kennst dich verdammt gut aus und musst hier gar nicht mit Minusen um dich werfen. Sollte die Fertigungsgröße der neuen Quad ARM Prozessoren kleiner ausfallen, so kann es sein das der Stromverbrauch gleich oder gar geringer ausfallen kann. Da allerdings darüber nichts erwähnt wird in welcher Fertigungsgröße die neuen Prozessoren erscheinen ist das von dir reinste Spekukation das diese stromfressend sind.
 
@Oruam: Du kennst Dich aus? Dann bist Du bei WF falsch...
 
@Schnubbie: "Pentium 4 gegen aktuelle Modelle", Liebe Geschworene, der Richter hat sich gerade selber geköpft!
Ja, klaeinere Bauart, kleinerer Stromverbrauch. Lies doch mal bitte nach was es mit Wärmeentwicklung, Stromverbrauch und allgeimene Architektur auf sich hat. Wegen den Minusen, ich bin das nicht, aber damit du mich weiter runtermachen kannst, schenk ich dir ein. Einfach aus freude am Spass :)

Noch zu deinem ersten Satz. Als man den Stein als Waffe entdeckt hat, war der Mensch unglaublich stolz. Als man Den Speer entdeckt hat, war der Mensch noch Stolzer. Bei der Atombombe waren dann alle nurnoch angepisst. Und du willst doch nicht etwa Stein und Atombombe vergleichen oder?
 
@rallef: hab ich langsam auch das gefühl -.-
 
@Oruam: Schön das du einfach ignorierst das eine geringere Fertigungsgröße einen geringeren Stromverbrauch mit sich zieht, was natürlich auch die Möglichkeiten erhöht mehr Komponenten, indem Fall Kerne mit dem selben Stromverbrauch zu bauen wie Single Core CPUs in größerer Fertigungsgröße aufweisen. Daher kannst du dir deinen schon fast dümmlichen Waffenvergleich ersparen.
 
@Schnubbie: kk, worüber diskutiren wir hier? ich hab dir ja zugestimmt das was der stromverbrauch angeht dieser sinkt. aber NIEMALS wird ein quad core weniger oder gleich viel strom fressen als ein dual core. den wenn das möglich währe, würde der dualcore dann wiederum weniger strom fressen.
was mein "dümmlicher" waffenvergleich betrifft, den du anscheinend nicht verstanden hast: neue technologie ist toll, bringt aber immer nachteile, bzw neuen aufwand. weiterentwicklungen dieser technologien nennt man updates oder in diesem fall einfach nur verbesserung. also bitte, ich will nicht arrogant oder übermütig wirken, aber es ist nunmal so das ich anscheinend (und da sist nur meine bescheidene meinung) ein bisschen mehr wissen darüber habe. währe ich (und wir reden immernoch über MEINE meinung) an deiner stelle, würde ich mich liebend gerne belehren lassen damit ich nicht jedesmal wenn ein ipad erscheint gleich die ankuft eines messias damit assoziiere.
 
@Oruam: Intel Polaris: 80 Kerne, 1 Teraflop bei 62 Watt
Der 100 Mio. Transistoren starke und 275mm² große Chip verbraucht mit 62 Watt weniger Energie als die meisten heute erhältlichen Prozessoren für Desktop PCs. Bei 3,16 GHz und 0,95 Volt erreicht er so eine Leistung von 1,01 Teraflops. Wenn man jetzt noch ein i7 nimmt der 130 Watt brauch bei 928 GFLOPS sieht das mit den mehr Kern Cpus doch sehr gut aus oder ? Natürlich ist der vergleich jetzt nicht für Mobile CPUs gedacht.
 
@sorduk: " Natürlich ist der vergleich jetzt nicht für Mobile CPUs gedacht."
da hast du absolut recht. intel polaris: 100mio Transistoren. Intel core i7: 731 Mio. Transistoren. Merkst du was? die rechnung geht trozdem nicht auf. Die wenigsten wissen wie sehr man nen prozzi beschneiden kann.
btw:beim i7: wärme 85 Grad bei hoher auslatung und im Idel so um die 50. bei 45nm architektur 85 grad hitze zu entwickeln erfordert ein hohes mass an strom :)
aber guter einwurf (+)
 
@Oruam: mal angenommen ein singel core in einem pda ist immer zu 75% ausgelastet und ein quad core nur bei 10% verbaucht der quad ganz klar weniger strom...
während der singel core höher getaktet sein muss um genug leistung zu bringen, kann der Quad core wesentlich niedrieger getaktet sein :)
 
@muffdog: Guter gedankengang. Hier ne gegengrage: wozu brauch ich dann einen quad? :) ausgelastet=heiss nicht ausgelastet=nutzlos? Ich denke wir verstehen uns schon :D
 
Die Chip-Designer von Arm schauen bestimmt gebannt in dieses Forum um Anregungen für ihre nächste Generation zu erhalten ...

PS: Witzig ist dass diese Firma sich so am Markt gehalten hat (sehr erfolgreich!) - als die 1978 ihren Acorn computer (aka BBC microcomputer) rausgebracht haben, hätte ich mir fast in London einen gekauft.
PS: Sorry, ich glaube, es war doch 1981 - kurz vorm IBM PC, aber es ist schon so lange her, da vergisst manm shon mal was.
 
sehr sehr geil für distributed serverlösungen!!!
da waren die alten arm kisten ja schon genial - aber quadcore erschließt ganz neue möglichkeiten - sehr geil!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles