Astronaut twittert beeindruckende Bilder aus dem All

Social Media Der japanische Astronaut Souichi Noguchi nutzt die Internetverbindung der Internationalen Raumstation ISS, um via Twitter auf das aktuelle Geschehen aufmerksam zu machen. In den letzten Tagen hat er auch einige Fotos veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@lilalilifee: Tolle Fotos? Na ich hoffe mal, dass sie im Original eine bessere Qualität haben als das was wir da in der Gallerie sehen - nein, ich sehe gerade: auf Twitter sind sie genauso mies wie da, mäßige Handycam - Qualität... Auf Google Earth ist der Informationsgewinn höher. Aber immerhin interessant, dass Twittern jetzt auch im Weltraum geht: wieviel hat Twitter für diese PR wohl springen lassen?
 
@rallef: es ging mir nicht um die qualität sondern eher darum von was sie fotos gemacht haben ...... aber gut jeder achtet auf andere dinge ich find die fotos super..... so fotos bekommst mit deine otto normal digi nicht hin
 
@rallef: lol... handycam-qualität... schau dir mal das Bild von der Golden Gate Bridge an... aus der Entfernung brauch man dafür schon ein ordentliches Zoom-Objektiv.^^
 
Beeindruckende Bilder!
@rallef: Handycam? Wohl kaum. Die ISS fliegt immerhin in 350 km Höhe.
 
@lilalilifee: jop außer das bild vom mond! das haette hier auch irgend n besoffener von der erde aus so hinbekommen^^
@rallef: an nachtraegliche vergroeßerung hast du noch nicht gedacht? sprich digitaler zoom? dann faellt das eigenrauschen des sensors nun mal mehr ins gewicht... denke eher nicht dass die fotos mit einem handy geschossen wurden
 
@blume666: naja handy cam glaub ich auf keinen fall was wollen die mim handy da ober??? haben doch eh keinen empfang
 
@lilalilifee: :-) ich würde mein linke Hand opfern um einmal ins All zu kommen! *schwärm* und anschließend soll man mich verbrennen - zu einem Diamanten pressen und ins All schießen :-)
 
Klasse! Endlich können auch WoW-Spieler ins All fliegen.
 
@tobyan: WoW hat eine Anbindung an Twitter?
 
@tobyan: aus gesicherte "quellen" weiss ich das eine bandbreitenbegrenzung sowie gesperrte ports "verbaut" sind. soll heissen die werden strikt kontrolliert. zum einen zum schutz der staaten, zum anderen sollen sie nicht abgelenkt werden. einwählen müssen sie sich mit einer rückverfolgbaren nummer. seiten wie youporn werden jedoch toleriert. (wieso wohl?) :)
 
@Oruam: aus sicherer quelle ??? internet meinst du oder??
 
@lilalilifee: omg, die minusklicker hier.
und nö, kenne da zufällig wen. ausserdem ist das ganze ja wohl nachvollziehbar oder? hat nix mit geheimer info zu tun-.-
 
@Oruam: kennst du esa-esoc??? sch... minusklickerei hier
 
das würde ich gerne erleben, dort oben... und sehen. sicher unvergleichbar und einmalig. tolle fotos !
 
@basko3: Vielleicht hast du ja Glück das in 20 Jahren ein Flug ins Weltall auch für Normalsterbliche bezahlbar ist :D
Ich würde das au jeden Fall auch mal gerne Live erleben.
 
@R.I.P: Reiche sind auch "normalsterblich" ,). Aber lassen wir mal den Klugscheiß bei diesen Anblicken. Da oben scheinen doch alle Problemchen, die wir so jeden Tag haben, wie ein schlechter Witz :).
 
@basko3: Willkommen im Club :)_____Das wäre echt ein Erlebniss :)
 
Das Bild mit der Golden Gate Bridge muss man um 90° nach links drehen, sonst glaubt man, dass die Pylonen diagonal stehen.
 
Es gibt übrigens noch einen anderen Astonauten, der Twittert und zwar über http://twitter.com/astro_Mike
 
@cobe1505: Wie wäre es wenn du einfach mal im ersten Satz auf den Namen des Astronauten klickst? Im übrigen hat jeder Browser eine Statusleiste in der angezeigt wird welche Adresse sich hinter einem Link verbirgt. Und siehe da, da steht dann: http://twitter.com/Astro_Soichi :-)
 
@cobe1505: http://twitter.com/Astro_Soichi
brauchst im prinzip au nur auf den namen des Astronauten klicken
 
And I think to myself...what a wonderful world. -Louis Armstrong-
 
wirklich beeindruckend ... ob ich mir das ansehe oder 'n bisschen bei googleearth rumeier *kopfschüttel* ... keine news wert imho ... aber tolle promo für twitter!
 
hmm wie sind die da angebunden? Weiß das jemand? Ich denke wird n ziemlich mieser Ping sein oder?
 
@legalxpuser: Wer achtet schon auf den Ping?
 
@legalxpuser: Da Stand doch was ind er letzten News darüber, oder? Ich denke die steuern dann Remote nen Rechner auf der Erde der im Internet hängt. Außerdam glaub ich nicht das die Zocken, also wird ihnen die Latenz sauber egal sein. ^^
 
was hat er für die werbung bekommen :-)
 
Schade das das alles bald verstrahlt sein wird :(
 
Der erste Tweet aus dem Weltall kommt von ISS-Ingenieur Timothy Creamer: "Hallo Twitterverse! Wir twittern ab sofort live von der International Space Station (ISS) &$8211: das ist der erste Live-Tweet aus dem Weltall". - wieso nicht "Ein kleiner Twitt für mich, ein großer für die Geeks" :O
 
Ich bin ja mal gespannt was passiert wenn die sich da nen Virus oder sonst was einfangen :D
 
@Dvalinn: Meines Wissens übermitteln die ihre Daten an die NASA, welche die Daten ins Internet weiterreichen, d.h. sie haben keine direkte Verbindung. Aber es gibt ja immer Lücken. :-)
 
Mmh die Bilder die er da twittert sehen eher aus, als seien sie aus dem FLugzeug aufgenommen:

http://twitpic.com/12skm9
http://twitpic.com/12jvmq
usw
 
@citrix: Na klar...ein Flugzeug in über 300km Höhe.....
 
@AaronHades: also wenn ich das bild der golden gate bridge in google earth betrachte entspricht es einer entfernung von ca. 5 KM zur erde.
da aber astronauten weit aus höher sind ISS 350 oder 440 km meines wissens nach, muss da ein tele benutzt worden sein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.