Google will heute einen neuen Dienst enthüllen

Internet & Webdienste Am heutigen Dienstag will der Suchmaschinenbetreiber Google einen neuen Dienst enthüllen. Dazu hat das Unternehmen nach Mountain View eingeladen und will der Presse das neue Produkt ausführlich vorstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Laut einem Bericht des 'Wall Street Journal' handelt es sich dabei um eine Art Social Network." Ist ja ganz was neues *gähn*
 
@Slurp: das gleiche dachte ich mir auch. vieviell den noch...... *gähn*
 
@HappyRaver: Liegt dein W direkt neben deinem V auf der Tastatur?
 
@Slurp: mal was andres: heißt es nicht richtig "laut eines bericht(e)s"? so, den rechtschreibfehler darf ich jetzt behalten...
 
@Bamby: ja, habe indische tastatur
 
Naja damit kommt google zimelich schnell an noch mehr Daten.. :>
 
@SethosX: Nein, Dativ ist hier schon richtig.
 
@taiskorgon: Gilt nicht beides?
 
@MastaGodX: Nun ja... http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,325168,00.html
 
@t68hiti: Unwitzig.
 
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Google-will-twittern-article718028.html
 
@navahoo: "1984" braucht nicht kommen, wir machen es uns selbst! Dank Facebook und Co.! :)
 
@BachManiac: Ja, aber auf diese art und weise kann man 1984 ganz leicht entgehen... :)
 
Ja, bin sehr gespannt. Wird bestimmt auch so floppen wie das meiste andere.

Google....die Spielwiese für Dinge, welche man in der Regel nicht benötigt.

Alles nicht der Reißer:
-Chrome
-Nexus one
 
@muschelfinder:
Jo stimmt, alles nicht so der reißer.. wer nutzt schon google maps um ne adresse zu finden - oder gmail als freemailer, chat, etc. - bestimmt nur oberhonks wie ich :)
 
@muschelfinder: Auch wenn ich Google Apps wirklich nicht mag, aber zu behaupten sie wären nutzlos würde selbst ich nicht. Allen voran Google Maps, Google Mail und Google Docs. Und wäre Chrome kein Bringer (wie gesagt, ich selber nutze ihn nicht), wären die Nutzerzahlen in den letzten Monaten nicht so rapide angestiegen.
 
@muschelfinder: chrome ist kein reißer?! na dann sürf mal schön mit deinem browsermoped weiter... ps: guck dir mal chromeexperiments.com an (geht größtenteils auch mit dem feuerfurz) und vergleich mal die js-auführunggeschwindigkeiten der verschiedenen browser - und erzähl mir jetzt keiner, dass das alles für chrome optimiert wurde...
 
@Morc: Was bringt dir eine superschnelle JS-Engine z.B. auf Seiten wie Winfuture mit kaum JS. Und Was bringt es dir wenn die Javascripts super schnell abgearbeitet werden, du aber danach erstmal 2 Sekunden auf das Nachladen der Werbung wartest. Pls go back to the Kindergarden. Die Browserwahl ist und bleibt vor allem eins, Geschmackssache.
 
@muschelfinder: klar, alles was Google macht braucht man nicht und hat keinen Erfolg. So einen schwachsinn hab ich ja noch nie gehört. Deswegen ist Google wahrscheinlich auch die teuerste bzw. wertvollste Marke der Welt. manchmal frag ich mich echt, wie man so einen mumpitz schreiben kann
 
@darkalucard: nanaaaa, das web besteht ja net nur aus winfuture. außerdem ist das ja sehr weitsichtig - nur weil wf kaum javascript hat, brauchst DU vielleicht keine schnelle js-engine. zum thema werbung kann ich nur sagen: es soll seiten geben, die finanzieren sich damit. ps: chrome in der 5er version hat nen blocker gegen alles, was nicht-html ist (js/flash) - also wie noscript. bei einem muss ich dir recht geben: das mit der geschmackssache :-D
 
@muschelfinder: Picasa, die Suchmaschine, Freemailer mit quasi endlosen Speicher..... alles Flopps! :D
 
@tomsan: Picasa ist so ne Sache. Wurde ja nicht von Google entwickelt sondern nur aufgekauft. Würde ich also in der Zählung außen vor lassen (genau wie youtube und Blogger).
 
@Morc:Naja zu Chrome 5 und Noscript fällt mir nur ein, an oder aus? Das gibts auch schon lange lange unter Opera. Also ein Funktionsumfang wie noScript unter Firefox ist das noch lange nicht.
 
@exqZ: da muss ich dir sogar recht geben :-) noscript unter ff is schon was feines. mehr als mopedtuning isses leider trotzdem net :-)
 
@Slurp: Stimmt..... dann packe ich noch Google-maps und Earth mit in die Waagschale :)
 
@Morc: Wa? Also ich nutze NS nicht wegen "tuning" sondern wegen Kontrolle. Ich will bestimmen was auf ner Internetseite geladen wird und was nicht. Dazu zählt zB nicht: google-analytics oder Itellitxt sowie 20 andere Ad-Dienste. Zugegeben dadurch hat sich der Aufbau ein bischn beschleunigt, aber das ist eher ein positiver Nebeneffekt. JavaScript ist generell erlaubt, aber dank NS werden nicht vertrauenswürdige Sachen weiterhin geblockt. Einfach super :)
 
@muschelfinder: Bist Du bescheuert ? Was Du da verzapfst passt auf keine Kuhhaut !
 
@Slurp: Ja gute Sachen am Markt werden aufgekauft. Spart Zeit und Geld und ist schon immer so gewesen, in allen Bereichen.
 
@Morc: Ist ja schön das du dir alles schön redest, natürlich gibts noch andere Seiten wie Winfuture, aber wenn du nicht grade nur auf sogenannten WEB 2.0-Seiten surfst ist die Javascriptgeschwindigkeit keine Messlatte für Schnellsten - Langsamsten Browser. Und das sich Seiten mit Werbung finanzieren ist mir klar, nur damit wird der JS-Engine eben die Luft aus den Segeln genommen. Das No-Script von Chrome 5 habe ich mir noch nicht angeschaut, da Beta.
 
@Turk_Turkleton: Naja, substantiell könnte Goggle von heute auf morgen verschwinden und nichts tragisches passiert in der Welt. Allerdings würden mir schon Earth und Chrome etwas fehlen. Wenn MS von heute auf morgen verschwindet, erleidet die IT-Welt einen Kollaps. Fast jedes Unternehmen benutzt und benötigt MS Software.
 
@zimb0: Also ich nutze nicht Google-Maps, um ne Adresse zu finden. Ich nutze dafür andere Dienste.
 
@muschelfinder: Aha, ich bin sehr zufrieden mit den Google Produkten wie: Gmail, Google Earth, Maps, Suchmaschiene, Chrome Explorer. Und habe sogar das Nexus One, und bin bestens bedient!
 
@franz0501: das stimmt so nicht, außerdem ist es ein schlechter vergleich.
wenn ms verschwindet dann wechseln die nutzer zu anderen programmen, es gibt ja mittlerweile zu jedem produkt alternativen. fast genauso wäre es bei google: suchmaschinen, freemail anbieter und videoportale gibt es ja mittlerweile genug. außerdem google vereint aber jede menge dienste unter einem hut wie z.b. maps, docs, google analytics, calendar, pages, picasa, android usw. und das macht google meiner meinung nach einzigartig.
 
@darkalucard: dir ist bewusst, dass es für chrome auch adblock plus und no script gibt oder? also ich sehe keine werbung
 
@Conos: No-Script gibt es erst in der aktuellen Beta und Adblock, blockert keine Werbung sondern macht sie nur "unsichtbar" (geladen wird sie also trotzdem). Das würde hier aber auch schon mehr als Ausführlich in den Kommentaren zu Chrome erklärt.
 
19 Uhr Ortszeit oder wie?
 
@Fede2_0: nein, Mondzeit
 
@Turk_Turkleton: Manche scheinen echt nicht zu wissen das es mehrere Zeitzonen gibt ...
 
@horkmaster : eben, Mondzeit und Erdenzeit.
 
Ich wusste dass Google heute an meinen Geburtstag denkt :D
 
@DionysoZ: Happy birthday to youuuuuu, happy birthday to youuuuuu, happy birthday lieber DionysoZ, happy birtday to youuuu - Dies war ein Dienst der "corpID - Geburtstagsgruß und Beileidbekundungen" GmbH & Co. KG
 
@corpID: lol danke ^^ nice idee dafür ein +
 
Da macht man mal en Spass(hab zwar wirklich G-Tag aber trotzdem wars Spass) un kriegt gleich nur Minus...DAS is Winfuture^^ Naja mir egal corpID is wenigstens tollerant^^
 
@DionysoZ: Tolleranz ist mein 2. Vorname :D Mach dir nichts draus, die (-) kommen von den Leuten, die heute auch Geburtstag, aber keine Glückwünsche und Geschenke bekommen haben :)
 
@DionysoZ: ich hab dir auch ein + zum Geburtstag geschenkt
 
@DionysoZ: beste glückwünsche!
 
Nett von Euch danke :) da muss ich glei ma meine Maus mit nen paar Klicks beanspruchen^^
 
@corpID: also mein zweiter Vorname ist G. :-) (mal sehen, wann der zündet)
 
@pubsfried: Nicht nur deiner, auch der, der gynäkologin meiner Freundin :)
 
Klasse Sache, dann kann ich Google endlich auch meine restlichen Daten in den Rachen werfen.
 
@Purri: mach doch, hindert dich keiner dran.
 
@Purri: Tun die meisten doch jetzt auch schon. Nur, dass es für Google so einfacher wird, weil sie nun nicht ihre Spider-Datensätze durchsuchen müssen :D
 
@Purri: ...noch spuckt der Drachen kein Feuer...
 
Tja Google greift schnö langsam wirklich jeden und alles an :)
 
@hrhr: Konkurrenz belebt das Geschäft, das finde ich in sehr vielen Bereichen gut (ok Social Networks interessieren mich weniger). Aber deswegen finde ich auch immer gut wenn neue Apple Produkte auf den Markt kommen, auch wenn ich nicht jedes Produkt als sinnvoll erachte hat es schon öfters deswegen einen "Marktumschwung" zu neuer Technik gegeben. Finde ich Top
 
Hört sich an wie Google Wave, das ist doch schon lange da...
 
@John Dorian: Na wenn diese "neue Art des Social Networks" genauso ausfällt wie Wave als "neue Art der Kommunikation, die E-Mail ablösen wird", dann gute Nacht. Naja, mich interessiert die ganze Social Kacke eh nicht wirklich...
 
@Slurp: Ich finde es praktisch, und so lange man es nur für Freunde freigibt befürchte ich auch nichts.
 
Schade, anstatt mal wirklich was neues, innovatives, zu entwickeln, wird das Rad neu erfunden. Ich denke es gibt nun wirklich genug soziale Netzwerke.
 
Google hat doch schon lange ein soziales Netzwerk mit dem Namen Orkut. Es ist nur in Europa nicht sonderlich populär.
 
@DaniMie: doch im Osten
 
@tavoc: Im Osten von Europa? Also von Brasilien weis ich.... aber das es in Europa populär ist, das ist mir neu.....
 
@tomsan: russland, weisrussland etc
 
Mir ist eigentlich egal ob facebook und/oder google meine daten klauen.... :-)
 
@acstrobe: Google klaut bestimmt auch zusätzlch bei Facebook. Dort wird auch rumgekrabbelt :)
 
social network is ja auch sowas von "social" wenn es hundertausend davon gibt. ich hab mich sehr mit facebook angefreundet. VZ kann von mir aus sterben! die einen freunde da die anderen dort, das ist doch schwachsinn!
 
Boha das wird sicher übels geil dieser neuer dienst von google:D oder evtl ist es doch nur ein tablet oder final version von chrome os:)

Wann kommt eigentlich google chrome mit einem media player die haben doch mall gesagt sie werden es mit einem media player bringen oder iree ich mich da?
 
In den Kommentaren von Techcrunch steht es soll google buzz heißen.
buzz.google.com leitet nach google.com/buzz weiter.
Kein plan obs stimmt. Dachte ich poste es hier mal...
 
Googles Beitrag zm Segen der Menschheit: Das neue Social Network SILENT - Jeder, der nichts zu sagen hat, hält einfach den Mund!
 
evtl eine mischung aus email wave social network
 
Ich bleib bei VZ, die tun wenigstens was für den Datenschutz. Das kann man von Facebook und Google ja nicht gerade behaupten (gerade von Google) die die letzte Zeit fast täglich wegen irgendwelchen Datenskandalen in der Zeitung standen. Zumal ich kurz in Facebook war, aber da sind kaum Deutsche. Zumal ich Studi auch wesenlich besser finde als Facebook mit seinen ganzen Spielereien. An sich sind Social Networks eine feine Sache. Man lernt Leute kennen pflegt kontakte trifft sich öffter als sonst irgendwo. Ich finds Hammer. Ohne das Protal würde ich so manchen nicht kennen und manche würden einfach in vergessenheit geraten weil sie etwas weiter weg leben. Besser als ICQ und CO ^^
 
@t68hiti: Was auch immer du mit deiner Aussage meinst. Googlen in der Suchmaschine tu ich schon lange nicht mehr zu 100 % und nein Google ist nicht besser fals du das meinst. Auf den Datendieb und Monopolist kann ich in Zukunft ruhig verzichten.
 
ist vielleicht nicht google wave gemeint, welches denke ich endlich die testphase beendet hat?
 
@-}BuuR{-: Schön wärs. Ich würde mir google wave gerne mal näher ansehen und ausprobieren.
 
@Mandharb: Wenn du willst - ich kann dich einladen...
 
Der Internet-Konzern Google will seinen E-Mail-Dienst um Funktionen erweitern, die Online-Netzwerke wie Facebook und Twitter populär gemacht haben. Die Nutzer von GMail und Google Mail sollen demnächst auch kleine Botschaften und Statusmeldungen in Echtzeit an ihre Kontakte verschicken und deren Nachrichten beobachten können, berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Dabei wolle Google auch seine Video-Plattform YouTube sowie die Foto-Site Picasa in den neuen Dienst einbinden. Laut New York Times soll die Funktion über Add-ons für GMail realisiert werden: ob auch Social-Network-Dienste der Konkurrenz unterstützt werden, ist derzeit noch unklar.

Die schnellen Kurznachrichten sind ein Trend, der die Kommunikation im Internet immer stärker prägt. So wurde der stete Strom der Status-Updates immer wichtiger für die inzwischen rund 400 Millionen Facebook-Nutzer, die so über das Leben ihrer Online-Freunde auf dem Laufenden bleiben. Twitter wuchs 2009 schnell und hat nach neuesten Schätzungen zwischen 25 und 30 Millionen Nutzer – die Zahlen gehen jedoch zum Teil weit auseinander. Google ging bereits auf die Entwicklung ein: Twitter-Nachrichten tauchen inzwischen in Echtzeit bei Suchanfragen auf. Vermutlich aufgrund der ersten Berichte über den geplanten neuen Dienst für GMail hat Google laut dpa für den heutigen Dienstagabend eine Informationsveranstaltung angesetzt.

quelle: heise.de seit 11 uhr
 
19 Uhr unserer Zeit?
 
Wo gibts nen live ticker und sagt ja nicht es gibt kein live ticker weil bei apple gibts das immer:D (ironie on)obwohl apple is was bessonderes. (ironie off)
 
Live Ticker^^
Neuer Dienst heißt Google Buzz:

Google Wave ist die Zukunft ! Google Buzz ist die Gegenwart !

Hier der Link

http://www.googlewatchblog.de/2010/02/09/google-stellt-google-buzz-vor/-is-the-present/
 
ZOMG -.- Apple und Google.. einer pupst und die Journalisten ergötzen sich am Duft.
 
@Besserwiss0r: Machen eben alles richtig.
 
Ja, sicher. Das wirds sein.
 
wann kommt google chrome mit media player???????????
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles