China schließt Anbieter von Hacker-Trainingskursen

Hacker Die chinesischen Behörden haben ein Unternehmen geschlossen, das angeblich für das Training von Internet-Betrügern verantwortlich ist. Offenbar wurde "unterrichtet", wie man Spyware entwickelt und Online-Angriffe durchführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich sag nur: black hawk down :)
 
@crasher2002: Habe ich auch gedacht, als ich den Namen las :D
 
@crasher2002: Auch wenn deine Aussage zweideutig verstanden werden kann, gebe ich dir Recht. Hacking-Schulen sind aus meiner Sicht zu bewerten wir Terrorcamps - nur eben auf Ebene der IT. Ich finde es gut, wenn solchen "Einrichtungen" ein Riegel vorgeschoben und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
 
@FFX: oha, hier versteht einer garkeinen spaß ... grauzonen wird es immer geben!
 
@crasher2002: Treffer, versenkt!
 
@lazsniper: Naja, ich verstehe schon Spaß, aber wenn du Admin eines großen Firmennetzwerkes bist und durch solche Leute eine Attacke jedweder Art gefahren wird, wird es verdammt stressig. Und wie man ja weiß, ist da nicht nur Brain 1.0 maßgeblich, sondern auch die Tatsache, ob eine Lücke in der Sicherheitssoftware bereits bekannt und gefixt war oder ob der Angriff aus dem Hinterhalt erfolgt. Da kann man dann auch mal die eine oder andere Stunde Sonderschicht einschieben, um alles wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Ich hoffe, es ist nun verständlich, warum ich auf Hacker und Cracker ziemlich allergisch reagiere. :)
 
Wann wird denn hier die PC WELT dicht gemacht? Die haben doch auch immer die illegalsten Hacker-Tools und die schlimmsten Webseiten der Welt.
 
@DasFragezeichen: Die Frage ist hierbei, ob es eher dem Informationsgehalt dient, um User mögliche Gefahren aufzuzeigen oder ob man sagt "Lade dir das und jenes runter und führe das wie folgt aus um das und das lahm zu legen". Klar, was die PC-Welt macht (oder besser gemacht hat, da ich schon einige Jahre diese Zeitschrift nicht mehr gelesen habe), würde ich in eine juristische Grauzone einordnen.
 
@FFX: Da geht es doch auch nur um den Informationsgehalt. Derjenige der den Kurs belegt hat, der Versucht in seinem System die Lücken zu schließen.
Ist doch allgemeine Praxis, das man auch Versucht sich selber zu Hacken um Lücken zu finden und zu Beheben.
Gibt richtig teure Tools die die Hacktechniken automatisiert beherrschen um so Internetseiten beispielsweise auf Sicherheit zu prüfen
 
Was hat eigentlich das Auto mit dem Thema zu tun? Also warum wurde das beschlagnahmt? o_O
 
@KRambo: Ganz einfach: Das Geld dafür kam auf illegaler Art zu stande und das Auto wurde möglicherweise damit gekauft. Also wird alles einkassiert.
 
CRACKer und keine Hacker ! Wann versteht ihr das ? Das ist eine Diskriminierung von Gruppen .
 
@Menschenhasser: Ich denke mal, wir alle wissen, was gemeint ist. Der Hacker zeigt, was möglich wäre und der Cracker nutzt die Schwachstellen zu seinen Gunsten aus. :)
 
@Menschenhasser: Sagt der Menschenhasser :D
 
@Menschenhasser: Äpfel sind auch keine Birnen, werden trotzdem ständig miteinander verglichen.
 
Soweit ich weiß sind Cracker einer Untergruppe der Hacker, beide können legalen und illegalen Aktivitäten nachgehen, unterschieden wird in White-, Grey und Blackhat.
 
@darkalucard: ? Dann müsste Illegal auch eine Untergruppe von Legal sein . Geht aber nicht !
 
@Menschenhasser: Hacker müssen sich nicht in der Crackerszene befinden, Cracker gehören aber zu den "Hackern". Aber naja hauptsache gemeckert haben :)
 
die waren nur nicht Regierungstreu das war alles ... ihr glaubt doch nicht wirklich das die Chinesen jetzt ihre eigenen Truppen ausschalten ? Der Westen bekommt nur seine öffentlichkeitswirksame Beruhigungspille und ich befürchte China kommt damit erstmal eine Weile damit durch.
 
@~LN~: Damit reiht sich China nahtlos in die Gebaren der westlichen Länder ein. Sellerie, so ist das Leben.
 
Ab morgen in Ihrer Volkshochschule: 2-wöchiger VHS-Kurs zum Internet hacken! :-)
 
@Dr. Alcome: OH NEIN! Ich hab das Internet runtergefahren :)
 
uuui, dabei haben sie doch die hacker angriffe auf die usa so ausdrücklich abgestritten... :D

PWNED =)
 
@chill0r: Äh, und?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.