Telekomfirmen kehren auf die CeBIT zurück

CeBit Eine Reihe großer Telekommunikationsunternehmen werden in diesem Jahr wieder auf der IT-Messe CeBIT präsent sein. Ausschlaggebend dafür sei der Start der neuen Veranstaltung "BITKOM Broadband World", teilte der Branchenverband BITKOM mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll! Das freut mich. Ich hoffe die Cebit bleibt uns noch lange erhalten. :)
 
@Urbi: Die Frage ist glaube ich nicht, ob die CeBIT erhalten bleibt, sondern ob die CeBIT sich für die Unternehmen noch lohnt. Gerade in Zeiten wie heute wird sich jede Firma genau überlegen, ob sich ein Stand auf der Messe finanziell rechnet, denn die Erfahrung der letzten Jahre hat deutlich gezeigt, dass dem nicht mehr so ist. Sinkende (Fach-)Besucherzahlen, sinkende Ausstellerzahlen, Stimmung allgemein und abschließende Berichte sind ein klares Indiz dafür. Aus diesem Grund hat man auch die Messedauer von damals 8 Messetagen zunächst auf 7 und nun auf 6 Tage reduziert.
 
@FFX: Es sind sogar nur noch 5 Tage seit diesem Jahr. Geht vom 02.03. bis zum 06.03.
Soll auch in den folgenden Jahren so bleiben.
 
@Senseless: Wo du recht hast, hast du recht. Sind dieses Jahr in der Tat nur 5 Tage CeBIT. Na, dann hoffen wir mal, dass sich das Ganze nicht irgendwann noch kürzer gestaltet, sonst wird es mit einem möglichen Ausflug nach Hannover ziemlich knapp von der Zeit (Termine, Meetings & am WE auch private Interessen).
 
@Urbi: Das ist fraglich. Letztes Jahr hat das Land Niedersachsen der Messegesellschaft in Hannover 250 Millionen Euro überwiesen, damit die Überleben können. Wenn bald richtig gespart werden soll, gibt es vielleicht kein Geld mehr.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!