Windows 7: Stabilitätsupdate sorgt für Probleme

Windows 7 Microsoft hat in der letzten Woche unter anderem ein neues Update zur Verbesserung der Stabilität und Zuverlässigkeit von Windows 7 veröffentlicht. Offenbar sorgt ausgerechnet dieses Update nun bei einigen Anwendern für Probleme. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich wundere mich, warum mein System diese Woche so rumzickt. Genau die genannten Symptome traten bei mir auch auf. Heute war es besonders schlimm.
 
@Neckreg: Nach aktuellem Kenntnisstand treten die Schwierigkeiten aber angeblich nur bei einer begrenzten Zahl von Nutzern auf...wäre "98%" eine begrenzte Zahl??????
 
@Neckreg: Jepp bei mir kommt nach dem benutzen vom WMC oft ein bluescreen... Nicht gut! Aber man kanns ja wieder runtehaun und gut ist... nächster Patch-Day kommt bestimmt... :-)
 
@Neckreg: Ein Job für Supertux!
 
@rumolo: Das Windows Media Center finde ich eh furchtbar. Instabil und umständlich. Das verwende ich gar nicht.
 
@lesnex: Aber nur, wenn Supertux nicht auch ein Update bekommt, dass ihm die Sicherung raushaut.
 
@kaffeekanne: Verstehe sowieso nicht wofür man das braucht. Unter XP gabs da noch die Version mit Fernbedienung.. Aber ohne das kann ich auch einfach WMP und/bzw. VLC nutzen und habe die gleichen bzw. sogar mehr Features.
 
@Neckreg: da gibts ne ganz einfache Lösung: Automatische Updates aus. Windows läuft super auch ohne Wöchentliche Updates. Sobald der SP kommt kann man den ja draufschmeissen. Alles nur Lug und Trug mit diesem Updatewahn. Bisschen Verstand + bisschen Kenntnis > all
 
@cozmos: Ja genau, und dann wieder MS beschuldigen wenn n Trojaner ne schon längst gepatche Sicherheitslücke verwendet.
 
@derberliner06: Dann habe ich fast im Lotto gewonnen.
 
Was ist eigentlich aus dem Akku-Problem und Windows 7 geworden. Ich habe das Gefühl es sei besser aber noch nicht i.O..

Dabei sollte Windows 7 eine noch längere Akkulaufzeit bei Notebooks bringen.

Armut. Vor allem durch irgendeinen zusätzlichen Firlefanz den MS da eingebaut hat.
 
@muschelfinder:
Bei manchen Laptops hält der Akku unter Windows 7 länger und bei anderen kürzer als mit Vista oder XP. Ist wohl auch von der Hardware und den Treibern abhängig.
 
@muschelfinder: die Akkus halten auch länger. Nur soll es bei einigen Modellen ein Problem beim erkennen der restlichen Akkukapazität geben.
 
@zwutz: meine Akkulaufzeit wird falsch angegeben. Aber nicht weiter schlimm da der Akku unter Win7 30min länger hält als unter Vista und XP, da nehme ich den Fehler gerne in Kauf :)
 
@Wohlstandsmüll:
Ich finde es schon schlim, da der Akku bei 7% noch über eine Stunde halten würde und Windows 7 dann in den Ruhezustand fährt.
Das ganze ist besser geworden aber noch nicht gut.
 
@Nico 77: 7%=1 h , d.h. 100%=14 h : hast du Deine Autobatterie angeschlossen ??
 
@Nico 77: Und wo ist das Problem, stell es runter auf 1%, hab ich auch gemacht.
 
@pubsfried:
Nein, ganz normales Notebook mi ULV Prozessor, Vaio TT.
 
@mcbit:
Ah interessanter Ansatz, werde gleich mal schauen wo ich das ändern kann. Wäre natürlich besser gewesen du hättest direkt beschrieben wo dies zu ändern geht.
 
@mcbit: Habs gefunden danke, hätte man auch selber drauf kommen können. :)
 
also mein pc scheint nicht betroffen zu sein er läuft einwandfrei ohne hänger.
 
@urbanskater: dto.
 
JO ich habs und es funzt 1a
 
@tobi89: dto.
 
Mein Vista Ultimate 64 läuft Stabil :) ...da werden so manche Ihr System neuinstallieren damit das GUTE Gefühl wieder da ist ...das alles Perfekt ist....Ich kauf ein neues B-system nie vor dem ersten SP...
 
@Taleban: Freu Dich und kauf dir nen Lutscher...
 
@Taleban: Blablabla, haben wir das nicht schon durch? Wir reden hier von Windows 7 und nicht von deinem Vista bzw deiner Meinung, WANN du W7 kaufen wirst, ob mit oder ohne SP1!
 
@Taleban: Moah! ... Ist doch eh wie beim Glücksrad. Ich kaufe ein A... ^^ Wenn Du etwas kaufen willst, was wirklich ganz ohne Updates auskommt, dann kauf Dir Bauklötzchen. Schau mal auf XP - oder 2000 bis zuletzt... Reichlich betagt und immernoch Patches im Umlauf. Ob Du Dein BS nach oder vor dem SP kaufst is (by the way) Redmond im Übrigen auch ziemlich Jux (solang Du es kaufst).
 
@Taleban: Recht haste, aber ich freue mich trotzdem das viele dies nicht so machen. Sie helfen MS in diesen erweiterten Beta Test um mit SP1 oder SP2 ein solides System zu schaffen. Vielen Dank Windows 7 SP0 user.
 
@Taleban: Ändere mal deinen Spitznamen!!
 
@Taleban: Grund? Erklär mal. Vista und 7 liefen bzw. laufen ohne SP (Erwerb ab Verfügbarkeit) auf meinem PC problemlos.
 
@S.I.C.: Dann bist Du ziemlich anspruchslos. Die Performance von Vista war am Anfang ziemlich grottig, z.B. beim Dateien kopieren (sie ist heute immer noch nicht so gut wie bei XP). Auch die Notebooklaufzeiten waren anfangs noch schlechter.
 
@Taleban: gratuliere, mein W732 läuft auch stabil
 
Nunja bis Win7 habe ich es auch immer wie Taleban gemacht. Aber da ich schon den Win7RC laufen hatte und somit wusste das es stabil genug ist, habe ich nun die 64bit Ultimat drauf und habe keine der genannten Symptome gehabt. Hatte nur die letzen 2 Wochen Ärger mit meinem LAN anschluss, was aber genauso plötzlich verschwand wie es kam.
 
@SmallDragon: tja...probleme mit dem lan, die plötzlich kamen und genauso plötzlich wieder verschwanden...das täte mir zu denken geben...
 
vor 5 min genau dieses Symptom des "Hängenbleibens beim Neustart" aufgetreten, jetzt hab ich meine Erklärung :)
 
Habe keine Probleme...da es aber ja anscheinend nur einen kleinen Teil der User trifft ist dies zu erwarten. Kann man bei dieser gigantischen Menge an Usern und Konfigurationen (Software und Hardware) aber auch nicht erwarten dass da immer alles vorher bemerkt wird.
 
@bluefisch200: Das denke ich auch.Mal sehen wenn nächsten "patch-day" so viele wie angekündigt kommen sollen ob da alles glatt läuft.Kann mir vorstellen wenn es wirklich so viele werden das sich die probleme häufen werden.
 
@bluefisch200: MS hat ne gewaltige Testumgebung, und bei 22 Kommentaren hier haben 4 irgentwelche Probleme mit diesem Update im zusammenhang. Das ist sehr schlecht und nicht wenig. Und das passiert in letzter Zeit immer häufiger das Systeme abstürzen, Probleme bei Starten haben usw also unbenutzbar sind. Das war früher nicht so viel.
 
@exqZ: Falsch, vier vermuten nur dass es an dem Update liegen könnte...es kann aber auch an tausenden anderen Problemen liegen...
 
@exqZ: Also das kannst du ja wohl nicht als Prozentsatz der fehlerhaften Konfigurationen zählen. Schon mal allein die 20 Kommentare sagen nichts darüber aus. Was aber am wichtigsten ist: Nicht jeder der kein Problem mit dem Update hat schreibt einen Kommentar darüber, während diejenigen die ein Problem haben eher ihre "Erfahrungen" berichten.
 
@exqZ: es muss nicht alles stimmen, was hier nachgeschwatzt wird
 
Erinnert mich an http://tinyurl.com/yhqot8w
 
@Montag: Ach die altbekannten Apple Werbespots die absolut an der Realität vorbei gehen...wenn dir Windows nicht mehr startet->Startup Repair->Startet wieder, wenn doch nicht->System Restore...bei Mac OS...tja...
 
Schade, ich habe Autoupdate deaktiviert (nur benachrichtigen) und installiere die Updates manuell. Wollte Morgen unter anderem diesen Update einspielen, warte aber wohl noch ein paar Tage damit. :) __ und ist ja auch nicht das erste Update das rumzickt.
 
das nenne ich 'ne überschrift.
 
Und was lernen wir daraus? Bei Windows ändert sich nichts... Ob 95, 98, 2000, XP, Vista, oder jetzt eben 7, brauchbar ist es erst, wenn der Nachfolger an den Start geht... In diesem Sinne, ich freue mich auf Windows 8
 
@Vollbluthonk: sinnfreier Text
 
@franz0501: Stimmt, anders kann ich deinen Kommentar auch nicht deuten... Hättest vielleicht was zum Thema schreiben sollen
 
@Vollbluthonk: Kann es sein, daß Du Deinen Nickname nicht richtig schreibst? Sollte da nicht eher "Voll....." stehen? Ich habe noch kein unbrauchbares RTM-Windows erlebt. Bin seit Win 3.1 dabei. Red' keinen Stuss.
 
Windows und seine Probleme... Eine endlose Geschichte! Und bitte @Blue, sieh der Wahrheit ins Auge :-)
 
@tk69: Wenn man im Glashaus sitzt...für das OS X so wenige Systeme supporten muss ist es fast peinlich dass man damit in etwa gleich viele Probleme wie mit Windows hat...die ganze Zeit instabile Systemprogramme oder andere Gründe wo auf einmal keine Programmfenster mehr geschlossen werden können oder Menüs gehen nicht mehr auf...jaja der Schneeleopard hat einige Macken...
 
@bluefisch200: Habs gewusst, dass du darauf anspringst. :-) Aber sag mal, an welchen Geräten arbeitest du? Ich habe andere Erfahrungen machen können. Hast du zuviel im Netz gestöbert und dir Drittmeinungen eingeholt?
 
@tk69: Mit einem Macbook 2009, einem Macbook Core Duo und einem G4 Cube...ich kenne das OS gut...und nach 10.4 kam leider 10.5 was man erst mit 10.5.3 nutzen konnte...mit SL wird es wohl auch so sein...aber ein Downgrade macht nun kaum noch Sinn...
 
@bluefisch200: Versteh ich echt nicht, wie sowas passieren kann... Was machst du damit? Habe schon diverse Geräte und OSX-Versionen gehabt und alle seit Erscheinen. Bei manchen Leuten scheint Sch.... am Hacken zu kleben. Sorry.
 
@tk69: Tja dafür habe ich mich meinen Windows Systemen bis auf einen Virus den ich mal mit XP SP1 hatte absolut keine Probleme...verkehrte Welt...
 
Ich habe das Problem ebenfalls. Eben erstmals nach dem Standy aufgetreten. Sehr ärgerlich.
 
Na das sind eingentlich PC die einfach Fehlerhaft sind "Schrott-User"
 
Microsoft baut wohl langsam Schrott? Gut, dass ich auf einer anderen Platte noch XP habe. Das BS läuft nach wie vor einwandfrei. Allerdings habe ich bei Windows 7 bisher kein Fehlverhalten entdeckt. Das BS läuft bestens.
 
@eolomea: Ach so und xp war vor dem sp1 bzw man muss schon sp2 sagen benutzbar?Soll das ein witz sein?Xp war einfach grausam vor dem sp1 sozusagen eine zumutung im vergleich zu win 2k.Gut das ich noch win 95 auf einer anderen partition haben :P.
 
@Carp: So, wie es aussieht, besitzt dein PC überalterte und billige Hardware. Anders sind deine Probleme mit XP nicht zu erklären.
 
@eolomea: Er hat aber recht. Ich hatte XP seit Nov 2001 und die Zeit bis zum SP2 war der Horror, selbst nach dem SP1 waren Ausfälle wöchtlich angesagt. Meine Hardware damals war XP kompatibel mit einem Via C3 800 MHz und 265MB Ram. ,-)
 
lan fehler deswegen? mal deinstallieren und schauen. wobei die ganze netzwerkstruktur sehr instabil zu sein scheint, vorher gabs auch aussetzer...aber neuerdings sehr viele bis hin das sogar fehler der conectivität angezeigt werden...
 
"Update zur Verbesserung der Stabilität und Zuverlässigkeit" ... das klingt wie wachstumsbeschleunigungsgesetz :)
 
..und bei mir läuft immer noch alles Perfekt hahaha
 
@Taleban: Freu dich! Kauf dir 'n runden Keks und beiß die Ecken ab! xD

Ne mal ehrlich, ist das nicht langsam Peinlich, dass Microsoft das nicht gebacken bekommt ?!

Mal sehen wieviele Stabilitätsupdate(s) nocht erscheinen.
Ich habe bis jetzt keine Probleme liegt vllt. daran, dass ich den Windows Media Center deinstalliert habe...

PS: Die PC vs. Mac spots sind i-wie bekloppt und sinnlos!
 
@System89: Die Kommentare von System89 sind i-wie bekloppt und sinnlos!
 
bei mir hängt jetzt die maus und tastatur über usb komisch
 
@urbanskater: Einfach mal Stecker raus und wieder rein, schon läuft wieder alles.
 
Ah, dann ist alles klar. Wundere mich schon warum mein Lappi und PC auf einmal so rumzicken. Allerdings nutze ich nicht das Windows Media Center. Merwürdig.
 
Bald werden alle Microsoft Produkte OpenSource, dann können alle Hobbyprogrammierer auf Bugfixing gehen und alle sind zufrieden?
 
@ignoramus: Sehr guter Hinweis an die Open-Quatsch-mit-Soße-Community. +
 
Alles Quatsch. Weder mit Premium noch mit Ultimate gibt es Probleme. Den Media Center kann ich so oft nutzen wie ich will. Alles läuft bestens.
 
Habe auch keine Probleme. Win7 HP x64. Seit dem 28.01 ist das Upate installiert.
 
Diese Meldung löst Symptome in einer Art und Weise aus, wie Placebo-Medikamente Heilungserfolge erzielen= Durch die Erwartung. Kaum darüber berichtet, hat schon jeder zweite User dieses Problem. Ohne Bericht hätten's nur die wenigen gehabt, die w i r k l i c h betroffen sind. Dem großen Placeborest dient's dann zum Anti-Microsoft-Gebashe.
 
ich hatte auch dieses problem nach dem update. neues system draufgespielt, updates deaktiviert. jetzt läuft es super
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum