µTorrent 2.0 Build 17920 - BitTorrent-Client

File-Sharing µTorrent ist ein gut 300 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hä? Das kam aber vor 10 Tage raus... Hab mich vorhin nämlich gewundert warum dieses Build die gleiche Nummer hat, wie das was ich installed hab
 
@Startposition: Das war der RC5, ist jetzt aber gleich die Final. Daher die selbe Buildnummer.
 
@tekstep: Das stimmt nicht. Siehe: http://tinyurl.com/build17920
 
@Startposition: Doch stimmt. In der Versionsliste fehlt die RC5, und die gab es zu 100%. -> Die RC5 ist zur Final deklariert worden.
 
@Startposition: doch. :) ich habs vor ein paar Tagen runter geladen und da wars noch der RC5. Autoupdate ist deaktiviert und selber hab ich nicht geupdatet. Also wirds wohl doch so sein.... ausser es passieren mysteriöse Dinge plötzlich. :) In den Release Notes kommt übrigens auch kein RC5 mehr vor, somit wurde der RC5 mit der Final ersetzt, sprich beide Versionen sind ein und daselbe...
 
312 KiB... unfassbar... ist ja mittlerweile zu einer richtigen Bloatware mutiert... ,-)
 
@Hannes Rannes: Die sollten sich mal lieber ne Scheibe von Nero abschneiden.
 
@IchWillEuchNurÄrgern: Nee, von Halite. Das wird nicht ständig mit "Features" vollgestopft.
 
@Besserwiss0r: wenn man weiß damit umzugehen, ist das ein vorteil. die funktionen heißen so, weil sie funktionieren. besserwisser mag keiner. du hast einfach nen strangen grundsatz bei software. was du denkst, ist nicht grundsätzlich richtig.
 
Strange, yeah, Alter. Krass, ey. Grundsatz: Mehr ist nicht besser. Das ist nicht strange, yo, sondern rational.
 
@Besserwiss0r: hm. bist du krank?
 
Nein - aber danke der Nachfrage.
 
ok. nichts für ungut.
 
Guten Morgen, liebe Unbelehrbare, die ihr trotz der Abmahnwellen noch immer auf BitTorrent schwört, neue Zeile, mir wurde zugetragen, dass die Bewertung von Kommentaren hier nicht primär von ihrem Inhalt abhängt. Neue Zeile, neue Zeile. Anstatt hier also wieder einmal darauf hinzuweisen, dass diesem lächerlichen Leecherprotokoll keine Zukunft beschieden ist, dürfte es genügen, diesen Platzhalter hier zu hinterlassen. Neue Zeile, neue Zeile. Danke fürs Lesen, neue Zeile, besserwiss0r. Neue Zeile, neue Zeile, P.S.: eMule ist besser.
 
@Besserwiss0r: Kennste private Tracker? Oder wie wärs mit DHT deaktivieren?
 
@Besserwiss0r: Die armen Leute wenn die sich Linux ziehen da freuen sich die Anwälte .
 
@domi344: Private Tracker, wo nur Leute reinkommen, die nachweislich keine Daten an die Justiz weitergeben? 'snding. URL? DHT deaktivieren ändert auch nix dran, dass BitTorrent kein Filesharing-, sondern ein Filetradingprotokoll ist, wo du froh sein kannst, wenn Releases von letzter Woche noch funktionieren. Viel besser als alles andere. Sons' noch wat? // @Menschenhasser: Ja, v.a. wenn sie es bei eMule ziehen. Da wird man ja angeblich total abgemahnt und das alles und bei BT niemals nicht, weil das sicher und anonym ist und das alles. :)
 
@Besserwiss0r: Wasn bei dir ein private Tracker? Ich merk schon, dass die Mehrzahl noch nie einen eigenen Tracker gehostet haben. Man sollte schon wissen wem man auch freischaltet als Admin und wer ärger macht bzw. unbekannte? Ich wusste garnicht das Freunde neuerdings Abuser Nr.1 sind.
 
@domi344: LoOoOoOOoOoooOOOL ... lebst du hinterm Mond?? In jedem X-Beliebigen Warez-Forum kann jeder um einen Invite betteln und bekommt ggf. einen. Da prüft doch keiner, ob nicht vielleicht ein Polizist dahinter steckt, der sich auf Internetkriminalität spezialisiert hat. Auch irgendwelche Beispiel-Screenshots lassen sich ganz easy mittels selbst installierter Tracker-Software auf einem Xampp-System faken... Wie naiv seid ihr eigentlich, dass private Tracker sicher seien ?? Ich denke, das bestimmt 80 Prozent der Tracker bereits infiltriert sind (darunter auch TorrentHeaven, TS-Tracker etc.) und bald, ja sehr bald gibts dort einen riesen großen Knall... und genau so Leute wie du werden dann der Polizei vorjammern, dass ihr das alles nicht gewollt habt....
 
@citrix: Junge Fail.... ich rede nicht von öffentlichen Warez Portalen checkst du es am frühen Morgen noch ? Ich habe ausschließlich geschrieben, das wenn man einen PHP fähigen Tracker aufsetzt sprich das ist eien Art CMS, das man selber Sicherheitsmaßstäbe wer laden darf und wer nicht. Ich gehe von dem nicht public benutzen aus. Aber ich merk schon die Leute hier verstehen es nicht, weil man sich einfach mit dem Thema Null beschätigt.
 
@Besserwiss0r: No Risk, no Fun
 
@domi344: Private Tracker. Nur für Freunde. Das klingt ja nach einem überwältigenden Angebot. (Ja, ich weiß, "pfeif auf Angebot, das brauchen wir gar nicht", weil Filesharing mit zweihundert Dateien im kleinen Freundeskreis halt nur über BT so richtig Laune macht und überhaupt haben wir alle keine Ahnung.) // @we3456: Rapidshare Premiummist und kein P2P. P2P besser, sehr besser. :-) // @TW3000: "Wahre Freunde sitzen im Knast neben dir und sagen: Geile Aktion!" - Hauptsache, Spaß gehabt. Ich fass es nicht.
 
@Besserwiss0r: also soweit ich weiß hat das mit den abmahnwellen bei emule angefangen. die verfolgen da einfach keinen mehr, weils kaum noch wer benutzt. naja, hier mal ein guter bericht einer guten seite: http://goo.gl/3o8N .. wobei das jetzt kein abschließendes urteil ist. jedem das seine. würde aber mal sagen, dass bittorrent zwar eine kürzere lebensdauer der files hat, dafür aber definitiv mehr geschwindigkeit. ist einfach meine erfahrung. achja: wieso fängst du eigentlich jedes mal diese blöde diskussion an? es geht hier um ein update eines torrent-clients. wie wärs mit forum?
 
Genau, eMule nutzt fast keiner mehr. Schon seit der ersten Version ist es "eh fast tot". Ist gut. *tätschel* (Zur Kenntnisnahme: Ich habe nicht diskutiert, nur eine These in den Raum gestellt. Diskutiert haben andere darüber.)
 
@Besserwiss0r: achso, und wie beginnt man eine diskussion? mit einer these und dann noch ne provokation durchs wort "lächerlich"? jo, kommt hin. wenns für dich keine wäre, hättest du sicherlich nicht gegenargumentiert. :)
 
@andry: Es ist doch schnurzpiep, was man hier schreibt. Irgendwer wird sich immer finden, der es nicht liest oder nicht versteht und dann wild Minus verteilt oder Unfug durch die Gegend brüllt.
 
@Besserwiss0r: Ach wie ich die Schweiz doch liebe...
 
Wie gut das ich eine unregistrierte sim karte habe, nur schade das filesharing mich kaum interessiert^^
 
@Besserwiss0r: Immer wieder lustig zu sehen, wie viele Leute immer noch auf diesen offensichtlichen Troll eingehen.
 
@Besserwiss0r: Das problem ist nicht BitTorrent, sonder die quelle aka tracker. Wenn man keine AHnung hat, einfach mal nicht den besserwisser spielen. Aber du bist ja Nr1. wenn es um dieses Thema gibt.
 
@Conos: Endlich mal jemand, der mich versteht. :-D
 
@alle: Legen wir doch eine Schweigeminute für Besserwiss0r ein. Denn wie man sieht, ist er schon mindestens seit dem 01.02.2007 hirntot.
 
@bluefisch200: nur dass in der schweiz das Hochladen auch strafrechtlich verfolgt wird ...
Alleine das Downloaden ohne Hochzuladen ist in der Schweiz legal (so lange man es nicht weiter verkauft oder sonnstiges)
Aber Torrent ist ansich ne gute sache fuer Mod`s Games etc ... viele Firmen setzen schon auf Torrent.
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten! Und zwar ALLE!
 
@sputim: Sehr niveauvoll. Zeigt, was von dir zu halten ist. ^^
 
@Besserwiss0r: Grade du redest von Niveau? Wie heisst es doch so schön: Wer im Glaushaus sitzt... fällt selbst hinein! ... ... ...

Ach nein! Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Gruss,
Sputim
 
@andry: ..weil es kaum noch wer benutzt ? Evt überprüfste das mal ? Könnte allerdings sein das du angesichts von mehreren Milllionen weltweit deine Meinung revidieren musst..sags dir lieber gleich. Davon abgesehn gibts im Emule auch die Möglichkleit das Emule Netzwerk garnicht aber den Emule dennoch zu benutzen. Und das die von dir genannte Abmahnwelle wirklich massiv EmuleUser betroffen hat und nicht wie ich meine gelesen zu haben so gut wie nur Edonkey User .. aber lassen wir das. Ich wundere mich sowieso schon länger drüber woher eigentlich die Berechtigung stammt zu erwarten das ein Downklau gefälligst SCHNELL da ist. Wie hier schon angedeutet glaube ich auch das diese Gier nach schnellschnell nicht im Griff (gehabt) zu haben noch so einigen Torrent Usern ganz sauer aufstoßen wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter