Android: Google Maps bekommt neue Features

Handys & Smartphones Der Suchmaschinenbetreiber Google hat eine neue Version seiner mobilen Anwendung Google Maps angekündigt. Die Ausgabe 3.4 wird in Kürze für Android-Smartphones über den Market zur Verfügung stehen und einige nützliche Erweiterungen mitbringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dafür mag ich Android, alles wird übers Web mit seinen anderen Geräten synchronisiert...
 
@bluefisch200: Das und viele andere bereits integrierte Funktionen sind die Synergien die Google zwischen den Applikationen erschafft, um wirklich DEN Nutzen für die Anwender zu bringen. Das habe ich mir als Google-Nutzer immer gewünscht. Mit Android ging der Traum in Erfüllung und es wird wirklich immer besser, wie diese Funktionserweiterung von Maps mal wieder beweißt.
 
Für mich persönlich ist Android das derzeit beste Smartphonebetriebssystem auf dem Markt. Es bietet die perfekte Mischung aus Benutzerfreundlichkeit, Freiheit und Funktionsumfang. Ich bin mir nicht sicher, wie nützlich die Neuerungen in der Praxis sind, aber das wird sich herausstellen. [DISCLAIMER]Dieser Beitrag stellt eine persönliche Meinung da und ist nicht allgemeingültig.[/DISCLAIMER]
 
@web189: [IRONIE] [QUESTION] ach wirklich? [/QUESTION] gut, dass du es sagst - ich dachte erst, du bist Gott und kannst für uns alle sprechen [/IRONIE] [EMOTICON] :D [/EMOTICON]
 
@web189: ansonsten aber ganz guter beitrag :-) (+)
 
@web189: <?xml version=1.0><Papierkorb><Disclaimer></Disclaimer></Papierkorb>
 
keine ahnung ob dann doch noch eine extra meldung dafür kommt, aber vielleicht sollte man erwähnen, daß das update jetzt auch MULTITOUCH auf dem nexus möglich macht! :)
 
Nachdem ich von Android 1.6 wirklich enttäuscht war, habe ich gestern mal 2.1 auf dem Diamanten versucht, also das hat sich wirklich verbessert. Mal sehen, vielleicht leg ich mir noch eines mit Android zu, so als Zweitgerät, wenn HTC eines mit A2 herausbringt.
 
Ist es eigentlich bei allen Android Versionen so, dass ich wie bei meinem Samsung S8000 keine Daten per Bluetooth senden/empfangen kann ??
Was soll der Mist ? Diese Funktion ist fast 10 jahre alt!?
 
@Macoers: bluetooth wird heute nicht mehr für Datenübertragungen wie Kontakte oder Klingeltöne genutzt, Android, IPhone und wie se alle heißen haben es soweit ich weiß nur noch zur anbindung an Headsets.
Anwendungen wie Bump oder Hoccer können die Daten übermitteln per Internet, lokalisiert über gps.
mal ehrlich wenn man so ein smartphone hat braucht man eine flat für's netz. von daher ist es wurscht wenn es so läuft.
 
@Macoers: such doch mal im market nach "bluetooth file transfer"... funktioniert einwandfrei!
 
die aktuellste google maps version benötigt mindestens android 1.6 oder höher. wie siehts mit diesem update aus? sind wir 1.5er-htc-hero-benutzer wieder die unglücklichen die einen grund mehr zum warten haben? :-)
 
@asd: Einfach ein passendes ROM bei XDA Developers holen?
 
@asd: wir sind ja bald dran... ruhig brauner... sei froh das du kein G1 hast, die bekommen wahrscheinlich nicht das 2.1er
 
@suender: jopp... februar, märz... irgendwann kommts :-)
@Johnny: joa, hatte schon mehrfach drüber nachgedacht. noch scheu ich mich etwas wegen dem risiko, die garantie zu verlieren falls man das original-rom bei HW-defekt nicht mehr rechtzeitig drauf bekommt :-)
 
Nett, aber eigentlich fehlt mir turn by turn navigation und nicht sowas.
 
@Johnny Cache: gibts doch seit 3.3.... maps aufmachen -> menü -> route (start/ziel eingeben) und dann den Routenplaner starten....
 
@T-One: Aber nur Route anzeigen und keine Ansagen. Zur Navigation ist das so ungeeignet wie eine normale Karte.
 
@Johnny Cache: ich glaub du hast da was verpasst...
http://bit.ly/9C75zo
 
@suender: Oh ja, da verpaß' ich wirklich was, denn leider ist das nur in den USA und nicht in Europa verfügbar. Es gab schon mal einen workaround, aber der wurde von Google wieder abgeschossen.
 
@Johnny Cache: jo. noch darf google das aus lizenztechnischen gründen nicht. schade... so bleibt und das schone feature noch verschlossen.
 
@Johnny Cache: du hast wirklich was verpasst, seit 3.3 gehts in Europa auch, mach mal ein update deiner Maps, ich verwende es hier auf einem G1 mit Original T-Mobile Firmware. Und hab Navi + Ansage.
Die Version mit Workaround gibts auf Androidspin nicht mehr da es die Version garnicht mehr braucht. Siehe xda-developer, da gibts nen eigenen Thread bezüglich.
 
@T-One: Sehr seltsam, ich hab GM 3.3.1 auf CM 4.2.14.1 und dort meint es immer nur "es sind keine Navigationshinweise zu Ihrem Ziel verfügbar".
 
@Johnny Cache: Die gleiche Meldung bekomme ich auch, wenn ich den "Nav Launcher" starte, aber wenn ich Maps starte dann über "Menü" auf "Route" gehe funtzt das ganze auch. Aber ob ich dann ne Ansage bei hab, weiß ich jetzt eigtl. gar nicht. Gruß
 
@rancor187: Noch besser, wenn ich über Route in GM gehe bietet wer mir ein "navigate to" gar nicht an. Aber vielleicht gibt sich das ja noch mal irgendwann.
 
@Johnny Cache: hier ihr Nudeln! http://tinyurl.com/yacyk35 - Funktioniert bis auf die im Thread genannten Bugs problemlos.
 
@BlackTiger: Ah, also wieder nur gefummelt. Werd' ich mir mal ansehen. Danke
 
Seltsam, ich hab bei meinem Stock G1 einfach durch ein Update von Maps die Navigation dazubekommen.....
 
Google Maps hat alte Karten
 
@adrrr: Dafür ist es kostenlos und im Gegensatz zu meinem TomTom für das ich keine updates mehr bekomme ist es immer noch halbwegs aktuell.
 
@Johnny Cache:
+ eine sateliten-ansicht! und wenn man google maps navigation videos gesehn hat, besutzt man sogar die 360er von streetview zur navigation.
 
@adrrr: die satelitendaten werden recht seltengeupdated. aber ansonsten hat google maps aktuellere daten als mein TT-navi :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!