Star Trek Online: Version für Konsolen in Planung

PC-Spiele Der Executive Producer von Cryptic, Craig Zinkievich, hat sich über das Online-Rollenspiel Star Trek Online und die damit verbundenen zukünftigen Pläne ausgelassen. Laut einem Bericht von 'CVG' könnte der Titel auch für die Konsolen erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hab mich übelst gefreut bis kumpel von mir beta gespielt haben und gesagt haben es ist ultra schlecht
 
@Ryokan: ich habs auch gespielt ... es ist zwar noch nicht ganz ausgereift aber dennoch spielbar ... war auch ne beta ... und so oft wie die da n patch eingespielt haben sind se fleißig dabei alles zu verbessern
 
@Ryokan: du glaubst deinen Kumpels ja alles, oder? Also geben die für dich die Bewertungen ab und entscheiden welches Spiel du spielen solltest. Bewerten deine Kumpels auch Kinofilme für dich? :)
 
@Ryokan: Ultra schlecht ist es nicht.
Aber nach etwa 10 Stunden Spielzeit hatte das Spiel für mich seinen Reiz verloren.
Wenn man "richtige" MMORPGs gewohnt ist, mit riesigen Welten, die es zu erkunden gilt, werden einem die paar Quadratmeter, die man auf jedem Planeten hat und die nur für die jeweilige Mission da sind, schnell ermüden. Die Raumkämpfe machen Spaß, vor allem im Team. Aber wie gesagt, nach etwa 10 Stunden Spielzeit hatte ich nicht das Bedürftnis, den Client noch einmal starten zu müssen.
 
@Ryokan:

So schlecht ist das gar nicht das ist ein außergewöhnlich gutes Spiel.
Außerdem Schau dir mal diesen Film an.
Da sehen die Spiele noch viel viel viel schlechter aus.
http://video.google.de/videoplay?docid=-5684402977584903226&ei=P0dpS97hFNTF-AbB3YWZAw&q=C64+Spiele+aus+den+1980&hl=de$
 
@SunnyP: nein aber die masse sagt viel aus
 
Wie schauts aus mit Bilder von Borg-Kuben? :)
 
@zivilist: Au ja, Borg-(Taktische)-Kuben:)
Dann könnt ihr gleich alle Aufgeben, denn bekanntlicher Maßen ist Widerstand dann zwecklos, denn ich würde euch alle assimilieren und dann hab ich gewonnen:D
Edit: Rechtschreibfehler behoben.
 
@zivilist: die bisherigen missionen mit den borg sind machbar =)
 
Trekkie-Nerds in ihrem Element...
 
@Malow17: Tja ist halt nicht jeder Alpha Tester für Lego Online...
 
@Ramose: Widerstand ist Spannung durch Stromstärke
 
Scifi + Game + IT News Seite, wie nerdig ist das denn? :D Kommt wir setzen uns alle ne Brille auf und stottern Lord of the Rings in Klingonisch ins Headset.
 
"Sie werden Lord of the Rings erst richtig genießen, wenn sie ihn im klingonischen Original lesen..." XD
 
@Johnny Cache: Kapl'ah!
 
Schon irgendwelche Infos in Sicht ob und wann es eine Demo/Trial gibt?
 
@Johnny Cache: Vermute mal nen Monat nach dem release... sobald der freie Monat abgelaufen ist..
 
@Johnny Cache: Suchmaschinen sagen dir was?
 
@Malow17: Würde ihm nix bringen, da es bis dato diesbzgl. noch keine Aussage gibt :)
 
@JoePhi: Stand doch schon im ersten Post. Open Beta...
 
@Malow17: Was hat eine abgeschlossene Open Beta mit einer Frage nach einer Trial zu tun?
 
kosole na logisch der pc soll ja sterben so wie es die game industrie zur zeit macht.
 
von "in planung" ist im artikel nichts zu lesen ... winfuture ist wirklich der könig der mieserablen und irreführenden headlines
 
Also ich hab die Beta gespielt und bin seit Montag am leveln. Fazit: Das Spiel ist gut - beadarf aber immer noch guter Englischkenntnisse. (Es ist noch nicht alles übersetzt und es gibt einen großen Serververbund - also nix ala WOW sprachlich abgeschotte Server - es gibt allerdings einen deutschen Chatkanal.. bzw mehrere. Also kein Problem sich einer Flotte/Gilde anzuschließen). An sich kann ich jedem das Spiel ans Herz legen. Die Weltraumkämpfe, wie auch die bodenmissionen sind abwechslungsreich und soweit ich das beurteilen kann gut designed. Z.B. empfangt ihr ein Notsignal von einer Forschungsstation, in der Waffen prduziert werden. Klingonen haben die Station überfallen und versuchen die Forschungsdaten sowie einige experimentelle Waffen zu stehlen. Ihr begebt euch zu dem Sektor - räumt alle sichtbaren Raumschiffe aus dem weg und beamt danach runter zur Forschungsstation die auf einem Asteroiden gelegen ist. Dort sind einige Klingonen und Wissenschaftler die es zu beseitigen bzw zu befreien gilt. (An sich klingt das bis hier nicht nach was besonderen,, aber!) : Die Klingonen wußten das du kommen würdest und es ist eine Falle. Nachdem ihr die Wissenschaftler befreit habt wird ein Störungsfeld aktiviert, das den Transport zu eurem Schiff verhindert und die von den Klingonen platzierte Bombe tickt. Es wimmelt auf einmal von Feinden und ihr müßt euch durch meterdicke Tore mit euren Phasern den Weg ins Freie ... außerhalb des Störsenders schießen. Ihr beamt auf euer Schiff und zurück im Weltraum erwartet euch euer Widersacher (mit den Waffen und Forschungsergebnissen an Bord.....dabei zu fliehen)in einem klingonischen Kriegsschiff. Den auch noch erledigen und die Quest ist fertig. Es gibt auch andere Quests, wo man z.B. einen Streik auf einem Planeten schlichten muß...ganz ohne geballer. Also wie dem auch sei. Ein schönes Spiel und auf jedenfall ein Selbstversuch wert.
Genug geplappert. :) (vielleicht hats ja jemanden eine Anregung gebracht das Spiel zu kaufen bzw nicht zu kaufen... wie auch immer :) )
 
@Cornelis: endlich mal ein sachlicher kommentar
 
Star Treck ist so langweilig wie ein Deutscher Actionfilm .
 
@Menschenhasser: Jede, das seine gell :)
 
Ich warte erst mal ab wie es sich entwickelt. Star Trek - Der Aufstand und die Teile von Elite Force fand ich bis jetzt am besten.
 
Finger weg von dem Spiel! Ich habe es mir gekauft und war bitter enttäuscht! Auf der Verpackung und bei Amazon stand, dass das Spiel auf deutsch ist. Pustekuchen! Ein Mischmasch aus englisch und schlechtem deutsch! So eine miese Sauerei. Fanboys der englischen Sprache können wir gerne ein Minus geben aber ich bleibe dabei. Wenn ein Spiel in deutsch angepriesen wird WILL ich es auch komplett in deutsch!!! Die Entwickler wollen ja auch mein Geld haben...
 
@thorsten_blum: Also da muss ich mich auch mal zu wort melden
du bist wohl bei MMOs ein neuling oder??
War bei WOW und den anderen vertretern nicht anders!!
Es wird einige zeit dauern bis alle Texte korrekt übersetzt sind aber du kannst dich ja gerne bei cryptic melden als TEXT übersetzer :D
deswegen ist das spiel nicht schlecht :)
 
@X@ser!s: Ich bin bei MMOs kein Neuling. Ich spiele Guildwars und da war es von Anfang an alles so wie angepriesen wurde. Ich finde es eine sauerei auf die Verpackung deutsch zu schreiben wenn es nicht wahr ist. Das ist Kundenverarschung! Warum sollte ich mich als Text Übersetzer melden? Was willst Du mir damit sagen??? Ach ja und das Spiel ist auch schlecht! Das fängt an bei der Installation an und geht bei der Registrierung weiter. Einfach nur nervend. Ich habe mich so auf das Spiel gefreut aber es ist nur NERVEND!
 
@X@ser!s: das spiel ist nicht schlecht, aber wenn ich an wow denke, da war alles deutsch am anfang soweit ich mich erinnere, hdro alles deutsch, daoc, alles deutsch, warhammer alles deutsch, guildwars deutsch, ABER everquest2 deutsch versprochen und nach 2 jahren noch immer denglisch. habs dann aufgegeben nachdem im forum zu lesen war dass man es nicht mehr hinbringen wird. ich wäre mit onlinespiele die im mischmasch erscheinen vorsichtig. jedenfalls werde ich warten.
 
Ich bin bei STO ehrlich gesagt zweigeteilter Meinung. Zum einen freue ich mich als Star Trek Fan (nicht im Sinne von Trekkie, aber ich bin halt mit der Serie groß geworden und hab mir eigtl. alle Serien und die Filme gerne angeguckt) über ein Star Trek MMO. Auf der anderen Seite ist STO aber noch ein wenig unausgereift.
Gut... wenn man das jetzt mal mit anderen MMOs vergleicht, die sind halt auch über die Zeit gereift. Allerdings gibt es bei STO im Vergleich zu anderen MMOs nicht wirklich so riesige Welten. Die Planetenoberflächen bei Missionen kann man nur in bestimmten Gebieten begehen und eigentlich selten mal frei herumlaufen. Der Weltraum ist auch nicht unendlich weit erforschbar und bei weitem nicht so riesig wie z.B. bei EVE-Online.
ABER: STO ist mal ein ganz anderes MMO. Die Missionen sind relativ abwechslungsreich und es kommt auch nicht immer nur auf Ballern an. Manchmal muss man auch diplomatische Missionen erledigen. Auch nett: Lasst mal einen Tribble und ein wenig Essen in eurem Inventory liegen... :).
Ich denke, STO wird mit der Zeit noch reifen und mehr Content wird hinzukommen. Bis jetzt ist es ganz witzig, aber halt nichts besonderes. Ich werde weiterspielen und schauen, was kommt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Star Trek (PC) im Preisvergleich