iPad: Hat Apple diesmal bei den Chinesen geklaut?

Notebook Die Enthüllung des Tablet-PCs von Apple war eines der am heißesten erwarteten Technik-Events der letzten Jahre, obwohl ein sehr ähnliches Gerät bereits seit einem halben Jahr in China erhältlich ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ehm, wo ist die Ähnlichkeit bis auf den schwarzen Rahmen?
 
@USA: stimmt, es hat all die Schwächen vom iPad nicht (ok, die Akkulaufzeit ist natürlich ein absoluter Witz und macht es unbrauchbar) und hat sogar ein richtiges Betriebssystem! :)
 
@USA: Die Idee zum iPad hatte MadTV bereits vor 4 Jahren - eben ein bißchen anders... :-) http://www.youtube.com/watch?v=lsjU0K8QPhs&feature=player
 
@USA: mir wäre es peinlich mit einem windows xp tablet zu behaupten das Apple kopiert hat ! wenn das iPad ne kopie ist dann nur vom iPhone und das dürfen sie... vielleicht suchen sie nur etwas aufmerksamkeit.
 
@USA: Warscheinlich, ist hinten ein verkehraufgeklebter Apfel, oder ein Apfel mit 2 Einbissen und drunter steht "Mapple" :)
 
@USA: frag mich warum man soviel über das Ipad redet... ganz ehrlich, das teil ist ein Witz, wir reden ja auch nicht über die Tablett PCs die vor zwei Jahren auf den Markt kamen.. da gab es EINE News und fertig...Das Ipad ist doch bestenfalls ein besserer Ipod für die Leute die für das Iphone zu Große Hände hatten.
 
@USA: also mal ehrlich was soll man denn itte für das ipad klauen? das ding ist ein ipod touch mit großem display!
 
@Winfuture: Der Titel hat absolutes BILD-Zeitungsniveau.
Apple hat das Design schon mit den iMacs und iPhones vorgegeben.
 
Klasse!! endlich mal andersrum!!!
 
@Wlimaxxx: Das können weder der chinesische Hersteller dieses "Originals" noch Du ernst meinen. Was hat das iPad bis auf die gleiche Bauform mit dem hier genannten gemein? Tablets und UMPC gibt es nicht erst seit 2009 und erst recht nicht nur von diesen beiden IT-Firmen.
 
@Wlimaxxx: Die Chinesen kopieren doch alles was sie in die Finger kriegen. Ungeachtet dessen, dass ich Apple nicht sonderlich mag, da ich immer das Gefühl habe, ich zahle mehr für die Marke, als für das eigentliche Produkt, muss ich einfach mal sagen: Scheiß drauf! Wieso dürfen wir dann nicht auch einfach mal von den Chinesen kopieren, wenn es denn so war... Feuer mit Feuer bekämpfen...
 
@Wlimaxxx: Wer hats erfunden ... HP
 
@Tjell: Wieso soll er es nicht ernst meinen ? Wenn die Chinesen ein Produkt hernehmen und nur ein paar Details verändern, dann werden sie trotzdem noch verklagt wegen eines Plagiats.

Und jetzt wo es anders rum passiert soll es nicht so sein ?
 
Können praktisch bei jedem geklaut haben. Tablet-PCs sind nichts neues, Gab die bereits 2001. Wird jetz nur so n Hype drum gemacht, weil Apple draufsteht.
 
@Mister-X: "Die Enthüllung des Tablet-PCs von Apple war eines der am heißesten erwarteten Technik-Events der letzten Jahre" ICH BITTE EUCH
 
@Gärtner John Neko:
Ja leider gibt es auf der technischen Seite beim Ipad nur alte /schmale Kost.
 
@Mister-X: Hätte Apple mal mehr zeit und kosten investiert und hätten ihr Mac OSX mal tablet PC fähig gemacht. Dan wäre das ding nicht schlecht. Aber so das ist kein tablet PC sondern ein großer ebook reader der halt farbdisplay, itunes und die iphone apps kann. Und gegen aufpreis UMTS. Das ist eher nen BIGiPhone oder eher BIGiPod touch (Wenn kein UMTS). Aber keinesfals ein PC. Das ding ist eher der Witz des Jahrtausends^^
Nichtst gegen Apple aber das ist wirklich ein schrott. Nur eines ist positive und das hat mich wirklich überrascht der Preis d.h. wenn die normalen Tablet PC's dadurch billiger werden eine feine sache.
 
@Nelethill: Ihr OS X touchfähig gemacht? Aber genau DAS haben sie doch! Ich weiß nicht was ihr alle immer hab. Ein Desktop-Betriebssystem touch-fähig machen heißt, die Oberfläche anzupassen, damit eine vernünftige Fingerbedienung möglich ist - und genau das haben sie doch gemacht! Oder was versteht ihr unter "touchfähig machen"? Einfach ein paar größere Buttons und eine Bildschirmtastatur? Meinst du etwa DAS reicht, um ein OS touchfähig zu machen? Ganz offensichtlich nicht, weil sich alle Tablets, die genau so aufgebaut waren, bisher so gut wie gar nicht verkauft haben. Dann schau dir mal das hier dagegen an: http://vimeo.com/9037933. SO sieht ein Betriebssystem aus, das touchfähig ist! Es ist konsequent von Grund auf auf eine Bedienung per Finger ausgelegt. Unten drunter ist es einfach nur ein OS X. Es läuft der gleiche Kernel, die gleichen Dienste, die gleichen APIs wie auf einem Desktop-OS X.
 
Sehr amüsant! die Chinesen mosern darüber, dass bei Ihnen geklaut wurde.... Dass ich das noch erleben darf. Der Satz "Wir verstehen es nicht. Warum bauen sie dasselbe Gerät wie wir?" ist doch mal göttlich :-)
 
@Plasma81: "Du bist Deutscher... warum hast du die Juden verfolgt?" ... merkst was?
 
@USA: Krasser Vergleich, aber geht in die Richtung
 
@Mister-X: Es geht darum, dass man nicht alle in einen Topf werfen soll. Nur weil ich Deutscher bin, habe ich noch lang keine Juden verfolgt (war damals noch garnicht geboren) und nur weil die Firma chinesisch ist, kopiert sie noch lang keine Produkte anderer. Folglich darf sie auch meckern, wenn es andere machen. Fraglich ist allerdings, was Apple geklaut haben soll.
 
@USA: Ja danke, habs begriffen, stimme dir doch zu!
 
@USA: Äh, das mit den Juden war in der Vergangenheit - die Chinesen kopieren ja momentan alles.
 
@Vitrex2004: Dann nimm halt ein anderes Beispiel: "Du bist Deutscher, also trägst du Dirndl" oder "Du bist Deutscher also frisst du Sauerkraut wie gestört"....
 
@USA: *BÄM* Da war sie wieder! Die Nazi Keule!
 
@Mandharb: Solche Leute wirds immer geben. Und dann noch eine Produktkopie mit der Judenverfolgung vergleichen. @USA, gut das du in der Öffentlichkeit nix verloren hast.
 
@Plasma81: Ich dachte bislang, dass es der chinesischen Tradition und deren lange überbrachten Wertmaßstäben entspricht, andere Dinge zu kopieren, zu verbessern und daraus zu lernen. Auch wenn der Vorwurf des chinesischen Herstellers an Apple völliger Quatsch ist, so sollte man dennoch auch einer ausländischen Firma grundsätzlich dasselbe Recht zusprechen, Designs und Ideen kopieren zu dürfen. :-)
 
@USA: was bist du für en hängengebliebener typ ???? hast se noch alle ??? du hast vergleiche man man net normal ....
 
@Vitrex2004 & lilalilifee: Oh...das böse Judenthema. Bloß schnell verkriechen und schämen. Solch ein Vergleich ist natürlich provokativ...aber er will ja auch nicht den Holocaust mit chinesischer Kopiermentalität gleichsetzen, sondern aufzeigen, dass es Nonsense ist alle Leute (in diesem Fall die Chinesen) über einen Kamm zu scheren. Aber leider haben wir Deutschen diesen Schalter im Hirn, dass wir sofort "Ah wie kann man nur...bloß schnell weg von dem Thema" rufen, wenn es um den Holocaust geht. Das war unsere Vergangenheit. Aber darf man sie deshalb nicht heranholen, um zu zeigen, dass einige Meinungen heutiger Zeit sinnbefreit sind? Es war ja nicht abwertend gemeint. Aber warum erzähle ich das? "Uhhh...böser Judenvergleich...schäm dich USA (der User)"...
 
@USA: Ja, wir habens begriffen.
Aber um dabei zu bleiben: Man sollte auch nicht jedes Wort auf die Waagschale legen...
 
@Chosen_One: Um Produktpiraterie in der Weltwirtschaft zu diskutieren, holen nur die das "Nazithema" raus, die es immernoch nicht verwunden haben. So ein Vergleich ist völlig dämlich deplatziert, weil er nicht ansatzweise vergleichbare Fakten bietet. Das wäre ja gleichzusetzen, als würde ich einem Türken sagen, er hätte die Albaner auf dem gewissen! Das hat auch NICHTS mit dem Thema der News zu tun... Vergleich doch lieber Milchbauern, die auch Käse mit Löchern herstellen, was zuerst Land XY gemacht hat :-)
 
@USA: Und du bist Amerikaner also bist du fett
, frisst nur Fastfood und fährst dicke schwere spritfressende Autos .. achja und wo wir grad dabei sind spielst du Weltpolizeit wo du nur kannst ... ach nein halt, nur da wo es sich auch lohnt für euch (Erdöl usw.)
 
@USA: http://de.wikipedia.org/wiki/Godwin&$8217:s_law
 
@Chosen_One: fands einfach ein schlechter vergleich .... reden wir hier vom gasmann aus wien ??? geht doch um andere themen hier also hat so etwas hier nichts zu suchen ..... mehr nicht das juden thema an sich ist mir egal und finds auch nicht schlimm daruber zu schreiben oder zu reden aber eben nicht hier sorry.... ist eure vergangenheit nicht unsere nur mal zur info
 
@Lewski: und du labberst dummes zeug bin auch aus denn staaten aber bin net fett und mache auch nicht im krieg mit das ist anderer leute ihr job .... denkst auch das jeder us bürger das gut findet mim krieg ?? oh wie arm minus drücken kann jeder aber zum schreiben reichts dann auch nicht mehr uiui
 
@Chosen_One: Danke, du hast mich verstanden. :) @Lewski: Ich bin auch Deutscher! @all: Es geht hier doch garnicht um den Holocaust. Es geht darum, wie man eine Nation über einen Kamm scheren kann. Klar wollte ich mit meinem Vergleich provozieren, und das hab ich wohl auch geschafft. Ihr fühlt euch auf den Schlips getreten? Gut, dann denkt mal drüber nach. Vll gefällt es den Chinesen auch nicht, wenn man sie pauschal als alles kopierende, ideen-klauende, zensierende Menschen / Firmen hinstellt. Solange die Firma selbst nichts geklaut hat, darf sie auch meckern, wenn es andere tun, auch wenn sie aus China kommt. Das man "Ideenklau" nicht mit dem Holocaust vergleichen kann ist mir klar. Mir ging es aber um was anderes.
 
@lilalilifee: Sieste. Du bist Amerikaner und nicht fett, ich bin Deutscher und trag keine Lederhosen. Und die Firma hat (nehme ich mal an) nicht geklaut. Alles nur Klischees. Darum ging es mir. PS: Wer mal sehen will, was Amerikaner für Klischees über uns haben: http://tinyurl.com/m7mk24
 
@USA: ist ja ok aber solche vergleiche müssen echt nicht sein mehr nicht sorry wenn es en bissel blöd rüber kam
 
...als ob Apple das Gerät im August gesehen hätte und dann in 5 Monaten schnell sowas nachgebaut hätte... "Oh, es ist viereckig - das haben die uns doch nachgebaut!"
 
@xep624: Naja, Rund wär echt innovativ
 
Ich bin zwar kein Fan vom iPad aber rein optisch sieht es 1000x professioneller aus als das "Ding" o.O
 
Hört sich an als hätten die Chinesen das bessere "ipad"
 
@der_Cox: Das bezieht sich vermutlich nur auf USB!?
 
@emantsol: Genau das.
 
@der_Cox: Wer braucht schon 10h Akkulaufzeit, wenn man einen USB-Anschluss im Gerät (statt per Adapter) haben kann. ^^
 
@Runaway-Fan: AkkuLaufzeit ist nicht alles obwohl 1.5 stunden wirklich erbärmlich sind o.o
 
@der_Cox: Das bessere iPad? Machst du Witze? Auf dem Ding läuft augenscheinlich ein ganz normales Windows XP, was mit Gingern garantiert nur total fummelig zu bedienen ist. Dann guck dir im Vergleich dazu mal das iPad an: http://vimeo.com/9037933. Also für mich steht der Gewinner da fest ...
 
Suggestivnews zum Klicks generieren: Nicht nur, dass dieses Tablet eigtl. kaum Ähnlichkeiten mit dem Apple Teil aufweist nein, auch das Wort "diesmal" hat starke suggestive Bedeutung die dazu verleitet zu glauben, das Apple immer klauen würde.
 
@GlennTemp: 'Diesmal' soll in diesem Zusammenhang lediglich deutlich machen, dass normalerweise Apple ein Opfer von Produktpiraterie ist.
 
Oho, viereckig mit schwarzem Rand und schlicht gehalten. Na was für eine Überaschung, dass dies das Design von Apples neuem idingsda sein wird. Da musste man ja unglaubliche visionäre Fähigkeiten haben.... Und mal ganz abgesehen davon, den Chinesen sind wir bestimmt keine Rechenschaft schuldig
 
Na, liebe Chinesen, wie fühlt es sich an wenn man kopiert wird? :D
 
@arednor: Na, wie fühlt es sich an, alle über einen Kamm zu scheren? Wie weiter oben schon jemand erwähnt hat, hast Du als Deutscher auch Juden ermordet?
 
@mcbit: Und auch hier wieder der völlig sinnfreie Vergleich. Vlt. ist er Türke und hat Albaner auf dem Gewissen. Vlt. ist mcbit ja Chinese und hat Tibeter auf dem Gewissen? Moslem der Christen und Juden sprengt? Merkt ihr noch was, solche Vergleiche sind hirnrissig. Da geb ich eher den Schreibern recht, die die Chinesen "auslachen" wegen der vermeintlichen Kopie...
 
@sirtom: Wir brauchen nicht drüber streiten, dass in China Kopien vorkommen. Das aber grundsätzlich auf ALLE chinesischen Firmen anzuwenden, halte ich schlicht für falsch, genauso wie nicht jeder Deutsche Juden ermordet hat, nicht jeder Israeli Palis meuchelt, nicht jeder *.* dies und jenes macht. Und darüber einfach zu lachen, wenn ausgerechnet eine chinesiche Firma eine westliche des Plagiats beschuldigt, ist genauso falsch, ohne ds genauer zu prüfen.
 
Höhö ... Würd ich eher kaufen als das iPad, wenn es denn ne vernünftige Akkulaufzeit hätte. USB-Anschluss, vollständiges Betriebssystem, offensichtlich kein Zwang Apps aus irgendeinem Store zu benutzen. Nicht schlecht.
 
@DennisMoore: Meine Meinung.
 
@DennisMoore: tauschbarer Akku.... etc :)
 
@DennisMoore: Dann guck dir mal das Bild an, mit einem stinknormalen Windows XP drauf. Und du glaubst, dass Ding wird so vernünftig zu bedienen sein? Glaube ich kaum ...
 
@el3ktro: Es gibt auch eine Windowx XP Tablet Edition. Was genau der Unterschied ist, weisz ich nicht, aber man kann damit definitiv einen Tablet-PC per Stift bedienen.
 
@DennisMoore: Vielleicht ist das Archos 9 PC Tablet etwas für dich. Diese Firma scheint wirklich recht innovativ zu sein, zumal sie auch vor Apple schon MP3-Festplatten-Jukeboxen hatten.
 
@BrollyLSSJ: Windows Tablet Edition? Meinst du das hier? http://vimeo.com/9037933
 
@BrollyLSSJ: Und dann vergleiche das mal mit Windows 7 auf einem Tablet: http://www.youtube.com/watch?v=HVdVr_vcAbI. Also ganz ehrlich, das soll doch wohl ein Witz sein?
 
Ich glaube diese chinesische Firma nutzt jetzt den Hype um das iPad um ihr Produkt gratis weltweit bewerben zu lassen. Niemand wird wirklich davon ausgehen das Apple denen da irgendwas abgeschaut hätte. Bis auf das schwarze Gehäuse haben die Geräte ja wirklich nichts gemeinsam. Das Gerät hier ist ein Tablet-PC, während das iPad ein iPad ist. (Großes Iphone mit verbesserter Hardware und angepasster Software). Aber was mich am Newsinhalt stört ist der Begriff "iPad-Klon". Wie kann man denn von einem Klon reden wenn es offensichtlich nicht davon kopiert worden sein kann? Ist nun jedes Smartphone in schwarzem Gehäuse ein iPhone-Klon? Und wird der HP Slate der iPad-Killer? Wie wäre es wenn man nicht immer versucht die gesamte IT-Produktwelt auf irgendwelche Apple-Produkte zu reduzieren, sondern jeder Firma, und jedem Produkt seine individualität überlässt?
 
@master_jazz: Stimmt bessere Presse kann man gar nicht haben. Ich wusste auch nicht das es sowas schon in der Art gibt. Umsonst Werbung betreiben.
 
@master_jazz: naja - der klon ist eine kopie von einem "orginal" - dieses orginal wird vervielfältigt ... nur wie kann man von einem klon sprechen - wenn dieses eher zu haben war als das orginal ???
 
Diese Nachricht stimmt - Apple hat sich im August 2009 das Teil angeschaut und dann alles in 4 Monaten kopiert und neu erstellt - natürlich.....armseelige "News"
 
@RohLand: Wärs umgedreht, hättest Du es geglaubt. Ich halte es auch eher für eine unabhängige, zeitgleiche Entwicklung.
 
Solangsam wird es lächerlich. Sowas ist ne Nachricht wert?
 
1,5 stunden akkulaufzeit. ich behaupte das teil ist somit ein ladenhüter. mal davon abgesehen das dass gerät null ähnichkeit mit dem ipad hat. ein bildschirm ist ein bildschirm ist ein bildschirm.
 
auf jeden Fall wird Apple Probleme wegen dem Namen iPad bekommen, den hat nämlich Fujitsu-Siemens bereits vor Jahren als Marke schützen lassen. http://www.golem.de/1001/72728.html
____ das wird noch richtig lustig wie die sich noch in die Haare kriegen.
 
@Rikibu: Dann heißt das Teil halt iPhone Big, iPhone XXL oder iPhone Pad. Ist zwar nicht so schön, wie iPad, aber das ginge sicher auch :)
 
Zitat "Das P88 kommt auf 1,5 Stunden. " ... Witz des Tages *lach*
 
ja dafür kostet es auch keine 500 Euro+.
Die Chinesen könnten auch jederzeit so ein 150 Euro Akku integrieren, nur wer kauft dann noch so ein teures gerät?
 
Eine typische parallelentwicklung... mehr auch nicht.
 
interessant ist vor allem die chinesen kopieren das layout des iphones, stellen einen tablet her und sagen nun das layout des ipads wäre von ihnen geklaut .. lol
 
@Balu2004: Ich sehe keine Ähnlichkeiut mit dem Ding da oben auf dem Bild und einem iPhone.
 
@mcbit: dann ist es ja gut (http://www.jiongtang.com/shop/images/p88.jpg) sieht von vorn sehr stark nach iphone der 1gen aus.
 
So langsam übertreibt ihr es. Das ist heute die vierte News zum iPad. // Edit: naja, jetzt sinds 6!
 
@lawlomatic:

Wo bleiben endlich weitere news fürs Ei-pät.. :-)
Also so langsam brauchen wir neue news :_(
 
"Warum bauen sie dasselbe Gerät wie wir?"_____________________Hahaha, guter Witz. Das fragt sich so mancher "westliche" Hersteller auch, wenn er "sein" Produkt mit seiner Technik in China wieder findet.
 
Wenn das Gerät vor dem iPad schon auf der IFA ausgestellt war, wieso der Terminus "iPad-Klon"? Das ist schon im Vorfeld eine subjektive Vorverurteilung.
 
ausgleichende Gerechtigkeit?
 
Dann sollte man den Namen der iPad-Bilder ändern, bei allen iPdad Bildern sollte dann in Zukunft P88-Klon stehen.
 
...und eine der nächsten News-Überschriften wird lauten, ob man den Deckel hochgeklappt hatte, bevor das Geschäft gemacht wurde.
 
"Das P88 sieht aus wie ein zu groß geratenes iPhone" ... kritisch wirds immer dann wenn man sich beim hinterfragen selber widerspricht.
 
Hab ich vor langer Zeit mal gepostet aber Winfuture löscht gerne Kommentare, die denen nicht passt. Ich hab einen guten Freund, der die P88 und weitere vertreibt.
 
Das Apple-Imperium schlägt zurück...
 
aber hat der p88 nicht ein komisches betriebssystem?
 
@bst265: Ja... nennt sich MS XP Tablet PC Edition. Glaube aber das die Tablet spezifischen features standartmässig auch in Vista und Win 7 enthalten sind (kann mich da aber auch irren).
Die bemängelten 1,5 Stunden sollten nur unter Vollast zustande kommen. Mit aktivierten Energiesparfunktionen sollte das Gerät länger (Akkubetrieb) durchhalten.
 
n atouchscreen mit windows drauf ^^ LAMER haha
 
Ich denke eher, dass eine gewisse Strategie dahinter steckt. Man hört die News von einem kommenden iPad und direkt nimmt man vorhandenes und baut es einfach in einen Apple iPhone ähnlichen Rahmen. Der Release Zeitpunkt passt ja. Somit kann man behaupten, es sei deren Idee gewesen und man könnte Apple auf Millionen verklagen. Wäre da nicht ein Denkfehler. Das iPhone Design gehört Apple. Und da der P88 dem sehr ähnlich sieht, wird wohl Apple am längeren Hebel sitzen und das ganze wird für die Chinesiche Firma nach hinten los gehen. Netter Gedanke, welcher aber nicht zu Ende geführt wurde.
 
Gesucht: ein neuer Name für den Apple iPad! Großes Czyslansky-Preissausschreiben mit schönen Preisen! http://www.czyslansky.net/?p=2624
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles